Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Search

You searched for the word(s):
Showing page 3 of 4 (32 total posts) < 1 second(s)
  • Mikrofonaufnahmen

    Ich habe bei Mikrofonaufnahmen immer die selben Fehler (Studio 10 bis 12). Und zwar werden bereits aufgenommene TonClips, meist am Filmanfang, mit später aufgenommenen überschrieben. Meine Vermutung ist, immer wenn ich einen Fehler mache und den Clip lösche, taucht er woanders auf. Ich habe schon versucht jeden Clip einen eigenen Namen zu geben ...
    Posted to Studio - Bearbeiten (DE) (Forum) by Erich5 on December 11, 2009
  • AW: Nach dem Rendern ist der Ton nicht mehr synchron!?

    Ich hatte so ein ähnliches Problem mit alten V2000 und VHS Bändern. Da Studio Video und Ton beim einspielen immer trennt müssen sie vorher schon 100% stimmen. Mein Weg war, über eine DigitalKamera und den WindowsMovieMaker ein avi&nbsp; File zu erzeugen und dann mit Nero Vision ein mpg&nbsp; File.&nbsp; der Ton war dann absolut synchron&nbsp;
    Posted to Studio - Bearbeiten (DE) (Forum) by Erich5 on April 27, 2008
  • AW: Re: Kann Lücke nicht schliessen!

    Holgo hat mir einmal folgenden Tip gegeben, hat super funktioniert. Den hinteren Teil bei gedrückter SHIFT-Taste mit der Mouse markieren, ctrl+x drücken, den Timeline-Schieber an das Ende des vorderen Teils setzen und mit ctrl+v wieder einfügen. Im Zwischenraum darf weder ein Audio- noch Videostück auf der Timeline sein !&nbsp;
    Posted to Studio - Bearbeiten (DE) (Forum) by Erich5 on April 27, 2008
  • AW: Lücke schliesen

    Danke für die rasche Antwort
    Posted to Studio - Bearbeiten (DE) (Forum) by Erich5 on November 23, 2007
  • Lücke schliesen

    Ich hatte nach einer Tonaufnahmen mit dem Mikrofon plözlich diese Aufnahme&nbsp; zig mal. Beim Löschen dieser falschen Tonaufnahmen entstand auf der Filmspur eine grosse Lücke. Kann mir jemand verraten wie ich diese wieder wegbekomme.
    Posted to Studio - Bearbeiten (DE) (Forum) by Erich5 on November 23, 2007
  • Studio 10.8 Ton bleibt weg

    Beim Bearbeten eines Filmes passiert es mir in letzterZeit immer häufiger das wärend des abspielens, die Anzeige stottert und der Ton weg bleibt.Eine Änderung im SetupMenü (zB Hintergrundrendern oderHardwarebeschleunigung) bringt aber keine Abhilfe. Nach einem Neustart des Programmes funktioniert es wieder ein paar Minuten, dann der gleiche ...
    Posted to Studio - Bearbeiten (DE) (Forum) by Erich5 on September 30, 2007
  • AW: Ton asynchron

    Hartmut: Wie schon vorher beschreiben habe ich bei direkter Aufnahme den unerwünschten Zeitversatz, daher nehme ich über den MovieMaker auf, und könnte dort sehr wohl eine DV-AVI erzeugen. Diese Datei ist auch synchron. Nur sobald ich diese Datei ins Studio nehme, wird ein Insert angezeigt: ''Extrahiere Audio'' und man sieht sofort wieder den ...
    Posted to Studio - Aufnahme (DE) (Forum) by Erich5 on September 7, 2007
  • AW: Ton asynchron

    Hartmut:&nbsp;&nbsp; Nimmst Du die DV-AVI Dateien auch mit Studio auf, oder mit WMM
    Posted to Studio - Aufnahme (DE) (Forum) by Erich5 on September 6, 2007
  • AW: Ton asynchron

    Wie schon beschrieben habe ich meine Versuche fortgesetzt: Man kann sowohl mit NeroVision, besser noch mit WindowsMovieMaker synchrone Dateien erzeugen. (Bei WMM geht es auch ohne eingelegtem Band) Leider werden die erzeugten synchronen avi-Dateien von Studio erst nach langem Umwandeln akzeptiert. Dann allerdings trennt Studio wieder Video und ...
    Posted to Studio - Aufnahme (DE) (Forum) by Erich5 on September 5, 2007
  • AW: Ton asynchron

    Ich habe weiter experimentiert: 1.) altes Video mit Sony DVKamera auf&nbsp; Mini Band kopiert, kein Zeitversatz hörbar 2.) vom Band der&nbsp; Sony Kamera mit Studio 10 auf den PC&nbsp; (Zeitversatz wie vorher, egal ob mpg oder avi) &nbsp;&nbsp;&nbsp; alte Panasonic Kamera aktiviert und wieder mit Studio 10 aufgenommen&nbsp; -&nbsp; gleicher ...
    Posted to Studio - Aufnahme (DE) (Forum) by Erich5 on September 2, 2007
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy