Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

Last post 07-16-2008, 15:53 by Snofru1. 11 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  07-07-2008, 14:54 208026

    Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Hallo,

    ich kann zwar mit "Power Cinema für Everio " auf den PC überspielte Videos über "bearbeiten --> Datei importieren" in Pinnacle 12 Plus laden und weiter bearbeiten, doch eine direkte Aufnahme über Studio ist nicht möglich.  Ich bin schon etwas enttäuscht, denn ich habe mir die 12er Version nur deshalb zugelegt, weil ich dachte, ich könnte dann alles mit Pinnacle machen.Ich habe die "JVC Everio GZ-HD7" mit 60 GB Festplatte.

    Die neue Version erkennt zwar jetzt meine "-tod-Dateien" (ich muss sie nicht mehr einzeln in "mpeg" umbenennen) , aber es ist doch sehr umständlich, wenn ich jedesmal mit 2 verschiedenen Programmen arbeiten muss.

    Da ich mit meinem alten Band-DV-Camcorder super mit Studio 9 und 10 zurechtkam, wäre es doch schade, nun auf das andere Programm umzusteigen.

    Gibt es vielleicht doch eine Möglichkeit, direkt von der Festplatte weg in Studio aufzunehmen? Das wäre toll. 

    Gruß

     

  •  07-08-2008, 12:08 208432 in reply to 208026

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Wie schon in Deinem anderen thread beschrieben sollte dies unter dem Menüpunkt links oben unter "Datei" und dann "Importiere Medien von Gerät" ( 7. Eintrag von oben) möglich sein.

    In dem sich dann öffnenden Fenster mußt Du mittig oben aus dem Dropdown Menü Deine Kamera bzw den Laufwerksbuchstaben der dem USB-Anschluß zugewiesen wurde auswählen, und dann sollten die Dateien zum Import zur Verfügung stehen.

    Rechts unten kannst Du jetzt noch die Zielordner für Videos und für Bilder vorgeben.

    Da die Dateien ja auf der Festplatte der Kamera schon als Video- bzw. Bilddateien vorliegen, braucht Studio diese ja, anders als die DV-Dateien, nicht mehr "Aufnehmen", sonder kann diese direkt verwenden. (Vorrausgesetzt sie sind kompatibel, aber das hast Du ja schon bestätigt.)

  •  07-10-2008, 9:24 209346 in reply to 208432

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Es ist leider nicht möglich, im Aufnahmemodus über Datei von Geräten importieren --> Laufwerksbuchstabe wählen --> aufnehmen, den Film nach Pinnacle zu bringen. Ich schaffe es nicht, meinen Camcorder mit Pinnacle zu verknüpfen.

    Gehe ich im Camcorder auf PLAY, so fragt er mich nur ob ich den Film auf PC wiedergeben will oder sichern will. Jedesmal geht Power Cinema auf. Im Camcorder selbst habe ich kein "öffnen mit" entdeckt. Gehe ich im Computer auf das entsprechende Laufwerk, so kommt kein "öffnen mit" und auch in den Eigenschaften des Laufwerks sehe ich keine Möglichkeit, die Verknüpfung mit Pinnacle herzustellen.

    Es bleibt also nur die Möglichkeit über bearbeiten, oder? 

  •  07-10-2008, 10:31 209369 in reply to 209346

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Wie schon erwähnt, kenne ich die Kamera nicht. Sad

    Ich glaube aber, Du mußt Dich vom Aufnahmemodus lösen!  Studio braucht nichts mehr aufzunehmen, denn es liegt ja alles schon als Videodateien auf der Festplatte der Kamera vor.

    Im "Bearbeiten"- Modus müssen diese Dateien meiner Meinung nach von Studio nur wie beschrieben importiert werden.

    "Datei" (Toolbar ganz oben links! Nicht im Bearbeitenfenster!!!!) => "importiere Medien von Gerät...". (7. Eintrag von oben) => "Quelle" auswählen.

    Hier müßten die zu importierenden Dateien (Scenen) nur ausgewählt und dann importiert werden. Die auszuwählenden Videoclips oder Bilder können dabei sogar in einer Vorschau betrachtet werden. (Wenn die Häkchen in den entsprechenden Kästchen gesetzt sind.)

    Ich vermute mal, dass diese dann im Album landen und zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung stehen. Gesichert werden diese während des Imports in dem unten rechts im Importfenster eingestellten Ordner. Eventuell muß dieser Ordner dann auch erst nach dem Import ausgewählt werden, damit die Dateien im Album angezeigt werden.  

    (Ich kann es leider nicht selbst ausprobieren, da ich kein entsprechendes Gerät zur Verfügung habe, aber dies währe meiner Meinung nach die logische Vorgehensweise.)

    Edit: Ich habe es soeben mit Bildern von der SD-Karte meiner Photokam getestet und es hat hervorragend funktioniert.

    Mit der "Shift" -Taste kann ein ganzer Block ausgewählt werden und mit der Strg(Ctrl)-Taste lassen sich mehrere einzelne Clips/Bilder auswählen, wobei dann die entsprechende Auswahl in der Vorschau zu sehen ist.

    Bei Anwahl des Buttons "Photos und einzelne Videoframes anzeigen" war dann auch gleich der zuvor eingestellte Ordner angewählt und die Bilder erschienen im Album.

  •  07-14-2008, 11:50 211061 in reply to 209369

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Mein Vorredner hat absolut Recht. Festplattencamcorder sind einfach wie geschaffen für einen noch schnelleren Import als die bandbasierten Camcorder. Schneller, als eine Videodatei directement auf die PC-interne Festplatte hinzukopieren, kann es heutzutage nicht gehen.Statt in 1:1 "Echtzeit" die vor kurzem gedrehten Szenen während des Einspielens nochmal "über sich ergehen lassen" zu müssen, zieht man den File rüber und gut ist. Die Szenenerkennung, gut, die muss man eben dann nachholen. Hat aus meiner Sicht aber durchaus Vorteile. Schade nur, dass HD-Festplattencamcorder ausschliesslich in AVCHD aufnehmen und nicht im resourcenschonenderem MPEG2-HD...das war auch mein Argument, eben doch auf HDV zu setzen...
  •  07-14-2008, 14:47 211130 in reply to 211061

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Soviel ich weiß kann die JVC HD7 doch auch in MPEG2-HD aufnehmen.
  •  07-14-2008, 15:15 211146 in reply to 211130

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Ich kann die Aufnahmequalität absenken, doch die Aufnahmedateien sind immer noch .tod-Dateien, keine mpeg-Dateien
  •  07-15-2008, 1:03 211298 in reply to 211146

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Jetzt habe ich es auch gelesen: der HD7 nimmt tatsächlich in MPEG2 HD auf, und zwar sogar in Full HD mit 1920x1080i. Auf Wunsch kann er aber auch mit konstanter Bitrate in HDV2 (1440x1080,50i) aufnehmen. Die tod-Dateien kann man doch bestimmt irgendwie umcodieren, sodass die Files als MPEG2 HD bzw. HDV durchgehen ?

    Diese Kamera ist daher wirklich eine Ausnahme. Meistens sind Festplattencamcorder reine AVCHD-Geräte...

    Hier habe ich ein paar Tipps dazu gefunden. Scheint zu klappen...

    Gegen Festplattencamcorder spricht eigentlich nur die etwas geringere Robustheit gegenüber Speicherstick oder Bandgeräten. In großen Höhen (bei Bergtouren z.B.) sollte man sie nicht einsetzen, aber da das nur theoretische Überlegungen sind (habe noch nichts von einem Praxistest gelesen, wo diese Tatsache wirklich praktisch einen Nachteil brachte), würde ich dieses Argument nur halbherzig unterstützen wollen.

  •  07-15-2008, 11:47 211620 in reply to 211298

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Danke für die tolle Anleitung. Habe sie mir in "word" hineinkopiert, damit ich sie ausdrucken kann, denn ich liebe mehr die Papierform. In meiner deutschen Camcorderanleitung steht:

    Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";} Das1440CBR video- Format ist das einzige Format, das über Firewire überspielt werden kann (auf den Computer). Dieses Format kann aber nicht von DVD-Playern, DVD-Recordern usw. wiedergegeben werden. D.h., ich kann nicht über Firewire direkt überspielen, sondern nur über den Umweg über die Kamera (Cyberlink) und USB! Denn Pinnacle unterstützt nur Firewire beim direkten überspielen.

    Womit wir wieder am Anfang stehen. Denn ich will meine Filme auf DVD brennen und im normalen DVD Player ansehen (habe einen HDTV Recorder + Fernseher).

    Tja, der BlueRay Brenner fehlt noch. Habe gestern einen bei TEVI für 299.-€ gesehen, Testsieger bei "Chip Test+Kauf". Dieser spielt alle Formate, auch HDTV.

    Doch die Geschwindigkeit wird sicher noch besser. Am Anfang waren auch die jetzigen DVD-Brenner furchtbar träge und waren nur für 1 Format ausgelegt, konnten das andere Format nicht einmal lesen! Ich denke, wir müssen noch 5-6 Monate warten. Die neuen Modelle (ohne zuviel Kinderkrankheiten) stehen schon in den Startlöchern!

  •  07-15-2008, 11:59 211626 in reply to 211620

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Es gibt in Studio 12 auch die sog. Importfunktion, gerade auch gedacht für Festplattencamcorder. Läuft das nicht mit deiner Kamera ?
  •  07-16-2008, 13:18 212093 in reply to 211626

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Nein, das geht eben nicht direkt vom Camcorder weg, nur über das Überspielen mit Cyberlink auf den Computer und dann über den Bearbeitenmodus (siehe meine vorherigen Beiträge). Seit Studio 12 jetzt, ohne das ich die "tod.-Dateien" in "mpeg" umbenennen muss.
  •  07-16-2008, 15:53 212166 in reply to 212093

    AW: Wunsch: Pinnacle 12 Plus soll im direkten Aufnahmemodus Videos vom HD Camcorder überspielen können

    Leider gibt es Festplattenrekorder, die in Windows nicht als externe Festplatten erkannt werden, das soll wohl vor unerwünschten "Zugriffen" des Users schützen. Die JVC scheint so eine zu sein, halte ich für sehr unpraktisch, bei meiner Canon HG 10 ist das einfacher. Dann gibt es wohl keine Alternative zum Überspielen mit Cyberlink (kann ja aber auch nicht so kompliziert sein...).
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy