Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

Last post 12-28-2017, 19:11 by rhodoman. 11 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  12-24-2017, 20:00 755304

    Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes


     

     

    Hallo,

    habe einen längeren Film, den ich in 2 Teilprojekte aufgeteilt habe von ja ca 35 Minuten. Diese beiden Teile dann exportiert in 2 x MP4-Dateien.

    Diese 2 dann in einem neuen Projekt wieder zusammengesetzt in einen kompletten Film von ca 70 Minuten.

    Von diesem will ich nun ein neues MP4 erstellen, das Rendern stoppt jeweils bei etwa 90%, mehrere Male ausprobiert.

    Der Task-Manager zeigt eine cpu-Auslastung von etwa 3-5%, ist also noch sicher nicht aus- oder überlastet. Die Spirale im Fensterchen "Filmerstellung in Arbeit" dreht sich immer, wie wenn der PC noch am rendern ist, aber der Renderfortschrit bleibt auch noch ca 2 Stunden immer am gleichen Ort stehen und bewegt sich nicht mehr weiter.

    Wo wäre das Problem zu beheben ? 

    Besten Dank und Gruss und frohe Festtage,

    lutli 

  •  12-25-2017, 9:23 755313 in reply to 755304

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Hallo lutli,

    ein Frohes Fest - und lass dir Weihnachten nicht verderben.

    Deine Angaben lassen aber sehr zu wünschen übrig

    Stopp der Film beim rendern (Balken läuft nicht ganz durch) oder stoppt der Export?

    Es gibt keine Aussage, mit welchem Programm du den Film erstellst. Drei Stück stehen zur Auswahl: 15/17/19.5 bei keinem steht ein Patch dabei. Also nur stochern im dunkeln.

    Du hast Windows 10 mit directX12.

    Das ist aber ein generelles Problem für Pinnacle. Hier solltest du schnellstens directX11 nachinstallieren.

    Ansonsten s. oben

  •  12-25-2017, 10:02 755315 in reply to 755313

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Hallol Heinz,

    danke für Deine Rückmeldung.

    Auch an Dich meine Guten Wünsche für die Festtate und ein gutes neues Jahr.

    Sorry, meine Angaben waren in der Tat sehr dürftig, aber ich war gestern abend so stark demoralisiert weil ich es einfach nicht hinbekam, eine simple MP4-Datei zu erstellen. Nicht einmal mit meinem neuen PC, auf den ich mich so gefreut habe.

    Also hier meine Ergänzung und eine Frage:

    - der Film stoppt beim Export, arbeite gegenwärtig mit Studio 17.

    - wo hole ich mir Direct X 11 her, und wie wird dieses installiert ?

    - im Moment habe ich einen Testfilm im Studio 17 am Exportieren. Scheint ganz flott zu laufen, aber nach etwa 1/3 gerendert, wird der Monitor im Studio Exporter plötzlich leichtg grünlich-gelb. das Exportieren scheint aber weiter zu laufen. Ist das normal ?

     

    Danke für Deine Hilfe,

    Gruss aus der Schweiz,  und noch ein paar schöne Tage,

    lutli 

     

     

     

  •  12-25-2017, 10:52 755316 in reply to 755315

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Hallo lutli,

    ein klein bisschen Eigeninitiative ist auch an Weihnachten gefragt Wink !

    Bei "Tante Google" findest du (fast) alles; >hier< der direkte link zum Download von DirektX 11.

    Auch in der Suchfunktion des Forums findest du unter "DirectX 11" eine Menge Einträge!

  •  12-25-2017, 11:51 755317 in reply to 755316

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Hallo lutli,

    zu directX hat dir Reiner geantwortet.

    Die Farbänderung ist aber nicht normal. Stimmen deine Einstellungen der Timeline? -> Zahnrad "Timeline-Einstellungen" sollte Bildverarbeitung auf Normal (2D) stehen.

    Du hast immer noch nichts zu deinen PS17-Patches gesagt. Lies bitte mal hier und richte dich danach http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=252.0

    Weiterhin: Wenn man Projekte in Teilen erstellt und sie dann wieder zusammenfügt, erstellt man die Teile  als Transportstream (Dateiendung *.mts)

    Erst am Schluss wenn die Zusammenfügung exportiert wird, wählt man dann mp4

  •  12-25-2017, 15:31 755318 in reply to 755317

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Vielen Dank Heinz für Deine Tips bezüglich Export in MTS.

    Habe das gemacht und hat wunderbar funktioniert, ich dachte schon, mein neuer PC sei hin, kaum in Betrieb genommen. Nun scheint ja alles bestens zu sein.

    Fragen zum Verständnis habe ich aber trotzdem noch:

    - was genau möchtest Du noch über die S 17 patches wissen ? 

    - warum muss man den Umweg über MTS machen und kann nicht gleich von Angang MP4 Dateien erstellen und diese dann in einer neuen Timeline zu einem neuen Projekt zusammen fügen, wo ist der Unterschied ?

    - die fertig gerechneten MTS-Dateien haben ziemlich kryptische unverständliche Namen, lauter Zahlen, kann man denen vor dem Export auch richtige Namen geben ?

    - kann man eigentlich MTS-Dateien in der Timeline auch noch mit Korrekturen (Musik, Farben, Uebergänge etc.) versehen ? 

    Also wenn ich Dich richtig verstanden habe, werde ich nun die MTS-Dateien in einem neuen Projekt in die Timeline ziehen, und dann von dort eine MP4-Datei des ganzen Filmes erstellen ?? 

     Danke nochmals und schöne Festtage,

    Gruss, lutli 

  •  12-25-2017, 20:06 755329 in reply to 755318

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Hallo lutli,

    es wäre, so glaube ich, wichtig, dass du dich mal etwas intensiver mit Pinnacle auseiandersetzen solltest.

    Es gibt so viele Tutorals (die von Gabathuler auf youtube aind sehenswert) und auch im anderen Forum gibt es sehr viele Grundlagen.

    Nun zu deinen Fragen:

    1. Welchen Patch von PS17 du hast ist deshalb wichtig, weil in PS 17.0 noch viele Bugs enthalten sind. Du soltest also Ps17.6.0.365 installiert haben. Deshalb der Link von mir zu den Patches

    Sinst muss du dich nicht wundern, wenn immer wieder was schief läuft - und zwar mehr als notwendig.

    2.MPEG4 ist ein komprimiertes Format. Die Dateien sind zwar kleiner, aber du verschenkst Qualität, da du ja am Projekt weiterarbeiten möchtest.

    Daher sind die Transportstreams günstiger, zumal man daraus noch alles machen kann am Ende, ob mp4 oder BD oder was weiß ich.

    3.Natürlich kannst du die Transportstreams genau so behandn und bearbeiten wie deine Originale. Da es aber ein zusammenhängender Streifen ist, musst du die Stelle suchen, wo noch was geschnitten oder eingefügt werden soll und dann schneiden. Auch Filmmusik und Text kann man noch nachrüsten, falls es nicht schon zuvor eingefügt wurde.

    Auf eines  musst du aber achten. Sind im Stream bereits O-Ton, Musik und Text unterlegt, bekommst du Probleme beim nachträglichen schneiden. Also aufpassen oder erst im Nachhinein unterlegen.

    Und dann kannst du am Ende als mp4 exportieren, wie du es möchtest.

  •  12-26-2017, 13:46 755340 in reply to 755329

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Hallo Heinz,

    danke für Deine Rückmeldung.

    Ja, du hast recht, ich werde mir die diversen tutorials nun wirklich mal ansehen müssen, danke für den Tip.

    Mit Patches habe ich  noch nie etwas gemacht, habe mich nie darum gekümmert ??!!. 

    Auf meinem PS 17 habe ich gegenwärtig 17.0.2.137.

    Auf derPinnacle Update Seite finde ich folgende:

    Patch 17.5 für Studio 17.4

    Patch 17.6 für Studio 17.5

    Der von Dir erwähnte  Ps17.6.0.365 finde ich dort nicht.

    Ich nehme an, ich muss zuerst den  Patch 17.5 installieren und erst danach den 17.5  richtig ?

     

    Danke und Gruss, lutli 

     

  •  12-26-2017, 14:07 755341 in reply to 755340

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    lutli:

    Patch 17.6 für Studio 17.5

    Der von Dir erwähnte  Ps17.6.0.365 finde ich dort nicht.

    Der Patch 17.6 ist der Richtige. Pinnacle gibt nur die Haupt-Versionsnummern (Major Release.Minor Release) an.

    lutli:
    Ich nehme an, ich muss zuerst den  Patch 17.5 installieren und erst danach den 17.5  richtig ?
    Lese dir mal in Ruhe durch was du hier geschrieben hast. Wenn du bei deinen Arbeiten mit Studio genauso sorgfältig bist wie beim Schreiben deiner Postings, dann Gute Nacht.

  •  12-27-2017, 7:35 755370 in reply to 755341

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Zuerst 17.5 installieren, dann 17.6.
  •  12-28-2017, 17:35 755448 in reply to 755370

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes


    • @Ingolf:
      mit ein bisschen Nachsicht und mehr Geduld gegenüber einem Pinnacle-Rentner hättest Du gemerkt, dass ich mich bezüglich der Reihenfolge verschrieben habe, sorry trotzdem !!

      @Snofru 1:
      Danke für Deinen Ratschlag, ich werde also die beiden Patches in der von Dir angegebenen Reihenfolge nachinstallieren.

      Aber gleichzeitig noch eine Frage:
      Ich bin an diesem PC gerade inmitten eines grösseren Projektes. Kann ich die Patches auch installieren, bevor ich dieses Projektes beendet habe, oder gibt das einen gemischten Salat ? Oder also das pendente  Projekt zuerst ganz fertigmachen, und erst danach die beiden Patches installieren ?

      Ich danke allen hier im Forum für Eure Hilfe und geduldige Unterstüzung und wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins 2018 und alles gute fürs neue Jahr. 
      beste Grüsse, lutli
  •  12-28-2017, 19:11 755453 in reply to 755448

    AW: Rendern stopp bei etwa 90% des Filmes

    Hallo lutli,

    du kannst die Patches auch installieren noch während du an dem Projekt arbeitetest.

    Ich würde dabei wie folgt vorgehen:

    Den Film als Paket speichern (Studio Project Package) im Dateiformat *.axx. Ob es bereits mit PS 17 geht, müßtest du nachlesen. (Kapitel 1 - Pinnacle Studio-Projekte).

    Denn ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen, da ich PS 17 übersprungen habe. 

    Daher ein Backup erstellen und auch auf jeden Fall einen Wiederherstellungspunkt.

    Dann die Patches installieren. Sollte dabei etwas schief gehen kannst du über den Wiederherstellungspunkt und auf jeden Fall auch über das Backup auf deine jetzige Version mit dem Stand vor der Install zurückgreifen.

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy