Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

PS23 U - Video ruckelt nach Export

Last post 06-30-2020, 9:27 by Kürte. 10 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  06-26-2020, 14:57 801195

    PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Hallo,

    Ich verwende PS schon seit mehreren Versionen (aktuell PS23 U) und habe nun erstmals das Problem, das ein Video nach dem Export alle 0,5 Sekunden ruckelt, obwohl das Originalvideo perfekt flüssig läuft. Die Framerate von Original, Timeline und Export sind identisch (29,97 fps). Die Aufnahmen stammen von meiner DJI Mavic Air 2. Bitte seht die Videodetails (Daten lt. MediaInfo) sowie meine PC-Konfiguration weiter unten.

    Nach langem Suchen habe ich entdeckt, dass in der Timeline von PS jeder 30. Frame doppelt ist (d.h. Frame 30 = Frame 31), obwohl Original und Timeline dieselbe Framerate haben (29,97 fps). Im Originalvideo ist das nicht der Fall, d.h. die Vorschau in PS ist flüssig und es gibt keine doppelten Frames. Das Problem entsteht somit, wenn ich das Video in die Timeline ziehe. Komisch, dass die Videodetails unten (MediaInfo) im Originalvideo neben der "Bildwiederholungsrate" (29,970 (30000/1001) FPS) auch eine "originale Bildwiederholungsrate" (29,000 FPS) zeigt. Ich kann mir zweitere aber gar nicht erklären, könnte aber das Problem sein.

    Die Timeline-Einstellungen sind auf "automatisch" bzw. "Bildformat aus 1. Clip übernehmen" gesetzt. Hier gibt es aber auch bereits ein Problem, da ich in der Kamera (DJI Mavic Air 2) mit der Videoeinstellung 2,7k / 30 fps aufnehme, PS allerdings dieses Format (2688x1512) scheinbar nicht kennt und die Timeline automatisch auf "360°-Video (2:1), Normal (2D), HD 2560x1280, 29.97 (30p) for NTSC" setzt. Aber leider bringen auch manuelle Timeline-Einstellungen nichts (z.B. "Widescreen (16:9), Normal (2D), HD 3840x2160, 29,97 (30p) for NTSC", etc.). Exportiert wird schließlich in 1920x1080 (29,97 fps).

    Einzige bisherige (für mich nicht akzeptable) Lösung ist, das Originalvideo vor Bearbeitung in PS mittels Pavtube in das Format 1920x1080 zu konvertieren und dann erst in PS bzw. die Timeline hineinziehen. Der Export schaut dann flüssig(er) aus, aber leider geht dadurch entscheidend Qualität verloren, daher nicht akzeptabel für mich. Es klingt lustig, ist aber tatsächlich so, dass wenn ich in 2,7k oder 4k aufnehme, und dann in 1920x1080 exportiere, die Qualität wesentlich besser ist, als wenn ich in 1920x1080 aufnehme.

    Habt ihr ähnliches erlebt bzw. mögliche Lösungen für mein Ruckel-Problem?

    Danke und Lg

    Günther

     

    Hier die Details zu den Videos bzw. PC-Konfiguration:

    1) Details Original-Video

    llgemein
    Vollständiger Name                       : DJI_0033.MP4
    Format                                   : MPEG-4
    Format-Profil                            : Base Media
    Codec-ID                                 : isom (isom/iso2/avc1/mp41)
    Dateigröße                               : 562 MiB
    Dauer                                    : 1 min 31s
    Gesamte Bitrate                          : 51,7 Mb/s
    Kodierungs-Datum                         : UTC 2020-06-13 08:30:55
    Tagging-Datum                            : UTC 2020-06-13 08:30:55
    Kodierendes Programm                     : Lavf56.15.102

    Video
    ID                                       : 1
    Format                                   : AVC
    Format/Info                              : Advanced Video Codec
    Format-Profil                            : High@L5
    Format-Einstellungen                     : CABAC / 1 Ref Frames
    Format-Einstellungen für CABAC           : Ja
    Format-Einstellungen für RefFrames       : 1 frame
    Format settings, GOP                     : M=1, N=29
    Codec-ID                                 : avc1
    Codec-ID/Info                            : Advanced Video Coding
    Dauer                                    : 1 min 31s
    Bitrate                                  : 51,7 Mb/s
    Breite                                   : 2 688 Pixel
    Höhe                                     : 1 512 Pixel
    Bildseitenverhältnis                     : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate          : konstant
    Bildwiederholungsrate                    : 29,970 (30000/1001) FPS
    originale Bildwiederholungsrate          : 29,000 FPS

    Color space                              : YUV
    Chroma subsampling                       : 4:2:0
    Bit depth                                : 8 bits
    Scantyp                                  : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame)                       : 0.425
    Stream-Größe                             : 562 MiB (100%)
    Kodierungs-Datum                         : UTC 2020-06-13 08:30:55
    Tagging-Datum                            : UTC 2020-06-13 08:30:55
    Codec configuration box                  : avcC


    2) Details exportiertes Video (Export wie Timeline, um etwaige Fehler aus Formatänderungen zu vermeiden - aber bei Export in 1920x1080 gibt es dasselbe Ruckel-Problem)

    Allgemein
    Vollständiger Name                       : PS23u_Export wie timeline.mp4
    Format                                   : MPEG-4
    Format-Profil                            : Base Media / Version 2
    Codec-ID                                 : mp42 (mp42/isom)
    Dateigröße                               : 130 MiB
    Dauer                                    : 20s 120 ms
    Modus der Gesamtbitrate                  : variabel
    Gesamte Bitrate                          : 54,2 Mb/s
    Kodierungs-Datum                         : UTC 2020-06-25 10:50:58
    Tagging-Datum                            : UTC 2020-06-25 10:50:58

    Video
    ID                                       : 1
    Format                                   : AVC
    Format/Info                              : Advanced Video Codec
    Format-Profil                            : High@L5
    Format-Einstellungen                     : CABAC / 2 Ref Frames
    Format-Einstellungen für CABAC           : Ja
    Format-Einstellungen für RefFrames       : 2 frames
    Format settings, GOP                     : M=2, N=15
    Codec-ID                                 : avc1
    Codec-ID/Info                            : Advanced Video Coding
    Dauer                                    : 20s 120 ms
    Bitrate                                  : 54,0 Mb/s
    maximale Bitrate                         : 72,2 Mb/s
    Breite                                   : 2 560 Pixel
    Höhe                                     : 1 280 Pixel
    Bildseitenverhältnis                     : 2,000
    Modus der Bildwiederholungsrate          : konstant
    Bildwiederholungsrate                    : 29,970 (30000/1001) FPS
    Color space                              : YUV
    Chroma subsampling                       : 4:2:0
    Bit depth                                : 8 bits
    Scantyp                                  : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame)                       : 0.549
    Stream-Größe                             : 129 MiB (100%)
    Sprache                                  : Englisch
    Kodierungs-Datum                         : UTC 2020-06-25 10:50:58
    Tagging-Datum                            : UTC 2020-06-25 10:50:58
    Codec configuration box                  : avcC

    Audio
    ID                                       : 2
    Format                                   : AAC LC
    Format/Info                              : Advanced Audio Codec Low Complexity
    Codec-ID                                 : mp4a-40-2
    Dauer                                    : 20s 85 ms
    Bitraten-Modus                           : variabel
    Bitrate                                  : 192 kb/s
    maximale Bitrate                         : 196 kb/s
    Kanäle                                   : 2 Kanäle
    Channel layout                           : L R
    Samplingrate                             : 44,1 kHz
    Bildwiederholungsrate                    : 43,066 FPS (1024 SPF)
    Compression mode                         : Lossy
    Stream-Größe                             : 470 KiB (0%)
    Sprache                                  : Englisch
    Kodierungs-Datum                         : UTC 2020-06-25 10:50:58
    Tagging-Datum                            : UTC 2020-06-25 10:50:58


    3) PC-Konfiguration

    Intel Core i7-8700K
    3.70 GHz, 3.70 GHz
    RAM 32,0 GB
    64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
    Windows 10 Home, Version 1909
    NVIDIA GeForce GTX 1080 (8GB)

    Pinnacle Studio 23 Ultimate Version 23.2.1.297 (64-Bit)
    Timeline (automatisch erkannt): 360°-Video (2:1), Normal (2D), HD 2560x1280, 29.97 (30p) for NTSC (andere Timeline-Einstellungen führen leider zum selben ruckeligen Ergebnis)
    Original-Video aus der DJI Mavic Air 2 hat grds. das Format 2,7k (2688 x 1512) mit 29,97 fps
    Renderdatei liegt auf eigener SSD-Festplatte

     

  •  06-27-2020, 2:35 801208 in reply to 801195

    AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Es könnte an der Framerate liegen. Nehme mal Testweise mit der Mavic in 2,7K oder 4K mit 25fps auf und verwende dies in der Timeline.

    Dies kann zwar nicht die Ursache sein, aber etwas probieren mit verschiedenen Einstellungen schadet nicht.

    Ich nehme mit der Mavic grundsätzlich in 4K, 25fps und 100MBit/s auf. Keinerlei Probleme damit. Beim Export bitte den Haken bei "Immer ganzen Film neu codieren" setzen.

  •  06-27-2020, 14:55 801220 in reply to 801208

    AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Hallo @Sea-Diver,

    auch wenn für Dich die

    ...Einzige bisherige (für mich nicht akzeptable) Lösung ist, das Originalvideo vor Bearbeitung in PS zu konvertieren

    wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben.

    Vor allem deswegen, weil du offenbar für die Aufnahme ein Format gewählt hast, das problematisch ist.  Sie auch Posting von @Micha..
    Wenn beim Konvertieren auf Full-HD "Qualität verloren" geht, dann solltest du es mit einem anderen Konverter probieren,
    da du ja ohnehin nur Full-HD exportieren willst.

    Weiters ist es auch nicht sinnvoll, eine "automatische Einstellung" der Timeline zu verwenden und schon gar nicht "aus 1.Clip nehmen"
    So etwas macht man üblicherweise manuell.

    Lg, Helmut

  •  06-27-2020, 19:16 801230 in reply to 801208

    Re: AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    micha56:

    Es könnte an der Framerate liegen. Nehme mal Testweise mit der Mavic in 2,7K oder 4K mit 25fps auf und verwende dies in der Timeline.

    Vielen Dank! Ich habe das jetzt mal ausprobiert (2,7k und 4k mit 25 fps) und siehe da, kein Problem mehr in der Timeline von PS23...!!! Yes Nun weiß ich zwar, wie ich das nächste Mal aufnehme, aber leider rettet das nicht mein bisheriges 30 fps Footage... Ich würde wirklich gerne verstehen, was da technisch passiert, d.h. warum schafft PS23 U nicht, die 30 fps in der Timeline richtig darzustellen??? Im Übrigen, habe ich mit meiner anderen Drohne (DJI Mavic Pro Platinum) bei 30 fps auch kein Problem in PS23 U, d.h. das spricht eigentlich für ein Mavic Air 2-Thema...???

     Jedenfalls danke für den Tipp, das hat mich angeregt, doch wieder auf 25 fps zurückzukehren, zumindest in der Kombi Mavic Air 2 und PS23.

     Lg

    Günther

  •  06-27-2020, 19:23 801231 in reply to 801220

    Re: AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Helmut42:

    Wenn beim Konvertieren auf Full-HD "Qualität verloren" geht, dann solltest du es mit einem anderen Konverter probieren,
    da du ja ohnehin nur Full-HD exportieren willst.

    Danke! Hast du da eine Empfehlung für mich? Ich dachte, ich bin mit Pavtube gut beraten zumal es keine Freeware ist...

    Helmut42:

    Weiters ist es auch nicht sinnvoll, eine "automatische Einstellung" der Timeline zu verwenden und schon gar nicht "aus 1.Clip nehmen"
    So etwas macht man üblicherweise manuell.

    Ja, richtig, aber für dieses Beispiel habe ich das bewusst so gewählt, damit ich keine zusätzliche Fehlerquelle aus meinen manuellen Einstellungen produziere. Aber wie gesagt, andere (manuelle) Timeline-Einstellungen haben ja auch nichts geholfen.

    Danke und Lg

    Günther

  •  06-28-2020, 2:46 801233 in reply to 801231

    AW: Re: AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Hallo Sea-Diver

    Konverter gibt es wie Sand am Meer, teilweise gratis, teilweise unverschämt teuer.

    Für deine Zwecke  , die bestehenden Clips umzuwandeln ( Demo Versionen sind gratis, haben manchmal Einschränkungen )
    Wenn der jeweilige Konverter für deine Zwecke nicht paßt, einfach wieder deinstallieren.:

    Die meisten davon gibt es bei "CHIP"  ... Computer-Magazin

    - AVS-Videoconverter

    - Handbrake

    - XMediaRecode

    Du mußt nur darauf achten, daß sowohl Bildrate, als auch Auflösung einstelbar sind, bei Bitrate gibt es manchmal Limits,
    es reicht aber vollkommen, wenn 40 MBits möglih sind, alles was drüber liegt ist mit dem Auge nicht erkennbar.

    Lg, Helmut

  •  06-28-2020, 5:12 801239 in reply to 801231

    AW: Re: AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Sea-Diver:

    Danke! Hast du da eine Empfehlung für mich? Ich dachte, ich bin mit Pavtube gut beraten zumal es keine Freeware ist...

    Günther 

    Nach vielen Test's mit unterschiedlichen Konvertern verwende ich seit einigen Jahren den "Movavi  Video Converter Premium".  Er bietet eine unglaubliche Fülle an Möglichkeiten + Einstellungen, ist sehr sehr flott und bringt im Ergebnis eine hervorragende Qualität. Kostet leider auch paar wenige Euro.

  •  06-28-2020, 12:13 801242 in reply to 801239

    AW: Re: AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Vielleicht habe ich etwas überlesen, aber hast du schon mal in der Timeline manuell 1080 30p eingestellt? Filme doch mal versuchsweise in H.265 30p, wenn du an 30p festhalten willst.

    Ich filme in  4K 50p oder 25p in H.265.

  •  06-29-2020, 17:17 801262 in reply to 801233

    Re: AW: Re: AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Helmut42:

    Für deine Zwecke  , die bestehenden Clips umzuwandeln ( Demo Versionen sind gratis, haben manchmal Einschränkungen )
    Wenn der jeweilige Konverter für deine Zwecke nicht paßt, einfach wieder deinstallieren.:

    Danke!

  •  06-29-2020, 17:23 801263 in reply to 801242

    Re: AW: Re: AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Kürte:

    Vielleicht habe ich etwas überlesen, aber hast du schon mal in der Timeline manuell 1080 30p eingestellt? Filme doch mal versuchsweise in H.265 30p, wenn du an 30p festhalten willst.

    Hallo, Timeline manuell auf 1080 30p brachte nichts. Aber vielen Dank für den interessanten Tipp mit den H.265! Ich habe jetzt mal in H.265 mit 30fps aufgenommen, und es funktioniert, dh. keine Ruckler auf der Timeline! Yes Exportierst du eigentlich dann auch in H.265? Ich weiß nicht, ob das schon weit genug verbreitet ist und somit bei meinen Adressaten abspielbar ist. Aber spricht was dagegen, mit H.265 aufzunehmen (zur Vermeidung meines 30fps Problems in H.264) und dann in H.264 zu exportieren?

    Danke und Lg

    Günther

  •  06-30-2020, 9:27 801271 in reply to 801263

    AW: Re: AW: Re: AW: PS23 U - Video ruckelt nach Export

    Ich exportiere in H.265, aber es ist natürlich auch H.264 möglich. Hier würde ich den TS in H.264 nehmen.
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy