Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Ausgabe auf Festplatte

Last post 12-16-2009, 6:59 by gebi1. 15 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  10-17-2009, 23:23 347254

    Ausgabe auf Festplatte

    Damit ich meinen Film in Studio 14 nicht brennen muss, habe ich das Image auf der Festplatte gespeichert. Ich kann mir nun diesen Film auf meinem Media-PC ansehen. Das Startmenü ist dann zwar vorhanden, ist aber nicht funktionsfähig. Die Navigation geht also nicht. Die Filmausgabe ist auf Blu-Ray eingestellt. Hat jemand eine Idee wie dieses Problem zu lösen ist?
  •  10-18-2009, 2:09 347274 in reply to 347254

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    Mit welchem Programm siehst Du Dir denn das Image an? Manche (wie z.B. der Windows Media Player) können die Menüs nicht verwenden, dazu benötigt man z.B. WinDVD oder PowerDVD in einer Blue-Ray tauglichen Version.
  •  10-18-2009, 3:28 347286 in reply to 347274

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    BD-Images lassen sich mit keinem mir bekannten Softplayer direkt wiedergeben!!! Crying Nur die einzelnen Streams sind abspielbar, dann aber ohne Menüfunktionalität.

    Nur die fertige BD lässt sich wiedergeben.

    Die Wiedergabe des Images ist nur über einen Umweg möglich. Hierzu Sollte man sich das Image kopieren und die leeren Ordner aus der BDMV-Struktur löschen. (Inhalt der von S14 als AVCHD-DVD erstellten Image-Struktur)

    Dieses so "kastrierte" Image sollte auch mit einem Softplayer wie "PowerDVD ultra" abspielbar sein.

  •  10-18-2009, 5:50 347325 in reply to 347286

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    "Dieses so "kastrierte" Image sollte auch mit einem Softplayer wie "PowerDVD ultra" abspielbar sein."

    Ja das funktioniert einwandfrei mit PowerDVD und auch Nero. Die in der 14er Version erstellten AVCHD-DVD Images laufen ja gegenüber der 12er Version jetzt wieder direkt mit den Menüs ohne irgendwelche Änderungen. Bei einem BD-Image halt nur die paar leeren Dateien - die darin im Gegensatz zur AVCHD-DVD enthalten sind - löschen.

  •  10-18-2009, 6:54 347341 in reply to 347325

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    El Libre:

    "Dieses so "kastrierte" Image sollte auch mit einem Softplayer wie "PowerDVD ultra" abspielbar sein."

    Ja das funktioniert einwandfrei mit PowerDVD und auch Nero. Die in der 14er Version erstellten AVCHD-DVD Images laufen ja gegenüber der 12er Version jetzt wieder direkt mit den Menüs ohne irgendwelche Änderungen. Bei einem BD-Image halt nur die paar leeren Dateien - die darin im Gegensatz zur AVCHD-DVD enthalten sind - löschen.

    .....aber wenn Du vorhast, dieses Image einmal auf BD zu brennen, solltest Du eine Kopie erstellen!!! Die BD braucht alle Ordner!

  •  10-18-2009, 7:44 347348 in reply to 347341

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    gebi1:

    .....aber wenn Du vorhast, dieses Image einmal auf BD zu brennen, solltest Du eine Kopie erstellen!!! Die BD braucht alle Ordner!

    Ja ist schon klar. Aber gut dass Du es erwähnst, damit es da bei den Lesern hier beim Brennen keine Probleme gibt.

  •  10-18-2009, 22:54 347474 in reply to 347254

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    Hallo. Ich danke für die Vorschläge. Ich werde sie einmal ausprobieren. Da ich den Stream mit PowerDVD 2010 angesehen habe, glaube ich nicht an einen Erfolg. Gruss.
  •  10-19-2009, 11:10 347607 in reply to 347474

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    schrol:
    Hallo. Ich danke für die Vorschläge. Ich werde sie einmal ausprobieren. Da ich den Stream mit PowerDVD 2010 angesehen habe, glaube ich nicht an einen Erfolg. Gruss.

    Ich kenne nur "PowerDVD 9 ultra" und "WinOnCD 2010" mit dem zusätzlichen Blu-Ray-Playermodul als jeweils letzte BD-fähige Versionen.

    Wenn Du "nur" die Streams abspielst, können die Menüs nicht funktionieren, da die dafür benötigten Infos in den anderen Unterordnern des BDMV-Ordners stecken. Für die Wiedergabe muß der BDMV-Ordner anwählbar sein. Dies ist bei PowerDVD nicht möglich, wenn das Image die komplette BD-Struktur enthällt. 

  •  12-15-2009, 7:06 362406 in reply to 347607

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    @gebi1

    Ich habe jetzt die Testversion des PDVD 9 Ultra (9.0.2201.0) installiert. Der kann aber auch nur die Streams abspielen, auch wenn ich in der BDMV-Struktur die Leerordner gelöscht habe! Die Dateien in der PLAYLIST und CLIPINF kann er nicht öffnen, nur die im Ordner STREAM. Anscheinend gibt es kein Pendant zur *.ifo Date bei der DVD, oder mach ich da was falsch?

  •  12-15-2009, 7:16 362408 in reply to 362406

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    Ich glaube das Abspielen mit Menüs aus dem Ordner wurde in der 9er Version wieder herausgenommen. Ich habe Dir in dem anderen Thread auch noch eine Antwort gepostet.
  •  12-15-2009, 7:50 362414 in reply to 362408

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    Ich habe es eben getestet.

    Kopieren des Imageordners und löschen der 4 leeren Ordner im BDMV-Ordner sowie des Certificate-Ordners ermöglicht das Abspielen mit PDVD ultra 9 ! Big Smile (vermutlich auch mit den Vorgängern)

  •  12-15-2009, 13:58 362501 in reply to 362414

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    Dann kann die 9er es also doch. Hatte da in verschiedenen Foren etwas anderes gelesen (Die wussten das sicher nicht mit dem Löschen der Ordner).

     

    Danke Dir!Yes

  •  12-15-2009, 22:22 362586 in reply to 362414

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    gebi1:
    Kopieren des Imageordners und löschen der 4 leeren Ordner im BDMV-Ordner sowie des Certificate-Ordners ermöglicht das Abspielen mit PDVD ultra 9 ! Big Smile (vermutlich auch mit den Vorgängern)
    Gerhard, danke für deine Bemühungen. Leider funktioniert das bei mir immer noch nicht! Ich habe: Den gesamten BDMV-Ordner kopiert, dann die 4 leeren Ordner und Certificate gelöscht. Damit habe ich jetzt folgende Struktur:

    BDMV

    --- BACKUP mit Unterordnern BDJO (leer),CLIPINF,JAR (leer),PLAYLIST

    --- CLIPINF  mit 6 *.clpi Dateien

    --- PLAYLIST  mit 7 *.mpls Dateien

    --- STREAM  mit 7 *.m2ts Dateien (Video und Menüs)

    Jetzt wähle ich beim PDVD9 "Mediendateien öffnen", es erscheint "Wiedergabeliste bearbeiten". Dort navigiere ich auf den veränderten BDMV-Ordner. Er zeigt mir alle Dateien in den diversen Ordnern, aber auswählen und abspielen kann ich nur die Streams! Mach ich da noch was falsch, oder hängt es eventuell mit der Test-Version zusammen? 

    PS: Auch wenn ich den BACKUP-Ordner lösche funktioniert es nicht.

  •  12-16-2009, 2:56 362627 in reply to 362586

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    Wie schon erwähnt, muss der gesamte Image-Ordner z.B. "Mein Film" kopiert werden und dann die Löschungen vorgenommen werden. So hat es bei mir funktioniert!

    Struktur:

    (-)Mein Film

    ------(-)BDMV

    ---------- (+)BACKUP mit Unterordnern BDJO (leer),CLIPINF,JAR (leer),PLAYLIST

    -------------- CLIPINF  mit 6 *.clpi Dateien

    -------------- PLAYLIST  mit 7 *.mpls Dateien

    -------------- STREAM  mit 7 *.m2ts Dateien (Video und Menüs)

     

    Mit dem Auswahlkriterium "Filmdateien von Festplatte öffnen" sollte jetzt der BDMV-Ordner auch für die Wiedergabe (nicht mehr ausgegraut) anwählbar sein.

    Mit "Mediendateien öffnen" sind nur die Streams anwählbar.

  •  12-16-2009, 5:37 362647 in reply to 362627

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    Ok, mit PDVD9 "Filmdateien öffnen" hat es funktioniert. Yes  aber ......

    ...... die Menüsteuerung funktioniert, allerdings ohne Video!!! Ton ist da, auch die Buttons/Texte der Menüs. Versteh ich nicht, dazumal PDVD9 die Streams mit Video + Ton abspielt - Video und Audio im PC funktioniert ansonsten fehlerfrei. Seltsame Geschichte!

  •  12-16-2009, 6:59 362663 in reply to 362647

    AW: Ausgabe auf Festplatte

    "PDVD 9 ultra" ist mittlerweile auf "build 2320" updated worden. Eventuell hängt es aber auch mit Deinem Menüerstellungsproblem zusammen.
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy