Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Erstelltes Video ungenießbar

Last post 03-19-2013, 11:54 by hartmutkresse. 4 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  03-18-2013, 16:10 584632

    Erstelltes Video ungenießbar

    Hallo,

    ich benutze seit kurzem Studio 11 mit neuestem Update. Soweit funktioniert auch alles prima.

    Nur wenn ich meine geschnittenen Projekte als Videodatei ausgeben will erhalte ich absoluten Müll. Die Files werden recht zügig gerendert. Aber schon in der Vorschau während des Renderns sieht man entweder nur ein lilastichiges Bild mit Querstreifen oder gar nur ein giftgrünes Bild. Die erstellte Videodatei sieht dann ganz genau so aus.

    Es funktioniert  mit keiner der zur Verfügung stehenden Ausgabeformate. Nur die Varianten "Lila" oder "Grün" wechseln, je nach Dateiformat oder rein zufällig (da bin ich mir jetzt nicht sicher).

     Ich habe die Software auch schon auf ein komplett neues WinXP installiert, mit dem gleichen Ergebnis.

     Mit Studio 9, das parallel installiert ist, funktioniert alles. Nur daß mir da die DivX-Ausgabe fehlt. Deshalb bin ich auf Studio 11 umgestiegen.

     Bitte helft mir !! :-(

     wynn

  •  03-18-2013, 19:31 584677 in reply to 584632

    AW: Erstelltes Video ungenießbar

    Ich vermute, dass die Grafikkarte zu schwach ist. Studio 9 hat da niedrigere Anforderungen als spätere Versionen. Auch die sonstigen PC-Eigenschaften sind echt grenzwertig.
  •  03-19-2013, 3:34 584706 in reply to 584677

    AW: Erstelltes Video ungenießbar

    Die Hardwareanforderungen werden aber erfüllt. Außerdem ist Studio 11 von 2007, wenn ich nicht irre. Damals war die Hardware durchaus aktuell. Die Performance ist jetzt zwar nicht berauschend, aber flüssiges Arbeiten ist durchaus möglich.

    Außerdem sieht das Projekt in der Vorschau perfekt aus, erst beim Rendern treten die Probleme auf. Die Grafikkarte dürfte dabei keine Rolle spielen, die ist ja nur für die Vorschau zuständig.

    Vielleicht sollte ich mal die Hardwareunterstützung ausschalten ?!

     wynn

     Edit: Vielleicht sollte ich erwähnen, daß ich nur Pal-Material von meinem D8-Camcorder bearbeite. 

  •  03-19-2013, 5:55 584724 in reply to 584706

    AW: Erstelltes Video ungenießbar

    wynn:
    Vielleicht sollte ich mal die Hardwareunterstützung ausschalten ?! 

    Einen Versuch wäre es wert. Die Grafikkarte wird auch beim Rendern durchaus benutzt, nicht nur in der Vorschau.

    Ich habe mir übrigens Anfang 2007 einen Core2Duo-Rechner mit 2x2,4GHz, 2 GB Arbeitsspeicher und einer NVidia-7950-Grafikkarte mit 512 MB Speicher gekauft, ich denke mal, so was war für Videobearbeitung damals eher aktuell.

  •  03-19-2013, 11:54 584803 in reply to 584632

    AW: Erstelltes Video ungenießbar

    wynn:
    Nur wenn ich meine geschnittenen Projekte als Videodatei ausgeben will erhalte ich absoluten Müll.
    In welchem Format gibst Du denn die Videodateien aus. Ich erstelle viele DivX-Dateien in PAL-Auflosung im 4:3 Format mit 720x576 und 1800er Bitrate, da bekommt man ganz gute Ergebnisse. PAL-Videos in 16:9 Auflosung erstelle ich mit 1024x576 und 2000er Bitrate. HD-Videos mit 1280x720 und 4000er Bitrate.

    Full-HD kann man mit S11 (und S14) leider nicht erstellen, da erstelle ich zunächst MPG2 mit 1920x1080 und daraus mit mediAvatar HD Video Converter eine DivX mit 1920x1080.

    Ich glaube nicht, dass Dein Problem etwas mit der Grafikkarte zu tun hat. Bei der Videoerstellung ist meisten DivX mit 176x132 voreingestellt, das ist Briefmarkengröße und sieht total verpixelt aus. Hier muss man etwas vernünftiges einstellen:

    Dateityp: DivX / Voreinstellung: Benutzerdefiniert / Einstellungen: Auflösung Benutzerdefiniert + Breite + Höhe + kBits/Sek

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy