Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

Last post 12-22-2018, 14:02 by rhodoman. 10 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  12-21-2018, 13:38 776559

    Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Hallo zusammen,

    ich habe mit Pinnacle 21 21.5 einen Film von ca. 4 Stunden erstellt und diesen mit der Exportfunktion exportiert. Das entstandene m2ts-File ist ca. 24GB groß. Es liegt auf einer SSD und dort soll auch die ISO-Datei gespeichert werden, also schneller Speicher und kurze Wege.

    Nun habe ich mit MyDVD das zugehörige Disc-Menü erstellt und will nun daraus eine ISO-Datei erstellen bzw. danach eine Blu-Ray-Disc brennen

    Den Vorgang hatte ich vor 10 Stunden gestartet. Die Meldung Disk-Abbild in MyDVD wird angezeigt, die "Disk" dreht sich, die Fortschrittsanzeige steht aber unverändert bei 0%. Der Abbrechen-Button ist aktiv und wird hellblau, wenn man mir der Maus draufgeht

    MyDVD verbraucht permanent um die 18% der Prozessorleistung (Intel P7). BS ist Win10.

    Nun meine Fragen:

    ist diese Bearbeitungsdauer für diese Filegröße normal?

    Kann man es überprüfen, ob noch an der ISO-Datei gearbeitet wird (temp-Dateien wo?)?

    Vielen Dank und allen ein schönes Weihnachtsfest

    Wolf

  •  12-22-2018, 5:09 776632 in reply to 776559

    AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nie mit MyDVD gearbeitet habe und bin sogar überrascht, dass man damit ISO-Images erstellen kann, dass geht nämlich mit dem klassichen Erstelltool in Studio (seit Version 22: "Legacy") leider nicht.

    Trotzdem bin ich mir sicher, dass 10 Stunden eine zu lange Zeit sind und sich da etwas aufgehängt hat. Zu den anderen Fragen kann ich leider nichts sagen, außer, dass es bei Studio schon manchmal hilft, das Programm komplett zu beenden und dann den Vorgang einfach nochmal zu versuchen.

  •  12-22-2018, 5:58 776634 in reply to 776632

    Re: AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Hallo Peter,

     

    genau das habe ich jetzt gemacht nach 24 Stunden...

    abgebrochen neu gestartet und nun versuche ich, aus MyDVD heraus direkt auf die BD zu schreiben, läuft jetzt 4 Stunden, noch immer bei 0%.

    Ich vermute mal, MyDVD schreibt erst mal in eine temoräre Datei schreibt und diese dann "in einem Rutsch" auf die BD bzw. in das ISO-file schreibt. Habe aber beim Durchforsten des PC nichts gefunden, was darauf hindeutet.

    Mit dem klassischen Erstelltool habe ich es auch probiert, da hat es mir 2 BD geschrottet.

    Na mal sehen, danke für Deine Antwort

     

  •  12-22-2018, 6:47 776639 in reply to 776634

    AW: Re: AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Beim klassischen Tool habe ich die Erfahrung gemacht, dass es wichtig ist, die Hardwareunterstützung aus zu stellen, bei "Cuda" waren bei mir die BluRays auch unlesbar.
  •  12-22-2018, 7:16 776642 in reply to 776639

    AW: Re: AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Hallo @Wolf,

    abgesehen davon, daß ich ein Projekt mit 4 ( in Worten VIER ) Stunden für einen absoluten Horror halte ( zum besseren Verständnis , man sitzt von 20 Uhr bis 24 Uhr vor der Glotze ) ,
    wenn schon , dann auf 2 Pojekte von jeweils 2 Stunden teilen.

    Bitte halte als Erfrischung für die Zuseher 10 Dosen RedBull bereit...Big Smile


    Dann, wie schon Peter vorgeschlagen hat, Hardware-Unterstüzung ABSCHALTEN.

    Sinnvoll wäre auch, deine HW-Konfiguration ( Rechner, Speicher, Graphik und Festplatten ) in die Signatur zu schreiben, um abzuschätzen, ob das mit deiner Maschine ÜBERHAUPT möglich ist.

    Lg, Helmut

  •  12-22-2018, 7:23 776643 in reply to 776639

    Re: AW: Re: AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Hardwarebeschleunigung ausschalten gibt es seit dem letzten WIN10 Update nicht mehr, habe sie in den Gforce Einstellungen meiner Grafikkarte auch nicht gefunden...
  •  12-22-2018, 7:31 776644 in reply to 776642

    Re: AW: Re: AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    "abgesehen davon, daß ich ein Projekt mit 4 ( in Worten VIER ) Stunden für einen absoluten Horror halte ( zum besseren Verständnis , man sitzt von 20 Uhr bis 24 Uhr vor der Glotze ) ,
    wenn schon , dann auf 2 Pojekte von jeweils 2 Stunden teilen."

    deswegen das Diskmenü, damit man sich den Film portionsweise anschauen kann.

    Leider hilft mir das aber an der Stelle nicht weiter... (ist nicht bös gemeint)

    Ansonsten - siehe Signatur...

  •  12-22-2018, 8:07 776646 in reply to 776643

    AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    wolf49:
    Hardwarebeschleunigung ausschalten gibt es seit dem letzten WIN10 Update nicht mehr, habe sie in den Gforce Einstellungen meiner Grafikkarte auch nicht gefunden...

    Hallo @Wolf,

    das Abschalten der HW-Unterstützung wird ja auch nicht in Windows gemacht, sondern in den General-Einstellungen von Studio.

    Siehe auch mein Beitrag ( 2.Absatz ) hier : http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=795.msg3067#msg3067

    Und zu den 4 Stunden , auch wenn es dir nicht besonders gefällt, versuch trotzdem einmal 2 DVDs / BDs mit jeweils 2 Stunden.
    Darüber wird sich auch dein ( schon etwas älterer ) Processor freuen.

    Lg Helmut

  •  12-22-2018, 9:41 776649 in reply to 776646

    Re: AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Hallo Helmut,

    danke für Deinen Tip und den Link.

    Dann werde ich es nochmals mit dem Legacy Modus in Pinnacle Studio probieren das Disk-file mit Menü existiert ja.

    Alles was ich bisher geschrieben hatte bezog sich auf MyDVD!

    Allerdings war es PS 21 beim Brennen, als es mit die 2 BD geschrottet hat.

    Ein schönes Weihnachtsfest - natürlich an alle

  •  12-22-2018, 13:16 776664 in reply to 776649

    Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Das Problem mit der Hardwarebeschleunigung kenne ich von Studio 21 und 22.

    Ein 4-Stunden-Projekt muss möglich sein, das heißt ja auch nicht dass man den Zuschauern das an einem Stück zumutem muss. Auf so eine BluRay passt ja wirklich auch viel drauf.

    Wenn ich Folgendes beachte gehen auch lange Projekte:

    1. Hardwarebeschleunigung aus

    2. Teilprojekte zuerst als Datei ausgeben, so dass das Disk-Projekt letztlich nur aus 1 Spur mit allen fertig bearbeiteten Videos und evt. ein paar Schwarzblenden dazwischen und einem Menü besteht.

  •  12-22-2018, 14:02 776665 in reply to 776664

    AW: Dauer der Erstellung eines BD Images mit MyDVD

    Snofru1:
    Ein 4-Stunden-Projekt muss möglich sein, das heißt ja auch nicht dass man den Zuschauern das an einem Stück zumutem muss. Auf so eine BluRay passt ja wirklich auch viel drauf.

    Wenn 4 Stunden auf eine BD passen kann man auch 4 Filme á 1 Stunde auf die Scheibe brennen. 

    Beim abspielen auf dem BD-Player kann man gezielt den Film anwählen, den man sehen möchte.

    Ist aus meiner Sicht einacher, effizienter und spart die Menüs.

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy