Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

Last post 01-15-2018, 16:50 by voyager_ms. 8 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  01-14-2018, 15:34 757808

    Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    Hallo,

    ich habe mir einen 4K-Fernseher zugelegt. Meine Projekte wurden in FullHD50p gefilmt, haben aber einen sehr hohen Anteil höher aufgelöster Fotos.
    Nun wollte ich zum Test ein vorhandenes Projekt in UHD-Auflösung exportieren.
    Muss ich dazu die Timelineeinstellungen von HD auf 4K ändern, oder rendert der Export sowieso alles mit höherer Auflösung neu?

    By the way: Ich werde nun meine Sony FDR-AXP33 von AVCHD auf XAVC S 4K umstellen. Sollte ich für 4K-Schnitt auch in eine neue Graka investieren.

    Gruß Martin

  •  01-14-2018, 15:47 757809 in reply to 757808

    AW: Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    Hallo Martin

    - mit DIESEM Rechner ... 4 K ist wohl nur ein Wunschtraum
    - warum willst du mit 4 K exportieren, wenn dein Videomaterial Full-HD ist. Da ist es doch besser, die Fotos ebenfalls auf Full-HD runterzurechnen.

    Laß die Timeline und den Export auf Full-HD und gut ist's

    Durch das Hochrechnen der Videos wird die Qualität sicher nicht besser, sondern eher schlechter.
    Und ein Full-HD Projekt auf 4 K hochrechnen bringt die gleichen Probleme, abgesehen von der Laufzeit.

    Lg, Helmut

  •  01-14-2018, 16:30 757812 in reply to 757808

    AW: Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    Voyager_ms:  „Muss ich dazu die Timelineeinstellungen von HD auf 4K ändern, oder rendert der Export sowieso alles mit höherer Auflösung neu?“

    Das würde mich auch interessieren  - nimmt Pi die Originaldateien um die neue Datei zu schreiben ? 
  •  01-14-2018, 16:44 757813 in reply to 757809

    AW: Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    Hallo Helmut,

    bei diesen Videos ist der Anteil an hochaufgelöster Fotos meiner DSLR > 50%, daher erhoffe ich mir schon einen Vorteil bei 4K.

  •  01-14-2018, 16:57 757815 in reply to 757812

    AW: Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    Kürte:

    Voyager_ms:  „Muss ich dazu die Timelineeinstellungen von HD auf 4K ändern, oder rendert der Export sowieso alles mit höherer Auflösung neu?“

    Das würde mich auch interessieren  - nimmt Pi die Originaldateien um die neue Datei zu schreiben ? 

    Hallo Kürte,

    nein, Studio rechnet beim Übertragen in die Timeline gleich auf die eingestellten Werte um.

    Im Falle von 4K Material -- Timeline Full HD -- Export 4K  wird ZWEIMAL umgerechnet , Ergebnis ... sicher nicht sehr gut.

    Daher ist es immer der bessere Weg, die Timeline mit der Auflösung des Original-Materials einzustellen und erst beim Export runterzurechnen.

  •  01-14-2018, 17:02 757816 in reply to 757813

    AW: Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    voyager_ms:

    bei diesen Videos ist der Anteil an hochaufgelöster Fotos meiner DSLR > 50%, daher erhoffe ich mir schon einen Vorteil bei 4K.

    Hallo Martin,

    dann mußt du dich für EINE der Varianten entscheiden, entweder alles Full-HD oder alles 4K.
    Im Falle 4k wird dadurch der Videoteil wahrscheinlich schlechter ( durch das Hochrechnen ) und außerdem dauert das Überstellen und Vorschaurechnen
    bei jedem Clip halt relativ lange ( i7-3770 ).  OHNE Vorschaurechnen mit 100 % würde ich es eher nicht versuchen !

    Ob der Rechner das mit einem größeren Projekt ÜBERHAUPT noch schafft ? Ich befürchte ... Nein.

    Wenn du dieses "Experiment" machen willst, dann empfehle ich Dir dringend, nur kurze Teilprojekte mit max. 10 Minuten zu machen und zu exportieren ( MTS )
    Diese Teilstücke dann in eigen eigenen projekt zum fertigen Film verbinden.

    Zu deiner Frage :

    ..By the way: Ich werde nun meine Sony FDR-AXP33 von AVCHD auf XAVC S 4K umstellen. Sollte ich für 4K-Schnitt auch in eine neue Graka investieren.

    mit dem derzeitigen Rechner vollkommen sinnlos.

    Lg, Helmut

  •  01-14-2018, 21:12 757851 in reply to 757816

    AW: Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    Ich  habe eine 4k kamera uñd werde Mal einen 10 minütigen Testvergleich mit meinem Rechner machen.

    Mal sehen!

    Gruß Jürgen

  •  01-14-2018, 22:18 757865 in reply to 757851

    AW: Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    Wittdax:

    Ich  habe eine 4k kamera uñd werde Mal einen 10 minütigen Testvergleich mit meinem Rechner machen.

    Mal sehen!

    Gruß Jürgen

    - Immer wieder meine Rede: PROBIEREN geht über Studieren

    oder

    - nicht tagelang alle möglichen & unmöglichen Möglichkeiten zerreden: einfach mal MACHEN Idea

    RESPEKT ich habe vor Allen, die sich von Anderen "vor den Karren spannen lassen" und ihre Freizzeit Opfern für Tests von andererleute Probleme. Jedenfalls ein bisschen Embarrassed 

    Leute, selber mal die Brote schmieren!! Nich' immer direkt nach Mama rufen ..... Paradise

     

  •  01-15-2018, 16:50 757952 in reply to 757865

    AW: Studio20 - Muss Timeline für 4K-Export umgestellt werden?

    ?????

    Eigentlich dachte ich, die Frage „Muss ich dazu die Timelineeinstellungen von HD auf 4K ändern, oder rendert der Export sowieso alles mit höherer Auflösung neu?“ könnte direkt beantwortet werden.

    Es lag nicht in meiner Absicht größere Aktionen auszulösen.

    Gruß Martin

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy