Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

Last post 03-27-2012, 16:14 by forester. 21 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  03-23-2012, 4:19 523433

    Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Hallo,

    mich würde doch mal interessieren wie ihr Eure Uralubsfilme beginnt.

    Macht ihr ein Intro, macht ihr ein Menü (DVD) oder fangt ihr gleich mit dem Film oder Fotos an?

    Danke 

  •  03-23-2012, 4:51 523439 in reply to 523433

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Intro - Menü - Kapitel

    Die Kapitel sind abhängig von der Art des Urlaubs entweder chronologisch (z. B. bei einer Rundreise) oder thematisch (bei stationärem Urlaub) sortiert.

    Intro habe ich in der Vergangenheit nicht immer gemacht, Menü/Kapitel aber in jedem Fall

  •  03-23-2012, 5:05 523440 in reply to 523439

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Wenn Du ein Menü machst, das geht doch nur für DVD oder täusche ich mich?

    Wie machst Du das mit Kapitel? Bei mir sind es zur Zeit nämlich Rundreisen gewesen.

    Danke

  •  03-23-2012, 5:23 523445 in reply to 523440

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Ja, DVD oder neuerdings BD. Es gibt auch Mediaplayer die DVD/BD Strukturen mit Menü von Harddisc abspielen können, das ist eher ein Thema für Peter (Snofru1)

    Bei den beiden Rundreisen (4 Wochen Australien bzw 1 Woche Serengeti+1 Woche Sansibar) habe ich die Kapitel tageweise angelegt. Das ist aber von der Reise abhängig. Nach der Serengeti Rundfahrt haben wir noch 1 Woche auf Sansibar stationär "Erholungsurlaub" gemacht, dafür habe ich dann die Kapitel anders (thematisch) angelegt.

    Man muss sich einfach überlegen, was man wie zeigen will.

  •  03-23-2012, 5:34 523450 in reply to 523445

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Hm, ich hatte auch ein Menü erstellt und eine BD gemacht, leider wollte mein Player auf dem PC das Menü nicht mit abspielen. Ich habe keinen Standalone Blu Ray Player, wollte ich mir auch nicht kaufen.

    Deswegen bin ich von dem Menü abgekommen, da ich es ja nicht angezeigt bekomme.

    Wie machst Du das mit den Kapiteln, wie legst Du die an. Da stehe ich auf den Schlauch,

    Ich hatte eine Landkarte wo die ganzen Orte drauf waren und hatte dann in dem Menü jeden Ort zum Anklicken gemacht, damit man auch mal 

    gezielt auf einen Ort zugreifen kann, anstatt das ganze Video ab zu spielen.

    So war ich immer vorgegangen, aber im Zeitalter der Technik sieht auf meinem großen 40 Zoll TV die DVD schlechter aus, als wenn ich das natürlich in HD ab spiele, also als mpg oder m2ts Datei.

  •  03-23-2012, 5:49 523453 in reply to 523450

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Um eine BD am Rechner abspielen zu können, brauchst Du natürlich auch einen BD-fähigen Softplayer wie z.B. "PDVD Ultra". Ab der Version 11, soll er sogar die BD-Images vom Rechner abspielen können (inklusive Menüstruktur).

    Kapitel ohne Menü sind leider nicht möglich. D.h. Kapitel können nur bei DVD's oder BD's, bzw. deren Images erstellt werden.

    Bei der BD-Erstellung muß auch berücksichtigt werden, das Bereiche, die links vom Menü liegen, nicht mehr aus dem Menü heraus aufrufbar sind. Mit anderen Worten, die anwählbaren Kapitel müssen auf der Timeline hinter dem Menü liegen.

  •  03-23-2012, 5:55 523456 in reply to 523453

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    ach das ist ja super, ich habe den Cyberlink Power DVD als Software, die soll das eigentlich auch können, macht sie aber nicht.

    Ich werde mir dann mal die PDVD Ultra holen, danke für den Tipp.

    Ja, genau Kapitel anlegen geht ja nur mit Menü. Ich stand echt auf dem Schlauch, wird Zeit das Wochenende ist.

    Danke schön

     

    PS: Die Software ist ja die gleich :-( . Leider geht das nicht habe die neue Version

  •  03-23-2012, 5:57 523457 in reply to 523450

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    dello:
    Ich hatte eine Landkarte wo die ganzen Orte drauf waren und hatte dann in dem Menü jeden Ort zum Anklicken gemacht, damit man auch mal gezielt auf einen Ort zugreifen kann, anstatt das ganze Video ab zu spielen.
    Gute Idee Cool
  •  03-23-2012, 6:02 523458 in reply to 523457

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Hallo Dello,

    ich habe meinen vorherigen Beitrag noch etwas erweitert, was die Position der Menüs betrifft!

  •  03-23-2012, 6:06 523460 in reply to 523457

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    IngolfZ:
    dello:
    Ich hatte eine Landkarte wo die ganzen Orte drauf waren und hatte dann in dem Menü jeden Ort zum Anklicken gemacht, damit man auch mal gezielt auf einen Ort zugreifen kann, anstatt das ganze Video ab zu spielen.
    Gute Idee Cool

     

    Danke Smile

  •  03-23-2012, 6:10 523461 in reply to 523453

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    gebi1:

    Bei der BD-Erstellung muß auch berücksichtigt werden, das Bereiche, die links vom Menü liegen, nicht mehr aus dem Menü heraus aufrufbar sind. Mit anderen Worten, die anwählbaren Kapitel müssen auf der Timeline hinter dem Menü liegen.

    Also ich mache bei meiner Filmerstellung immer das Menü als erstes dann kommt der Film oder eben die Fotos, je nach dem was ich machen möchte.

    Dann liegen ja meine anwählbaren Kapitel auf der Timeline hinter dem Menü.

    Danke

  •  03-23-2012, 6:22 523463 in reply to 523461

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    dello:

    Also ich mache bei meiner Filmerstellung immer das Menü als erstes dann kommt der Film oder eben die Fotos, je nach dem was ich machen möchte.

    Dann liegen ja meine anwählbaren Kapitel auf der Timeline hinter dem Menü.

    Danke

    Dann müßte eine BD auch mit "PDVD ultra" am PC abspielbar sein (Vorausgesetzt, die Scheibe liegt im BD-Brenner/Player). Mit meinem "PDVD 10 ultra" klappt dies problemlos. Lediglich die Images von der Festplatte kann meine Version nicht wiedergeben. Wichtig ist hier die "Ultra"-Version, denn nur die kann BD's wiedergeben.
  •  03-23-2012, 6:28 523464 in reply to 523463

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Ne, klappt leider nicht. Ich habe die als Image nicht als Scheibe, da ich keinen Blu Ray Player habe. Und ja ich habe die Ultra Version, aber die 12

    Version.

    Tja, muß ich mal schauen, wie ich das hin kriege. Danke

  •  03-23-2012, 6:31 523465 in reply to 523450

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Seit 2011 filme ich in HD. Eine DVD mache ich nur noch in Ausnahmefällen und dann ohne Menue. Dazu benutze ich Avid Studio. Hier gibt es ganz schöne Montagesaetze. Ich suche mir einige typische Szenen aus meinem Film aus und setze diese dann bei der Montage ein.

    Ich vermeide lange Filme.( max. 30 Min. ).Dabei versuche ich die Reise sinnvoll aufzuteilen. Unsere Indochinareise ergab folgende Titel: Mekong, Vietnam, Laos, Kambodscha und Singapore.

    Alles wird als mpg Datei auf Festplatte gespeichert und mit Hilfe eines Mediaplayers

    auf TV gezeigt oder mit Beamer auf große Leinwand vorgeführt. 

    Funktioniert ganz gut.

    Gruß wittdax

  •  03-23-2012, 6:58 523466 in reply to 523465

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Hallo wittdax,

    auch eine gute Idee. Mit den Montagethemen habe ich mich noch gar nicht auseinander gesetzt. 

    Da muß ich mich mal einlesen. Danke

  •  03-23-2012, 13:46 523517 in reply to 523466

    Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Auch wenn die Diskussion schon recht weit fortgeschritten ist, hier meine Vorgehensweise:

    Meine Panasonic SDT750-Videokamera (wie alle Panasonic 7xx und 9xx, sowie die neuen Sonys) filmt in 1080 50p, eine Bildqualität, die ich gerne bis zum Fernseher beibehalten möchte. Leider ermöglicht der derzeitige BluRay-Standard dieses Format nicht. Deshalb erstelle ich aktuell überwiegend Dateien mit Avid Studio in h.264 1080 50p und verzichte auf Menüs und Kapitel. Diese beinhalten entweder den ganzen Urlaub oder größere logische Teile davon (bis ca. 1 Stunde lang). Die erste Datei enthält auch ein Intro, in der Vergangenheit haben wir einige besondere Standbilder des Filmes als "Appetithäppchen" aufgereit, dazu als Titel die wichtigsten Informationen zum Film (wo, wann, wer). Zuletzt (Namibia) haben wir eine sehr schöne Aufnahme von der Kalahari in Sonnenuntergangsstimmung statt der Standbilder als Intro genommen, als unterlegter Ton ein mitgeschnittener Vortrag eines San (Buschmannes). Für den nächsten Film (Thailand) haben wir unsere Reiseleiterin gebeten eine Ansage in Thai auf die Kamera zu sprechen, mal sehen, wie das wirkt. Welchen Film/Bilder wir dazu verwenden steht noch nicht fest.

    Diese h.264-Dateien spiele ich über meinen Dune HD Max am Fernseher ab, über die integrierte Festplatte oder auch direkt von meinem Rechner gestreamt über das Heimnetz (geht ohne Probleme). Wenn ich dann doch mal auf ein Menü nicht verzichten möchte, so erstelle ich mit Avid Studio ein BluRay-Image und sehe das ebenfalls über den Dune an. Dabei habe ich (+ eine neutrale Testperson) festgestellt, dass in unserem Falle das 720 50p-Format besser aussieht, als das 1080 50i-Format, deshalb wähle ich ersteres. Kapitel verwende ich dann nur ganz wenige (bei z.B. mehreren zusammengefassten Reisen eines pro Reise, bei großen Reisen ca. 2-4), setze dann aber noch Sprungpunkte (Kapitel, die nicht im Menü sichtbar sind) an alle logischen Stellen, ca. alle 3-5 Minuten, eine sehr praktische Neuerung in Avid Studio.

    Insgesamt ist zu erwähnen, dass bei unseren Filmvorführungen keiner das Menü bisher vermisst hat (außer evt. ich selbst). Mit dem Dune kann man per Tastendruck einfach in 10-Sekunden, 1-Minuten oder 10-Minuten-Schritten vor- oder zurückspringen, da geht es auch ohne Kapitel ganz erträglich.

  •  03-23-2012, 15:36 523532 in reply to 523517

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Hallo Snofru1,

    das hört sich ja alles auch sehr gut an wie Du das machst. Eine schöne Idee wie Du die Intros erstellt hast.

    Gebraucht habe ich bis jetzt auch noch nie ein Menü, weil wenn, haben wir immer den gesamten Urlaubsfilm geschaut, aber die Möglichkeit besteht eben wenn man

    sich ein Menü bastelt. Ich denke ich werde nämlich meine Urlaubsfilme in mpg HD archivieren, die kann ich denn auch über meine externe Festplatte am Fernseher

    anschließen und dann meine Filme abspielen, so brauche ich kein zusätzliches Gerät mehr, das gefällt mir sehr gut das mein Fernseher das so kann. Ich habe auch festgestellt

    das die m2ts-Dateien schlechter wiedergegeben werden also wenn ich die in mpg HD mache. Entweder liegt das am S14 oder am Fernseher oder die Festplatte ist zu langsam, keine

    Ahnung. Ich habe damit nun 2 Wochen rum experimentiert und werde wie schon gesagt mpg nehmen.

    Vielen Dank für Deine Anregung.

  •  03-23-2012, 17:06 523542 in reply to 523532

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Hallo Snofru1,

    Kannst Du mir einen Tip geben, wo ich im Handbuch etwas über " Sprungpunkte " nachlesen kann? Ich filme grundsätzlich mit bester Qualität mit 1080p und exportiere im gleichen Format.Über den WD Mediaplayer läßt sich alles widergeben.

    Besten Dank

    Gruß wittdax

  •  03-23-2012, 18:25 523550 in reply to 523542

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Wittdax:

    Hallo Snofru1,

    Kannst Du mir einen Tip geben, wo ich im Handbuch etwas über " Sprungpunkte " nachlesen kann?

    Das nennt sich im Avid-Studio-Handbuch "unverknüpfte Kapitel" und steht bei mir auf Seite 214 (unter Authoring-Werkzeuge). Sie funktionieren natürlich nur, wenn auch ein Menü vorhanden ist.

    @dello

    Die Abspielfunktion direkt am Fernseher ist meist eher rudimentär, bei mir gibt es da diverse Probleme (Panasonic LED-TV). AVCHD in 50p geht gar nicht, .m2ts (=AVCHD) nur in bestimmten Auflösungen, SD-Karten in der Datenstruktur wie direkt von der Kamera aufgenommen funktionieren, einzelne Dateien davon auf eine andere SD-Karte (oder eine externe Festplatte kopiert) wieder nicht, usw. Nach einer Weile herumprobieren habe ich die Lust verloren, da es einfach nicht zuverlässsig war. Nichts ist peinlicher, als sich Gäste zum Videoansehen einzuladen und dann plötzlich Probleme mit der Technikzu haben. Deshalb bin ich letztlich bei dem "Allesfresser" Dune HD gelandet (auch der frisst nicht 100%, aber immerhin 99).


  •  03-24-2012, 9:08 523602 in reply to 523550

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Eigentlich funktioniert das bei meinem Philips super, bin mit dem echt zufrieden. Vor allen Dingen spielt der mir über USB auch mkv ab.

    Schöne Sache, deswegen wollte ich mir nun keinen Blu Ray Player kaufen. Du sagst je selber der Dune HD kann schon viel aber doch nicht

    alles. Ich werde meine Filme nun in mpg archivieren und mit mpg kann ich leider kein Menü mit Kapitel haben, so muß ich mich anderweitig

    nach eine Lösung umsehen. Deswegen wollte ich mal wissen wie ihr so eure Urlaubsfilme beginnt.

    Danke

  •  03-24-2012, 16:57 523661 in reply to 523602

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Hallo Snofru,

    vielen Dank. Habe das Kapitel gefunden und werde mich mal damit beschäftigen.

    Gruss wittdax

     

  •  03-27-2012, 16:14 524053 in reply to 523661

    AW: Wie beginnen bei Euch die Urlaubsvideos?

    Ich verwende wie wittax seit ca. 5Jahren ( Anschaffung meiner HD Cam) keine Menüs mehr und erstellte DVDs nur noch sehr selten, BluRays noch nie.

    Wiedergabe zu Hause auf Mediaplayer und USB Stick, Verteilung über Web (Vimeo link) bzw. Datei auf dem USB Stick.

    Archivierung auf HDV Band ( wie Originalaufnahme) und Festplatte.

    Gruß forester

     

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy