Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

mehr Film und Tonspuren

Last post 09-02-2010, 7:16 by Snofru1. 36 replies.
Page 1 of 2 (37 items)   1 2 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  02-20-2010, 9:27 381642

    mehr Film und Tonspuren

    ich muss immer wieder improvisieren, um mit den wenigen Spuren auszukommen.

    Wenigstens eine Tonspur mehr und vor allem eine zusätzliche Overlayspur ..., sollte das so schwierig sein?

    Werner

    Studio Ultimate 14

  •  02-20-2010, 10:27 381657 in reply to 381642

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Auch in meinem Sinne. 

    +1

     

     

  •  02-20-2010, 11:35 381677 in reply to 381642

    AW: mehr Film und Tonspuren

    werner48:
    ich muss immer wieder improvisieren, um mit den wenigen Spuren auszukommen. Wenigstens eine Tonspur mehr und vor allem eine zusätzliche Overlayspur ..., sollte das so schwierig sein?
    Bin zwar auch ein Befürworter / Forderer von mehr Spuren (speziell für Kompositings) - aber Studio bietet doch immerhin 4 Audiospuren und 3 Videospuren (die Titelspur mit gelöschter/kopierter Audiospur eingeschlossen als zusätzliche Overlayspur). Für was brauchst du denn mehr als 4 Audiospuren - und was machst du mit mehr als 3 Videospuren? Wie oft brauchst du denn diese Mehrsspuren? In ganz wenigen Fällen render ich halt mal ein Compositing zwischen und mach dann weiter, so komm ich auf immerhin 5 Videospuren.
  •  02-21-2010, 0:57 381740 in reply to 381677

    AW: mehr Film und Tonspuren

    ... das man auch Film (mit gelöschtem Ton) in die Titelspur einfügen kann, habe ich nicht gewussst. Das hilft mir schon weiter.

    Ansonsten bleibe ich aber wie auch du ein Befürworter / Forderer von mehr Spuren.

    Werner

  •  02-21-2010, 2:18 381746 in reply to 381740

    Re: AW: mehr Film und Tonspuren

    werner48:
    ... Ansonsten bleibe ich aber wie auch du ein Befürworter / Forderer von mehr Spuren.
    Meine Fragen hast du aber nicht beantwortet! Sad
  •  02-21-2010, 3:11 381755 in reply to 381746

    AW: Re: AW: mehr Film und Tonspuren

    Bis zu 4 Audiospuren kann ich mir gut vorstellen und habe selbst schon mal 3 benutzt:

    1. Original-Ton
    2. gefakter Zusatzton (das war damals Vogelgezwitscher von CD bzw aus Datei)
    3. Hintergrundmusik
    4. Kommentar (habe ich selbst noch nie benutzt, ich mag meine Stimme nicht)

    Mehr verschiedene Audio-Spuren können meine Ohren wahrscheinlich nicht mehr verarbeiten Wink

    Mich konnte bisher niemand davon überzeugen, dass man mehr als 2 oder 3 Video-Spuren braucht. Das liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich es seit Studio8-Zeiten gewohnt bin mit der limitierten Spurenanzahl zu arbeiten. Damals gab es ja noch nicht mal die Overlay-Spur und man musste mit J- und L-Cuts mächtig rumtricksen.

    Selten benutze ich Szenen mit mehr als 2 Bildern gleichzeitig. Dazu benutze ich entweder vorgefertigte Montage Themes oder ich bastle mir ein eigenes Montage Theme (ist aber ein ziemlicher Aufwand).

    Trotzdem kann ich mir vorstellen, dass es (vielleicht auch vereinfachende) Arbeitsweisen gibt, bei denen mehr als 3 Videospuren sehr sinnvoll sind. Das würde aber den von Studio gewohnten Workflow sicherlich verändern.

    Ich lasse mich gerne von mehr Spuren überzeugen und würde sie auch begrüssen. Yes

  •  02-21-2010, 4:35 381766 in reply to 381755

    AW: Re: AW: mehr Film und Tonspuren

    IngolfZ:
    Bis zu 4 Audiospuren kann ich mir gut vorstellen .... mehr verschiedene Audio-Spuren können meine Ohren wahrscheinlich nicht mehr verarbeiten Wink

    ....... Ich lasse mich gerne von mehr Video-Spuren überzeugen und würde sie auch begrüssen. Yes

    Bei den Audiospuren stimme ich dir zu.

    Mehr Videospuren (insgesamt ca. 5 - 8) sind nützlich z.B. bei der Bearbeitung von Material, das mit 2 Cams synchron aufgenommen wurde und natürlich zur Erstellung von Trailern/Compositings. Die mache ich manchmal mit Montage-Themen oder mit Heroglyph.

  •  02-21-2010, 7:01 381793 in reply to 381746

    AW: Re: AW: mehr Film und Tonspuren

    Kowi, gerade auch im Vorspann aber auch im Film selbst setzt ich gern gleichzeitig mehrere freigestellte (auch aktive) Objekte (png´s) ein. Das ist meiner Meinung nach nur mit mehreren Spuren machbar- oder?

    Werner

  •  02-21-2010, 8:13 381806 in reply to 381793

    AW: Re: AW: mehr Film und Tonspuren

    ....oder in mehreren Renderdurchgängen, was natürlich Mehraufwand bedeutet. Huh?
  •  02-21-2010, 9:16 381823 in reply to 381793

    AW: Re: AW: mehr Film und Tonspuren

    Probier mal den neuen Motion Title Editor.

    Da kann man beliebig viele Filme gleichzeitig einbinden, getrennt strecken, stauchen, drehen etc.pp.
    Im Prinzip hat Studio über diesen Weg viele Video-Spuren ...

    Mit Bildern geht es genauso.

    Gruß,
    Ruediger

  •  04-23-2010, 23:26 396412 in reply to 381642

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Hallo in die Runde!

    ...wenn ich hier nach 2 Monaten nochmal wühlen darf...

    Habe kürzlich Studio 14 Ultimate Collection erstanden...

    Auch ich muß mich Werner48 anschließen, in Sachen Videospuren. Mehr Videospuren, mehr Fun. Ich arbeite auch sehr viel mit .png und Bild in Bild und da reichen die 2 lächerlichen Videospuren einfach nich aus. Magix z.B. unterstützt sogar bis zu 99 Videospuren wenn ich richtig informiert bin. Gut, is ein bischen übertrieben, wird auch keiner voll ausreizen aber ist eben schön wenn diese beklemmende Enge von nur 2 Spuren etwas erweitert werden könnte. ICH persönlich wäre mit 6 - 8 Video Spuren glücklich.

    Allgemeine Frage: Ist das nur bei mir so oder hat schon jemand die selben Erfahrungen gemacht - Mein TitelMotionEditor läuft recht instabil. Stürzt hin und wieder ab und ChromaKey arbeitet sehr unsauber! Nach entfernen des grünen Hintergrund bleibt wie ein Schleier übrig was schon bei 1 Video sch... aussieht, von 2 übereinander gar nicht erst zu reden! ChromaKey in Version 12 dagegen funktioniert mit den selben Videos tadelos. Kann also nich am Hintergrund liegen...

  •  04-24-2010, 3:45 396450 in reply to 396412

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Ich wiederum bin mit den 2 Spuren mehr als zufrieden.

    Die reichen für meine Hobbyfilme bei weitem aus.

    Ich liebe die Einfachheit des Programms.

    Bei mir stehen immer die Aussagen der Filme im Vordergrund. Alles andere brauch ich nicht.

    Vorteil: Keinerlei Probleme mit dem Prgramm. Big Smile

    Ein schönes Beispiel für einen einfachen Film. Eine super Fotokamera (Canon EOS 550D) und eine gute Musik sind viel wichtiger als zig Spuren.

    Klick einfach da drauf: http://vimeo.com/10960108

  •  04-24-2010, 5:25 396454 in reply to 396450

    AW: mehr Film und Tonspuren

    acs:

    Bei mir stehen immer die Aussagen der Filme im Vordergrund. Alles andere brauch ich nicht. 


    Womit du auch völlig recht hast. Was nützt ein aufwendig gestalteter Film wenn der Unterhaltungswert des Videos ansich gleich 0 ist. Aber wenn man wie ich das Talent dazu noch nicht hat, muß man das mit Hollywood-Effekten erst mal überspielen Stick out tongue 

    Ich würde mich als Cineasten bezeichnen. Vorspann, Übergänge und Abspann sind mir sehr wichtig und tragen auch einen großen Teil zur Unterhaltung bei.  Ich bin immer erst dann zufrieden, wenn der gesammte Film wie ne gekaufte, GUTE DVD wirkt. Dementsprechend komplex fällt sowas bei mir dann auch aus. Deshalb reichen mir die 2 Spuren eben vorn und hinten nich Wink

    Ach ja, zu dem Link: Beeindruckend! Getreu dem Motto: Kleiner Film, große Wirkung! Wünschte ich wär auch schon so weit, aber dazu fehlt mir leider noch die richtige Kamera...

  •  04-24-2010, 5:47 396455 in reply to 396454

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Sorry Duran, aber wer so denkt:

    Vorspann, Übergänge und Abspann sind mir sehr wichtig und tragen auch einen großen Teil zur Unterhaltung bei

    der wird nie so einen Film, wie ich ihn als Beispiel angeführt habe, zusammen bringen.  Wink
  •  04-24-2010, 10:57 396488 in reply to 396455

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Klar, halt nur mit Vor- und Abspann Stick out tongue Wie auch immer das dann aussehen würde Big Smile

    Ernst bei Seite. Bei deinem Beispiel bräuchte man ja auch nix weiter machen. Wie du schon geschrieben hast, die Aussagekraft des Films... (im übertragenen Sinne)

    Ich habe ja auch noch nicht so viel Erfahrung gesammelt in Sachen -selber filmen-. Dazu fehlt mir noch das richtige Equipment. Hab bis jetzt nur von anderen Fotos und Videos vorgesetzt bekommen aus denen ich was machen sollte wobei ich die Erfahrung gemacht hab, je besser das Material war, umso weniger bin ich in Versuchung gekommen irgendwelche aufwendigen "Dinger zu drehen", sprich die eigentliche Aussagekraft des Bildes oder Videos mit Spezieleffekten zu überstrahlen bzw. zu zerstören. 

  •  04-24-2010, 12:26 396492 in reply to 396488

    AW: mehr Film und Tonspuren

    99 Videospuren - wer braucht die ? Ich habe neben Studio für Multivideotrackbelange ein weiteres Programm im Einsatz und trotz 16 möglicher Video- und Audiospuren habe ich noch nie mehr als 5-6 Spuren gleichzeitig benötigt.

    Darüber hinaus bietet S12 und S14 jeweils mit der Montage-Themen einen ziemlich guten Ersatz für die eine oder andere Videospur mehr an....

  •  04-24-2010, 12:50 396494 in reply to 396492

    AW: mehr Film und Tonspuren

    99 Videospuren braucht natürlich niemand. Keiner den ich kenne jedenfalls Wink

    Die Montage-Themen sind ja schön und gut aber leider nicht so individuell bearbeitbar wie ich es öfters bräuchte um meine Vorstellung von bestimmten Szenen umsetzen zu können. Das gleiche trifft für den MotionEditor zu. Es bleiben ebend nur 2 Spuren...

  •  04-24-2010, 14:55 396502 in reply to 396494

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Zeig uns doch mal was Schönes mit viel "Vorspann, Übergänge und Abspann"  Smile
  •  04-24-2010, 23:33 396524 in reply to 396502

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Wenn man in Studio die Tonspur von einem Video abtrennt so kann man dieses in die Titelspur verschieben und dann wie mit 3 Spuren arbeiten (2 normale und eine ohne Ton). Mehr als das habe ich nie gebraucht oder vermisst. Wer natürlich gerne spielen möchte, kann schonmal mehr Spuren verwenden wollen, jedem das seine...
  •  04-25-2010, 0:33 396530 in reply to 396502

    AW: mehr Film und Tonspuren

    @acs

    Du willst ja nur was für deine Bauchmuskeln tun Stick out tongue

    Das einzigste was ich mir trauen würde zu zeigen wären meine letzten 3 Filmchen. Leider ist das Material von fremden Leuten und das will ich nicht so öffentlich rumzeigen. Wie ich ja schon erwähnt hab, auf meinem Mist is noch nix weiter gewachsen. Außerdem gehn 2 davon 25 und der andere 35 minuten. 

    Ich könnte dich höchstens auf YouTube verweisen. Da hab ich vor 1 Jahr mein ersten Versuch reingestellt als ich mit meiner Lumix, welche ich primär als Videokamera missbraucht hab, durch unsere Altstadt gezogen bin. Das war ausserdem mein erster Versuch mit S12. Hab bis dahin nie mit Videos gearbeitet, nur Fotos. Aber das is eben nix aktuelles. 

    Und das Gefühl, daß ich hier der einzigste Noob sein könnte, schüchtert mich zudem auch noch ein Stick out tongue

    Kann dir also mit dem, was du sehn willst nich dienen. Guck einfach mal hier: 

    http://www.youtube.com/watch?v=_Db26vpYl8A

    @snofru1

    Das hab ich noch nich gewußt. Wie macht man das? 

  •  04-25-2010, 1:09 396536 in reply to 396530

    AW: mehr Film und Tonspuren

  •  04-25-2010, 2:07 396541 in reply to 396502

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Vermute mal, dass mehr Spuren ein kapitales REDESIGN von Studio zu Folge hätte. Daher auch die AVID Kompensationsversuche mit Montage und Motion Titler.

    Für mich gibt es auch wichtigeres als mehr Spuren. Mit etwas Probieren und vielleicht mal einem Zwischenexport in ein File kann man schon einiges erreichen siehe:

    http://vimeo.com/9027498

     

  •  04-25-2010, 3:56 396546 in reply to 396541

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Danke für die Tips Smile

    Endlich kann man mal seinen Horizont erweitern, da ich ja sonst keinen kenne der mit Videoschnitt zu tun hat...

    Im Internet findet man zwar viel aber eben nich immer das was man sucht. Wink

  •  07-29-2010, 4:49 412566 in reply to 396546

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Ich, als kleiner Hobbyfilmer, habe ja mit meinen 2 Videospuren in Studio 14 mehr als genug.

    Es gibt aber Videospezialisten, die brauchen einfach mehr Spuren.

    Ich bräuchte halt für solche Videos seeehr vieeeel Zeit. Und die hab ich leider nicht.

    Klick mal da drauf: Beispielvideo

    Eure Meinung dazu?

  •  08-02-2010, 14:49 413368 in reply to 412566

    AW: mehr Film und Tonspuren

    Wow, klasse, echt SUPER!!! Dein Video.

    Und siehe da, es geht auch mit 2 Videospuren Wink.

    Frage zum Dreh: wie hast Du die Aufnahmen so gigantisch stabil hinbekommen? Ich ibn ja echt beeindrukt von der gleichmäßigen Bewegung der Bilder.

Page 1 of 2 (37 items)   1 2 Next >
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy