Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Alte Projekte mit V9 auf neuem PC mit V15 übertragen

Last post 09-28-2011, 10:52 by rifr1. 4 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  09-28-2011, 8:21 493285

    Alte Projekte mit V9 auf neuem PC mit V15 übertragen

    Hallo zusammen!

    Hab ihr einen Tipp für mich zur besten Vorgehensweise?

    Wir haben einen alten PC mit Studio 9, der es leider nicht mehr schafft ohne Ruckeln zu arbeiten, Rendern und Übertragen auf BAnd ein GRAUS. Ein neuer Rechner ist angeschafft, da dieser WIN 7 64-bit hat, musste eine neue Studio Version her. Wir haben die 15 genommen.

    Jetzt haben wir die Videodaten und STU-Dateien gesichert. Da wir aber auf dem neuen PC nicht die identischen Pfade haben, tauchen jetzt Probleme bei der Zusammenstellung der STU-Datei auf neuem PC auf. Es wird zwar beim laden nach der fehlenden ersten AVI-Datei gefragt. Aber weitere Abfragen erfolgen nicht. z.B. Standbild am Anfang und Ende.

    Leider gibt es meines Wissens keine Sicherungsfunktion bei V9. Diese ist erst in der neuen Version drin. Sonst hätte man das gesamte Projekt sichern können und auf dem neuen PC wiederherstellen können und das Problem mit den unterschiedlichen Dateiablagen wäre gelöst gewesen.

    Hat jemand schon einmal eine solche Umstellung gemacht und kann mir Empfehlungen geben?

    Das einzige was mir einfällt ist... Die neue Studio-Version auf dem alten PC auch noch draufzuspielen (LIZENZEN?), dann sichern und auf dem Neuen wieder reinladen.

    Gruß

     

  •  09-28-2011, 9:06 493289 in reply to 493285

    AW: Alte Projekte mit V9 auf neuem PC mit V15 übertragen

    Mich wundert es, dass S15 überhaupt S9 Projekte öffnen kann.

    Der immer wieder gut gemeinte Tipp: Ein Projekt mit der Version fertigstellen, mit der es begonnen wurde.

  •  09-28-2011, 9:31 493290 in reply to 493289

    AW: Alte Projekte mit V9 auf neuem PC mit V15 übertragen

    Nichts lieber als das!

    Nur was tun wenn der alte Rechner zerschossen ist und stotternde DVDs ausgibt und vieles mehr.

    Ehrlich gesagt. Wenn Pinnacle eine Abwärtskompatibiliät nicht zulassen würde. naja...

     

    Gruß

     

  •  09-28-2011, 10:34 493298 in reply to 493290

    AW: Alte Projekte mit V9 auf neuem PC mit V15 übertragen

    Hallo Loostie,

    Das Weiterbearbeiten eines S9-Projektes wird dann problematisch, wenn unter S9 "SmartSound" verwendet wurde, da dieser ab S14 nicht mehr unterstützt wird.

    In diesem Fall empfiehlt es sich, den eigentlichen Film unter S9 als Datei auszugeben (am Besten als mpg2) und mit dieser Datei in S15 weiter zu arbeiten. Die eventuell vorhandenen Menüs und deren Verknüpfungen müssen dann allerdings in S15 neu erstellt werden, da diese bei der Dateiausgabe wie "normales" Filmmaterial behandelt werden und keine Funktionalität haben.

  •  09-28-2011, 10:52 493301 in reply to 493298

    AW: Alte Projekte mit V9 auf neuem PC mit V15 übertragen

    Hallo Loostie,

    also ehrlich gesagt ist die Übernahme von S9-Projekten in S14 oder 15 so eine Sache, man kann mit umfangreichen S9-Projekten nach meiner Erfahrung nach der Konvertierung kaum vernünftig unter S14 oder S15 arbeiten. Ein S9 Projekt sollte auch mit S9 zu Ende gebracht werden.

    Deshalb noch ein anderer Lösungsansatz, etwas für Tüftler - Hast Du noch eine Windows XP Installations-CD und die S9 Installations-CD ? Ich hatte mir beim Umstieg damals so beholfen, dass ich eine gesonderte Festplattenpartition auf dem neuen schnellen Rechner angelegt habe, dort Windows XP frisch installiert habe (mit SP2 oder 3), ebenso Studio9 mit Updates, und damit konnte ich meine Projekte noch mit Studio 9 fehlerfrei zu Ende bringen. Studio 9 und Windows XP laufen auf den neuen schnellen Rechnern nämlich "wie geschmiert", obgleich natürlich nur ein Prozessorkern unterstützt wird.

    Wenn Du den Rechner von der XP-Partition startest, arbeitest Du Dich natürlich "außerhalb" Deines Windows 7 mit S14/15. Das Problem ist nun der Zugriff auf Deine Quelldateien. Du müsstest also Dein Quellmaterial entweder auf die XP-Partition bringen. Wenn unter Windows XP die anderen Partitionen des PC angezeigt werden, kann man ggf. auch so schon auf das Quellmaterial zugreifen. Wenn Studio 9 beim Öffnen des Projekts nun nach den Speicherorten des Quellmaterials fragt, einfach die geänderten Pfade angeben, dann funktioniert das Projekt wieder.

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy