Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

Last post 02-23-2012, 11:26 by JWolters. 24 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  11-10-2007, 4:36 62127

    Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Ich hätte schon öfter folgende Funktion benötigt:

    Haupt- und Untermenü erstellt, im Hauptmenü ein Button "Gesamtfilm ansehen" und einer weiter zur Szenenauswahl (Untermenü). Im Untermenü mehrere Szenen auszuwählen wobei nach der Szene wieder zum Untermenü gesprungen werden soll (Zurück zum Menü). Der Button aus dem Hauptmenü "Gesamtfilm ansehen", sollte aber bewirken über die Links "Zurück zum Menü" aus dem Untermenü hinweg zu laufen.

    Oder hat jemand eine Idee wie man das hinbekommt. Studio kann es meines Erachtens nicht.

    Ensu

  •  11-10-2007, 5:04 62134 in reply to 62127

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Oder hat jemand eine Idee wie man das hinbekommt. Studio kann es meines Erachtens nicht.
    Wenn Noch Platz auf der DVD ist, dann kann der Film 2 x abgelegt werden. Ein mal um ihn komplett anzusehen, das 2te Mal um nach jedem Kapitel wieder zum (Unter-) Menü zu springen. Anders geht es mit Studio nicht.

    -Klaus- 

  •  11-10-2007, 7:49 62205 in reply to 62134

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Danke für die Antwort,

    den Film 2x abzulegen habe ich auch schon einmal praktiziert. Jetzt habe ich aber eine Aufnahme von einem Konzert unseres Spielmannszugs, und dieses hat schon eine Länge von ca. 1Std. 50min. Doppelt auf die DVD wird mir die Qualität zu schlecht.

  •  11-10-2007, 9:22 62239 in reply to 62205

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    +1

     

    Doppelt auf die DVD wird mir die Qualität zu schlecht.

    Da gebe ich Dir Recht und unterstütze daher auch Deinen Verbesserungsvorschlag. Andere Authoringsoft schafft das auch, ohne den Film doppelt auf die Disk zu brennen... 


     

  •  11-10-2007, 9:24 62240 in reply to 62205

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Versuchs doch mal mit einer Double Layer DVD - vorausgesetzt, Du hast einen entsprechenden Brenner.
  •  11-10-2007, 14:54 62325 in reply to 62240

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    +2

    Ich sehe dies ebenfalls als einen künftigen Standard an.

    Ich will hier generell mal etwas loswerden:
    Es ist ja schön, dass  sich Pinnacle seit S10 zunehmend an die  HDV- und AVCHD-Filmer wendet.
    Dabei sollte man aber nicht die bisherigen Nutzer vergraulen, die nicht jedem Trend sofort ihr gutes Geld hinterherwerfen.
    In Sachen Ausstattung und echter, "fühlbarer" Verbesserung hat sich seit dem großen Upgrade von Studio 9 auf 9Plus nichts mehr getan.
    Es wird Zeit, Pinnacle!

    mv...  ungeduldig


     

  •  11-11-2007, 1:06 62405 in reply to 62325

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Voltz:
    Es ist ja schön, dass  sich Pinnacle seit S10 zunehmend an die  HDV- und AVCHD-Filmer wendet.Dabei sollte man aber nicht die bisherigen Nutzer vergraulen, die nicht jedem Trend sofort ihr gutes Geld hinterherwerfen.

     +3

    Dem kann ich voll und ganz zustimmen. Kurz und mittelfristig bleibe ich bestimmt noch bei der "normalen" DVD und dem DV-AVI Format. HDV und alles andere ist steht bei mir noch nicht einmal auf dem Wunschzettel.

     

    Voltz:
    In Sachen Ausstattung und echter, "fühlbarer" Verbesserung hat sich seit dem großen Upgrade von Studio 9 auf 9Plus nichts mehr getan.
    Eher im Gegenteil, Klick

     -Klaus-

  •  11-11-2007, 4:16 62445 in reply to 62127

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    +4

    ob's allerdings von PI realisiert wird bezweifle ich. Confused

  •  11-11-2007, 4:22 62446 in reply to 62445

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    +5

    Ja das wäre schön!

  •  11-11-2007, 10:55 62549 in reply to 62405

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    + 6 

    KlausHorst:

    Kurz und mittelfristig bleibe ich bestimmt noch bei der "normalen" DVD und dem DV-AVI Format. HDV und alles andere ist steht bei mir noch nicht einmal auf dem Wunschzettel.

    So ist es auch bei mir

     

  •  11-11-2007, 11:20 62562 in reply to 62549

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    +7

    ensu, Du benötigst eine gute Funktion.

  •  11-12-2007, 5:14 62874 in reply to 62127

    Re: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    sehr gute Idee.

     

    Gruß

    Torsten 

  •  11-12-2007, 8:54 62972 in reply to 62562

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    +8

    Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt haben wir das das erste mal gewünscht, als noch Neandertaler und Mammuts durch unsere Wälder liefen...

  •  11-27-2007, 4:35 71222 in reply to 62972

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Uiiii frommer Wunsch - ich erkenne mein Leiden wieder.

    Habe das erst gebaut. Und es funktioniert erstaunlich. Und sogar mit Studio SX

    (1) Film geschnitten - Bausteinmethode
    (2) Alle Filmteile in ein Projekt
    (3) Erstes Menü (M1) eingefügt -> Link auf Filmstart
    (4) Zweites Menü (M2) eingefügt. -> Link auf Kapitelteile und zurück nach jedem Kapitel
    (5) Link von M1 nach M2 eingefügt
    (6) Die Sprungmarken werden je nachdem welches Menü ich gerade in der Clipeinstellung bearbeite angezeigt und sind auch farblich unterschiedlich.
    (7) Image erstellt auf DL (wegen der Größe und Rechnerei)
    (8) Mit clonedvd gebrannt

     

  •  11-27-2007, 6:49 71298 in reply to 71222

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Schöner Vorschlag. Funktioniert nur leider nicht. Ich habe das gerade noch einmal nachgestellt. Ein, genau wie von entertaste beschrieben, erstelltes DVD-Image spielt eben nicht den gesamten Film ab, sondern springt nach jedem Baustein wieder zurück zu Menü 2.

    Das einzige, beschränkt taugliche Workaround bleibt es, alle Szenen 2 mal auf die DVD zu bringen. Unser Funktionswunsch hier bleibt bestehen.

  •  11-27-2007, 7:59 71344 in reply to 71298

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Snofru1:
    Das einzige, beschränkt taugliche Workaround bleibt es, alle Szenen 2 mal auf die DVD zu bringen. Unser Funktionswunsch hier bleibt bestehen.
    Genau so ist es !!! Angry
  •  11-27-2007, 8:16 71353 in reply to 71344

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    +9

    ... und ich möchte endlich wieder funktionierende Menüs mit S11 (wie mit S9) erstellen können, die

    a) am Ende des Videos plaziert werden können (dann läuft die Chose nämlich sofort ununterbrochen los) Big Smile

    b) immer die Kapitel-Film-Miniaturen sauber darstellen, die ich ausgewählt habe (und nicht Studio)!

  •  11-27-2007, 8:39 71367 in reply to 71353

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    @mask

    zu a): Es genügt, den ersten Menüpunkt nicht ganz an den Anfang des Films zu setzen, dann funktionieren Menüs auch am Ende.

    Natürlich ist dieser Fehler trotzdem ärgerlich und gehört behoben Angry !

  •  11-27-2007, 12:34 71560 in reply to 71367

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Sorry, Peter,

     

    den Trick habe ich bereits aufgenommen (und angewendet) - der hilft aber leider nicht immer (bei mir) ... ! No

  •  11-29-2007, 8:24 72731 in reply to 62127

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    ensu:
    Oder hat jemand eine Idee wie man das hinbekommt. Studio kann es meines Erachtens nicht.

    Habe in der letzten Zeit sehr gute Erfahrungen gemacht mit PgcEdit. 

    Du erstellst mit Studio Deine Menüstruktur so gut es geht. Dann renderst Du die DVD als Abbild auf die  Platte.

    Auf dieses gehst Du dann mit PgcEdit los und änderst z.B. die unbedingten Sprünge am Ende der Kapitel auf

    bedingte Sprünge. Die Bedingung bzw. das Unterscheidungskriterium mußt Du natürlich noch mit in die PGC-Kommandos

    der Menüs mit einbasteln.

    Mit PgcEdit kann man auch gut DVDs debuggen.

     Anschließend brennst Du das Abbild.

     
    Überhaupt wäre  es sehr sinnvoll, wenn Studio Zugriff auf die DVD-Programmierung unterstützen würde.

     

     


     

  •  11-29-2007, 8:42 72739 in reply to 72731

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    BertBr:
    .... Überhaupt wäre  es sehr sinnvoll, wenn Studio Zugriff auf die DVD-Programmierung unterstützen würde.
    Nein! Hier soll nicht programmiert werden - die Funktionen wie "bedingte Sprünge" sind für Normal-User in der Bedienoberfläche auszuführen. Wo kämen wir hin, wenn wir auch noch unsere Programmierfehler in den Programmfehlern von PI suchen und beseitigen sollten. Ich will gescheite Video-DVD's erstellen und sonst nichts! Devil
  •  11-29-2007, 9:17 72788 in reply to 72739

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Hallo Kowi,

    da kann ich Dir nur aus vollen Herzen zustimmen!!

    Gruß Petz

  •  11-30-2007, 2:25 73294 in reply to 72739

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Kowi:
    BertBr:
    .... Überhaupt wäre  es sehr sinnvoll, wenn Studio Zugriff auf die DVD-Programmierung unterstützen würde.
    Nein! Hier soll nicht programmiert werden - die Funktionen wie "bedingte Sprünge" sind für Normal-User in der Bedienoberfläche auszuführen.

    Dann hab ich es schlecht formuliert: Studio sollte es ermöglichen,  das, was der DVD Standard her gibt, auch umzusetzen und
    das natürlich möglichst weitgehend über die Oberfläche.

    Aber: für Fälle, was es darüber hinausgeht, wäre eine Zugriffsmöglichkeit
    auf die Interna angesagt, weil: Mit jeder Vereinfachung, die nahezu zwangsläufig immer gemacht werden muß, damit der "Normal-User"
    etwas halbwegs einfach zusammenklicken kann, fällt Funktionalität hinten runter. 

    Also ich wünsche mir auch eine fehlerfreie, einfache Möglichkeit DVDs zusammenzuklicken und die _zusätzliche_
    Möglichkeit, selbst zu programmieren.
     

  •  01-17-2012, 13:29 510282 in reply to 62127

    AW: Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    Ich muss hier dieses Thema aus aktuellem Anlass noch einmal aufgreifen.

    Wollte mein Studio 12 jetzt Upgraden und habe mir vorab mal die Trial Version Avid Studio 1.1 geladen. Dort funktioniert die in diesem Thema diskutierte Menüfunktion ja sehr gut, aber der Rest ist mir mit zu großen Fehlern behaftet. Besonders die Tonaussetzer auf dem rechten vorderen Kanal bei 5.1 Ton (wird im Avid Forum ja auch ausführlich diskutiert). Ich überlege nun doch wieder auf die Studio 15 HD Ultimate Collection umzusteigen. Kann mir jemand sagen ob die "zurück zum Menü Funktion" bei Studio 15 mitlerweile auch für Haupt- u. Untermenü getrennt funktioniert.

    Danke

    ensu

  •  02-23-2012, 11:26 517171 in reply to 510282

    PS15 - Zurück zum Menü für Haupt- u. Untermenü getrennt behandeln

    ensu:

    Ich muss hier dieses Thema aus aktuellem Anlass noch einmal aufgreifen.

    (...)  Ich überlege nun doch wieder auf die Studio 15 HD Ultimate Collection umzusteigen. Kann mir jemand sagen ob die "zurück zum Menü Funktion" bei Studio 15 mitlerweile auch für Haupt- u. Untermenü getrennt funktioniert.

    Danke

    ensu

    ... ja kann es denn mal ein PS15-Anwender beantworten?  Geeked

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy