Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

AVCHD-Material direkt von der Festplatte ansehen

Last post 05-18-2009, 8:55 by Hollgo. 2 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  05-17-2009, 10:01 308763

    AVCHD-Material direkt von der Festplatte ansehen

    Hi,

    ich bin vor kurzem auf HD umgestiegen. Und schon habe ich Probleme, die ich vorher nicht hatte.

    Ich möchte AVCHD-Material mit Studio 12.1 bearbeiten und anschließend eine Datei erzeugen, die HD-Qualität bietet und sich via HDMI-Notebook abspielen lässt, ohne das dabei die Menues (Kapitel) verloren gehen. Von Pinnacle bekam ich den Tipp, die Einstellungen "DVD / ISO-Datei" zu nehmen. Das geht zwar, aber die Qualität des Films ist sehr mäßig. Oder ist mein Rechner (Dual Core, 2,4 GHZ) dafür zu langsam?

    Vielen Dank für Eure Tipps.

    BerndS  

  •  05-17-2009, 10:46 308778 in reply to 308763

    AW: AVCHD-Material direkt von der Festplatte ansehen

    Lass doch einmal ein Blu-ray Disk Image erstellen.
  •  05-18-2009, 8:55 308944 in reply to 308778

    AW: AVCHD-Material direkt von der Festplatte ansehen

    Ich möchte AVCHD-Material mit Studio 12.1 bearbeiten(...) Ist mein Rechner (Dual Core, 2,4 GHZ) dafür zu langsam?

     

    Für die Bearbeitung von Full HD AVCHD ist der Rechner wirklich deutlich zu langsam - hier tut ein Quadcore Not. Bei 720p könnte es gerade so reichen...

    Bluray-Images lassen sich von Festplatte so gut wie kaum abspielen. Ich würde als HD-MPEG2 in 1920x1080 oder 1280x720 (720p) ausgeben und dann mit dem VLC-Player am PC wiedergeben. Dieses Format lässt sich

    a) ggf. auch 1:1 auf Bluray mastern und b) auch auf deinem Rechner ruckfrei bearbeiten und wiedergeben....

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy