Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Video in Auflösung 3840x1080 (kein 3D) in eine 1920x1080 Timeline verlustfrei/ ohne Skalierung einfügen

Last post 08-14-2020, 11:43 by Snofru1. 3 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  08-14-2020, 5:01 802788

    Video in Auflösung 3840x1080 (kein 3D) in eine 1920x1080 Timeline verlustfrei/ ohne Skalierung einfügen

    Hallo Zusammen,

     ich bin recht neu bei Pinnacle und scheitere an folgendem Szenario:

    Ich erstelle mit OBS ein Video in der Auflösung 3840x1080, die linken 1920 Pixel sind der Bildschirm, die rechten 1920 Pixel die Webcam.

    Ich importiere die Datei in Pinnacle, zunächst wird diese automatisch als 3D gekennzeichnet, dies konnte ich aber über den Medieneditor beheben.

    Jetzt möchte ich die Datei gerne "verlustfrei" in die Timeline schieben. Das Projekt hat eine Auflösung von 1920x1080, ich würde also gerne das so schieben, dass Timeline 1 komplett den rechten Bereich der Quelle bekommt und Timeline 2 den linken Bereich.

    Beim Einfügen skaliert er die Datei aber auf die Breite von 1920 herunter, die Einstellung Füllen liefert den mittleren Teil und schneidet links und rechts ab. 

    Wenn ich über schneiden und skalieren arbeite, ist die Qualität der Bildschirmaufnahme unterirdisch. Er skaliert also offensichtlich erst runter und dann wieder hoch.

    Wie gelingt es mir also das Originalmaterial in die Timeline zu setzen und den Bereich "zu schieben"?

    Hat jemand hier einen Tipp?

    Vielen Dank,

    Rainer 

  •  08-14-2020, 6:28 802796 in reply to 802788

    AW: Video in Auflösung 3840x1080 (kein 3D) in eine 1920x1080 Timeline verlustfrei/ ohne Skalierung einfügen

    Eine ungewöhnliche Anforderung...

    Welche Studio-Version hast Du denn?

    Ich würde es entweder mit Pan&Zoom versuchen und/oder ein Projekt in 3840x2160 nehmen.

    PS: So ganz habe ich das Ziel des Projektes noch nicht verstanden. Wie soll denn das Endergebnis aussehen? Wenn Du 3840x1080 auf 1920x1080 bringen willst, dann muss doch auf jeden Fall etwas weggeschnitten werden (oder es gibt schwarze Balken). Sollen Bildschirm und Webcam im endgültigen Projekt nebeneinander bleiben? Oder übereinander?

  •  08-14-2020, 9:20 802801 in reply to 802796

    AW: Video in Auflösung 3840x1080 (kein 3D) in eine 1920x1080 Timeline verlustfrei/ ohne Skalierung einfügen

    Hallo,

    Danke für die Antwort, ich denke Pan & Zoom ist die Lösung.

    Es geht um folgende Anforderung. Es soll ein Lehrvideo von einer Software gemacht werden, der Referent sitzt vor einem Greenscreen und soll sozusagen in das Programm eingebettet werden. OBS bietet die Möglichkeit das sehr komfortabel auf einen Rutsch aufzunehmen, allerdings ist es dann Unschön, wenn der Kopf einen interessanten Bereich verdeckt und man es nicht mehr ändern kann, da OBS nur eine Videospur aufzeichnet. Im Internet bin ich dann auf den Tipp gestoßen die Aufnahme in OBS so einzustellen, dass man Bildschirm und Kamera "nebeneinander" legt (das ergibt dann die Auflösung von 3840). Der Vorteil ist nun, dass man das Video in zwei Videospuren einfügen kann. Über BiB dann die Größe ändern, Chromakey und das Ergebnis passt, stört der Kopf dann doch an der Stelle, kann man ihn verschieben.  

    Ich hatte es zuvor mit dem "Größe ändern" per BiB versucht, das führte aber zu sehr schlechter Bildqualität  vom Bildschirm. (Vermutlich weil 3840 auf 1920 beim Einfügen in die Timeline herunterskaliert, dann die Hälfte 960 wieder hoch auf 1920 gepumpt wird). Mit Pan&Zoom geht es aber scheinbar prächtig.

    Achso, die Version ist Pinnacle Studio 24. 

  •  08-14-2020, 11:43 802817 in reply to 802801

    AW: Video in Auflösung 3840x1080 (kein 3D) in eine 1920x1080 Timeline verlustfrei/ ohne Skalierung einfügen

    Danke für die Ausführungen, da sieht es ja mit Pan & Zoom gut aus. Ein etwaiges Problem durch Herunterskalieren könnte wie angedeutet durch die Verwendung einer 3840x2160-Timeline und anschließender Ausgabe in 1920x1080 behoben werden, allerdings dürfte das den Rechner auch stärker fordern bzw. in der Bearbeitung langsamer sein.
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy