Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

AW: Grafikkarte ja oder nein für VideoPC

  •  01-08-2018, 7:41

    AW: Grafikkarte ja oder nein für VideoPC

    Helmut42:


    ...Was die Grafikkarte macht ist das ansteuern der beiden  Bildschirme. Ansonsten läuft die Videodecodierung über den Prozessor......

    Wo hast du denn diese "Weisheit" her ????
    Das WAR EINMAL, heutzutage übernimmt die Graphikkarte ( abhängig von der jeweiligen Funktion ) einen erheblichen Teil des Renderings.
    Sogar schon bei deinen Uralt-Studios (14/15) war das schon so. Begonnen hat das mit der Studio Version 10, die bereits die Render-Engine
    von Pinnacle Liquid erhalten hat.

    Natürlich geht es auch "ohne", aber dann  hat halt der Processor 100% der Arbeit zu machen und das bremst dann eben ....

     

    Jedenfalls:  Der Prozessor übernimmt hauptsächlich rechenintensive Aufgaben und die Grafikkarte befasst sich mit allen grafischen Aspekten des Renderns. 

    Wer den Kauf eines PC’s zum Videoschnitt plant, sollte nicht nur auf die Auswahl des Prozessors und der Grafikkarte wert legen, sondern auch auf die Größe des Arbeitsspeichers achten.

    Dieser verbessert die allgemeine Arbeitsgeschwindigkeit. Je größer der Arbeitsspeicher, desto schneller lassen sich Programme öffnen, was jedoch viel wichtiger ist: Es lassen sich auch mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen. 8GB Arbeitsspeicher reichen für aktuelle Anwendungen vollkommen aus, beim Rendern wird aber eher zu 16 GB (oder mehr) geraten.

    (ab 32GB jedoch nur in 64 bit Versionen) 

View Complete Thread
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy