Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Assertion failed!

Last post 06-29-2008, 11:45 by mask. 12 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  02-06-2008, 6:48 114636

    Assertion failed!

    Wollte ich soeben einer Szene mal ein Plugin (hier jetzt "Cleaning Effekte: Scharfzeichnen") verpassen, plopp - und Studio sagt "Tschüß", aber brav mit Fehlermeldung und Nachfrage.

    Die Suche brachte mich auf einen Hinweis (aus S9) und Link auf MS, habe die Laufzeitkomponente installiert usw., aber diese "Microsoft Visual C++ Runtime Library" - Fehlermeldung erscheint doch wieder und auch noch bei anderen (teuer erstandenen Fremd-) Plugins, S 11 crasht nach wie vor. Sad

    Kennt jemand den Grund dafür und hat einen hilfreichen Tipp?

  •  06-26-2008, 4:58 202796 in reply to 114636

    AW: Assertion failed!

    Leider hat keiner auf mein Posting vom Februar geantwortet - darum wende ich mich noch mal an Euch, weil auch unter S12 U o.g. Verhalten auftritt: bei einigen (Video-) Plugins, z.B. Stilisierungseffekte, Farbeffekte,.. erscheint diese Windows-Fehlermeldung

    "X Assertion failled! Program: ...\...\Studio 12\Programs\Studio.exe

    File: ...\...\...\lib\PPE/ParameterUtils.h Line: 526 oder auch File: E:\buildlibsrc_RTFxPlugIn\libse...\AEPara...ter.cpp LIne:589 

    Expression: mError == PPE_ERR_NONE

      (...see Visual C++ documentation usw. Abbrechen-Wiederholen-Ignorieren)"  - leider kann ich das Bild hier nicht einstellen.

     

    Drücke ich auf Abbrechen verabschiedet sich S12 ebenso wie beim Wiederholen, hierbei friert S12 allerdings vorher ein, lediglich nach etlichen Klicks auf Ignorieren kann ich Schlimmeres abwenden, wenn ich Glück habe.

    Die MS-Empfehlungen/Dokumentation, soweit ich sie verstanden habe, sind befolgt worden - aber leider wirkungslos.

    Neu-Installationen von Studio brachte auch nichts, seit S10 und S11 habe ich das Problem. Ist kein Experte unter Euch, der einen erfolgversprechenden Weg kennt?

  •  06-27-2008, 0:03 203202 in reply to 202796

    AW: Assertion failed!

    mask,

     

    ich habe diese Fehlermeldung noch nicht gesehen.

    Hast Du die Steu Neuinstallation wie in dieser FAQ beschrieben durchgeführt, also auch das RegDelete Tool verwendet?

  •  06-27-2008, 6:22 203339 in reply to 203202

    AW: Assertion failed!

    Ja, Frank,

     

    dass Studio bei einigen Video-Plugins mit oder ohne Trärä bei mir abstürzt, war bereits unter S10 und S11 der Fall. Die Ursachen (Runtime-Komponenten... laut Meldung?) herauszufinden und deren Behebung gelangen bislang nicht.

    Umso neugieriger und hoffnungsvoller habe ich S12 separat installiert - leider ohne diesbezüglichen Erfolg. Die Ursachen liegen mit Sicherheit im Zusammenspiel mit meinem System. Aber ich bin kein PC-Experte und hatte die Hoffnung, dass Fachleute mit der typischen MS-Fehlermeldung, die durch STUDIO.EXE verursacht wird, etwas anfangen & helfen könn(t)en... Ich habe auch schon Euren Support kontaktiert (der "arbeitet" noch dran Wink ) Ansonsten läuft mein XP anstandslos.

  •  06-27-2008, 8:26 203412 in reply to 203339

    AW: Assertion failed!

    Hallo Manfred,

    ich fürchte, dass Deine CPU den Anforderungen von S12 U nicht mehr ganz gewachsen ist.

    Ein P4 mit 2,8 GB reicht da, glaube ich, heute nicht mehr.

  •  06-27-2008, 10:07 203462 in reply to 203412

    AW: Assertion failed!

    Darum geht's hier nicht, Gerhard,

     

    Studio-Absturz bei einigen Video-Plugins mit dieser komischen MS-Fehlermeldung ([Klicken Sie hier um das Bild anzuzeigen] siehe Postings oben!), auch schon bei S10..., das liegt NICHT an der CPU oder GFK, die werkeln ruhig ohne Murren vor sich hin. Ein Informatikfachmann könnte, meine ich, mit der Fehlermeldung etwas anfangen, ich kann's (leider) nicht...

  •  06-27-2008, 12:48 203497 in reply to 203462

    AW: Assertion failed!

    Hallo Manfred,

    die Datei ParameterUtils.h deutet auf Probleme mit den Parametern hin.
    (Schieberegler, Auswahlfelder, etc. der Benutzeroberfläche des Plugins).

    Die Werte der Parameter eines bestimmten Plugins stehen u.a. in der
    dazugehörigen .xml Datei.  
     
    Was mich stutzig macht ist, das du dieses Problem seit S10 hast.    

    Von S9 nach S10 gab es einige gravierende Änderungen in der Definition wie
    diese .xml Dateien aussehen müssen. 
    Daher laufen S9 Plugins nicht mit S10/11/12, können aber unter S10/11/12
    möglicherweise zu seltsamen Fehlern, wie Du sie beschreibst führen.

    Hast du irgend etwas altes von S9 in die S10,11,12 Verzeichnisse kopiert?

    Werner ...

  •  06-27-2008, 13:47 203512 in reply to 203497

    AW: Assertion failed!

    Danke, Werner,

     

    für Deinen Beitrag ...endlich ein Experte!!! Yes  (Warum gibt es die nicht bei Pi??? Angry )

    In der Tat, ich hatte seinerzeit S9-Plugins vor Dir und den bekannten anderen "Studiosi", (unbedacht) in S10 implementiert und mich gefreut, dass sie liefen ... dann aber traten doch diese Abstürze auf. Da es aber die Plugins betraf, die (mir seinerzeit) nicht so wichtig waren, maß ich diesem Umstand nicht so viel Bedeutung bei. Im Weiteren hoffte ich auf "Beseitigung" durch folgende Patches bzw. Updates, war aber offensichtlich ein Fehler, denn bis einschließlich S12 gibt's die Probleme nun doch noch.

    Nun zur Problemlösung:

    Ich habe 2 BS auf dem PC, 1. BS  nur mit S9 und auf dem 2. BS  S10 (inzwischen wieder gelöscht) und S11U; parallel zum noch vorhandenem S11U habe ich S12U installiert. Auf diesem 2.BS mit S12 sind natürlich - Deiner Theorie folgend - die aus S9 übernommenen Ungereimtheiten voll drauf.  Sad Erfreulicherweise wurden ja alle Plugins, HFX-Übergänge, Declic usw. übernommen und "freigeschaltet"

    Wie bekomme ich die Fehler eliminiert? Alle vorhandenen Plugins auf dem 2. BS löschen? Boah...! Und dann wieder neu installieren/freischalten?! Krieg' ich die auch wieder aktiviert?

    Oder S12U frisch auf das 1. BS parallel zu S9 installieren und sehen, was sich tut? Und dann den Transfer-Content-Assi einfach werkeln lassen, der sich aus S9 das Richtige raussucht?

    Welcher Aufwand ist geringer und bietet die beste Chance für ein funktionierendes S12?

     

  •  06-28-2008, 0:32 203651 in reply to 114636

    AW: Assertion failed!

    mask:

    Wollte ich soeben einer Szene mal ein Plugin (hier jetzt "Cleaning Effekte: Scharfzeichnen") verpassen, plopp - und Studio sagt "Tschüß", aber brav mit Fehlermeldung und Nachfrage.

    Kann es sein, dass du da auch die Standard Studio 9 Plugins mit kopiert hast?

    Der "Scharfzeichnen" Effekt ist bei S11/S12 nämlich in der Gruppe "RTFx Sammlung 1" und
    die Gruppe "Cleaning Effekte" gibt es gar nicht mehr.

    Ich habe S9 und S12 parallel installiert und habe bis jetzt keine Probleme.  

    Der Content-Transfer-Assistent hat auch nichts von S9 übernommen.
    Laut Beschreibung übernimmt er auch nur Content von S10, S11 und VideoSpin.
    Den Content von S10 und S11 holt er sich auch mit Hilfe der entsprechenden CDs bzw. DVDs.
    Das hat bei mir gut funktioniert.

     


     

     

     

  •  06-28-2008, 4:17 203729 in reply to 203651

    AW: Assertion failed!

    Ja, Werner,

     

    wie schon gesagt, ich hatte damals einiges, wahrscheinlich auch die Standards, einfach 'rüber kopiert Geeked - und da liegst Du mit Deiner Erklärung sicherlich auf der richtigen Seite.

    Aber nun muss ich das Problem (mit Deiner Hilfe) ja lösen. Die Alternativen siehe oben, was empfiehlst Du mir?

    Soll ich alle Plugins (und welche Ordner genau, wie kann ich diese lokalisieren?) löschen? Und wie bekomme ich dann nur die unter S10-12  "funktionierenden" Plugins wieder rein? Kannnst Du mir da einen Workaround empfehlen?

     

    P.S. Ich kann Dir auch gerne einen Screenshot von meiner entsprechenden Exploreransicht mailen, um die "Suche" zu erleichtern!

  •  06-28-2008, 5:30 203743 in reply to 203512

    AW: Assertion failed!

    mask:

    S12U frisch auf das 1. BS parallel zu S9 installieren und sehen, was sich tut? Und dann den Transfer-Content-Assi einfach werkeln lassen, der sich aus S9 das Richtige raussucht?

    Das wäre einen Versuch wert. Der Transfer-Content-Assistent packt S9 ja nicht an.
    Den Content von S10 und S11 bekommst du über die CDs/DVD's.
    Das funktioniert aber nur, wenn sich BS1 mit S9 auf einer anderen Partionen befindet als BS2 mit S10/11/12.
    Der Transfer-Content-Assistent sollte dein S10/11/12 besser nicht finden.
    Ich weiß nicht was er macht, wenn er S9 Dateien im S11 Verzeichniss findet. 

    Ansonsten bleibt dir nur eine komplette Neuinstallation:
    Alle Studio Versionen deinstallieren (Vorgehensweise siehe PI FAQ)
    Verbleibenden Reste manuell löschen
    Regdelete laufen lassen
    S9 installieren (wenn du es noch brauchst) 
    S12 installieren
    Content von S10 und S11 mit Transfer-Content-Assistent von den CDs/DVD's installieren

    Gruß, Werner ...        

  •  06-28-2008, 6:11 203759 in reply to 203743

    AW: Assertion failed!

    Danke Dir Werner,

    1.) werde, wie schon gesagt,  S12 paralell zu S9 auf dem 1. BS (separate Fp) installieren (plus Content-Assistent und -CD/DVD) und checken...

    2.) diese neuinstallierte Version mit dem bereits (fehlerhaften?!) install. S12 auf dem 2. BS (eigene Fp) vergleichen, insbesondere was die Plugins betrifft.

     

    Mal schaun, was sich so tut... Huh?

  •  06-29-2008, 11:45 204232 in reply to 203759

    AW: Assertion failed!

    Schlussbericht:

    Habe Alternative 3 Wink gewählt: Im RTFx-Ordner die *.fex- und *.xml-Dateien gelöscht, die nach meiner Einschätzung aufgrund der Bezeichnung die Störenfriede sein mussten - und Glück gehabt!  Yes

    In der Kategorie-/Effektliste sind die entsprechenden Einträge verschwunden, die die Fehlermeldungen und den S12-Absturz, bzw.die S12-Einfrierung hervorriefen.

    Dank an Werner für die entscheidenen Hinweise! Big Smile

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy