Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

AW: manuelles Filmen mit Graufilter - Anwendungserfahrung gesucht

  •  01-19-2020, 6:01

    AW: manuelles Filmen mit Graufilter - Anwendungserfahrung gesucht

    Hallo Zusammen

    Ich filme mit Dem Variablen Filter ND2-ND400. Diesen verwende ich auch zum Fotographieren. Kamera manuell einstellen. Zeit je nach Frames/s. Blende fest einstellen. Bei grosser Helligkeit Isowert so klein wie möglich. Schärfe manuell einstellen. Wenn der verlaufsfilter auf sehr dunkel ist kann die Kamera nicht mehr richtig fokussieren. Verlaufsfilter drehen bis das Bild die gewünschte Dynamik hat. Viel üben und probieren hilft am meisten.

    Vielfach arbeite ich auch mit einem Grau-Verlaufsfilter . Die eine hälfte ist hell, die andere dunkler. Der ist sehr geeignet bei Landschaftsaufnahmen, wenn die Landschaft im Schatten liegt und der Himmel hell ist. Wenn du dann die Belichtung auf die Landschaft stellst, ist der Himmel ausgebleicht. Wenn du auf den Himmel belichtest ist Landschaft zu dunkel.

    Mit dem Grau-Verlaufsfilter oben dunkel und unten hell, Landschaft belichten und der Himmel erhält eine natürliches aussehen und ist nicht mehr verwaschen.

    Gruss Roland 

View Complete Thread
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy