Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

Last post 03-02-2016, 14:03 by Mazener. 21 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  02-23-2016, 10:41 705021

    Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Hallo,

    ich suche eine Software, die es möglich macht die Framerate mit bestmöglicher Erhaltung der Qualtiät von 60 fps auf 50 fps zu konvertieren (nicht nur einen Frame weglassen, führt zu Gesterbildern, bzw. ruckeln) 

    Viele Porgramm / Formatwandler lassen dabei immer nur einen Frame aus und das Ergebnis wird an einigen Stellen unscharf oder ruckelt

     Oder 

    wie gut ist das direkt mit Pinnacle möglich ?

    Hat jemand damit Erfahrung ?

    Besten Dank im voraus für Hinweise und Tips

  •  02-23-2016, 12:26 705033 in reply to 705021

    Re: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Hallo @Mazener,

    wie soll eine "Umwandlung" von 60 fps auf 50 fps denn anders gehen, als durch Weglassen von Frames ??
    Ein fallweises Rucklen ist dabei nicht zu vermeiden, vor allem bei schnellen Bewegungen.
    60 fps ist an sich eine Norm, die in Europa ungebräuchlich ist , hier wird üblicherweise mit 25 bzw. 50 fps aufgezeichnet.

    Auch Pinnacle kann nur das Gleiche tun, daher ist die einzige vernünftige Lösung, gleich von Anfang an in 50 fps zu filmen.


  •  02-23-2016, 12:49 705036 in reply to 705033

    Re: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Vielen Dank für die Antwort

    Ich glaube mal gehört zu haben das es Tools gibt, die den Film in einzelne Bilder zerlegen und dann neu einsamplen. Dadurch soll das Ergebnis dann ruckelfrei werden.

    ------------------------------

    Hintergrund warum das ganze:

    Ich filme auch normaleweise immer in 25/50 fps, aus bekannten Gründen (PAL, 50Hz Lichtfrequenz wenns dunkel ist, usw.,....)

    Selbst am iPhone habe ich eine App mit der ich in 50fps filmen kann.

    Nun habe ich aber ein Filmschnipsel bekommen, das 60fps hat (ebenfall ein Handyvideo) und ich in ein kleines Projekt integrieren möchte.

    Leider ergeben sich hier oben genannte Ruckelproblem => daher meine Frage.....

     

  •  02-24-2016, 14:16 705184 in reply to 705036

    AW: Re: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Du meinst sicher AviSynth. Dafür ist ein Script erforderlich, welches ich nicht zur Verfügung habe. Gleichwohl heißt es von 60 auf 50 Frames gehen. Da muss jedes NLE etwas weglassen. Microruckler sind die Folge. Moderne TV gleichen das bei geeigneter Einstellung bei der Wiedergabe aus.
  •  02-24-2016, 14:58 705189 in reply to 705184

    AW: Re: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Unser Megane ist ein 4-Zylinder, der Clio hat 3. Um aus meinem Megane einen 3-Zyliner-Antrieb zu machen kann ich nur hingehen und einen der 4 Kolben "stilllegen" (no Sprit). Dann ruckelt der Megane genau so wie der Clio auch. ("Un"wucht).

    Aus einem 350-Gramm Steak kannst Du auch nur ein 250-Gramm Steak machen indem Du was "weglässt". "(Um)Wandeln" durch zusammendrücken o.Ä. hilft da auch nicht. Wink

    Bleibt nur, wie unten schon gesagt: alles direkt und durchgehend "europäisch" oder "amerikanisch" filmen und bearbeiten. 

  •  02-24-2016, 15:41 705193 in reply to 705189

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Man könnte sich ja ein Programm vorstellen, dass durch geschickte Interpolation aus den 60 Frames 50 interpolierte Frames berechnet.

    Theoretisch möglich, praktisch warscheinlich unbezahlbar (für uns Amateure) 

  •  02-24-2016, 16:07 705196 in reply to 705193

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Nun ja, da gibt es aber schon Unterschiede zwischen den bezahlbaren NLE. Habe das schon probieren können. Einen Test wäre es auch wert, mit einer Geschwindigkeitsveränderung bei den 60Frames Clips zu arbeiten. Dabei sollte dann aber der Ton dieser Clips deaktiviert werden. 
  •  02-24-2016, 16:23 705198 in reply to 705193

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    IngolfZ:
    Man könnte sich ja ein Programm vorstellen, dass durch geschickte Interpolation aus den 60 Frames 50 interpolierte Frames berechnet.

    Könnte mir vorstellen, dass auch eine starke Maschine je nach Länge des Filmes stundenlang rechnen würde.

    Das angesprochene Problem betrifft auch mich: ich bekomme immer wieder i-Phone-Clips von unserer Enkelin, natürlich in 30p und habe dann Probleme, diese mit meinen 50p Videos zusammen zu schneiden.

    Hat jemand eine Idee oder einen Workaround, wie man sowas mit möglichst wenig Einbußen bei Bild und Ton bewerkstelligen könnte?

  •  02-24-2016, 17:36 705209 in reply to 705198

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    ReSpeedr von ProDad kann Bilder neu berechen (und das recht gut und nicht übertrieben langsam) wenn auch zu einem anderen Zweck, nämlich um ein Video zu beschleunigen oder verlangsamen. Man könnte nun theoretisch ein 60p oder 30p-Video in der Geschwindigkeit so verändern, dass die Anzahl der Frames dann einer 50p-Aufnahme entspricht. Ich habe aber absolut keine Idee, wie man diesem neuen Video jetzt klar macht, dass es jetzt ein 50p-Video ist, so dass das auch Abspiel- und Schnittprogramme so erkennen.

    Da ich ReSpeedr habe würde ich mich für den ein oder anderen Test für den ersten Schritt bereit erklären, zumindest falls jemand eine Idee für den 2. hat.

  •  02-24-2016, 23:29 705243 in reply to 705193

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    IngolfZ:

    Man könnte sich ja ein Programm vorstellen, dass durch geschickte Interpolation aus den 60 Frames 50 interpolierte Frames berechnet.

    Theoretisch möglich, praktisch warscheinlich unbezahlbar (für uns Amateure) 

    Also als der Youngster & HyberNaive hier im Forum stelle ich mir grade eine blöde Frage:
    Vor ein paar Jahren wurde von den TV-Herstellern mit "100HZ-Technik" geworben. Das war für mich als Elektriker, der durchaus was mit Frequenzen anfangen konnte (im Keller liegt noch eine "Frequenzzähler"Platine, selbstgewickelt in 1983, mit 74er ICs), eine Offenbahrung.

    Dennoch habe ICH noch von keiner 100fps CAM/DVD/BluRAY/ TV-Wiedergabe ..... O.Ä. gehört, geschweige denn es GESEHEN.

    IMHO sollte ein "100HZ TV" in der Lage sein, ein 60fps Video als solches zu erkennen und statt 100HZ "nur" 60HZ raus zu geben. Bei 50HZ >> same procedure ....

    Aber wahrscheinlich denke ich wieder mal ZU NAIV ..... Confused

  •  02-25-2016, 8:20 705258 in reply to 705243

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    KUB59:
    Aber wahrscheinlich denke ich wieder mal ZU NAIV ..... Confused
    Vielleicht ein bisschen Wink ! Um von 50Hz auf 100 Hz zu kommen bleiben alle Frames des Originals vorhanden, es werden nur welche "dazwischengerechnet". Um von 60 auf 50 Bilder zu kommen müssen die meisten Frames umgerechnet werden (genau genommen 4 von 5), da ist der Aufwand viel größer und auch die Gefahr von Artefakten im Bild erheblich höher.

    Genauso ist ja auch ziemlich unkritisch 25p- und 50p-Material zu mischen. 

    KUB59:
    IMHO sollte ein "100HZ TV" in der Lage sein, ein 60fps Video als solches zu erkennen und statt 100HZ "nur" 60HZ raus zu geben. Bei 50HZ >> same procedure .... 

    Tatsächlich erkennt ein moderner TV, ob ein Video 50 oder 60Hz hat und kann beides abspielen. Leider ist es aber nicht möglich innerhalb eines Videos die Framerate zu verändern (technisch ist das natürlich denkbar, aber das entspricht sicherlich nicht mehr der Norm und kann wohl kaum problemlos abgespielt werden).

  •  02-25-2016, 9:44 705265 in reply to 705258

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Häufig stellt sich die Frage der Angleichung 30 zu 25 Frames. Hier hilft eine Geschwindigkeitsverringerung der 30 Frame Clips um den Faktor -0,832. das ist auch mit Ton akzeptabel. Diese Herausforderung besteht bei UHD Projekten, gemischt mit 4K Handyvideos.
  •  02-25-2016, 11:36 705275 in reply to 705209

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Snofru1:
    Da ich ReSpeedr habe würde ich mich für den ein oder anderen Test für den ersten Schritt bereit erklären, zumindest falls jemand eine Idee für den 2. hat.

    Peter,

    vermutlich stehe ich mal wieder auf dem Schlauch, aber das Problem mit dem 2. Schritt sehe ich irgendwie nicht: ich kann doch einen mit ReSpeedr bearbeiteten Clip ohne Probleme in PS integrieren und weiter verwenden?!

    Die Frage ist für mich, wie weit der Ton mitspielt, wenn man mit ReSpeedr von 30 fps auf 50 fps hoch-, bzw. auf 25 fps runterscaliert - von der Bildbeschleunigung, bzw. -verlangsamung ganz zu schweigen Tongue Tied... 

  •  02-25-2016, 11:58 705277 in reply to 705275

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Reiner,

    meine vermutlich etwas schräge Idee ist so gemeint:

    Ich habe einen 60p-Clip, der 1 Sekunde lang ist und somit genau 60 Frames enthält. Jetzt beschleunige ich diesen in ReSpeedr um den Faktor 1,2. Damit erhalte ich einen Clip mit nur noch 50 Frames, der aber immer noch 60p und nur noch 0,833 Sekunden lang ist. Damit allein ist in Studio nichts gewonnen, denn nun habe ich nicht nur einen Clip im falschen Format (60p) sondern auch noch in zu schneller Geschwindigkeit. Wenn es nun gelänge, diesen Clip in 50p "umzudeklarieren", dann wäre die Länge bei 50 Frames wieder eine Sekunde.

  •  02-26-2016, 12:07 705339 in reply to 705277

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Danke, jetzt ist der Groschen endlich gefallen !

    Aber wie das gehen soll, weiß ich natürlich auch nicht Sad...

  •  02-26-2016, 15:56 705365 in reply to 705021

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Hallo Mazener,

    warum denn alles so komplizieren.

    Ich habe mal das Projektformat auf 1080p50 gestellt + dann einen mp4-/H264 - 4K Clip in 2160p60 in S19 importiert und gekürzt.  Hier macht Studio die ganze Arbeit. Nichts bleibt aus + die Länge bleibt auch.

    Nun habe ich einen Export gemacht mit 1080p50  . Das File spielt ruckelfrei mit meinem PowerDVD 14.

    Ich vermute, dass man 50p und 60p Material in der TL sogar ohne Probleme mischen kann.

    Quelle: bbb_sunflower_2160p_60fps_normal.mp4

    (Kapitel VIDEO, 60 fps Beispiel)

    ps: Nach dem Import ist der Ton auf PCM und daher nicht hörbar. Dass dürfte mit den Audio Eigenschaften zusammenhängen (6-Kanal etc.).

  •  02-27-2016, 12:34 705482 in reply to 705365

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Hallo,

    ich arbeite mit   30p und 50p   im gleichen  Projekt. Studio händelt das zuverlässig, zumindest wenn nach 50p exportiert wird. Da habe ich keine Tonprobleme, Ruckler oder Artefakte.

  •  02-27-2016, 15:10 705502 in reply to 705482

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    rauti:
    ich arbeite mit   30p und 50p   im gleichen  Projekt. Studio händelt das zuverlässig, zumindest wenn nach 50p exportiert wird. Da habe ich keine Tonprobleme, Ruckler oder Artefakte.

    Danke für den für mich sehr erfreulichen Hinweis Yes! Werde es ausprobieren!

  •  02-27-2016, 18:14 705525 in reply to 705021

    AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Im Eingangspost ging es um die Anpassung von 60 auf 50 fps, also eine Reduzierung von Frames. Hier muss der Fragesteller probieren und ggf einen Clip z.B. auch im kostenlosen Handbrake wandeln. Dann heißt es vergleichen, was weniger ruckelt: Pin oder Freeware. Das bessere Ergebnis dann verwenden.
  •  02-28-2016, 12:22 705606 in reply to 705525

    Re: AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    hgreimann:
    Im Eingangspost ging es um die Anpassung von 60 auf 50 fps, also eine Reduzierung von Frames.

    Ich weiß, Hans-Georg! Da ich am Abgleiten des Themas nicht ganz unschuldig bin, möchte ich um Entschuldigung bitten Embarrassed!

    Da mir mein Problem (Arbeiten mit unterschiedlichen Frameraten in ein und dem selben Video) aber relativ ähnlich schien, wollte ich dafür nicht extra einen neuen Thread aufmachen.

  •  02-28-2016, 13:25 705610 in reply to 705606

    Re: AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    War doch kein Vorwurf. Das ist ein insgesamt wichtiges Thema, weil das Mischen von Clips von unterschiedlichem Equipment gerade bei Reisen mit vielen Teilnehmern, die alle ihre eigenen Aufnahmen beisteuern wollen, häufig vorkommt.

    Wollte eigentlich nur verdeutlichen, dass die Ergebnisse beim Export durch Pin bei Erhöhung und Reduktion von Frames auf meinem Monitor unterschiedlich sind, weil offensichtlich das Hinzufügen von Frames durch das NLE zu "glatterem" Videoverlauf führt als das Weglassen von Frames bei Reduzierung der fps. Ist jedenfalls meine Wahrnehmung.

  •  03-02-2016, 14:03 705901 in reply to 705610

    Re: AW: Tool zum Umwandeln der Framrate von 60 fps auf 50 fps

    Danke für die vielen Rückmeldungen und Informationen.

     

    Ich habe jetzt den kleinen 60fps-Clip einfach in mein "50p-Projekt" integriert. Für die Laien ist nichts erkennen. Profis erkennen einen kleinen Ruckler beim Schwenk.

    Es is also unterm Strich kein Problem.

    Trotzdem ist es ein betrachtenswertes Thema für alle die immer auf der Jagt nach der bestmöglichen Qualität sind...

     ------------------

    Noch was, bei einbinden von 30fps is 50fps Projekt habe ich bisher Qualitativ keine Ruckler entdecken können (hier muß ja nichts weggelassen werden)

     

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy