Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Re: AW: Re: AW: Re: Schon gewusst...

  •  10-09-2010, 2:24

    Re: AW: Re: AW: Re: Schon gewusst...

    Liebe Forumsteilnehmer,

     

    wir sind sehr dankbar für die vielen Beiträge und verstehen auch durchaus, daß man als Kunde gern wüßte, wie die weiteren Pläne sind. Man will nie derjenige sein, der kauft und dann am nächsten Tag erfährt, daß gerade die neue Version veröffentlicht wurde. Bei Software ist es nicht wirklich einfach, ein genaues Datum zu setzen und die nächsten Funktionen anzukündigen. Wer alleine programmiert, hat es selbst unter Kontrolle und selbst da kann Krankheit oder ein unerwartetes Problem den Zeitplan gehörig durcheinander bringen. Möglicherweise wird dann ein angekündigtes Feature doch nicht enthalten sein. Software, bei der Programmierer über die ganze Welt verteilt sind und die deutlich umfangreicher ist als ein Ein-Mann-Projekt, ist ungleich komplexer.

    Insofern sind wir bei Ankündigungen, die wir möglicherweise nicht halten können, zurückhaltend. Es ist für uns als Hersteller, wie für unsere Kunden nicht hilfreich, dann entsprechende Diskussionen zu führen.

     

    "Pinnacle will nur Geld verdienen" - Ja, das ist richtig und es muß auch sein. Wie sonst sollte man überhaupt etwas entwickeln und verkaufen können? Personal, Lager, Material kostet Geld und das Geld, das wir einnehmen, fließt schließlich auch wieder in die Wirtschaft zurück. Wir Angestellte erhalten Gehälter und geben das auch wieder aus. Insofern ist es nicht machbar, daß wir nie etwas verkaufen und nur alles verschenken würden. Studio Produkte sind im Preisbereich eines handelsüblichen Staubsaugers angesiedelt. Wieviel Möglichkeiten hat man mit dem Staubsauger? Wieviele mit Studio? Wo ist die Wahrscheinlichkeit höher, Hilfe zu brauchen? Vergleichsweise bleibt beim Hersteller des Staubsagers vermutlich mehr Geld in der Kasse, da er keine nennenswerten Kosten für Supportpersonal zu tragen hat, keine Datenbank mit mehreren tausend Fragen und Antworten zu diesem einen Produkt pflegt. Er hat sicher mehr Belastung beim Tausch der Hardware; bei Studio gibt es bestenfalls eine kaputte Schachtel, Handbuch oder CD. Insgesamt ist aber für den Staubsaugerhersteller deutlich weniger Aufwand beim Wissen zu treiben und erkann sicher sein, daß der Staubsauger laufen wird, wenn nur die Form der Steckdose und die Spannung stimmt.Obwohl, vielleicht kommen ja bald entsprechende Modelle auf den Markt, die man online mit einer neuen Firmware versorgen kann, damit sie noch effizienter saugen?

    "User sind sowieso egal" - Beileibe nicht. Denn jeder Kunde hat immer die Möglichkeit, einmal Ware zu kaufen und dann nie wieder und vielleicht sogar noch schlechte Werbung zu machen. Das kann kein funktionierendes Geschäftsmodell sein; zumindest nicht, wenn man lange Jahre davon existieren will, wie das bei Avid/Pinnacle der Fall ist. Wir können uns schlicht einfach nicht die Personaldecke leisten, die nötig wäre, jedem Kunden sofort zu helfen und jeden Fehler in der Software sofort zu beheben. Wir bemühen uns aber, jedem gerecht zu werden. Was uns dabei hilft, ist z.B. dieses Forum; oft genug stellen sich Probleme als welche heraus, die nur bei wenigen Kunden auftreten und nicht in der Software selbst. Daß es auch in Studio selbst Fehler gibt, ist bei mehreren Millionen Zeilen Sourcecode leider nicht zu vermeiden; die Entwickler sind natürlich auch hier bestrebt, Fehler zu beheben.

    Dieses Forum ist für die Benutzer - wir geben hier keinen Support. Für technische Probleme gibt es die Möglichkeit, den Support telefonisch zu erreichen, oder einen Fall über unsere Webseite aufzumachen. Weitere Informationen gibt es hier.

View Complete Thread
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy