Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

AW: Re: AW: avi oder mpeg Bausteine?

  •  01-15-2009, 9:39

    AW: Re: AW: avi oder mpeg Bausteine?

    Das mit dem Speicherplatz lasse ich so mal nicht gelten, was kostet das Terrabyte bei dir??

    Ausserdem lassen sich als Backup auch prima die DVD-Images speichern.

     

    6000 ist brauchbar, als Kompromiss! War früher mal die Grenze, bis zu der Notebook DVD-Roms vernünftig abspielen konnten. Daher habe ich mit dieser Auflösung angefangen, und nutze sie heute noch.

    Ausserdem gehen dann, mit PCM locker 75 Minuten rauf, mit Dolby oder Mpeg über 90 Minuten

    Allerdings kommen bei Studio12, wenn es zweimal rechnen muss, auch 2x verschiedene Ergebnisse raus!

    S9 war relativ ok, solange du bei Mpeg's auch den passenden Mpeg Audio-codex wählst.

     

    Bei dem Update auf 9.4 war (meiner Auffassung nach) auch nur die DVD einlesen-Geschichte der Auslöser. Es sei denn, irgendwer unterstellt Pinnacle, das die 9.3.5 beunruhigend gut lief, so das vermutet wurde, ohne nachträgliche und neue Fehler könnte die Beta der S10 nicht genug Abnehmer finden, bevor der Patch zur (Fast) Funktion fertig sein würde. Da ich DVD's erstellen wollte, und nicht einlesen, habe ich mir das S10 Desaster aus der Ferne angesehen. Naja, seit S10 ist das ja gar kein Problem mehr, Fehler in der Software bei Einstellung des Supportes, teilweise werden die ja (oha, dich kenne ich doch) durchgeschleift, in die neuen Versionen, ohne das die evtl. Beseitigung auch nur andeutungsweise als Thema von PI/Avid kommuniziert würde!

     

    Wenn du DVD's einlesen möchtest, mach das mit S12, das geht ganz brauchbar, auch wenn die Qualität von mit S12 erstellten DVD's nach dem einlesen mir "etwas" schlechter erscheint, als die DVD selbst.

     

    Das Menu unscharf, in S12, kannst du verbessern:

    Erstelle aus dem Hintergrundbild ein avi/mpeg, mit S9 am besten, damit das generelle "Bilder sind unscharf"-Problem seit Generationen der Software nicht ins Gewicht fällt.

    Dann nimmst du ein Motion-Menu, packst dein Hintergrundmovie hinein und suchst dir eine Font, bei der du die Schatten auf weiss stellst.  Damit werden (nur) die Schatten unscharf, aber der Fontteil ist deutlich besser.

     

    Und das SD mit S12 oder einem Nachfolgeprodukt nochmal so gut gerendert wird, wie bei S9, ist eher nicht zu erwarten! Scheint so, als ob es bei PI/Avid unüberwindliche Hindernisse gibt, die Engine dazu zu bewegen, HD UND SD gleichwertig gut verarbeiten zu können.

    Dumm für Pinnacle ist nur, das HD zwar die Zukunft ist, aber die Vergangenheit (SD-DVD) sich so unsäglich in die Gegenwart zieht. Und das ist vermutlich mindestens noch die nächste Version von Studio so, das SD-DVD und HD-??? co-existieren müssen!

     

    Disclaimer:

    Meine negativen Sichtweisen beziehen sich alle auf eigene Erfahrungen mit meinen Schnittsystemen und sind eine persönliche Meinungsäusserung, ohne Anspruch auf Nachvollziehbarkeit auf anderen (eventuell deutlich(er) über den "Mindest"anforderungen ausgestatteten) Rechnern.

    Just my2cent

     

     

     

View Complete Thread
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy