Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Bildfehler in rechten Auge

Last post 11-05-2013, 5:35 by Danny 28. 7 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  03-24-2013, 16:00 585654

    Bildfehler in rechten Auge

    Ich hatte schon seit ein paar Tagen den Verdacht, dass bei mir der neue Patch Bildfehler erzeugt. Es handelt sich dabei um ein Flackern von einzelnen Pixelgruppen. Die Beschreibung dieses Phänomens ist sicherlich nicht so wichtig, denn es ist doch sehr augenfällig. Diese Bildfehler sind aber nur auf dem rechten Auge. Da ja in der Stereoskopie mit zwei Augen gesehen wird, schlägt das natürlich voll durch, auch wenn nur ein Auge betroffen ist.

    Da solche schwer wiegenden Beeinträchtigungen nicht zu akzeptieren sind, habe ich den Patch deinstalliert. Dadurch waren die Bildfehler verschwunden. Das zeigt, dass der Graka-Treiber 314.07 nicht ursächlich ist und das es nicht an meinen Einstellungen liegen kann. Um sicher zu gehen, habe ich den Patch 16.1.0. noch einmal installiert. Promt waren die Fehler wieder da.

    Hilfreich wäre jetzt, ob andere User diese Bildfehler in ihrem System bestätigen können oder ob es beispielsweise nur ein Downloadfehler ist. An meiner PC-Konfiguration wird es nicht liegen, da ja der Patch 16.0.1.98 in meinem System keine Bildfehler erzeugt. Auf alle Fälle bleibt bei mir der Patch 16.1.0.115 bis auf weiteres außen vor.

    Gruß, Herbert

  •  03-24-2013, 17:46 585665 in reply to 585654

    AW: Bildfehler in rechten Auge

    Hallo Herbert,

    kann ich zum Glück nicht bestätigen, habe mir jetzt extra bei einige Clips nur das rechte Bild angesehen, kein Fehler!

    Habe auch seit dem neuen Patch bereits 3 Endprodukte in Multistream erstellt und auch da sind mir keine Fehler aufgefallen.

  •  03-25-2013, 3:23 585704 in reply to 585665

    AW: Bildfehler in rechten Auge

    Hallo Helmut,

    ich dachte mir schon, dass das doch irgendwie an mir liegt. Wenn es bei dir funktioniert, kann es ja nicht am Patch liegen

    Ich bin ja einer, der vor dem letzten Patch vergleichsweise wenig Probleme hatte. Genau genommen waren es vier (allerdings gravierende) Probleme, die du ja auch teilweise hattest (oder hast). Alle diese vier Probleme waren auch nach dem Patch 16.1.0.115 noch vorhanden:

    1. Programmabsturz bei Montagebearbeitung bei eingestelltem Standard-3D-Anzeigemodus "3D Vision".

    2. Fehlender Ton im Effekte- und Media-Editor bei Benutzung eines abgespeicherten Projektes (nicht bei Einschaltung über das Pinnacle-Icon).

    3. Falsches Auge bei Schnappschüssen (Cross-Eyed).

    4. Hängenbleiben der Vorschau (tritt aber nur gelegentlich auf und auch erst nach ca. einer halben Sekunde, mit den Scrubber kann ich die Vorschau dann aber noch bewegen).

    Mindestens das Problem 3 hattest du ja auch. War das bei dir nach dem Patch 16.1. behoben? Wie sieht es bei den anderen 3 Problemen aus?

    Ach ja, beim letzten Patch (den ich jetzt wieder gelöscht habe) war bei mir die Timeline sehr instabil. Ich konnte neue Projekte aus der kleinen Bibliothek praktisch nur über den Pfeil in die Timeline bringen. Ist das bei dir (oder bei anderen) auch so? Wenn ja, hängt das wahrscheinlich mit der neuen Steuerung über das Scrollrad (Einzelbildschaltung) zusammen.

    Gruß, Herbert
  •  03-25-2013, 5:28 585717 in reply to 585704

    AW: Bildfehler in rechten Auge

    Hallo Herbert,

    bis dato konnte ich (außer der erhöhten Bitrate bei Multistream) noch keine Verbesserungen durch den neuen Patch feststellen, die Liste liest sich ja recht gut, aber merken tut man nichts!

    Aber zu deinen Pinkten:

    1. hatte ich vorher auch nicht

    2. ich steige immer über das Pinnacle-Icon ein und lade dann das gespeicherte Projekt, daher ist mir dieser Fehler noch nicht unter gekommen. (werde ich aber mal testen)

    3. besteht nach wie vor

    4. Hängenbleiben tut das St16 ohnehin so dann und wann und unmotiviert (keine Ahnung warum), Beim Scrubben kommt mir aber auch vor, als ob sich da was geändert hat, es ich mir vorher nie aufgefallen, dass im Vorschaufenster starke Artefakte beim Scrubben entstehen, die verschwinden zwar bei normaler Wiedergabe wieder, hatte ich aber vorher nie gesehen.

    Die Timeline springt bei mir auch sehr schnell hin und her, wodurch es gerade bei mir mit dem Touchpad oft sehr schwierig ist die richtige Spur zu treffen.

  •  03-26-2013, 8:44 585864 in reply to 585665

    AW: Bildfehler in rechten Auge

    Helmut1962:

    ...kann ich zum Glück nicht bestätigen, habe mir jetzt extra bei einige Clips nur das rechte Bild angesehen, kein Fehler!

    Habe auch seit dem neuen Patch bereits 3 Endprodukte in Multistream erstellt und auch da sind mir keine Fehler aufgefallen.

    Ich habe jetzt festgestellt, dass dieser Fehler nur bei schon exportiertem Material auftritt, nicht bei "frischem". Auch bei Standbildern tritt der Fehler nicht auf. Das Problem ist also nicht so schlimm, da man ja normalerweise schon fertiggestellte Projekte nicht noch einmal bearbeitet. Allenfalls aus den Projektpaketen entpackte. Hier tritt der Fehler aber nicht auf.

    Gruß, Herbert

  •  03-26-2013, 9:58 585868 in reply to 585717

    AW: Bildfehler in rechten Auge

    Helmut1962:
    Beim Scrubben kommt mir aber auch vor, als ob sich da was geändert hat, es ich mir vorher nie aufgefallen, dass im Vorschaufenster starke Artefakte beim Scrubben entstehen, die verschwinden zwar bei normaler Wiedergabe wieder, hatte ich aber vorher nie gesehen.

    Seit dem neuen Nvidia Treiber 314.22 von gestern ist das Problem auch weg!

  •  03-29-2013, 13:49 586392 in reply to 585868

    AW: Bildfehler in rechten Auge

    Eine Entgiftungskur tut den Menschen gut. Und was den Menschen gut tut, kann doch für Computer nicht schlecht sein. So dachte ich mir, weil ich nach dem letzten Patch doch einige Probleme hatte. So entschloss ich mich, eine "Entgiftungskur" für mein drittbestes Stück (nach meiner Frau und Danny) durchzuführen. Das heißt bei Windows8 "Auffrischung". Es hört sich zwar harmlos an, ist es aber nicht. Denn es werden alle Programme (außer dem Betriebsprogramm) deinstalliert und müssen folglich wieder reinstalliert werden.

    Zur Erinnerung: Meine Probleme während und nach dem Patch 16.1.0.115 waren:

    1.) Data1.cab nicht digital signiert.

    2.) Keine Anzeige der Bitrate 26MBit/s in MultiStream.

    3.) Bildfehler im rechten Auge und

    4.) Instabile Timeline.

    Dazu kamen meine alten Probleme (nähere Beschreibung dazu weiter oben)

    5.) Programmabsturz bei Montagebearbeitung.

    6.) Fehlender Ton im Effekte-Editor.

    7.) Falsches Auge bei Schappschüssen und

     8.) Gelegentliches Hängenbleiben der Vorschau.

     

    An dieser Stelle möchte ich einmal grundsätzlich die fünf Hauptgruppen darstellen, die m.E. alle unsere Probleme verursachen:

    A.) Software-Entwicklung (hier Pinnacle).

    B.) Zusammenspiel mit beteiligten Softwareentwicklern (hier z.B. Windows, NVIDIA).

    C.) Eigene PC-Konfiguration (z.B. fehlende oder falsche Codecs, sich gegenseitig störende Programme, etc.).

    D.) Programmbeschädigungen (z.B. durch Updates, Deinstallationen, etc.).

    E.) Bedienungsfehler ("Problem sitzt vor und nicht im Computer").

    Ein Softwareentwickler hat natürlich nur auf den Punkt A und bedingt auf den Punkt B Einfluss. Für die Punkte C, D und E sind allein wir verantwortlich.

     

    Nun komme ich zu den Ergebnissen nach der "Entgiftungskur":

    Problem 1.) ist verschwunden (war es allerdings schon vorher durch eine einfache De- und Reinstallation, also der Gruppe D zuzuordnen).

    Problem 2.) ist verschwunden (die 26MBit/s werden jetzt angezeigt, wohl auch der Gruppe D anzulasten).

    Problem 3.) ist nach wie vor vorhanden (würde ich der Gruppe A - genauer dem Patch 16.1.- zuordnen, weil es vor dem Patch noch nicht auftrat).

    Problem 4.) ist verschwunden (die Timeline ist wieder stabil, also ebenfalls Gruppe D).

    Problem 5.) ist nach wie vor vorhanden (deutet für mich auf die Gruppe A oder B).

    Problem 6.) ist nach wie vor vorhanden (ist mit einiger Sicherheit der Gruppe A zuzuordnen)

    Problem 7.) ist nach wie vor vorhanden (auch hier dürfte die Gruppe A ursächlich sein).

    Problem 8.) ist ebenfalls noch immer vorhanden (auch hier dürfte der Fehler in der Gruppe A zu suchen sein).

     

    Gruß, Herbert

  •  11-05-2013, 5:35 610856 in reply to 586392

    AW: Bildfehler in rechten Auge

    Dem Problem 8.) bin ich jetzt auf die Spur gekommen. Dieses Problem besteht in einem gelegentlichen Hängenbleiben der Vorschau. Genauer gesagt, die Vorschau läuft ca. eine halbe Sekunde und friert dann ein. Abhilfe besteht dann nur im Ausschalten des Programms und erneutem einschalten.

    Jetzt habe ich festgestellt, dass dieses Problem immer dann auftritt, wenn ich vorher einen Schnappschuss gelöscht hatte. Das gilt auch für den Fall, wenn ich den Schappschuss nicht nur aus der Bibliothek, sondern auch von der Festplatte lösche (Bibliotheksanzeige hier: Fehlende Medien).

    Schade, dass von den Entwicklern offenbar in den Foren nicht mitgelesen wird. Dieser Bug wäre wahrscheinlich einfach zu reparieren.

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy