Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

Last post 04-05-2018, 14:00 by Klindemer. 13 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  04-04-2018, 14:36 762213

    Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

    ich möchte den Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen" so benutzen
    das die Szene vom Grossen Bild zum Kleinen Bild genau in umgekehrter Reihenfolge
    mit der 2. Szene geschiet (wie "PLS-Interview - Bewegung nach außen") 
    aber die kleinen Bilder gleichzeitig sichtbar und das 2. Bild langsam gross wird.
    das 2. Bild wird vom kleinen Bild ruckartig gross sollte langsam Gross werden.
    Ich habe mit beiden Effekten probiert bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.
  •  04-04-2018, 15:55 762219 in reply to 762213

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

    Hallo @Klindemer

    dazu fällt mir nur EIN Wort ein .....  HÄÄÄÄÄÄ ....

    Zu Deutsch, keine Ahnung, was Du meinst. Kannst du das etwas präziser, vielleicht mit einem Screenshot erklären.

    Lg, Helmut

  •  04-04-2018, 17:23 762223 in reply to 762219

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

    https://www.youtube.com/watch?v=QsqtA5yUnFo

    als Beispiel habe ich ein Test auf Youtube

    Gruss Klaus 

     

     

     

  •  04-04-2018, 19:06 762230 in reply to 762223

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

    Hallo,

    dazu ällt mir nur ein, zunächst zu fragen, wie lang dieser Übergang ist. Daraus folgernd dann der Hinweis, versuch es doch mal mit einem längeren Übergang, also z.B. den Übergang von 2" oder 3" mal auf 5" und mehr zu erhöhen.

    Ich denke, dass darin die Ursache stecken könnte. Ich habe jetzt aber nicht getestet. Denn zum suchen, wo der Ü. stecken könnte, fehlt mir die Zeit sind deine Angaben zu vage.

  •  04-05-2018, 4:45 762240 in reply to 762223

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

    Hallo Klaus, guten Morgen.

    Versuch doch mal den gleichen Übergang (hier PLS-Interview - Bewegung nach aussen) noch mal zu verwenden und dabei dann aber "Rückwärts" einzustellen.

    Ich weiss nicht ob du das meinst. 

     

     

  •  04-05-2018, 6:56 762249 in reply to 762213

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

    Klindemer:
    ich möchte den Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen" so benutzen
    das die Szene vom Grossen Bild zum Kleinen Bild genau in umgekehrter Reihenfolge
    mit der 2. Szene geschiet (wie "PLS-Interview - Bewegung nach außen") 
    aber die kleinen Bilder gleichzeitig sichtbar und das 2. Bild langsam gross wird.
    das 2. Bild wird vom kleinen Bild ruckartig gross sollte langsam Gross werden.
    Ich habe mit beiden Effekten probiert bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.

    Hallo Klaus,

    ich habe deine Schilderung nochmals oben eingeblendet .
    Für mich ist sie vollkommen unverständlich, WAS du überhaupt erreichen willst.

    Eine KLARE und vernünftige Erklärung sieht für mich SO aus :

    Stufe 1 :   Vollbild der Szene 1 ( = Outgoing - Clip )
    Stufe 2:    Outgoing Clip auf der linken Seite wird kleiner, gleichzeitig wird rechts der Incoming - Clip ( Szene 2 ) größer
    Stufe 3 :   Beide Clips sind jetzt gleich groß
    Stufe 4 :   Incoming - Clip ist jetzt Vollbild.

    Das ist der Status, den der Übergang PLS-Interview, Bewegung nach innen standardmäßig erzeugt und entspricht auch dem Beispiel in Youtube.

    Denke bitte daran, daß ander Leser sich nicht in deinen Gedankengang versetzen können.
    Und jetzt ERKLÄRE BITTE ( in gleichen Worten, WAS du eigentlich willst. Dein "Chinesisch" ist für mich unverständlich.


    @micha

    Dein Vorschlag funktioniert NICHT .... wenn das überhaupt gehen kann, dann nur über Editieren des internen Vorganges, ist aber ein wenig kompliziert.
    Das setzt voraus, daß du Dich mit der Programmierung der Hollywood-FX-Effekte auseinandersetzen mußt.

    Ich würde meinen, daß das MANUELL über 2 Spuren mit den "Eigenschaften" der Clips und Keyframes einfacher zu lösen ist.

    Aber zuerst möchte ich gerne wissen, was dabei herauskommen soll.

    Lg, Helmut

  •  04-05-2018, 7:03 762250 in reply to 762249

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

    @micha

    Dein Vorschlag funktioniert NICHT .... wenn das überhaupt gehen kann, dann nur über Editieren des internen Vorganges, ist aber ein wenig kompliziert.
    Ich würde meinen, daß das MANUELL über 2 Spuren mit den "Eigenschaften" der Clips und Keyframes einfacher zu lösen ist.

     

    Nein?

    Gut, ich hab's probiert..... 

  •  04-05-2018, 7:44 762255 in reply to 762250

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen"

    micha56:
    @micha

    Dein Vorschlag funktioniert NICHT .... wenn das überhaupt gehen kann, dann nur über Editieren des internen Vorganges, ist aber ein wenig kompliziert.
    Ich würde meinen, daß das MANUELL über 2 Spuren mit den "Eigenschaften" der Clips und Keyframes einfacher zu lösen ist.

     

    Nein?

    Gut, ich hab's probiert.....

    Na, und was ist dabei rausgekommen ????

     


  •  04-05-2018, 7:45 762256 in reply to 762249

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen" mit 5sec

    vielen Dank für Eure Mühe

    ich habe den Übergang auf 5 sec erhöht bei gleichem Ergebnis!

    den Vorgang mit dem von Helmut Beschriebenen Ablauf

    Stufe 1 :   Vollbild der Szene 1 ( = Outgoing - Clip )

    Stufe 2:    Outgoing Clip auf der linken Seite wird kleiner, gleichzeitig wird rechts der Incoming - Clip ( Szene 2 ) größer

    Stufe 3 :   Beide Clips sind jetzt gleich groß

    Stufe 4 :   Outgoing -Clip wird kleiner, gleichzeitig wird Incoming-Clip größer*

                    *dieser Clip wird nicht langsam Größer sondern direkt von klein auf groß ohne Übergang zum Vollbild

    Stufe 5 :   Incoming - Clip ist jetzt Vollbild. 

    ich habe nochmals ein Clip auf Youtube mit 5sec Übergang gestellt

    https://www.youtube.com/watch?v=jxXCTNFkn1o 

    LG Klaus

  •  04-05-2018, 8:22 762260 in reply to 762256

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen" mit 5sec

    Hallo Klaus,

    jetzt habe ich verstanden, was du willst.

    In der letzten Phase soll der Incoming - Clip nicht sofort erscheinen, sondern langsam aufgebaut werden und gleichzeitig der
    Outgoing-Clip verkleinert und verdrängt werden.

    Mit dem PLS-Effekt kriegst du das sicher nicht hin.
    Da müßtest du tiefer in die Programmierung der "Hollywood-Effekte" einsteigen.
    Ich kann mir nicht vorstellen , daß du das willst.

     Es geht aber mit Studio-Hausmitteln auch, ist zwar auch eine kleine Spielerei mit Größen , Beschneiden , immer mit Keyframes.

    Ich kann das hier nicht erläutern, weil ich immer nur ein Bild anhängen kann , ich schick Dir dann, wenn ich mein Beispiel dokumentiert habe,
    eine PN, wo du die Erklärung dazu findest.

    Lg, Helmut

  •  04-05-2018, 9:01 762264 in reply to 762260

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen" mit 5sec

    Vielen Dank Helmut

    wie Du geschrieben hast, die Programmierung der "Hollywood-Effekte" ist mir zu aufwendig für einen Effekt!

     es gibt 2 Effekte "PLS-Interview-Bewegung nach innen" und "PLS-Interview-Bewegung nach außen"

     der Effekt nach "außen" wäre der 2. Teil des Effekts nur kann ich keine Verbindung der 2 Clips herstellen! 

    haben die Programmierer etwas nicht fertig gedacht oder liegt der Fehler bei mir.....

     LG Klaus

  •  04-05-2018, 9:18 762267 in reply to 762264

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen" mit 5sec

    Hallo Klaus,

    die Programmierer haben eben einige Vorschläge gemacht, wobei natürlich NIEMALS alle Wünsche vorhersehbar sind.
    Eine Kombination dieser beiden Effekte funktioniert nicht, das habe ich auch schon versucht.

    Ich habe ein paar Stunden damit verbracht in die "Innereien" der Hollywood-Programmierung reinzuschauen,
    ehrlich gesagt war mir das aber dann doch zu mühsam, vor allem weil es mit Studio allein auch geht.

    In der Zeit, die ich mit dem Probieren der Programmiersprache  verbracht habe, hätte ( und habe ) ich das dann
    in der halben Zeit gelöst.
    In meinem Alter ist Zeit schon kostbar geworden, daher versuche ich eben effiziente Lösungen zu finden.

    Du hast eine PN, lies Dir die bitte durch.

  •  04-05-2018, 13:20 762285 in reply to 762256

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen" mit 5sec

    Attachment: Interview-Ersatz.JPG
    Klindemer:

    Stufe 1 :   Vollbild der Szene 1 ( = Outgoing - Clip )

    Stufe 2:    Outgoing Clip auf der linken Seite wird kleiner, gleichzeitig wird rechts der Incoming - Clip ( Szene 2 ) größer

    Stufe 3 :   Beide Clips sind jetzt gleich groß

    Stufe 4 :   Outgoing -Clip wird kleiner, gleichzeitig wird Incoming-Clip größer*

                    *dieser Clip wird nicht langsam Größer sondern direkt von klein auf groß ohne Übergang zum Vollbild

    Stufe 5 :   Incoming - Clip ist jetzt Vollbild. 

    Ich habe jetzt mal versucht mit deiner oben stehenden Beschreibung das Vorhaben mit Standard Studio 21U Mitteln (Editor) zu realisieren.

    5 Minuten nachdenken, 3 Minuten realisieren und das ist dabei rausgekommen.

    Ist es in etwa das, was du dir vorstellst?

    Wenn ja, dann sieht das so aus wie im Anhang gezeigt.

    Man kann natürlich noch etwas mit den Positionen spielen, so zum Beispiel, dass das rechte Bild von rechts reingeschoben wird so wie das linke Bild im Beispielvideo rausgeschoben wird.
    Viele Wege führen zum Ziel, man muss nur etwas experimentieren bis man sich in die Materie eingearbeitet hat.Geeked


  •  04-05-2018, 14:00 762292 in reply to 762285

    AW: Überblendeffekt "PLS-Interview - Bewegung nach innen" mit 5sec

    Vielen Dank Helmut und Ingolf

    dies ist eine Lösung, ich habe das (nach Euren Angaben) bereits probiert, mein Problem ist ich habe mehrere Übergänge

    so das ich die Timeline Umbauen muss (Titel usw) und für jeden Übergang neu Editieren 

    oder kann ich diese Editor Einstellungen für einen anderen Übergang Kopieren!

    LG Klaus 

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy