Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

PUT 2019

Last post 11-27-2019, 14:24 by KUB59. 170 replies.
Page 3 of 7 (171 items)   < Previous 1 2 3 4 5 Next > ... Last »
Sort Posts: Previous Next
  •  02-21-2019, 11:06 780453 in reply to 780448

    AW: PUT 2019

    Super, Heidi + ich wir sind dabei. Du könntest eine PN mit deiner IBAN versenden.
  •  02-22-2019, 10:19 780506 in reply to 780453

    Re: AW: PUT 2019

    ArmbrustS:
    Super, Heidi + ich wir sind dabei. Du könntest eine PN mit deiner IBAN versenden.

    Gute Idee, Steffen. Aber ich denke, wenn wir über eine Art "Doodle" bis zum 26.09.2019 eine Rückmeldung haben wer nun endgültig nach Dresden anreist und nicht durch Krankheit oder ähnliches verhindert ist, dann kommen wir so besser. Am Abend vor der Anreise wird sicher klar sein wer kommt, bzw.wer nun doch durch die unterschiedlichsten Gründe nicht nach Dresden kommen kann.

    Das Geld für die Karten kann ich dann auslegen.,  

  •  03-19-2019, 9:56 781896 in reply to 780506

    AW: Re: AW: PUT 2019

    Nachdem meine Planung abgeschlossen ist, kann ich meine Zusage nunmehr bestätigen.

    Zimmer ist gebucht und bestätigt.

    Komme (solo) am 27.09. mit dem Zug.

    Habe mich mit Peter kurzgeschlossen. So werden Bettina, Peter und ich mit dem gleichen Zug anreisen.

  •  03-25-2019, 3:39 782048 in reply to 781896

    AW: Re: AW: PUT 2019

    Um mal wieder an das PUT 2019 zu erinnern. In sechs Monaten geht es los!

    Dies  https://www.youtube.com/watch?v=NAfnM3MJmIM  könnten wir auch besuchen.  Big Smile

  •  03-25-2019, 4:31 782049 in reply to 782048

    AW: Re: AW: PUT 2019

    Super, Michael!

    Wie ich sah, ist es ein ilm, den du mit deiner Drohne aufgenommen hast.

    Sehr schöne Aufnahmen, vor allem die Perspektive. Um das Schloss bin ich zwar auch schon herumgelaufen, aber noch nicht geflogen .

  •  03-25-2019, 4:42 782050 in reply to 782048

    AW: Re: AW: PUT 2019

    Schlösser sind immer gut. Jagdschloss... Wildschweinbraten ??... warum nicht wenn wir das noch unterbringen ?
  •  03-25-2019, 5:22 782052 in reply to 782050

    AW: Re: AW: PUT 2019

    Und die Gräfin nicht vergessen Big Smile
  •  03-25-2019, 5:51 782053 in reply to 782048

    AW: Re: AW: PUT 2019

    micha56:

    Um mal wieder an das PUT 2019 zu erinnern. In sechs Monaten geht es los!

    Dies  https://www.youtube.com/watch?v=NAfnM3MJmIM  könnten wir auch besuchen.  Big Smile

    Unterm Strich: Gefällt mir sehr. Yes
    Drei Dinge würde ich machen (nicht besser machen),

    1. jede Himmelsrichtung (Schlossseite) einmal einfrieren (Standbild) und rein zoomen ev. plus Detailaufnahmen. Wenn es die Auflösung hergibt.
    2. Helligkeit anpassen, Color Grading (Südseite ?)
    3. Nonstopflug vermeiden ev. durch Ergänzungsaufnahmen. Siehe auch Punkt 1.

    Nur so mein Denken, ich belehre nicht Smile. Tolles Motiv. Da muss ich auch hin (im nächsten Leben) - bin Burgen-Fan.
     

  •  03-25-2019, 6:29 782055 in reply to 782053

    AW: Re: AW: PUT 2019

    Danke Hansi, dies stimmt. Aber am letzten Sonnabend war so starker Wind das ich froh war diese eine Runde geschafft zu haben ohne das die Drohne von allein zu ihrem Startpunkt zurück fliegt. Da ist noch viel Luft in der Gestaltung.
  •  03-25-2019, 6:57 782056 in reply to 782053

    AW: Re: AW: PUT 2019

    JWolters:

     Da muss ich auch hin (im nächsten Leben) - bin Burgen-Fan.
     

     

    Hansi, komm doch mit zum Treffen vom 26. (27.) 09.2019 in Dresden. Zimmer sind sicher noch zu bekommen. 

  •  03-25-2019, 12:13 782061 in reply to 782056

    PUT 2019

    micha56:
    JWolters:

     Da muss ich auch hin (im nächsten Leben) - bin Burgen-Fan.
     

     Hansi, komm doch mit zum Treffen vom 26. (27.) 09.2019 in Dresden. Zimmer sind sicher noch zu bekommen. 

    Michael, vielen Dank für den Vorschlag. Ich könnte und würde es machen - doch meine ehemalige Verlobte ist mir wichtiger. Smile

  •  03-26-2019, 7:09 782082 in reply to 782061

    AW: PUT 2019

    Sehr beeindruckende Aufnahme in herausragender Bildqualität Yes .

    Die eingeblendete Drohne würde ich vielleicht nur am Anfang zeigen und dann ausblenden.

  •  03-26-2019, 12:13 782095 in reply to 782082

    AW: PUT 2019


    Dem kann ich nur zustimmen. 

    Die Drohne braucht er wahrscheinlich als Denksportaufgabe für den Betrachter.

    Ich weis immer noch nicht wie er das Video gemacht hat.

    Dem Laien sei eine Erklärung gegönnt.

    Gruß Juergen 

  •  03-26-2019, 17:00 782106 in reply to 782095

    AW: PUT 2019

    Wittdax:

    Ich weis immer noch nicht wie er das Video gemacht hat.

    Dem Laien sei eine Erklärung gegönnt.

    Mit einer Drohne des Typs DJI  Mavic 2 Pro! Oder war das nicht deine Frage?

  •  03-26-2019, 18:57 782107 in reply to 782106

    AW: PUT 2019

    Ich habe mir eine kleine Drohne gekauft, die mangels schönem Wetter nur kurz im Wohnzimmer geflogen ist.

    Die Drohne vom Michael ist deutlich größer und natürlich auch teurer.

    Ich stelle es mir etwas schwierig vor, in einer Parkecke mit dem Steuergerät zu stehen und die Drohne

    in solcher Höhe mit den Augen auch hinter dem Schloß zu verfolgen.

    Man ist ja für sein Gerät verantwortlich.

    Der Michael sollte hier mal beschreiben wie er das gemacht hat.

    Man sieht ja jetzt häufig Aufnahmen von Drohnen ( z.B. in Wunderschön )

    Die haben aber auch ein großes Team für die Produktion ihrer schönen Filme.

    Gruss Juergen

  •  03-27-2019, 4:28 782115 in reply to 782107

    AW: PUT 2019

    Wittdax:


    Der Michael sollte hier mal beschreiben wie er das gemacht hat.

    Gruss Juergen

    Guten Tag, Juergen, wenn der Michael dies sollte, so macht er das doch gern. Big Smile

    Vielleicht kann ich deinen Wissensdurst etwas stillen (auch ohne großes Team für  die Produktion).  

    Der (mein) Startpunkt für diesen Flug war an einer der vier Seiten des bewussten Schlosses Moritzburg. 

    Im Menü des Fluggerätes (der Fernsteuerung) sind verschiedene Flugmodi aufrufbar. Hier, in dem Fall, habe ich "Point of Interest" gewählt. Unter verschiedenen Einstellungen in diesem Modus habe ich eine Flughöhe von 69m und einen Flugradius von 400m ausgewählt.
    Nun nur noch auf "GO" drücken, den Flug beobachten und warten bis das vertraute Fluggeräusch der Motoren wieder in der Nähe der (eigenen) Füße zu hören ist.

    Als Mittelpunkt für den eingegebenen Radius habe ich nicht das Schloss gewählt, da sonst der Flieger nur exakt seine Kreisbahn um das Schloss ziehen würde und keine, oder weniger, Landschaft mit im Bild zu sehen wäre.

    Wie ich schon weiter vorher einmal erwähnte habe ich auf einen weiteren Flug an diesem Tag verzichtet, da ein sehr starker Wind über die Moritzburger Seen pfiff und das Ergebnis vielleicht auch nur ein Abbruch des Fluges gewesen wäre. Darum auch keine Zwischenschnitte, andere Einstellungen und dergleichen. 

    Gut so? 

     

     

  •  03-27-2019, 6:25 782126 in reply to 782115

    AW: PUT 2019

    Da gehört schon viel Vertrauen in das teure Fluggerät um es frei über Wasser fliegen zu lassen.

    Wie sah es da mit etwaig notwendigen Genehmigungen aus?
    Zum einen vom "Burgherren", zum anderen von der Luftaufsichtsbehörde. Der Flughafen DD ist ja (lt Google Earth) nur gut 7 km Luftlinie entfernt.

  •  03-27-2019, 6:55 782127 in reply to 782115

    AW: PUT 2019

    Michael,

    warum ist die "DJI Mavic 2 Pro" so teuer? Ich habe Interesse, sehe aber bei DJI Mavic große Preisunterschiede. Mein Einsatz wäre mal ne Burg oder ein Schloss umzingeln. Antwort gerne als PN (Thema gehört nicht hier rein).

    Danke,

  •  03-27-2019, 7:05 782128 in reply to 782126

    AW: PUT 2019

     Hallo Ingolf

    Laut App sind dort keine Genehmigungen notwendig. Irgendwo sollte ja auch der "Spass" am fliegen noch vorhanden sein. So sehr wird dieser "Spass" noch nicht beschnitten.
    An diesem Tag (mal wieder schöner Sonnenschein) musste man mehr auf andere Drohnen Obacht geben. Es brummte einiges in der Luft herum.

    Wie du schon sagst, der Flughafen ist auch noch ein ganzes Stück entfernt. Der Mindestabstand zur Flughafenbegrenzung beträgt 1,5km, Da ist (noch) keine Gefahr. Aber selbst DJI zeigte auf der Fernsteuerung die Meldung "Vorsichtig fliegen", da Flughafennähe.

    Mit dem über dem Wasser fliegen ist nicht so tragisch. Bei der Höhe ist es dann Wurscht ob sie im Wasser oder auf dem Boden landet. Nur finden muss man sie wieder. Sonst tritt die Versicherung von DJI nicht in Kraft. Aber dort ist der Wasserspiegel sehr flach. Zumindest kann man nicht über dem Knie nass werden. 

    Jedoch hat die Drohne nach allen Seiten Sensoren und Infrarotkameras. Da müsste ein komplettes Versagen der Elektronik eintreten bevor sie abstürzt. Die ganzen kleinen Helferlein in der Drohne bewirken ja auch ein Stoppen oder Zurückkehren an den Startpunkt bei Gefahr bzw. Nichteinhaltung von vorgegeben Grenzwerten wie Abstand zu Objekten oder sogar der zur Zeit vorherrschende Wind.

  •  03-27-2019, 7:28 782129 in reply to 782127

    AW: PUT 2019

    JWolters:

    Michael,

    warum ist die "DJI Mavic 2 Pro" so teuer?

    Hallo Hansi, dies kann ich dir auch gleich hier beantworten. DJI ist ja seit längerem Marktführer im Bereich Drohnen. Da ist der Preis für die neue Mavic fast ein Geschenk Big Smile

    Nein nein, ist Spaß, aber da werden von DJI für den professionellen Bereich schon mal bis 25.000 Euro verlangt.

    Ich hatte mich schön länger mit Drohnen befasst und schon eine ganze Zeit auf die Mavic 2 gewartet. In der letzten Augustwoche 2018, war sie dann auch zu bestellen.

    Man kann diese Drohne nicht mehr mit den vorherigen Modellen vergleichen, die auch im Preis etwas günstiger waren. Zum einen ist (wenn du dich mal auf der DJI-Seite umsiehst) eine hochwertige Kamera verbaut, weiterhin ein 1" Sensor. Im Zusammenhang mit der Elektronik, der Sicherheit durch Sensoren und Kameras nach allen Seiten, ist ein entspanntes fliegen möglich.

    Im Consumerbereich findest du im Moment auf der Welt nichts entsprechendes. Ich glaube auch nicht an einen Preissturz in den nächsten Monaten. Sie scheint weg zu gehen wie warme Semmeln.

    Wenn man nicht mit Gewalt Fehler begeht, ist diese Drohne sehr sicher zu fliegen und zu gebrauchen. Und mit einigen notwendigen Zubehör ist alles in einem Rucksack sehr gut zu transportieren.
    Ich bin nun schon ein halbes Jahr "entzückt" von dieser Drohne und diesem Hobby.
     

     

     

  •  03-27-2019, 7:58 782131 in reply to 782129

    AW: PUT 2019

    Hallo Michael,

    Evtl. nehme ich wieder meine CAM zum PUT mit. Wäre es denkbar, dass ich da meine Footage mit ein paar Drohnen Clips erweitern könnte ?

    Falls ja, welches Format nimmst du ? Insbesondere interessiert mich deine Framerate.

    Ich filme wegen Studio in  4K/30p.

    Mir ist klar, dass du während der Veranstalltung sowas nicht machen kannst, evtl. aber teilweise vorab.

  •  03-27-2019, 8:07 782132 in reply to 782131

    AW: PUT 2019

    Hallo Steffen, die Frage zu den Einstellungen hattest du schon mal gestellt. Nur weiter vorn. Hier noch mal die gleichen Angaben aus Mediainfo:

     

     


  •  03-27-2019, 8:08 782133 in reply to 782132

    AW: PUT 2019

    ...und hier:

     


  •  03-27-2019, 8:25 782135 in reply to 782133

    AW: PUT 2019

    sorry + danke !

    Dann werde ich wohl mit 2160p25 filmen.

  •  03-28-2019, 4:02 782153 in reply to 782129

    AW: PUT 2019

    micha56:
    JWolters:

    warum ist die "DJI Mavic 2 Pro" so teuer? 

    (...) Man kann diese Drohne nicht mehr mit den vorherigen Modellen vergleichen, die auch im Preis etwas günstiger waren. Zum einen ist (wenn du dich mal auf der DJI-Seite umsiehst) eine hochwertige Kamera verbaut, weiterhin ein 1" Sensor. Im Zusammenhang mit der Elektronik, der Sicherheit durch Sensoren und Kameras nach allen Seiten, ist ein entspanntes fliegen möglich. (...)

    Vielen Dank Michael.

    Du hast recht, allein wegen der Kamera, die "2 Pro" sollte es sein. Nur für meine Zwecke bleibt es viel Geld. Ich habe mir einen anderen Weg ausgegooglet und das wäre Mieten. Wie oben erwähnt geht es mir in der Hauptsache um Rundflüge an Schlössern und Burgen (so weit überhaupt erlaubt). Mein Jagtrevier ist Niederrhein und Münsterland. Somit könnte ich in etwa zwei Monaten alles abge-arbeitet(-flogen) haben (nur für Luftaufnahmen). Bei einer Monatsmiete von ca. 100 € ist es für mich die Lösung. Nicht weit weg werden Drohnen-Flugkurse für Videografen angeboten, muss ich vorher durchstehen. Wat mut dat mut.
    Danke auch für das gelungene Schlossvideo - es war mein Weckrer Stick out tongue . Nun wieder zurück zum eigentlichen Thema PUT. Sorry.

Page 3 of 7 (171 items)   < Previous 1 2 3 4 5 Next > ... Last »
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy