Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

DVD Menü Erstellung

Last post 03-04-2016, 10:49 by WoolfB. 5 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  03-04-2016, 7:14 706065

    DVD Menü Erstellung

    Hallo,

     

    Nachdem ich lange Jahre mit Pinnacle Studio 9 gearbeitet habe und perfekt zufrieden war, wurde mein XP PC letztes Weihnachten durch einen Windows 7 Rechner ersetzt.
    Vor drei Wochen wollte ich dann wiedermal ein Video schneiden und Pinnacle Studio 9 klappt natürlich nicht mehr, also Pinnacle Studio 19 gekauft, installiert, upgedatet und ich muss sagen erschreckend :(
    Was ist aus meinem einfach zu bedienenden und voll funktionierendem Videschnittprogramm geworden?
    Das aber nur vorweg :)

    Ich habe dann die letzten drei Wochen "versucht" das Programm in den Griff zu bekommen und mein Video zusammen zu schneiden.
    Klappt soweit auch, wenn auch teils umständlich :( 

    Habe dann ein standard DVD Menü hinzugefügt und die einzelnen Kapitel erstellt und umbenannt.
    DVD (automatische Qualitätsanpassung und stereo 2 Kanal Ton) erstellt und gebrannt.
    Bei mir am PC alles bestens.

    Hab die DVD dann einem Bekannten gegeben und kurz darauf informierte er mich, ob das ein Scherz sei, eh sieht zwar das DVD Menü, kann aber kein Kapitel auswählen, oder die DVD starten oder abspielen.
    Er hat mir die DVD dann wieder gebracht und wir haben diese auf meinem Laptop getestet, alles okay, Menü klappt, abspielen klappt.

    Dachte mir, okay kann mal passieren und das DVD Menü gefiel mir eh nicht so wirklich.
    Also andere Vorlage ausgewählt, Kapitel gesetzt und neue DVD gebrannt.

    Nun habe ich noch 2 altmodische DVD Player zu Hause, also neue und alte DVD dort getestet.
    Im Pioneer Heimkino mit DVD Player genau das Gleiche, keine Menüauswahl, kein abspielen :(
    Im Billigsdorfer Schneider DVD Player im Kinderzimmer, funktioniert das Menü, aber zu meinem erstaunen kein Ton...

    Resume für mich, Pinnacle Studio 19 absolut unbrauchbar :( 

    oder kann mir jemand erklären, wie ich ein auf einem DVD Player funktionierendes DVD Menü erstellen kann?

    LG 

  •  03-04-2016, 8:24 706068 in reply to 706065

    AW: DVD Menü Erstellung

    Hallo Lukas,

    das Problem liegt ( im Gegensatz zu deiner Meinung ) NICHT an Studio, sondern an den offenbar verschieden reagierenden DVD-Abspielern.
    Nicht JEDER DVD-Abspieler ist gleich, manche können mehr, manche eben weniger.
    Darauf deutet auch die Tatsache hin, daß du die DVD auf deinem PC ( offenbar mit einem Software-Abspieler) problemlos spielen kannst.

    Du kannst aber einmal versuchen, das Ganze mit dem Programm  "MyDVD" das ja Studio19 beiliegt, zu brennen.

    Überprüfe auch mal deine gebrannte DVD, ob sie ein korrektes Image aufweist (Ordner  VIDEO_TS und darin die Dateien .IFO, .BUP und .VOB )

    Dein letzter Satz "... Studio19 ist unbrauchbar" ..... ist mit Verlaub gesagt , Unsinn !
    Die unterschiedliche Oberfläche und vollkommen andere technologiern mögen anfangs verwirrend sein, aber dazu gibt es

    1.Das Handbuch
    2. Dutzende Tutorials in Youtube, das man sich als Anfänger UNBEDINGT ansehen sollte.

    Studio 9 ist STEINZEIT, du hast immerhin 15 JAHRE ( oder noch mehr ) Entwicklung übersprungen, da kannst du nicht erwarten, daß sich nichts verändert hat.

    P.S.:  Nützlich wäre auch, wenn du ZWEI Sccreenshots posten würdest, einmal die Timeline mit den Meü-Einsprüngen und zweitens die Export-Einstellung, die du verwendet hast.

     

  •  03-04-2016, 9:00 706069 in reply to 706068

    AW: DVD Menü Erstellung

    Hallo Helmut42,

    Die "Schuld" auf Studio 19 zu schieben kommt daher, das ich vergleichsweise auf dem Studio 9 bis vor wenigen Wochen Videos erstellt habe, die auf meinen DVD Player problemlos laufen.
    Der Brenner ist übrigend der Gleiche, ist ein BluRay Brenner, den ich auch wieder in den neuen PC zum vorhandenen Laufwerk eingebaut habe und die DVD´s stammen aus der gleichen Spindel.
    Ja, ist ein BluRay Brenner, es geht aber um eine gebrannte DVD keine gebrannte BluRay DVD.
    Mein Sohn nutzt auf dem gleichen PC Magix Video und die damit erstellten DVD-Menüs funktionieren auch überall wunderbar.
    Damit bleibt für mich als Fehlerquelle eigentlich nur das Pinnacle Studio 19?

    Dein Vorschlag mit "MyDVD" schau ich mir noch an.

    Handbuch, YouTube Videos, oder allgemein die Google Suche sind mir nicht fremd und weis ich einzusetzen oder zu Bedienen *ggg*

    Das mein Studio 9 und mein PC Steinzeit waren/sind ist mir absolut bewusst :)
    Ich war bis vor 2 Jahren über 20 Jahre im PC Verkauf tätig, hab daher vielleicht doch etwas Ahnung.
    Der XP PC und Studio 9 waren ein eingespieltes "Team", der PC wurde auch nur dafür verwendet und hat dies bravourös erledigt, daher war auch nie ein Grund da etwas zu Verändern.
    Pinnacle Studio war damals die Videoschnittsoftware, die wir all unseren Kunden empfohlen haben, da egal ob Anfänger oder Profi, sich jeder hinsetzen konnte und loslegen Video zu schneiden, das Programm war eigentlich selbsterklärend.
    Pinnacle Studio 19 als unbrauchbar zu bezeichnen ist vielleicht falsch, da es sich mittlerweile wohl zu einem mächtigen Programm "gemausert" hat, von meiner Erwartung ein einfach zu bedienendes Videoschnittprogramm zu erhalten, ist es aber weit entfernt.
    So viel zu meiner persönlichen Einschätzung :)

    Aber das Problem ist ja jetzt nicht, ob oder wie ich mit dem Programm zu recht komme, das Problem ist ja, das die DVD fakt nicht funktioniert.

    LG 

  •  03-04-2016, 10:04 706070 in reply to 706069

    AW: DVD Menü Erstellung

    Hallo Lukas,

    ich bin seit 1995 mit der MIRO DC1 (Miro wurde von Pinnacle übernommen) über das Studio 9, 12, AVID 1.1 und Studio 16 - 19) praktisch immer auf dem Pinnacle-"System". Die MIRO war noch ein "Analog"-Schnitt-Programm (Videorekorder auf Videorecorder) mit digital "dazu gemischten" zwischengespeicherten (gerenderten) Titel und Übergängen.

    Ich hatte bei den DVD's  und jetzt bei den BluRay's bisher eigentlich nur Probleme, wenn ich die Einstellungen (meistens falsche Datenrate) nicht richtig verwendet habe! Es könnte aber auch sein, dass du ein falsches Format z.B. 25P statt 50I (progressiv statt interlaced) ausgewählt hast, das die älteren DVD-Player nicht wiedergeben können!!!!!

     Gruß Wolfgang

     P.S. Meine EDV-Erfahrung geht bis in das Jahr 1965 (Röhrenrechner mit Maschinencode-Programmierung) zurück und geht über Großsysteme (IBM 370, mittlere IBM S36 S37 und PC's (PC1 8-Bit, XT, AT bis zu den heutigen 64-Bit-Rechnern. 

  •  03-04-2016, 10:21 706071 in reply to 706070

    AW: DVD Menü Erstellung

    Hallo Wolfgang,

    kling irgendwo einleuchtend :)
    Bin grad nicht zu Hause um das ganz abzuklären.
    Soweit ich mich da erinnere, habe ich nur den Ton auf MPEG-1 Layer 2 gestellt.
    An der Videoeinstellung habe ich nichts verändert.
    Müsste da mal schauen, was da genau steht bzw stand.

    Was wäre denn so die Videoeinstellung, die ein alter DVD Player wiedergeben kann?
    720*576/50i ist aber glaube ich doch standard hinterlegt?

    LG 

  •  03-04-2016, 10:49 706075 in reply to 706071

    AW: DVD Menü Erstellung

    Hallo Lukas,

    720*576/50i ist die Digital-Video und DVD Norm zusätzlich sollte die Datenrate nicht zu hoch eingestellt sein. Den Ton könntest du auch mit PCM "versuchen. Von Vorteil wäre es, wenn der Player bereits RW-DVD's (wiederbeschreibbare) lesen könnte, denn dann könntest du mit dieser verschiedene Einstellungen versuchen.

    Gruß Wolfgang

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy