Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

Last post 07-26-2007, 9:51 by JWolters. 21 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  07-22-2007, 11:43 25956

    Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Hallo ich brauche dringend Hilfe.

     Ich hatte Studio 9 installiert. Dort konnte ich 16:9 Aufnahmematerial einwandfrei verarbeiten. Die dabei entstandenen DVD's wurden auf einem Normal-Fernsehbildschirm mit schwarzen Balken oben und unten wiedergegeben. Auf einem 16:9-Bildschirm kamen die Bilder formatfüllend. Das war auch alles okay.

     Nun bin ich auf Studio 11 Plus umgestiegen weil Studio 9 immer wieder beim Erstellen von DVD's, die länger waren, "eingeschlafen" ist und ich dieses Problem nicht lösen konnte.

    Als ich nun mit Studio 11 Plus mein vorhandenes (und auch mit Studio 11 Plus neu aufgespieltes) 16:9-Material verarbeitert habe lief alles soweit gut. ABER: die nun erstellte DVD wurde auf meinem Normal-Fernseher (bzw. DVD-Player) nur links und recht abgeschnitten wiedergegeben. Auf einem 16:9 Bildschirm habe ich es noch nicht getestet. Ich möchte aber, dass das in der DVD eben so kommt wie früher (siehe oben) da ich nicht weiß, welche Leute auf welchen Fernseher die DVD's abspielen. Ich habe verschiedene Einstellungen (Widescreen) ausporbiert. Nützt nichts.

     

    Ich habe vor der Installation von Studio 11 Plus Studio 9 deinstalliert. Ich habe Windows XP, 2.2 GHz mit 1 MB Arbeitsspeicher. Das Aufnahme-Material stammt von Sony-CamCordern.

     

    Wer weiß Rat? Z. Zt. habe ich Studio 11 Plus wieder deinstalliert und auf einen Systemwiederherstellungspunkt vor der Installation von Studio 11 Plus (und nach der Deinstallation von Studio 9) mein System zurückgesetzt.

     Für eine schnelle Hilfe bin ich dankbar: mail@oechsner-consult.de

    Schöne Grüße

    Richard Oechsner

     

  •  07-23-2007, 1:05 26103 in reply to 25956

    AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Möglich, dass du vor dem Einlesen von 16:9-Videos die Projektvoreinstellung korregieren muss. Schau mal HIER Idea rein.......

    hjw...bei dem es funzte

  •  07-23-2007, 3:40 26126 in reply to 26103

    AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Bist Du auch sicher, dass Du am DVD-Player oder am Fernseher keine Einstellungen verändert hast? Evt. genügt da eine kleine Korrektur und das Bild ist wieder wie gewünscht.
  •  07-23-2007, 9:26 26243 in reply to 26103

    Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Ja - danke! Ich bin in der Zwischenzeit darauf gekommen, dass ich in der Voreinstellung bei neuem Projekt 4:3 (also PAL normal) eingeben kann und dann werden die 16:9-Bilder eben mit den schwarzen Streifen auf einem 4:3-Bildschirm ausgegeben. Wie das mit einem 16:9-Bildschirm funktionert weiss ich noch nicht.

    ALLERDINGS: Ich kann bei der oben beschriebenen Vorgehensweise keine 16:9-Menues, Titel oder so einbinden. Das Programm springt dann immer auf 4:3 zurück und ich befürchte, dass kommt dann auf 16:9-Bildschirmen nicht so gut! Ausserdem funktionieren die Rolltexte dann eben nicht so gut.

     Ich werde aber Deinen Rat mal probieren und das mit der Widescreen-Einstellung vor dem Einlesen testen. Melde mich wieder.

     Schon mal schönen Dank vorab für Deine Hilfe!

     

    Gruß Richard

     

     

  •  07-23-2007, 9:28 26244 in reply to 26126

    Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Danke auch Dir, Snofru, für Deinen Tip - aber ich habe weder am DVD-Player noch am FS-Gerät etwas verändert. Und eine, mit Studio 9 erstellte DVD funktioniert da wunschgemäss.

    ?????

     

    Gruß

    Richard

  •  07-23-2007, 9:52 26259 in reply to 26103

    Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Also: ich habe das gerae mal ausprobiert. VOR dem Erstellen eines neuen Projektes auf Widescreen gestellt, wie von Dir vorgeschlagen.

    Und dann das Material eingelesen. Und einen neuen (Kurz-)Film auf DVD ausgegeben. Nix is: es kommt wieder auf 4:3-Bildschirm formatfüllend abgeschnitten.

    Hast Du noch eine Idee?

     

    Danke und Gruß

    Richard

     

  •  07-23-2007, 10:10 26266 in reply to 26259

    AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Sind die Szenen im Album auch schon 4:3?

    Wenn ja, eine Szene im Album auswählen, rechte Maustaste und 16:9 einstellen.

    Dann auf die TL ziehen.

  •  07-23-2007, 10:43 26277 in reply to 26266

    AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Flutsch und weg war dieser Beitrag, ohne das ich es wollte.  Gleich zweimal wurde der Beitrag abgespeichert und das ohne mein Dazutun. Danach war mein Forum-Frontend nur noch in Englisch. What going on ??? 
  •  07-23-2007, 10:43 26278 in reply to 26266

    AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Flutsch und weg war dieser Beitrag, ohne das ich es wollte. Embarrassed Warum darf ich den Mist nach 10 min. schon nicht mehr löschen?

  •  07-23-2007, 10:43 26279 in reply to 26266

    AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    IngolfZ:

    1.   Sind die Szenen im Album auch schon 4:3?

    2.  Wenn ja, eine Szene im Album auswählen, rechte Maustaste und 16:9 einstellen.

    Dann auf die TL ziehen.

     

    Ingolf,

    habe Deinen Vorschlag mal aus Interesse nachvollzogen.
    zu 1. ja sind in 4:3
    zu 2. ja habe ich gemacht
    Ergebnis, Widescreen 16:9 wird in Vorschau und Szenen eingestellt, doch leider gestaucht. Oder mache ich etwas falsch?

  •  07-23-2007, 22:47 26385 in reply to 26279

    Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Das ist aber keine Lösung! Tatsache ist, dass DVD's in Widescreen-Format mit Studio 11 Plus offensichtlich nicht korrekt laufen.

     Eine 16:9-DVD muss auf einem 4:3-Bildschirm mit schwarzem Balken oben und unten wiedergegeben werden. Das war bei Studio 9 auch der Fall.

    Ich habe 16:9-Aufnahmen, die werden, erstellt als Widescreen auf meinem 4:3-Bildschirm links und recht abgeschnitten. Erstellt man über Voreinstellung PAL Normal mit diesem 16:9-Bildern ein Video, so wird das dann mit schwarzen Balken (richtig) wiedergegeben. Aber die Titel und Menues kann man nur aus den 4:3 auswählen. Dann kommen diese nicht richtig auf dem Bildschirm und werden auf 16:9-Bildschirmen auch wieder falsch dargestellt.

     Mir scheint das ein Bug im Programm zu sein!

    Grüße

    Richard

  •  07-24-2007, 9:52 26515 in reply to 26244

    AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    indy1951:
    Danke auch Dir, Snofru, für Deinen Tip - aber ich habe weder am DVD-Player noch am FS-Gerät etwas verändert. Und eine, mit Studio 9 erstellte DVD funktioniert da wunschgemäss.

    Bei meiner Fernbedienung passiert so etwas schon bei einem Knopfdruck leicht aus Versehen. Ist mir jedenfalls auch schon passiert, dass das Format plötzlich nicht passte und ich zunächst nicht wusste, woran´s lag.

    P.S.: Bei mir werden in Studio 11.1 erstellte 16:9 DVDs auf dem Röhrenfernseher mit Scart korrekt mit schwarzen Streifen oben und unten dargestellt.

  •  07-24-2007, 10:37 26521 in reply to 26515

    AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Und auf meinem LCD/16:9, erscheinen bei einer Studio 11/16:9-DVD, die 4:3 Video-Anteile links und rechts mit schwarzen Steifen. Aber das ist doch normal. Überblenden und auch Titel sind OK.

    hjw.. mit diesem Mix zufrieden

  •  07-25-2007, 1:22 26669 in reply to 26521

    Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Das mit dem  Beschnitt von 4:3-Videos auf einem LCD/16:9 wäre meiner Meinung nach in Ordnung! Aber wenn ich Widescreen auf einem 4:3-Bildschirm wiedergeben will, dann muss das so sein, wie üblicherweise auch bei 16:9-Sendung im Fernsehen (Tagesschau im 1.) dass oben und unten schwarze Streifen erscheinen.

    Ich glaube schon, dass da ein Bug im Programm dafür verantwortlich ist. Denn ich habe gestern auch auf einem anderen Wiedergabegerät (DVD-Player und 4:3-Fernseher eines Nachbarn) getestet. Da kommt es auch falsch. Also scheidet eine Fehleinstellung (wie von Snofru - Pharaonen habens nicht leicht  :-)) per Einstellung an einem Gerät aus!

    Danke für Euere Hilfe schon einmal vorab. Was allerdings nicht heißen soll, dass ich für weitere Beiträge nicht dankbar wäre.

     

    Gruß´

    Richard

  •  07-25-2007, 2:04 26683 in reply to 26669

    AW: Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    ... den Bug, dass 16:9 Widescreen-DVDs auf normalen 4:3 TVs bildfüllend und nicht ohne Balken wiedergegeben werden, kann ich nicht bestätigen.

    Es könnte vielleicht am Setup deines DVD-Players liegen. Hier solltest Du 4:3 Pan & Scan (PS) einstellen. 

    Mit dieser Einstellung gibt mein DVD-Player 16:9 -DVDs von Studio einwandfrei mit Balken auf meinem 4:3 TV wieder. 

    Andererseits könnte es evtl. auch an Deinem Quellmaterial liegen. Ist das denn "natives" 16:9 Video(anamorph) oder "nur" 4:3 mit eingeblendeten Balken, was auf die DVD kommen soll ?

    Wenn Du nämlich letzteres Material in eine 16:9 DVD mit Studio umwandelst, erscheint das Bild wie beschrieben mit seitlichem Beschnitt. Dazu sind Balken oben und unten vorhanden.

    Solcherlei Material musst Du dann eben als "normale" 4:3 DVD erstellen.  

     

  •  07-25-2007, 2:21 26688 in reply to 26683

    AW: Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Mal rasch meine 2 Cents dazu:

    Ich habe seit diesem Jahr auch umgestellt und filme mit meinem normalen DV-Camcorder im sogenannten Cinema Modus, was bedeutet, dass lediglich das Bild oben und unten beschnitten wird.

    Ich täte das aber nicht, wenn die Ergebnisse an meinem (noch) 4:3 Fernseher rechts und links noch einen zusätzlichen Beschnitt hätten.

    Mit anderen Worten, an meinem Fernseher werden die Videos ganz normal mit Balken oben und unten angezeigt, genau so wie ich es auch im Camcorder Display sehe.


    mv...  hoch nicht breit

     

  •  07-25-2007, 9:42 26774 in reply to 26688

    AW: Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Auch bei mir funktioniert die 16:9 Wiedergabe am 4:3 TV einwandfrei.

    Videomaterial stammt von meinem Panasonic Camcorder NV-GS 400. Der nimmt in 16:9 auf. DVD wurde mit Studio 11.1 erstellt. DVD Player ist ein Cyberhome 402. Darstellung 16:9 ist eingestellt. Bei meinem 4:3 Philips TV sieht man oben und unten die unliebsamen schwarzen Balken. Ist aber natürlich richtig so. Sad
    Auf meinem Samsung Flat-TV formatfüllend. Big Smile

    Hast du wirklich alles richtig eingestellt?
     
    PS:
    Gute Info dazu gibt es auch auf der Homepage von Herrn Hennek: Klick da drauf
  •  07-26-2007, 4:37 26956 in reply to 26688

    AW: Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Voltz:

    Mal rasch meine 2 Cents dazu:

    Ich habe seit diesem Jahr auch umgestellt und filme mit meinem normalen DV-Camcorder im sogenannten Cinema Modus, was bedeutet, dass lediglich das Bild oben und unten beschnitten wird.

    Wie hat man das zu verstehen, Michael? Werden bei deiner Pana lediglich schwarze Streifen oben und unten in das 4:3-Format eingeblendet, d.h. die schwarzen Streifen sind permanent in das Video eingestanzt?

    Bei meinen Sonys ist das nicht so. Es werden zwar bei der Aufnahme die beiden schwarzen Balken in den Sucher eingeblendet, allerdings wird dann intern die reduzierte vertikale Aufösung von 432 Pixel auf 576 Pixel wieder hoch gerechnet, so dass ein echtes anamorphes 16:9-Format über Firewire ausgegeben wird.

    Dennoch muß man sich im Klaren sein, dass man 25 Prozent (144 Pixel) vertikale Auflösung verschenkt hat!
    Daher bevorzuge ich das echte 4:3-Format meiner Kamera. Durch Nachbearbeitung kann ich daraus immer noch ein 16:9-Format basteln, das qualitativ der direkten 16:9-Erzeugung in der Kamera (wie oben beschrieben) in nichts nachsteht. Umgekehrt ist das leider nicht möglich.

  •  07-26-2007, 6:46 26976 in reply to 26956

    AW: Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Bei meiner Panasonic-Cam ist das jedenfalls so (Cinema-Modus). Die Balken werden einfach eingeblendet - das Material ist dann im 4:3 Format mit eingeblendeten Balken. Obwohl Studio schon erkennt, was das Ziel ist, liegt es nach der DV-Einspielung falsch: das Bildformat ist weiterhin 4:3 , nicht 16:9. Die Balken sind Bestandteil des Bildes.
  •  07-26-2007, 6:47 26977 in reply to 26956

    AW: Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Ich meine schon, Harald. Aber ich muss es heute Abend nochmal nachprüfen. Es wirkt zumindest so, als fehlt da einfach Information.
    S11 erkennt solches Material trotzdem einwandfrei als 16:9, nur beim Einsatz von Vitascene Transitions wird das Bild in der Vorschau während solcher Übergänge kurz in 4:3 angezeigt (beim gerenderten Video natürlich nicht).

    mv... verpixelt

     

     

  •  07-26-2007, 7:10 26982 in reply to 26976

    AW: Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    Also damit würde ich mich nicht zufrieden geben, Holger. Dann lieber normales 4:3 mit anschließender Konvertierung nach 16:9 wie in meinem vorherigen Posting beschrieben.

    @Michael

    Mich würde nur interessieren, ob bei Dir die Balken auch Bestandteil vom Video sind, wie bei Hollgo.

    hk...will keine schwarzen Balken, sonst ärgert er sich schwarz!

  •  07-26-2007, 9:51 27036 in reply to 26982

    AW: Re: AW: Re: AW: Studio 11 Plus - Probleme mit 16:9 - Erstellung

    fahkei:

    Also damit würde ich mich nicht zufrieden geben, Holger. Dann lieber normales 4:3 mit anschließender Konvertierung nach 16:9 wie in meinem vorherigen Posting beschrieben.

    @Michael

    Mich würde nur interessieren, ob bei Dir die Balken auch Bestandteil vom Video sind, wie bei Hollgo.

    hk...will keine schwarzen Balken, sonst ärgert er sich schwarz!

    Also, meine Canon MV650 mit 4:3 Chip baut keine schwarzen Balken beim Aufnahme-Format 16:9. Auch Studio 11 erkennt das Format 16:9, schaltet das Vorschaufenster eben auf 16:9. 

    Es soll aber eine Pana geben (NV-GS80 oder so), die aus einem 800.000 Pixel-Chip tolle 16:9-Aufnahmen zaubert.  

    hjw... sieht nicht schwarz 

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy