Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

DVB-T TS-Dateien in S14 werden nicht verarbeitet

Last post 05-16-2010, 10:19 by walter.mittwoch. 4 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  05-15-2010, 4:55 399939

    DVB-T TS-Dateien in S14 werden nicht verarbeitet

    Ich habe einen externen Mediaplayer/Recorder von Fantec, mit dem ich u.a. DVB-T Sendungen in digitaler PAL-Qualität aufnehmen kann. Die Aufnahmen werden als TS-Dateien (Trasport Stream) bereitgestellt. Weder S9, S10 noch S11 können dieses Dateiformat verarbeiten. Ich verwende deshalb XMedia Recode bzw. SUPER@ , um diese Dateien zunächst in das DV-AVI-Format zu konvertieren und diese anschliessend mit PinnacleStudio (10 oder 11) zu verarbeiten. Nun wurde mir ständig S14 angeboten (E-Mail, Fenster bei S11 und S10) und ich habe die 15-Tage-Version von S14 installiert. Auch dort werden TS-Dateien gar nicht erkannt, wenn ich sie mit *.* auswähle, dann hängt das Programm ganz fest und läßt sich nur mit dem Taskmanager canceln. Wozu soll ich über 100€ für ein Programm ausgeben, das übliche Formate nicht erkennt ? Oder kann das die Vollversion ? Hat jemand damit Erfahrungen ?

     

  •  05-15-2010, 5:44 399943 in reply to 399939

    Re: DVB-T TS-Dateien in S14 werden nicht verarbeitet

    Hi, welches Video-Schnittprogramm kann denn TS-Dateien verarbeiten? Dafür gibt es Mpeg-Streamclip zum Umwandeln.

     

    Grüße cutaway

  •  05-15-2010, 7:33 399954 in reply to 399943

    AW: Re: DVB-T TS-Dateien in S14 werden nicht verarbeitet

    Wurde hier schon des öfteren hier dikutiert - probiert mal, die Datei einfach auf *.mpg oder *.m2t umzubenennen, dann erspart ihr euch auch die lange Konvertiererei. 

    Ich hatte gerade erst gestern Erfolg damit. 

     

  •  05-15-2010, 15:02 399994 in reply to 399943

    AW: Re: DVB-T TS-Dateien in S14 werden nicht verarbeitet

    Ich habe eine Version MAGIX Deluxe 2006/2007 (war wesentlich billiger, als S14), mit diesem Programm kann man durchaus TS-Dateien ohne alle Tricks bearbeiten. Das hatte ich eigentlich von S14 auch erwartet. Da es diese Funktion nicht besitzt, werde ich es auch nicht kaufen. Schade - aber Pinnacle hat sich mit "Fremd"-Formaten schon immer schwer getan.

    -------------------------------

    Ergänzung: Ich habe zunächst in xxx.mpg umbenannt und bei S11 und S14 kam die Meldung "Die Videodatei xxx.mpg konnte nicht geöffnet werden".

    Danach habe ich in xxx.m2t umbenannt. S11 erkannte das Format nicht, Mit S14 konnte ich die Datei korrekt vearbeiten. Wenn S14 dieses Format erkennt, warum darf die Datei dann nicht xxx.TS heißen. Ich habe versucht über die Auswahl *.* eine xxx.TS zu öffnen, da erschien die Datei mit einem großen Fragezeichen.

    Also DANKE für diesen guten Tip - da rückt S14 eventuell doch noch in den KAUFABSICHTEN-BEREICH.

  •  05-16-2010, 10:19 400071 in reply to 399994

    AW: Re: DVB-T TS-Dateien in S14 werden nicht verarbeitet

    hartmutkresse:

    Also DANKE für diesen guten Tip - da rückt S14 eventuell doch noch in den KAUFABSICHTEN-BEREICH.

    Hallo Hartmut!

    Bitte - der Tip ist ist nicht von mir, ich habe ihn in einem anderen Thread gefunden und - so wie du - erfolgreich anwenden können.
    In diesem Thread war die Rede davon, dass der workaround mit einem kleinen Schönheitsfehler behaftet ist - die letzten paar Bilder des Clips können gestört sein - mir fiel das auch auf (ca. die letzten 10 Bilder waren eingefroren) - tat aber bei mir nichts zur Sache, da ich Überlänge hatte, und das sowieso wegschneiden musste.

    Bezüglich Kaufentscheidung S14: Vielleicht kann uns dann S15 glücklich machen? Die soll ja, wenn man hier im Forum zwischen den Zeilen liest, nicht mehr allzufern sein. 

     

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy