Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

Last post 11-08-2007, 8:33 by Uli22. 12 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  10-04-2007, 5:18 45371

    Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Hallo hab Windows Vista Ultimate Intel CPU 3.6 GHZ 2 GM RAM und eine Gforce6600 PCI Express 128MB Grafikkarte.

    Jetzt möchte ich eine neue Grafikkarte kaufen, da alles sehr langsam geht und die Gretchenfrage ist welche.

    Macht es Sinn zusaetzlich eine 3D Karte zu erwerben?

  •  10-04-2007, 8:26 45438 in reply to 45371

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    axel71:

    Hallo hab Windows Vista Ultimate Intel CPU 3.6 GHZ 2 GM RAM und eine Gforce6600 PCI Express 128MB Grafikkarte.

    Jetzt möchte ich eine neue Grafikkarte kaufen, da alles sehr langsam geht und die Gretchenfrage ist welche.

    Macht es Sinn zusaetzlich eine 3D Karte zu erwerben?

    • Macht es Sinn zusätzlich (alte weiter benutzen?) eine GraKa zu erwerben? Da weiss ich nicht, ob Deine alte "Crossfire" geeignet ist.
    • Wenn Deine alte Karte 128MB hat, ist es sicherlich sinnvoll aufzusteigen.

    Ich habe vor kurzem die Asus EAX1950PRO (Ati) eingebaut und es war eine gute Sache. Ich bearbeite HD-Videos ohne Probleme. Muss aber erwähnen, dass auch der Prozessor ausgetauscht wurde (6320E) .

  •  10-06-2007, 23:33 46595 in reply to 45371

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Gretchenfrage? nein! Es ist einfach wenn man paar dinge weiß: AGP / PCIE?  Crossfire/sli oder single? Nun ist es nur mehr eine frage des Geldes und auch der einstellung Ati/Nvidia und dein problem hat sich gelöst. Ich hab auch die 1950pro da preis/leistung am besten ist (ca. 130€). Allerdings würde ich an deiner stelle lieber in einen neuen prozessor oder wenigstens nen neuen cpu kühler (muss sich grauenhaft anhören bei dem takt!) investieren, da das mehr ausmacht als eine graka.

    computerbase hat immer gute tests mit super tabellen!  

  •  10-07-2007, 3:44 46619 in reply to 46595

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Es ist einfach wenn man paar dinge weiß: AGP / PCIE?

     

    Diese Frage ist eher eine Frage des Alters des eingesetzten Systems. Neue Mainboards (Alter < 1,5 Jahre) haben alle PCIe. AGP stirbt aus.... 

  •  10-17-2007, 0:37 50603 in reply to 46619

    Re: AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    hab mir jetzt auch die ASUS EAX1950PRO HTDP 256MB gekauft. Viel unterschied merk ich (noch) nicht. Als naechstes muss wohl die CPU getauscht werden.

    danke für die Antworten!

  •  11-07-2007, 0:13 60407 in reply to 50603

    Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Reicht eigentlich für die AVCHD-Bearbeitung ein Intel Core2Duo E6600 mit 2 GB RAM und GeForce 8500GT (256 MB) aus? Ich denke mal, dass ich die Grafikkarte noch aufrüsten muss oder?

  •  11-07-2007, 1:52 60458 in reply to 60407

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Die Grafikkarte ist  ausreichend.

     

  •  11-07-2007, 10:59 60709 in reply to 60458

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Hallo Frank,

    ich meine einen ausreichend bestückten Rechner zu haben. Trotzdem zeigt der GM für beide CPUs beim Rendern meist nicht mehr als 55% an. Nur bei einfachen Übergängen geht er mal auf nahe 100%. Auch die 2 GB RAM werden nicht genug eingesetzt.

    Kann man  S11 dazu bringen, dass die Ressourcen aggressiver belegt werden ? Ich habe eine sep. Videopartition und wenn ich schneide läuft nichts anderes als S11.

  •  11-07-2007, 11:12 60716 in reply to 60709

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Ich bin zwar nicht der Frank, aber ......

    im Task-Manager unter Prozesse (Studio.EXE mit rechter Maustaste anklicken) und die die Priorität hochsetzen. Steht meistens auf normal.

  •  11-08-2007, 2:33 61103 in reply to 60716

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Die Priorität hochzusetzen bringt nur etwas, wenn Studio durch andere Prozesse verdrängt wird. Dann müsste aber der Prozessor auch schon insgesamt mit 100% laufen.

    Ich denke eher, dass die Laufwerkszugriffe nicht schnell genug sind, um die Daten in einem solchen Tempo heran- bzw. wegzuschaffen, dass ein Rendern mit 100% CPU-Last möglich wäre.

    Während der Hälfte der Zeit warten die beiden Kerne wohl auf die Disks. RAID-Systeme könnten helfen...

    Gruß,
    Ruediger

  •  11-08-2007, 5:10 61173 in reply to 60407

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Schinese90:

    Reicht eigentlich für die AVCHD-Bearbeitung ein Intel Core2Duo E6600 mit 2 GB RAM und GeForce 8500GT (256 MB) aus? Ich denke mal, dass ich die Grafikkarte noch aufrüsten muss oder?

    Ich habe auch einen E6600 und habe mit AVCHD einiges herumgespielt aber kein großes Projekt gemacht. Probleme hatte ich keine, geht nur alles deutlich langsamer als DV-AVI (wen wundert´s).
  •  11-08-2007, 7:14 61205 in reply to 61173

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    Hallo zusammen,

     

    hab da auch mal zu dem Thema eine Frage: aus gegebenen Anlaß (HDV-Bearbeitung sowie Vita) trage ich mich mit dem Gedanken, mir eine neue Grafikkarte zuzulegen. Mein Mainoad hat ein AGP-Steckplatz. Nun zur Frage: Hat jemand mit der "HIS Radeon X1950 Pro IceQ3 Turbo Rev. 2, 512MB GDDR3" Erfahrung in Verbindung mit S11 machen können? Ist sie empfehlenswert oder hat jemand einen anderen Vorschlag, die sich in ähnlicher Preisregion bewegt?

    Danke euch im Voraus.

    Chris

  •  11-08-2007, 8:33 61252 in reply to 61205

    AW: Welche Grafikkarte für Studio 11 Plus

    AGP deutet auf einen betagten PC hin. Es lohnt sich eigentlich nicht, da aufzurüsten.

    Bei HD, womöglich noch AVCHD, braucht man andere Kaliber von PC. Beschreibe doch mal den PC.

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy