Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

Last post 09-06-2018, 9:12 by Aristarch. 29 replies.
Page 1 of 2 (30 items)   1 2 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  08-28-2018, 13:13 769989

    Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Hallo liebe Pinnacle Freunde.
    Hier mein zweites 4K/30p Video von Zypern. Dauer 22 Min. Konstruktive Kritik ist willkommen.

    Ich habe das Projekt mit S21 begonnen + mit S22 beendet. Es ist mein erstes großes 4K Projekt mit meiner Panasonic GH5L mit der ich inzwischen sehr zufrieden bin. Keinerlei Probleme mit der neuen Bauform. Stabilisierer sind ausgezeichnet. Filme derzeit nur mit Automatik. Brauche trotz 4K selten das 3-Bein.

    Gerne hätte ich in 4K/50p produziert. Da ist mir Studio aber zu langsam. Auch die 10bit Farbraum sind mit Studio (noch) nicht möglich.
    Trotzdem sind die Clips hervorragend wie ich meine.
    Das Original hat 100 mbps Datenrate , der VIMEO upload musste aber auf 30 mbps gedrosselt werden, da ich ein Limit von 5 GB dort habe.

    Mit meiner Stimme bin ich inzwischen auch zufriedener. Ich erstelle meine Kommentare mit Audacity unter Verwendung der Effekte Kompressor + Rauschunterdrückung.
  •  08-28-2018, 13:33 769994 in reply to 769989

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Hat mir gut gefallen. Welches Objektiv hast Du benutzt?
  •  08-28-2018, 14:18 770001 in reply to 769994

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    hgreimann:
    Hat mir gut gefallen. Welches Objektiv hast Du benutzt?

    Das Leica DG Vario-Elmarit 12-60mm/ F2.8-4.0 ASPH/Power OIS

  •  08-28-2018, 17:38 770030 in reply to 770001

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Danke für die Info.
  •  08-29-2018, 10:40 770082 in reply to 769989

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Eins mit Stern (1*), wie eigentlich immer!

    Schön ausgesuchte und kombinierte Motive, technisch einwandfrei (immer saubere Horizontale am Meer), Hintergrundmusik und Kommentar in ausgewogenem Lautstärkeverhältnis, bestens verständlich.

    Wenn eine winzig kleine Kritik sein muss: die Einblendungen scheinen mir ein wenig zu kurz; 1 - 1,5 Sekunden länger wären sie entspannter lesbar.

     

  •  08-30-2018, 7:04 770140 in reply to 770082

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Hallo,

    habe mir das Video sehr gern angesehen. Beeindruckt hat mich, dass du ohne Schwenks ausgekommen bist, während ich mich immer wieder erwische, etwas zu viel Schwenks zu fabrizieren.

    Sehr sauber empfand ich auch die Morphe-Übergänge gegen Ende des Films.

    Und auch ich füge oft animierte Fotos in das Fimgeschehen ein, setze sie aber nicht kompakt an eine Stelle. Dies ist aber reine Ansichtssache.

    Der Film ist aber, trotz der geringeren Auflösung, ein Augenschmaus.

  •  08-30-2018, 7:17 770144 in reply to 770082

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    reha11:

    Wenn eine winzig kleine Kritik sein muss: die Einblendungen scheinen mir ein wenig zu kurz; 1 - 1,5 Sekunden länger wären sie entspannter lesbar.

    Gute Kritik !

    Ich wollte bisher eher zurückhaltend mit diesen Texten sein, aber du bist nicht der einzige der das anders sieht. Also umgesetzt.

  •  08-30-2018, 7:26 770147 in reply to 770140

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    rhodoman:
    Beeindruckt hat mich, dass du ohne Schwenks ausgekommen bist, während ich mich immer wieder erwische, etwas zu viel Schwenks zu fabrizieren.

    Sehr sauber empfand ich auch die Morphe-Übergänge gegen Ende des Films.

    Und auch ich füge oft animierte Fotos in das Fimgeschehen ein, setze sie aber nicht kompakt an eine Stelle. Dies ist aber reine Ansichtssache.

    • Schwenks: sollen ja sparsam eingesetzt werden. Dazu kommt noch, dass bei meiner CAM 3 Stabilisatioren werkeln. Das führt zu den bekannten Ziehpudding Effekten beim Schwenk.  Wenn man die Stabs abschaltet, sind die Effekte weg, aber ohne Stativ gehts dann bei 4K gar nicht mehr.
      Inzwischen baue ich leichte Schwenks + auch Zooms nachträglich im NLE, was bei 4K ja leicht möglich ist.
    • Fotos: der Abspann mit der Fotoserie ist für mich auch ein Kompromiss.
      Früher hatte ich da ein eigenes Kapitel im DISC Menü. Das kann aber Studio bei 4K (derzeit) nicht. (und ich habe auch (noch) keinen 4K BD Player).
  •  08-30-2018, 10:31 770154 in reply to 770147

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Ich habe mir zwar nicht den ganzen Film angesehen fand ihn aber sehr gut, nicht nur wegen der sensationellen Bildqualität. Dass meist kein Stativ eingesetzt wurde war überhaupt kein Problem auch wenn Profis mit der Lupe da evt. eine (nur sie) störende Bewegung feststellen würden.

    Vieles ist nur persönlicher Geschmack:

    Ich würde weniger kommentieren und die Bilder mehr selbst für sich sprechen lassen.

    Standbilder finde ich nicht so gut, da sage ich mir, wenn ich jetzt noch die Wellenbewegung sehen und das Meer rauschen hören könnte wäre die Szene schöner.

    Welchen Effekt hast Du ganz zum Schluß beim Abspann eingesetzt?

  •  08-30-2018, 12:38 770160 in reply to 770154

    Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Macht richtig Lust auf Urlaub Smile

    Ich hab' mal kurz reingeschaut und es mir dann runtergeladen um es später am Fernseher anzusehen. 

  •  08-30-2018, 13:44 770162 in reply to 770154

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Snofru1:

    Welchen Effekt hast Du ganz zum Schluß beim Abspann eingesetzt?

    Falls du die linke Kante des Abspanntextes meinst:

    Das ist der TURBULENCE Effekt, den ich bei S14 kennenlernte und für dessen Wiederverwendung ab S21 ich kämpfte . Wink

    Der Effekt wird im unteren Querbalken nochmal verwendet.

  •  08-30-2018, 13:56 770164 in reply to 770162

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Noch 'ne Frage:

    Ist der O-Ton direkt vom GH5-Mikro oder hast du ein externes Mikro (Rode) eingesetzt?

  •  08-30-2018, 18:54 770182 in reply to 770164

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    IngolfZ:

    Noch 'ne Frage:

    Ist der O-Ton direkt vom GH5-Mikro oder hast du ein externes Mikro (Rode) eingesetzt?

    von der GH5 wäre zu vermessen. Nein ich habe mein RødeStereoVideomic Pro angeschlossen.

  •  08-30-2018, 19:12 770184 in reply to 770182

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Danke für die Hintergrundinfo, Steffen.
  •  09-02-2018, 10:28 770301 in reply to 770182

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Ich habe mir jetzt mal länegere Zeit genommen und mir das Video genauer angeschaut.

    Im folgenden meine ganz persönlichen Anmerkungen. Falls du möchtest, können wir uns in Leipzig darüber unterhalten.

    Zeit mm:ss

    Kommentar

    01:00

    Eine der drei Szenen mit der Katze könnte wegfallen (die dritte ist m.E. die Beste)

    01:11

    Hier werden Eukalyptusbäume im Kommentar genannt, aber Bananen gezeigt. Zeige das, was genannt wird.

    01:47

    Hier wäre schön, einen Vogel zu sehen (hast du bei 02:46 Bild).

    02:07

    Tolle Tiefen-Unschärfe, Das ist ein Highlight der Kamera mit dem riesigen 4/3 Zoll Sensor.

    02:46

    Den Vogel nach 01:47

    03:15

    „Dieser Strand …“ und kein Strand zu sehen.

    03:50

    „Das Städtchen Polis soll nur …“ Warum soll nur, besser hat nur.

    04:08

    Geniale vertikale Kamerafahrt mit absoluter Ruhe

    04:26

    2-mal das selbe Objekt, 1-mal langt

    05:16

    Hier würde ich einen spaßigen Kommentar einfügen, so in etwa:
    „Schön ist der Aal (?) ja schon, jetzt sucht er noch nach dem Glück in der Liebe“.

    05:39

    Die erste Szene mit der Ziege kann weg, ab 05:50 sehr schön, wie die Ziege in der Bildmitte verfolgt wird.

    06:08

    Vertikaler Bildsprung (Horizont auf 2 Ebenen), besser eine der beiden Szenen weg und die andere dafür länger (falls nicht genug Rohmaterial vorhanden ist, einfach etwas Zeitlupe durch ReSpeedR oder Studio.

    07:41

    Bei Agios Georgios: Gibt’s da was über die Kirche zu sagen?

    08:23

    Die erste Szene mit dem Angler kann weg, die nächste Szene (08:25) ist mit dem Vordergrund „lebhafter“

    10:49

    Vorschlag: Früher war „Coral Bay“ einmal der …. anstatt dies

    11:05

    Hier wäre eine Einblendung des genannten Schildes schön

    11:25

    Bezeichnest du Heidi als Distel? ;-)

    13:21

    Die COCOBLOCO Taverne kam schon mal am Strand von Agios Georgios (08:42) vor. Ist das dieselbe wie am Strand von Akro Pomos gezeigt?

    15:15

    Die Morph-Übergänge hast du üblicherweise bei Ortswechseln eingesetzt. Wohin blicken wir hier? Falls Asprogia Staudamm, dann den Staudamm vorziehen und die Landschaftsaufnahmen später.

    18:16

    Welche Kirche ist das? Kommentar!

    19:06

    Wohin schauen wir jetzt? Ahh, das sind wohl gesammelte Eindrücke zum Abschluss des Film.

    generell

    Die Morph-Übergänge sind Geschmacksache, jedoch gut ausgeführt.

     

    Durch die harten Schnitte kommt es oft im O-Ton zu markanten Sprüngen (Lautstärkeänderungen). Eventuell kannst du hier Audio abtrennen und Übergänge zwischen die Audioteilen schaffen (genug „Fleisch“ vorausgesetzt). Das ist zwar eine Heidenarbeit, kommt aber beim Zuschauer angenehmer rüber.

     

    Die Texteinblendungen sind schwer erkennbar und zu kurz. Bis man sieht, dass da was steht ist’s auch schon wieder weg.

    Schlussbemerkung:

    Es ist ein sehr schönes Video, vor allem die ruhige Kameraführung ist beeindruckend.

     

     

  •  09-03-2018, 10:13 770353 in reply to 770162

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Hallo Steffen,

    im Abspann deines achtungsgebietenden und mit viel Verve geschnittenen Filmes hast du, wie du schreibst, den "TURBULENCE Effekt" eingebunden. Meinst du damit den "Konturenturbulenz Effekt"?

    Ich habe über der Hauptspur einen beschnittenen grünen Hintergrund mit Spurtransparenz gelegt und auf diesen den "Konturenturbulenz Effekt" angewandt. Auch bei diversen Änderungen der entsprechenden Parameter sind bei mir keine Kontureneffekte auszumachen (siehe Screenshots). Mache ich da was falsch?


  •  09-03-2018, 11:37 770361 in reply to 770353

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Nur ein Vorschlag: vielleicht solltest du den Schieber "mit Original mischen" hochziehen?
  •  09-03-2018, 12:12 770363 in reply to 770361

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Hab den Schieber <mit Original mischen> nach rechts "hoch"geschoben; da tut sich weiterhin überhaupt nichts.
  •  09-03-2018, 12:18 770364 in reply to 770353

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Attachment: Turbulence Effekt.jpg
    Aristarch:

    Hallo Steffen,

    im Abspann deines achtungsgebietenden und mit viel Verve geschnittenen Filmes hast du, wie du schreibst, den "TURBULENCE Effekt" eingebunden. Meinst du damit den "Konturenturbulenz Effekt"?

    Nein, ich habe den Turbulence Effekt verwendet lt. Anlage.

     Hier kommen noch mehrere andere Effekte zum Einsatz. Der Abspann ist mein größtes Teilprojekt an dem lange gefeilt wurde.Wink


  •  09-03-2018, 12:46 770367 in reply to 769989

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Hallo Leute,

    Ich habe jetzt die finale Version meines Zypern Videos erstellt.

    Danke an alle, die hier mitgeholfen haben, es zu verbessern.

    Ich habe die Empfehlungen eingebaut, die für meine Vorstellungen geeignet waren.

    Es ist schon erstaunlich, welch erweiterte Sicht auf die Dinge möglich ist, wenn ihr als neutrale Betrachter euch die Mühe macht, Bewertungen zu erstellen.
    Als direkt Beteiligter erkennt man da manches nicht.

  •  09-03-2018, 13:45 770373 in reply to 770364

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Hallo Steffen,

    vielen Dank für deinen Hinweis bezügl. Turbulence-Effekt und deinen Screenshot.

    Schaut echt nach umfangreicher Tüftelei ausStick out tongue

  •  09-04-2018, 7:44 770409 in reply to 770373

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Aristarch:

    Hallo Steffen,

    vielen Dank für deinen Hinweis bezügl. Turbulence-Effekt und deinen Screenshot.

    Schaut echt nach umfangreicher Tüftelei ausStick out tongue

    Ja, ich habe damit mit Studio 14 begonnen + erweitere das Teilprojekt immer mal wieder.  Die schwarze Teilfläche erreicht man über ein Schwarzbild, das mit dem 2D Editor links beschnitten wurde. Bei den Turbulence Einstellungen muss man viel probieren bis das Aussehen passt. Die Längsfransung siehst du in der Anlage.


  •  09-04-2018, 9:18 770417 in reply to 770409

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Attachment: Konturenturbulenz.JPG

    Hallo Steffen,

    Danke für deine Erklärung und deinen Einstellungs-Screenshot.

    Aber unabhängig davon frag ich mich, was die sog. "Konturenturbulenz" bewerkstelligen soll. Bei mir zeigt dieses Feature keinerlei Konsequenz. Das entsprechende Icon zeigt doch Ausfransungen.


  •  09-05-2018, 6:19 770467 in reply to 770417

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Aristarch:

    Hallo Steffen,

    Danke für deine Erklärung und deinen Einstellungs-Screenshot.

    Aber unabhängig davon frag ich mich, was die sog. "Konturenturbulenz" bewerkstelligen soll. Bei mir zeigt dieses Feature keinerlei Konsequenz. Das entsprechende Icon zeigt doch Ausfransungen.

    Ich kenne das nicht. Man muss unterscheiden ob das ein Filter oder ein Übergang ist. Entsprechend ist die Anwendung. Leider hab ich jetzt einen wichtigen Termin , sodaß ich das es später untersuchen könnte.

  •  09-05-2018, 8:15 770473 in reply to 770467

    AW: Zypern - Blütenzauber und blaues Meer

    Dies ist ein EFFEKT in <2D-3D> (siehe beigefügten Screenshot).

    Habe diesen versucht anzuwenden (siehe Beitrag + Screenshot in "770353" dieses Threads).

    Trotz Variation verschiedenster Parameter ist kein Effekt sichtbar.


Page 1 of 2 (30 items)   1 2 Next >
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy