Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Search

You searched for the word(s):
Showing page 4 of 23 (222 total posts) < 1 second(s)
  • AW: Monitor für Pinnacle Studio 12 ?

    Ich bin mit dem Samsung SyncMaster 2493HM (volle HDV-Auflösung) bestens zufrieden. Nur die Stromverbräuche sind bei den Dingern natürlich schon etwas hoch; mittlerweile gibt's bei gleicher/besserer Quali auch schon wirtschaftlichere ... musst mal ''gugeln''!
    Posted to Studio - Allgemein (DE) (Forum) by mask on March 4, 2010
  • AW: "Asymmetrische" Fade Out/In machbar?

    Danke, Gerhard, &nbsp; Deine Methode wende ich ja an! Und den Vorschlag mit dem 2D-Editor muss ich noch testen. Ansonsten trifft Dein letzter Satz ''voll'' zu - so ist es für jeden verständlich! (BTW, Veg.. &amp; Co können das! )
    Posted to Studio - Tips & Tricks (DE) (Forum) by mask on March 1, 2010
  • AW: "Asymmetrische" Fade Out/In machbar?

    Ingolf, lies doch bitte hier oben mein 1. Posting - dann sollte Dir mein Problem klar(er) werden! Es geht mir prinzipiell&nbsp;nur um die Übergänge! Alles andere was Du mit a) + b) andeutest trifft's nicht. Ausgangspunkt ( Eingangsposting!) ist&nbsp;mein Wunsch nach asymmetrischen Blenden! Dass man da auch&nbsp;mit der&nbsp;Overlayspur usw. ...
    Posted to Studio - Tips & Tricks (DE) (Forum) by mask on March 1, 2010
  • AW: "Asymmetrische" Fade Out/In machbar?

    Richtig, Ingolf, &nbsp; genau das meine ich! Ich dachte, dass ich das im Eingangsposting richtig formuliert hätte?! Also, wie Du korrekt sagst, überlagert die Overlay-Spur (quasi die 2. Spur unter der Hauptspur=Videospur 1) ALLE Effekte der Hauptspur! Und somit ist die ''Gleichrangigkeit'' beider Spuren nicht vorhanden - muss man einfach wissen ...
    Posted to Studio - Tips & Tricks (DE) (Forum) by mask on March 1, 2010
  • AW: "Asymmetrische" Fade Out/In machbar?

    Das Handling, Gerhard, mit den normalen Transitions auf den beiden Spuren, auch mit unterschiedlicher Dauer ist kein Problem, ich praktiziere es erfolgreich. Doch es geht, zugegeben, um die Feinheiten. Mein oben an zweiter Stelle aufgeführter Workflow bringt mich meinen Vorstellungen am ehesten näher - aber wie schon gesagt, es ist nicht ...
    Posted to Studio - Tips & Tricks (DE) (Forum) by mask on February 28, 2010
  • AW: "Asymmetrische" Fade Out/In machbar?

    Ja, Gerhard, und Danke, damit scheint es möglich sein! Obwohl, die ''Dominanz'' der Overlayspur wird damit ja nicht aufgehoben, oder? Ich werd's testen ... Schade nur, dass man dafür solche Tricks anwenden bzw. sooo herumbasteln muss, einschließlich meiner (vergeblichen) Versuche. Meine obige ''Anregung'' entbehrt trotzdem nicht einer ...
    Posted to Studio - Tips & Tricks (DE) (Forum) by mask on February 28, 2010
  • AW: "Asymmetrische" Fade Out/In machbar?

    Versuch mal&nbsp;&nbsp;auf der Overlayspur mit PIP, Keyframes und Transparenz des Videos zu arbeiten Meine bisherigen Versuche implemtieren Deine Optionen bereits, Jochen. Als ''Problem'' bleibt die milchige&nbsp;Transparenz der folgenden Szene (in der Hauptspur) - auch unter Einsatz von Keyframes. M.E. kann das Problem nur von Pi softwaremäßig ...
    Posted to Studio - Tips & Tricks (DE) (Forum) by mask on February 28, 2010
  • "Asymmetrische" Fade Out/In machbar?

    Mal eine Fage an die Praktiker: ''Andere Video-Sw'' bieten problemlos die Möglichkeit die (vorgegebenen)&nbsp;Aus-/Einblendeffekte zu modifizieren, also nicht nur die ''symmetrische'', fest vorgegebene gleichmäßige Überblendung, wobei im gleichen Verhältnis die ausgeblendete Szene verschwindet wie die neu Szene eingeblendet wird. ICH möchte z.B. ...
    Posted to Studio - Tips & Tricks (DE) (Forum) by mask on February 28, 2010
  • AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Schon gekauft und sehr zufrieden! Danke für Eure Tipps!
    Posted to Off Topic Diskussion (DE) (Forum) by mask on February 26, 2010
  • AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Danke Steffen, Deine Erfahrungen decken sich mit meinen bisherigen Recherchen. Die billigen, dynamischen Mikros (Headset &amp; Co) taugen wirklich nicht für etwas anspruchvolleren, klirr- und knisterfreien Sprach-, Gesangs- oder Musiksound, dafür braucht man schon a) eine gute ext.&nbsp;Soundkarte mit b) einem guten Kondensatormikro (nicht ...
    Posted to Off Topic Diskussion (DE) (Forum) by mask on February 26, 2010
« First ... < Previous 2 3 4 5 6 Next > ... Last »
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy