Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Stabilisieren

Last post 11-03-2016, 10:26 by forester. 17 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  11-01-2016, 17:04 724136

    Stabilisieren

    Versuche mich gerade unter S20 eine Szene zu Stabilisieren.

    Vorweg: Komme von S15 und habe dort mit dem Mercalli V2 32bit gearbeitet, Prodad will aber für das Upgrade auf 64Bit 139€ - 20%. Das ist mr zuviel.

    Habe jetzt direkt in der Medienbibliothek einen Doppelklick auf die Szene gemacht, der Media Editor öffnet sich, Ich wähle Stabilisieren , danach Rendern und wiedergben und danach OK. Irgendwie tut sich nichts.

    Wenn ich das in der Timeline macht klappt es.  Ist es nicht der Sinn, das ich den Clip schon in der Bibliothek stabilisiere und damit die Timeline entlaste?

    Außerdem habe ich noch den New Blue Stabilizer ausprobiert, den kann mal wohl nur auf die Timeline anenden - oder? Gibt es irgendwo Einstellung Tipps für New Blue?

    Bis jetzt sieht bei mir der mit Studio stabilisierte Clip am Besten aus.

    Wie geht ihr vor und welche Erfahrung habt ihr?

    Gruß forester 

     

  •  11-01-2016, 17:46 724140 in reply to 724136

    AW: Stabilisieren

    Hallo Forester,

    stabilisiert wird immer in der Timeline , das ist auch durchaus sinnvoll, weil ja meistens vorher noch getrimmt wird.
    Und bei einem späteren Trimmen nach einer Stabilisierung muß ja erneut stabilisiert werden.

    Zu Mercalli V2 :
    Wenn du noch den Freischaltcode für den 32-Bit Mercalli ( Vollversion )hast, kannst du doch die 64-Bit Version runterladen und damit freischalten .

     Zu deiner Frage :  ...Ist es nicht der Sinn, das ich den Clip schon in der Bibliothek stabilisiere und damit die Timeline entlaste?

    Inwieweit willst du die Timeline "entlasten" , der Aufwand für Analyse und Rendern wäre doch in jedem Fall der Gleiche.

    Aber eines wundert mich sehr, wenn deine Hardwarebeschreibung in der Signatur noch aktuell ist, daß Studio20 ÜBERHAUPT läuft ......

  •  11-01-2016, 18:00 724141 in reply to 724140

    AW: Stabilisieren

    Helmut42:

    Zu Mercalli V2 :Wenn du noch den Freischaltcode für den 32-Bit Mercalli ( Vollversion )hast, kannst du doch die 64-Bit Version runterladen und damit freischalten . 

    Der Kauf des Mercalli Plugin V2 Pro SE 32bit erfolgte 2012 über Avid, der Downloadlink funktioniert nicht mehr. Den Freischaltcode habe ich.

    Ja, der Rechner ist schon älter ( 2008?) , aber mit SSD und Windows10 läuft er ohne Probleme. Auch mit S20.

    Gruß forester

  •  11-01-2016, 19:06 724144 in reply to 724141

    AW: Stabilisieren

    forester:

    Der Kauf des Mercalli Plugin V2 Pro SE 32bit erfolgte 2012 über Avid, ... Den Freischaltcode habe ich.

    Tja, das Problem hatte ich auch, mit diesem Freischaltcode kannst du die 64-bit Version von proDad nicht freischalten.

    Ich habe mir letztendlich Mercalli 4 SAL gekauft und bin zufrieden damit. 

  •  11-02-2016, 9:18 724162 in reply to 724141

    AW: Stabilisieren

    Helmut42:

    ....... der Downloadlink funktioniert nicht mehr. Den Freischaltcode habe ich.

    Mit dem Download-Link kann ich aushelfen, ob der freischaltcode von AVID geht, weiß ich allerdings nicht.

    http://www.prodad.de/setup/Download-(1)(support+mercalli)-mercalli-20-plugins64bit.exe

    Liebe Grüße, Helmut

  •  11-02-2016, 10:21 724163 in reply to 724162

    AW: Stabilisieren

    Der Freisvhaltecode für die 64 Bitversion geht nur, wenn das PlugIn direkt bei ProDad gekauft wurde. Ist das PlugIn aus Studio heraus gekauft worden, funktioniert er für die 64 Bitversion nicht. Ein kostenpflichtiges Upgrade ist fällig. 

    Ferner mache ich darauf aufmerksam, dass MV2 nur den 8 Bit Farbraum beherrscht. HDR als kommender Standard geht damit nicht. Das kann nur MV4 und das gibt es als PlugIn für Pin nicht.

    Das Thema kann für die Zukunft wichtig werden, zumal Pin 20U zumindest in einem Codec bereits den Import von 10 Bit Clips unterstützt (nicht jedoch den Export).

  •  11-02-2016, 15:30 724188 in reply to 724163

    AW: Stabilisieren

    Ich habe 04.2011 Mercalli V2 bei DECLIC gekauft.

    Der Wechsel von 32bit auf 64 ging bei mir problem- und kostenlos. Habe einfach statt der Download-(1)(support+mercalli)-mercalli-20-plugins32bit.exe die Download-(1)(support+mercalli)-mercalli-20-plugins64bit.exe installiert. Habe gerade nochmal nachgelesen: gleicher Lizenzschlüssel.

    Ich arbeite mit dem MV2 plugin und S20.1. inzwischen ohne Probleme. Bin auch ein Anhänger des Plugins und rufe nur aus der Timeline auf !  Die Unterschiede zur SAL wurden schon mehrfach an anderer Stelle diskutiert.

    Dass MV2 nur 8-bit beherrscht, ist mir neu aber sicher zu beachten, wenn man mehr als HD machen möchte !

    Ich würde dazu H. Wenz von ProDAD kontaktieren, dann siehst du klarer.

     

  •  11-02-2016, 16:34 724191 in reply to 724188

    AW: Stabilisieren

    @Steffen.

    gemeint habe ich die Verarbeitung des HDR Farbraumes nach BT.2020. Hat für das gegenwärtige Studio keine Relevanz. Nur wenn jetzt Geld für ein PlugIn ausgegeben wird, und an die kommende GH5 denkt, sollte man prüfen, wie man zukünftig filmt und fotographiert. (4:2:2 Aufnahmesignal). 

  •  11-02-2016, 16:46 724192 in reply to 724191

    AW: Stabilisieren

    hgreimann:

    @Steffen.

    gemeint habe ich die Verarbeitung des HDR Farbraumes nach BT.2020. Hat für das gegenwärtige Studio keine Relevanz. Nur wenn jetzt Geld für ein PlugIn ausgegeben wird, und an die kommende GH5 denkt, sollte man prüfen, wie man zukünftig filmt und fotographiert. (4:2:2 Aufnahmesignal). 

    Ja stimmt. Das aktuelle S20.1 kann derzeit noch nicht mal ein HDR File importieren nach BT.2020 mit Bittiefe=10bit und 4:2:0 Aufnahmesignal. Zumindest nicht auf meinem alten PC.

    Man braucht ja auch nicht nur eine neue CAM, da muss ja alles raus, mit dem TV angefangen Ick!. Aber den hast du ja schon ersetzt Smile

  •  11-02-2016, 16:49 724193 in reply to 724162

    AW: Stabilisieren

    Danke Helmut, Installation hat problemlos funktioniert. Gruß forester
  •  11-02-2016, 17:04 724195 in reply to 724193

    AW: Stabilisieren

    Da habe ich mich wohl zu früh gefreut, im stabilisierten Clip erschein ein Diagonale Kreuz, bekomme es leider nicht weg :-(

    Gruß forester

  •  11-02-2016, 17:20 724197 in reply to 724195

    AW: Stabilisieren

    das ist schade. Also kein geeigneter Freischaltcode. Dann geht nur Upgrade.
  •  11-02-2016, 17:21 724198 in reply to 724195

    AW: Stabilisieren

    Das diagonale pinkfarbene Kreuz zeigt an, dass du eine nichtlizensierte Version bzw. eine Demoversion benutzt. Das kenne ich aus meinen Erfahrungen.

    Ich schrieb ja schon, dass du mit der von Avid erworbenen Lizenz Mercalli 64-bit und selbst die Updates der 32-bit Version nicht aktivieren kannst.

  •  11-02-2016, 17:25 724200 in reply to 724195

    AW: Stabilisieren

    @Steffen,

    lt Spezifikation von P20U wird der Inport von DVCPro und MXF unterstützt. Die Daten enthalten i.d.R. 10 Bit Clips. Wenn ich wieder mehr Zeit habe, lade ich mal Testfiles. Vielleicht klappt der Import. Ich meine, in der Preview einer Videozeitung auch soetwas gelesen zu haben. Ist mir in Erinnerung, weil das kein preislich vergleichbares Programm kann. Die interne Weiterverarbeitung in Studio erfolgt dann allerdings in 8 Bit.

  •  11-03-2016, 7:28 724265 in reply to 724195

    AW: Stabilisieren

    forester:

    Da habe ich mich wohl zu früh gefreut, im stabilisierten Clip erschein ein Diagonale Kreuz, bekomme es leider nicht weg :-(

    Geh trotzdem mal auf die ProDAD Homepage (Europa) + schildere deinen Fall. Evtl. bringt das was.

  •  11-03-2016, 7:40 724266 in reply to 724200

    AW: Stabilisieren-HDR

    Hallo Hans-Georg,

    hier habe ich mein Testvideo LG_Colors-of-Journey-HDR.mp4. Läuft unter DVD14 selbst auf meinem PC. Vmtl. weil das Prog ohne HW auskommt.

    Hat vmtl. nix mit den von dir genannten Standards zu tun.

    lt. MInfo:

     

    Allgemein

    ID : 1 (0x1)

    Vollständiger Name : D:\VIDEO\Projekte\TEST\VIDEO\HEVC_Assets\UHD 10bit\LG_Colors-of-Journey-HDR.mp4

    Format : MPEG-TS

    Dateigröße : 476 MiB

    Dauer : 1 min

    Modus der Gesamtbitrate : variabel

    Gesamte Bitrate : 39,5 Mb/s


    Video

    ID : 256 (0x100)

    Menü-ID : 1 (0x1)

    Format : HEVC

    Format/Info : High Efficiency Video Coding

    Format-Profil : Main 10@L5.1@Main

    Codec-ID : 36

    Dauer : 1 min

    Breite : 3 840 Pixel

    Höhe : 2 160 Pixel

    Bildseitenverhältnis : 16:9

    Bildwiederholungsrate : 60,000 FPS

    Standard : NTSC

    ColorSpace : YUV

    ChromaSubsampling/String : 4:2:0

    BitDepth/String : 10 bits

    verwendete Encoder-Bibliothek : x265 1.9:[Mac OS X][clang 7.0.2][64 bit] 10bit

    Kodierungseinstellungen : wpp / ctu=64 / min-cu-size=8 / max-tu-size=32 / tu-intra-depth=1 / tu-inter-depth=1 / me=3 / subme=3 / merange=57 / rect / no-amp / max-merge=3 / temporal-mvp / no-early-skip / rdpenalty=0 / no-tskip / no-tskip-fast / strong-intra-smoothing / no-lossless / no-cu-lossless / no-constrained-intra / no-fast-intra / open-gop / no-temporal-layers / interlace=0 / keyint=250 / min-keyint=25 / scenecut=40 / rc-lookahead=25 / lookahead-slices=4 / bframes=4 / bframe-bias=0 / b-adapt=2 / ref=4 / limit-refs=3 / limit-modes / weightp / no-weightb / aq-mode=1 / qg-size=32 / aq-strength=1.00 / cbqpoffs=0 / crqpoffs=0 / rd=4 / psy-rd=2.00 / rdoq-level=2 / psy-rdoq=1.00 / signhide / deblock / sao / no-sao-non-deblock / b-pyramid / cutree / no-intra-refresh / rc=cbr / bitrate=40000 / qcomp=0.60 / qpmin=0 / qpmax=51 / qpstep=4 / vbv-maxrate=40000 / vbv-bufsize=30000 / ipratio=1.40 / pbratio=1.30

    colour_range : Limited

    colour_primaries : BT.2020

    transfer_characteristics : SMPTE ST 2084

    matrix_coefficients : BT.709

    MasteringDisplay_ColorPrimaries : R: x=0.680000 y=0.320000, G: x=0.265000 y=0.690000, B: x=0.150000 y=0.060000, White point: x=0.312700 y=0.329000

    MasteringDisplay_Luminance : min: 0.0001 cd/m2, max: 1000.0000 cd/m2

     

    Das war es dann aus meiner Sicht. Ist ja auch nicht das Thema des Beitrags Party!!!

  •  11-03-2016, 8:24 724269 in reply to 724195

    AW: Stabilisieren

    forester:

    Da habe ich mich wohl zu früh gefreut, im stabilisierten Clip erschein ein Diagonale Kreuz, bekomme es leider nicht weg :-(

    Gruß forester

    Ich hatte von einer früheren PS-Version (lange her) noch eine Mercalli V2 stand alone auf dem PC, als 32 bit Version.

    Bei der 16er oder 18er PS-Version hatte ich pro Dad dann mal angeschrieben. Die boten mir dann das V2-Plugin in 64 bit für 80,- € an.

    Aber das muss man wohl ausgaben. Noch billiger kann man es wohl nicht bekommen.

  •  11-03-2016, 10:26 724284 in reply to 724269

    AW: Stabilisieren

    Ja, habe das gleiche Feedback von Prodad bekommen. 80€ für das V2 64bit Plugin. Gruß forester
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy