Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

Last post 09-21-2010, 5:46 by werner53. 7 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  02-24-2010, 14:57 382651

    Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Für die sprachliche Nachvertonung am PC - was bislang sehr selten vorkam - habe ich die einfachen, preiswerten Headsetmikros benutzt. Bin damit aber weiß Gott überhaupt nicht zufrieden.

    Auf der Suche nach einem guten Mikro für den PC-Mikro-Eingang ernte ich bei den PC-Shops ziemliches Achselzucken. Sad

    Wie sieht Eure Erfahrung aus? Welche (guten) Mikros benutzt Ihr?

  •  02-26-2010, 0:23 382907 in reply to 382651

    AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    mask:

    Für die sprachliche Nachvertonung am PC - was bislang sehr selten vorkam - habe ich die einfachen, preiswerten Headsetmikros benutzt. Bin damit aber weiß Gott überhaupt nicht zufrieden.

    Auf der Suche nach einem guten Mikro für den PC-Mikro-Eingang ernte ich bei den PC-Shops ziemliches Achselzucken. Sad

    Wie sieht Eure Erfahrung aus? Welche (guten) Mikros benutzt Ihr?


    Das Thema kenne ich. Da haben die PC Shops keine Ahnung. Gehe mal zu Musikfachhandel wie Fa. Thomann auf dem Web. Da findest du alles was du brauchst. Kannst sogar Hörproben von deinen Mikros anhören.

    Es gibt spezielle gute Mikros für Sprachaufzeichnungen. Dies ist ein riesen Umfeld, informiere dich da mal übers Web.

    Für mich war es erst mal wichtig die PC onboard Soundkarte zu verbessern.
    Habe mich für für eine sogenannte "externe Soundkarte" entschieden in Form des FAST TRACK PRO der Firma M-AUDIO. (geht für XP bis W7/64 und gehört zu AVID). Kann so über USB auf dem nächsten PC wieder verwendet werden, weil es immerhin ca. 150 € kostet.

    Das gab schon erhebliche Verbesserungen mit meinem bestehenden Musik Mikro bei der Nachvertonung durch Kommentare!

    Als nächstes werde ich mich mit der Verbesserung meiner Sprechtechnik befassen, da gibts Bücher und CDs.

    Wenn du auch in dieser Richtung denkst, einfach nachfragen.

  •  02-26-2010, 4:06 382949 in reply to 382907

    AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Danke Steffen,

    Deine Erfahrungen decken sich mit meinen bisherigen Recherchen. Die billigen, dynamischen Mikros (Headset & Co) taugen wirklich nicht für etwas anspruchvolleren, klirr- und knisterfreien Sprach-, Gesangs- Crying oder Musiksound, dafür braucht man schon

    a) eine gute ext. Soundkarte mit

    b) einem guten Kondensatormikro (nicht unter 100 € zu haben) oder

    c) ein mittlerweile auf dem Markt erhältliches USB-Mikro (Direktanschluss am PC via USB und bringt eigene Treiber usw.... mit), kostet aber auch schon über 150 €, spart aber a)+b).

     

    Wie sehen die anderen User das? Oder herrscht kein Bedarf?  Confused

  •  02-26-2010, 4:44 382954 in reply to 382949

    AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Manfred, du hast eine email!

    Ich nutze für meine Kommentare ein USB-Mikro von Logitech: http://www.logitech.com/index.cfm/speakers_audio/microphones/devices/221&cl=de,de

    Bin mit dem Teil sehr zufrieden. Ist zwar kein Profi-Mikro, für den Kommentar reichts aber allemal. Wink

  •  02-26-2010, 5:00 382957 in reply to 382954

    AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Hab ich auch, bin ebenfalls sehr zufrieden!
  •  02-26-2010, 8:19 383004 in reply to 382957

    AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Schon gekauft und sehr zufrieden! Danke für Eure Tipps! Big Smile
  •  05-30-2010, 3:11 402076 in reply to 383004

    AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Schließe mich meinen Vorrednern an, top Preis / Leistungs-Verhältnis, im gegensatz zu meinem vorigen Mikro sind da Welten dazwischen. Smile

  •  09-21-2010, 5:46 422676 in reply to 402076

    AW: Ext. Mikro zum 2.: Diesmal für den PC!?

    Moin!

    Ich benutze fürs Nachvertonen/Kommentare aufnehmen folgende Hardware:

      Behringer ULTRAVOICE XM1800S Dynamisches Mikrofon mit Nierencharakteristik für Gesang und Instrumente
    Cakewalk UA-1G DAW-Hardware (# USB Audio Interface mit Kabel, 24 bit/96kHz ASIO kompatibel)
    zwischengeschaltet ist ein Mixer und ein Behringer AUTOCOM PRO-XL (Gate/Kompressor/Peak Limiter)

    das Resultat läßt technisch gesehen wenig zu Wünschen übrig.

    Ich werde mir aber in absehbahrer Zeit ein Großmembran-Mikro zulegen welches noch besser für Sprache geeignet ist.



View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy