Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

AW: Ziemlich "tote Hose" im Forum! Warum?

  •  02-11-2009, 23:08

    AW: Ziemlich "tote Hose" im Forum! Warum?

    Auch wenn dies vermutlich wieder als Stimmungsmache bezeichnet wird und Löschung befürchtet werden darf.

    Wobei die Stimmung hier im Thread ist nicht von mir gemacht, die kommt von PI/Avid's Umgang mit den berechtigten Forderungen der Nutzer der Software, Hr. Frousseaux. Ist im übrigen interessant, das auch Pi/Avid schlussendlich eine Testversion anbietet. 

    Aber zurück zum Thema:

    Lizenzbedingungen, Punkt 9 und Punkt 10, zu finden in der Hilfe.

    Da legt Pinnacle fest, Mängel in der Software mit Updates oder "fehlerfreier Software" abzustellen!

    Ich persönlich wáre mit einem fehlerbefreiendem Update auf 12.2 zufriedenzustellen, da ich es ja auch nachvollziehen kann, das Neuerungen doch bezahlt werden sollten. Mich interessieren derzeit keine Neuerungen, ich möchte mit S12 endlich eine DVD erstellen können, die mit dem Endergebnis von S9 zu vergleichen ist, und den Gescheindigkeitsvorteil der aktuellen Version bietet, OHNE irgendwelche externen (zeitraubenden) Workarounds verwenden zu müssen, um (z.B.)das Menu anschaulich zu gestalten oder ein paar Stillshots einzufügen!

    Da ja aber vermutlich die gesamten Ressourcen in der Weiterentwicklung stecken (bei S11 sah es so aus, da ging das Menu hinter dem Movie nicht, der Support verneinte über 6 Monate lang, dass dies ein Fehler sein könnte, schlug Neuinstallationen und Treiberupdates vor, nichts half, und siehe da, S12 kann es wieder, mit alter Systemkonfiguration), akzeptiere ich dann notgedrungen natürlich auch den kostenfreien download der nächsten Generation der Studiosoftware, sofern es die beanstandeten (und hier im Forum zigfach protokollierten) Fehler endlich beseitigt.

    Im Grunde ist es doch ganz einfach:

    Die Mängel sind bekannt, teilweise seit 3 Generationen der Software.

    Wie Pi diese Mängel handhaben will, ist in den Lizenzbedingungen festgelegt. Und ich denke (nach Rücksprache ;-), das sich der Begriff Mangel hier verwenden lässt, zumindest letztlich als "Mangel an Bereitschaft, die Software kostenfrei nachzubessern", und somit die Punkte 9 und 10 dieser Bestimmungen zur Anwendung gebracht werden können. (Müssten, von PI/AVID, nach meiner unerheblichen Auffassung)

    Und das würde vermutlich mehr "weh tun", als ein fehlerbefreiendes Update. Zumal das die Wahrscheinlichkeit steigert, das dann zufriedene User danach mehr Funktionen im Upgrade auch kaufen wollen!

     

     

View Complete Thread
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy