Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Ein paar Macken von S11.0 beim Bearbeiten

Last post 05-25-2007, 10:44 by Snofru1. 1 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  05-18-2007, 9:33 4996

    Ein paar Macken von S11.0 beim Bearbeiten

    Ich arbeite seit ein paar Tagen intensiv an einem DV-AVI-Projekt und bin insgesamt sehr angetan von S11.0. Ein paar Probleme traten aber doch auch, die hoffentlich in einem zukünftigen Patch noch behebbar sind. Leider waren diese Probleme nicht völlig reproduzierbar.

    1. Ein Absturz nach Klicken auf Videoeffekte-Übersicht (Studio schließt kommentarlos); freundlicherweise konnte ich nach Neustart an derselben Stelle wieder weitermachen, obwohl ich eine Weile nicht gespeichert hatte.

    2. Nach mehreren Klicks auf die Rückgängig-Taste trat ein ziemliches Durcheinander auf (ich hatte die Tonspur ersetzt, Clips geteilt, Szenen geschnitten usw.). Manche der Bearbeitungsschritte wurden nicht rückgängig gemacht. Das Ändern des Maßstabs der Timeline wurde nur einmal rückgängig gemacht, obwohl ich ihn mehrfach geändert hatte.

    3. Nach Verwenden des Effekts „Farbkorrektur“ wurde in S11 keinerlei Ton mehr abgespielt. Neustart von Studio half; allerdings wenn ich diese Szene in der Timeline wieder anklickte, verschwand der Ton abermals; nach Einfügen desselben Effekts an anderer Stelle war der Ton witzigerweise wieder da und ging auch nicht mehr weg, egal was ich tat.

  •  05-25-2007, 10:44 7382 in reply to 4996

    AW: Ein paar Macken von S11.0 beim Bearbeiten

    Ich möchte zu Punkt 2 noch einmal betonen, dass die Rückgängig-Funktion bei mir nicht sauber funktioniert, insbesondere, wenn ich die Tonspur separat vom Hauptfilm bearbeitet habe.
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy