Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

Last post 01-26-2019, 16:25 by KUB59. 13 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  01-25-2019, 6:37 778408

    Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Attachment: 1.jpg

    Hi Video Fans, ich habe nach langen überlegen Pinnacle Studio 22.1.0.246 installiert.

    Mich wundert es das sich beim Renderbalken nichts tut. In den Optionen steht Wiedergabe Option auf Automatisch und 100%.

    War es ein Fehler Pinnacle Studio 22 zu installieren?

    Wer kann helfen?

    MfG aus Dresden


  •  01-25-2019, 7:44 778410 in reply to 778408

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Hallo Gerd,

    der rote Balken bedeutet, daß die Render-Engine deine Clips nicht rendern kann  bzw. außer Funktion ist.

    Das kann eine unvollständige oder defekte Installation sein oder , was wahrscheinlicher ist, daß deine alte Kiste mit PS 22 einfach überfordert ist.

    Da PS 22 im Gegensatz zu früheren Versionen, SOFORT jede Veränderung in der Timeline rendert, kommt es ( je nach Arbeitsweise )
    zu einem fortdauernden Rendern, der für andere Dinge keinen Raum läßt.
    Und irgendwann streikt halt die Render-Engine.
    PS22 braucht eine SEHR STARKE moderne Maschine, da ist dein i7-3770 halt ein wenig überaltert.

    Kann natürlich auch an deinem Material liegen, darüber hast du nichts geschrieben ( Cam, Dateityp, Auflösung, Bildrate etc. )
    Mach eine Analyse von einem Clip mit Media-Info und poste diese.

    Anleitung siehe hier :  http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=268.msg595#msg595

    Lg, Helmut

  •  01-25-2019, 7:47 778411 in reply to 778410

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Hallo Helmut,

    Danke, da mache ich mit meiner alten Kiste und Pinnacle Studio 21 weiter.

    Da geht es.

    MfG Gerd

  •  01-25-2019, 13:04 778441 in reply to 778410

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Helmut42:

    PS22 braucht eine SEHR STARKE moderne Maschine, da ist dein i7-3770 halt ein wenig überaltert.

    Helmut, da haste ja wieder einen rausgekloppt!Big Smile

    Gerd, jetzt hast du Geld ausgegeben und dir Studio22 geleistet (warum eigentlich?), jetzt muss es auch laufen.Wäre schade um das Geld.

    Vielleicht solltest du noch einmal komplett herunterladen oder wieder zurückgeben, solange es noch geht.

    Gruß, Herbert

  •  01-25-2019, 15:35 778464 in reply to 778441

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    > TASK-MANAGER aufrufen

    > CPU-Auslastung ?? Pro Kern ??

    > Festplattenzugriff/Aktivität ??

    Sorry liebe Vorschreiber, IHR seid doch sonst die "HardcoreAnalysten" ......

    - Fakten statt faseln

    - Verdeutlichen statt Vermuten

    - Glaskugel raus - INFOS rein

    Sry, ich wiederhole hier nur das was schon immer "gepredigt" wird.

    UND >>>>>

    Studio 22 läuft auf meinem i5-Notebook mit 2GB und 512er SSD "immer noch recht gut und sehr stabil". >>>> !!!!!! Für meine Hobby = "MINI"-Projekte ....... weil ich Zeit habe. Drängen, Trommeln und Ärgern nutzt nix.

    (Von Bordeaux bis Frankfurt (1200km) sind 15 Minuten drin. Ich bin die Strecke zig-fach gefahren und weiß wovon ich rede.)

    Also: entweder VIEL Geld in die Hand nehmen ODER ...... 

    - Glary Utilities

    - CCleaner

    - TweakNow RegCleaner

    ------------------------------------------------------------------------------------------- >> erneut TESTEN !  Keine Verbesserung? HDD/SSD clonen/sichern/BACKUP!!!! (Kein Backup - Kein Mitleid ( https://shop.heise.de/katalog/t-shirt-kbkm-herren-schwarz )

    DEINSTALLIEREN und

    - Glary Utilities

    - CCleaner

    - TweakNow RegCleaner

    - OO-RegEdit x64

    >>> ALLES mit PiS (22) raus

    -------------------------------------------------------------------------------------------

     NEUINSTALLATION und Testen

    UND >>>>> ZEIT MITBRINGEN

     

     

     

  •  01-26-2019, 3:13 778502 in reply to 778464

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Lieber Uwe,

    wir alle kennen Deine Ratschläge, wie auch die Tatsache, daß du mit deinem Laptop erfolgreich Filmchen zusammenstellst.
    Ebenso wissen wir, daß du diese Ratschläge sehr ausführlich immer wieder darstellst.

    NUR .... nicht jeder hat die gleichen Vorstellungen, manche wollen auch einen RICHTIGEN Film mit allem Drum und Dran machen
    und dazu braucht man halt einen ordentlichen Computer.
    Ich nehme an, daß dir bekannt ist, daß seit Studio21 jede kleinste Veränderung in der Timeline sofort zu einem Vorschaurendern führt, und DAS auf einm Uralt-PC ???
    Auch der voraussehbare Rat, das Rendern halt abzustellen ist nicht für jeden zielführend, weil die Leute halt SEHEN wollen, was bei Effekten/ Übergängen herauskommt.

    Deine ganzen Ratschläge daher in Ehren, aber dazu müßte man sich auch in einem PC ein wenig auskennen ....Big SmileStick out tongue

    Mehr sage ich dazu nicht, aber schau mal beim gleichen User in unser Forum, dann weißt du warum ich das geschrieben habe.

    @danny28 .... du hast eine PN

    Lg, Helmut

  •  01-26-2019, 4:55 778512 in reply to 778408

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Am Rechner sollte es definitiv nicht liegen und wenn ich es richtig sehe, dann ist die Bildschirmkopie vom Musterprojekt, also sogar in SD. Ich denke auch, dass sich Studio beim Rendern verschluckt hat oder die Installation schadhaft ist. Deshalb würde ich zunächst versuchen die Renderdateien zu löschen, wenn das nicht hilft Studio 22 neu installieren.
  •  01-26-2019, 6:21 778519 in reply to 778512

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Hallo Peter, zum Thema

    Snofru1:
    Am Rechner sollte es definitiv nicht liegen und wenn ich es richtig sehe, dann ist die Bildschirmkopie vom Musterprojekt, also sogar in SD. Ich denke auch, dass sich Studio beim Rendern verschluckt hat oder die Installation schadhaft ist. Deshalb würde ich zunächst versuchen die Renderdateien zu löschen, wenn das nicht hilft Studio 22 neu installieren.

    soweit ich Gerd aus zahlreichen Postings und seiner Signatur kenne, hat er eine FULL-HD-Cam, lediglich der Screenshot ist 640/480.

    Ich vermute eher , daß auf seiner Maschine einigermaßen  Durcheinander herrscht, parallel zu PS22, PS21 war auch noch PS20.6, Magix und Cyberlink drauf.
    Ob das noch so ist, weiß ich natürlich nicht.
    Zwei getrennte WIN10 auf beiden SSDs .... die SSDSs .... 2x SSD Samsung 500GB & 250GB, wo welche Programme drauf sind, unbekannt...
    Vermutlich liegen auch die Daten , Render und Projekte alle auf einer ( der ) Systemplatten.

    Offenbar reiner Zufall, daß überhaupt noch was läuft ... Nur zur Info.

    Lg, Helmut

  •  01-26-2019, 6:25 778520 in reply to 778512

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Es kommt schon vor, dass PS sich verschluckt. Mir passierte es auch schon, dasss der rote Balken erschien und sich partout nicht bewegen wollte / ließ.

    Das geschieht meist dann, wenn man zu schnell weiterarbeiten will, ist aber auch abhängig von der verwendeten Anwendung.

    Ich habe dann immer PS geschlossen und neu gestartet - und dann erschien der braune Balken und lief durch.

  •  01-26-2019, 7:48 778527 in reply to 778519

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Helmut42:

       soweit ich Gerd aus zahlreichen Postings und seiner Signatur kenne, hat er eine FULL-HD-Cam, lediglich der Screenshot ist 640/480.

    Wenn du dir mal Gerds Screenshot anschauen würdest, könntest du sehen, dass das Projekt auf der Timeline das Demoprojekt "The Sky Is The Limit" ist. Und das Demoprojekt ist nun mal SD.

     

  •  01-26-2019, 8:36 778529 in reply to 778527

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    IngolfZ:
      Wenn du dir mal Gerds Screenshot anschauen würdest, könntest du sehen, dass das Projekt auf der Timeline das Demoprojekt "The Sky Is The Limit" ist. Und das Demoprojekt ist nun mal SD.

    Gratulation zum "Adlerauge" , hat aber mit dem eigentlichen Problem nichts zu tun....Big Smile

    Lg, Helmut

  •  01-26-2019, 8:53 778530 in reply to 778529

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Helmut42:

    ... hat aber mit dem eigentlichen Problem nichts zu tun....Big Smile

    Meines Erachtens schon, denn das eigentliche Problem in diesem Thread bist du.
    Ohne zu wissen was Gerd macht behauptest du, wie so oft, dass sein Rechner zu langsam ist. Und das ist für diese Situaltion mit einem SD-Projekt definitiv nicht der Fall.
    Na ja, ich denke mir meinen Teil besser.

  •  01-26-2019, 10:57 778534 in reply to 778530

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    Lieber Ingolf,

    Meines Erachtens schon, denn das eigentliche Problem in diesem Thread bist du.....
    Ohne zu wissen was Gerd macht .......  Na ja, ich denke mir meinen Teil besser.

    denk Dir, was immer Du möchtest.

    Wenn Du schon kritiserst,dann lies doch bitte VOLLSTÄNDIG ...

    ...Das kann eine unvollständige oder defekte Installation sein oder , was wahrscheinlicher ist, daß deine alte Kiste mit PS 22 einfach überfordert ist.

    Tatsache ist , daß ich die Aktivitäten von Gerd schon etwas länger kenne, ebenso seine Signatur in UNSEREM Forum.
    Darum erlaube ich mir ( hoffentlich mit deiner Zustimmung ), eine Meinung zu haben. Aber ....  das konntest Du natürlich wissen, drum ... immer zuerst fragen bevor man kritisiert.Stick out tongue

    Das SD-Projekt hat er nämlich nur zum Test verwendet, sonst arbeitet er mit Full-HD.

    Ich denke, darüber ist jetzt genug sinnlos diskutiert worden, ich blende mich aus.

    Lg, Helmut

  •  01-26-2019, 16:25 778557 in reply to 778464

    AW: Renderbalken Rot und bleibt rot- Pinnacle Studio 22.1.0.246

    KUB59:

    > TASK-MANAGER aufrufen

    > CPU-Auslastung ?? Pro Kern ??

    > Festplattenzugriff/Aktivität ??

    Sorry liebe Vorschreiber, IHR seid doch sonst die "HardcoreAnalysten" ......

    - Fakten statt faseln

    - Verdeutlichen statt Vermuten

    - Glaskugel raus - INFOS rein

    Sry, ich wiederhole hier nur das was schon immer "gepredigt" wird.

    UND >>>>>

    Studio 22 läuft auf meinem i5-Notebook mit 2GB und 512er SSD "immer noch recht gut und sehr stabil". >>>> !!!!!! Für meine Hobby = "MINI"-Projekte ....... weil ich Zeit habe. Drängen, Trommeln und Ärgern nutzt nix.

    (Von Bordeaux bis Frankfurt (1200km) sind 15 Minuten drin. Ich bin die Strecke zig-fach gefahren und weiß wovon ich rede.)

    Also: entweder VIEL Geld in die Hand nehmen ODER ...... 

    - Glary Utilities

    - CCleaner

    - TweakNow RegCleaner

    ------------------------------------------------------------------------------------------- >> erneut TESTEN !  Keine Verbesserung? HDD/SSD clonen/sichern/BACKUP!!!! (Kein Backup - Kein Mitleid ( https://shop.heise.de/katalog/t-shirt-kbkm-herren-schwarz )

    DEINSTALLIEREN und

    - Glary Utilities

    - CCleaner

    - TweakNow RegCleaner

    - OO-RegEdit x64

    >>> ALLES mit PiS (22) raus

    -------------------------------------------------------------------------------------------

     NEUINSTALLATION und Testen

    UND >>>>> ZEIT MITBRINGEN  

    WAS ist hieran "zu kompliziert" für jemanden der eine Software wie PiS22 verwendet. (Helmut; Deine "Einwände/Kritik" habe ich mal durchgestrichen, das war wohl der kleinste Teil der "unpassend" war. "Putz"-Software, sinnvoll und regelmäßig angewendet, kann nix schaden. ICH habe jedenfalls auf allen 7 Systemen seit vielen Jahren keine Probleme wegen ...... WindowsWurschtelei und / oder Datei- bzw. Registry-Leichen. Aber WER bin ich schon, als dass jemals jemand meine "Tipps" auch nur in Erwägung ziehen würde.

    Ergo bin ich hier ...... 

     

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy