Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

AW: Mediamanager und Mainboard mit Intel X38 Chipset....

  •  08-27-2008, 3:17

    AW: Mediamanager und Mainboard mit Intel X38 Chipset....

    Hallo!

    Nach dem Aufsetzen des neuen Servers habe ich den Fehler ersteinmal hingenommen und mich der weiteren Installation von anderer Software hingegeben. Und nun - siehe da, Heute ist der DVD-Writer bzw. der gesamte "Audio CD" Bereich unter Importieren wieder vorhanden! Auch in den Einstellungen ist der Audio-Bereich jetzt vorhanden und konfigurierbar!

    Was ich nach der Showcentersoftware installiert habe:

    • lame_enc.dll V3.96.1.0 (...\system32) (das war nicht der Grund)
    • Adaptec ASPI Layer 4.71.2 (das war nicht der Grund - hätte ja evtl. sein können, SATA Controller laufen ja unter SCSI-Geräten...)
    • ERUNT (das hat keinen Einfluss - nicht danach überprüft) 
    • BOINC (das hatte vermutlich keinen Einfluss - nicht danach überprüft)
    • MS SYNCTOY 2.0 (das hatte vermutlich keinen Einfluss - nicht danach überprüft)
    • MS Network Monitor V3.1 (das hatte vermutlich keinen Einfluss - nicht danach überprüft)
    • SUPER V2008.bld.32 (das hat evtl. das Problem behoben - nicht danach überprüft)
    • NERO 7 Pro letzte Version (das hat evtl. das Problem behoben - nicht danach überprüft)
    • Kodak EASYSHARE letzte Version (das hat evtl. das Problem behoben - nicht danach überprüft)
    • Fehler nicht mehr vorhanden...

    Sehr schön, da habe ich ja nochmal Glück gehabt und muss nicht mehr am RAID herumfummeln.

    Es scheint auch "vorerst" alles weitere zu funktionieren. Die hohe Performance des DDR3 Speichers und des Prozessors kommen der "Stabilität" des Mediamanagers sehr entgegen!

     @TSIEG - Allerdings habe ich die alte Datenbank noch nicht importiert. Ich wollte eigentlich folgendermassen vorgehen - klappt es so?:

    • Hostname des neuen Server auf alten Servernamen setzen (wegen Netzwerkpfaden in der Datenbank)
    • 4 Daten-Laufwerke in den Rechner integrieren - gleiche Laufwerksbuchstaben zuweisen
    • jetzt die alte Datenbank importieren
    • alte überwachte Verzeichnisse wieder eintragen???
    1. Beinhaltet das Importieren der alten Datenbank auch die Einträge der überwachten Verzeichnisse?
    2. Erzeugt das Eintragen der überwachten Verzeichnisse nach dem Datenbankimport doppelte Datenbankeinträge? Dann würden mir evtl. nachträglich editierte Komentare usw. aus den alten Datensätzen verloren gehen - die ich dann übertragen müsste - der Wahnsinn. 99% der Dateien werden hier aus überwachten Verzeichnissen importiert. Wenn das so ist, kann ich die alte Datenbank anders importieren?

    Nun ja, schaunwirmal...

    Ciao, JUT

View Complete Thread
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy