Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

SSD Festplatte

Last post 07-19-2011, 16:07 by BPHennek. 13 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  07-19-2011, 10:48 483103

    SSD Festplatte

    Hallo,

    hat jemand in seinem Schnittrechner eine SSD-Festplatte? Mein Händler hat mir davon abgeraten, da die Ausfallquote bei 20% liegen soll. Hat jemand Erfahrung mit solchen Platten? Wenn ja, wäre es nett, wenn jemand darüber berrichten würde.

    Danke,

    Dieter

  •  07-19-2011, 10:59 483107 in reply to 483103

    AW: SSD Festplatte

    Lese mal diese Beiträge...

    Für mich hätte eine SSD keinen geldwerten Nutzen!

  •  07-19-2011, 11:03 483108 in reply to 483103

    AW: SSD Festplatte

    ja, die Wogen schlagen im Moment sehr hoch. Ob Intel-SSD oder der sandforce-Kontroller bei OSZ. Es gibt reihenweise bugs mit datenverlust, die auch von den Herstellern bestätigt wurden. ich warte auch erstmal ab.
  •  07-19-2011, 11:08 483111 in reply to 483108

    AW: SSD Festplatte

    Ich habe eine SSD (Crucial Real SSD C300, 128 GByte), auf der sich ausschließlich das AVCHD-Rohmaterial befindet. Systempartition, Renderdateien usw. liegen verteilt auf verschiedenen (normalen) Festplatten. Der Geschwindigkeitszuwachs beim Laden großer AVCHD-Projekte mit vielen Einzelclips ist gigantisch, das Projekt lädt 2-3 mal schneller als vorher, man erspart sich also jede Menge Wartezeit bei großen Projekten. Ich hatte mir extra diese SSD rausgesucht, die diese die höchste Lesegeschwindigkeit erreichte, und die liegt weit über der von Festplatten.
  •  07-19-2011, 11:12 483112 in reply to 483108

    AW: SSD Festplatte

    Ich habe 2 Stück OCZ Vertex 3 120GB (Sandforce, SATA3, 500MB/s Lesen) im Einsatz und bisher zum Glück keine nennenswerte Probleme. Das OCZ Forum ist aber voll von Problemberichten und die Mods in diesem Forum tun mir echt leid. Sie müssen dauern Austausch oder Rücknahme anbieten. Schau einfach mal in das Forum rein.

    Die erste SSD ist fürs Betriebssystem und die Programme. Die hat sich m. E. gelohnt, da die Programme jetzt doch wesentlich schneller starten.

    Die zweite SSD ist für Studios Renderdateien. Das war rausgeworfenes Geld, da weder Avid Studio noch Pinnacle Studio die hohe Transferrate ausnutzt.

  •  07-19-2011, 11:25 483114 in reply to 483112

    AW: SSD Festplatte

    Ich habe eine OCZ Vertex 2, 120GB als Systemlaufwerk, also noch die alte Version der Vertex, die diese Probleme wohl noch nicht hatte (oder ich hatte einfach Glück). Das System läuft wesentlich schneller, Windows fährt schneller hoch, Programme sind "sofort" da. Für normales Arbeiten mit Studio bringt das natürlich nichts. Die Unterschiede zwischen einer normalen Festplatte und einer SSD sind so gigantisch, dass ich mir übrigens kaum vorstellen kann, dass da der Unterschied zwischen einer "schnellen" und einer "langsamen" SSD noch ins Gewicht fällt (außer beim Preis Wink ).

  •  07-19-2011, 11:38 483119 in reply to 483114

    AW: SSD Festplatte

    Fazit also:

     

    1. SSD nur lesend einsetzen...

    2. Sollen Daten auch geschrieben werden, dann auf keinen Fall auf eine SSD, sondern auf eine HDD schreiben!

    3. SSD bring für den eigentlichen Videoschnittvorgang praktisch nichts!

     

    Alle einig in mit meiner Einschätzung?

  •  07-19-2011, 12:29 483123 in reply to 483119

    AW: SSD Festplatte

    BPHennek:
    Alle einig in mit meiner Einschätzung?
    Deine Einschätzung zu 1 und 2 kann ich nicht nachvollziehen. Bei 3 stimme ich mit dir überein.
  •  07-19-2011, 12:35 483125 in reply to 483123

    AW: SSD Festplatte

    Nun ja, die Fakten - sollten sie stimmen - stammen aus dem von mir zitierten Forenbeiträgen und die erscheinen mir schlüssig und logisch!

    Bin also gespannt auf Deine "Gegenrede" von Dir zum Thema: SSD schreibend für Videoschnitt einsetzen; wie oft kann man das machen mit einer SSD - speichern, überschreiben, löschen, speichern...?

  •  07-19-2011, 12:53 483128 in reply to 483125

    AW: SSD Festplatte

    Ok, schreibend für Videoschnitt hattest du nicht geschrieben sondern ich habe es als "schreibend allgemein" interpretiert. Für Videoschnitt mit Pinnacle/Avid bringt es wenig oder nichts, da die Programme die Schreibrate der SSD nicht ausnutzen.

    Zum Thema "Lebensdauer" durch Abnutzung beim Schreiben habe ich mal nachgerechnet. Es stimmt, die Zellen altern und überleben ur eine bestimmte Anzahl Schreibzugriffe.
    Meine 120GB SSD lebt (rechnerisch) bei 20GB Schreiben / Tag ca 160 Jahre, das sollte reichen.

    Korrektur: Ich habe noch mit dem alten Lebenszyklus von 10.000 Schreibtransfers gerechnet, Meine Vertex 3 mit 25nm Technologie kann nur noch 3.000 Schreibtransfers. Da komme ich nur noch auf eine Lebensdauer von ca. 50 Jahre. (Bei 20GB/Tag brauche ich 6 Tage um einmal komplett 120GB geschrieben zu haben. 6 Tage * 3000 = 18.000 Tage = 49,3... Jahre). Das SSD interne "Wear Levelling" sorgt dafür, dass die Transfers gleichmäßig über die "Platte" verteilt werden. 

  •  07-19-2011, 12:54 483129 in reply to 483119

    AW: SSD Festplatte

    BPHennek:

    3. SSD bring für den eigentlichen Videoschnittvorgang praktisch nichts!

    Alle einig in mit meiner Einschätzung?

    Nein, wenn es wie gesagt um das Laden großer AVCHD-Projekte aus vielen Einzelclips geht, gibt es wie vorhin von mir beschrieben einen enormen Geschwindigkeitszuwachs, um das 2-3 fache. Ich hatte mich vorher immer geärgert, dass Studio ewig auf der Platte herumrödelt, das geht wie gesagt nun deutlich (!!!) schneller. Man kann auch im Windows-Ressourcenmonitor verfolgen, wie lange und auf welcher Partition Studio gerade liest, da bringt die SSD wirklich was. Außerdem geht auch das Trimmen der AVCHD-Clips auf der Timeline bei großen Projekten dadurch bedeutend flüssiger. Was das Rohmaterial betrifft, möchte ich nicht wieder zur normalen Festplatte zurückkehren.
  •  07-19-2011, 14:01 483142 in reply to 483129

    AW: SSD Festplatte

    An alle, die das Thema aufgegriffen haben und Stellungen dazu abgegeben haben ein Dankeschön. Bei mir sind natürlich jetzt große ????????. Was tun? Werde mir mal Gedanken darüber machen.

  •  07-19-2011, 14:27 483144 in reply to 483142

    AW: SSD Festplatte

    1x SSD 120 Vertex 2, für Win 7 und Media-Bearbeit.-Progs

    1x HDD SATA 500Gigs (meine schnellste im System) für Editieren, hier liegen alle Bewegungsdaten der Schnittbearbeitung

    1x HDD SATA 5ooGigs, nur für Mediadaten Import

    1x HDD SATA 1500Gigs, fertige Projekte

    1x HDD eSATA 2000Gigs, Backups und Archiv

    Diese Konfig läuft stabil und ist schnell. 

  •  07-19-2011, 16:07 483149 in reply to 483144

    AW: SSD Festplatte

    Würde ich auch so machen @Hans, wenn ich mir eine SSD zulegen sollte!

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy