Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

Last post 11-19-2020, 7:16 by FPassat. 15 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  02-20-2020, 10:25 795363

    Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Hallo und guten Tag,

    seit ich von W7 auf W10 umgestiegen bin, funktioniert im Pinnacle Studio 14 der Import von meiner Mini DV Panasonic NV-DX100 über den FireWire-Anschluss nicht mehr. Die Camera wird zwar erkannt als " Panasonic DV-Gerät" aber im Feld wo der Bildinhalt erscheinen soll steht: Kein Videosignal vom Gerät.

    Die Treiber der IEEE 1394 Karte habe ich erneuert, habe die Meldung erhalten die Treiber seien auf dem neuesten Stand und trotzdem - kein Signal.

    Kann jemand weiterhelfen?

    Gruß und Dank,

    misch 

  •  02-20-2020, 11:36 795366 in reply to 795363

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Hallo misch,

    Firewire und Win10 sind nicht so ohne weiteres zu vereinbaren.

    Schreibe und lese bitte dazu in diesem Forum:  http://forums.pinnaclesys.com/forums/259/ShowForum.aspx.

    Benutze dazu die Suchfunktion. Mit einigen Kameras funktioniert es noch, auch bei mir mit meiner alten MiniDV-Digitalkamera.

    Die einfachste Lösung ist, wenn du auf eine Partition Win7 installierst und von da aus weiterhin den Import über Studio 14 bewerkstelligst. 

  •  02-20-2020, 11:38 795367 in reply to 795363

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Hallo @misch,

    Das Problem ist allgemein bekannt, WIN10 hat Probleme mit Fire-Wire.
    Klingt zwar blöd, hilft aber ...

    Installier auf einer zweiten Festplatte dein WIN7 und Studio ( oder entsprechendes Import-Prog ), und starte dann dort deinen Import.

    Lg, Helmut

  •  02-20-2020, 14:01 795391 in reply to 795367

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Danke micha56, danke Helmut. Euer freundlicher Vorschlag verwirrt mich etwas. Ich bin zwar kein Compi-Laie, aber auch nicht der Experte um nicht die etwas dämliche Frage zu stellen: Kann ich aus dem Windows 10 so einfach das Windows 7 starten?

    Ich habe, bevor ich W10 aufspielte, mir, auf eine externe Festplatte, ein Abbild der eingebauten Platte gemacht. Diese externe Platte könnte ich, über USB, anschließen. Dann suche ich dort das W7 und starte es einfach?

    Vielleicht habt Ihr noch einen Tipp auf Lager, bevor ich meinen Compi zerbrösele." style="color: rgb(43, 111, 182); font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 10px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: underline; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">

    Gruß und Dank,

    misch" style="color: rgb(43, 111, 182); font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 10px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: underline; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;"> 

  •  02-20-2020, 14:39 795394 in reply to 795391

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    ICH halte mich RAUS, Hab' oft genug gesagt, dass ich ein Notebook mit Firewire habe wo Fire Wire unter Win10PRO funktioniert. Cam war/ist eine Sony E120PAL. Also: seht zu wie ihr klarkommt. ICH WEISS das es möglich ist ....

    Klingt komisch, ist aber so! (aus: "Die Sendung mit der Maus")

    Alaaaf & Helau (HOFFENTLICH IST DER SCH:::: BALD RUM !!!!!!!!!!!!

  •  02-21-2020, 2:10 795413 in reply to 795394

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Hallo @misch,

    Kann ich aus dem Windows 10 so einfach das Windows 7 starten?

    Ich habe, bevor ich W10 aufspielte, mir, auf eine externe Festplatte, ein Abbild der eingebauten Platte gemacht. Diese externe Platte könnte ich, über USB, anschließen. Dann suche ich dort das W7 und starte es einfach?

    so einfach geht das nicht, du mußt auf einer ANDEREN Festplatte dein WIN7 INSTALLIEREN, von USB und einer Kopie kannst du nicht laden.

    Wenn es wirklich eine 1:1 Kopie ist, dann kannst du die auf eine interne Festplatte kopieren, dort die Boot-Routinen draufmachen und ggf. im BIOS diese Platte als Boot-Platte einstellen.
    Laß das aber lieber einen Fachmann machen.

    Ich versteh noch immer nicht, warum man UNBEDINGT ein WIN10 braucht, wenn WIN7 das derzeit wohl stabilste System darstellt.
    Und die Panikmache von wegen Sicherheit nach dem Ende von WIN7 versteh ich auch nicht. Das Ding läuft noch auf 60-70 % aller rechner weltweit.

    @kub59  Daß WIN10 auf deinem alten Notebook läuft und zufälligerweise auch mit Fire-Wire, hast du uns schon ein Dutzendmal erzählt.
                   Das heißt aber noch lange nicht, daß es bei ALLEN so ist, daher ..... siehe oben.  Big SmileBig Smile

     

    Lg, Helmut

  •  02-21-2020, 2:57 795418 in reply to 795413

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Hallo @misch,

    habe auch beide Systeme laufen, aus dem gleichen Problem heraus, das du hast.

    Also win 7 auf einer gesonderten internen FP und dazu Dazu die App EasyBCD2.3

    Die läuft dann im Hintergrund. Jeweils beim PC-Start öfnet sich beim booten eine Windowsanzeige, wo man dann die Programmzeile markiert, was man öffnen möchte.

    Bei mir ist win 10 bei EasyBCD voreingestellt. So ist beim Start auch win 10 markiert und öfnet nach 5 Sekunden automatisch.

    Wechsele ich in der Zeit auf win7, öffnet dieses Programm.

    man kann also nicht zwischendrin einfach wechseln, sondern muss einen Neustart machen.

    Zudem muss im win7 dann auch eine Pinnacle-Version zusätzlich installiert sein, mit der du den Import durchführen willst.

    Es befinden sich au dem PC also zwei Betriebssysteme, von dem jewels eines aktiv ist.

    Ist für mich die eleganteste Lösung und läuft problemlos..

     

    Eine andere Alternative wäre Dazzle 10 HU3194, das ich jetzt erst testen konnte. Das ging auch problemlos mit Pinnacle, auch noch mit PS23.

    Da ist die Schnittstelle der USB-Port, kompatibel mit USB 1 bis 3

    Dazzle ist jedoch eine zusätzliche Hradware und kostet so um die 60,- €

    Da Dazzle Videos auch digitalisiert kann man damit auch noch alte HI8 und Video8- Kassetten überspielen.

     

  •  02-21-2020, 6:25 795429 in reply to 795418

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Danke rhodoman, das klingt ja ganz gut. Zwei Fragen hätte ich:

    1. Wo kriege ich das EasyBCD2.3?

    2. Vor dem W10 Aufspielen hatte ich mir von meiner eingebauten IDE Festplatte ein Clon auf eine, externe, 3,5"SATA Festplatte gemacht. Kann ich diese SATA Festplatte zu meiner IDE Festplatte in meinen Desktop einbauen um dann wählen zu können, wie von Dir beschrieben?

    Gruß und Dank

    misch 

  •  02-21-2020, 6:38 795431 in reply to 795429

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Hallo misch, 

     

    zu 1. Google :))

    zu 2. Wenn ich mich recht erinnere, erkennt EasyBCD diese Festplatte bzw. das System darauf und kannst dieses dann auswählen. Müsste sogar funktionieren, wenn du die Festplatte extern angeschlossen hast. 

     Ohne EasyBCD geht das ganze aber auch, dann müsstest Du im BIOS einfach die Bootreihenfolge umstellen. (Das ist aber, wenn öfters benötigt, wohl eher zu umständlich)

     

    Gruß Gerhard 

  •  02-21-2020, 7:21 795432 in reply to 795431

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Danke Gerhard, werde es in umgekehrter Reihenfolge versuchen.

    Zur eingebauten zweiten Festplatte: Ich hoffe die alte IDE verträgt sich mit der neuen SATA. Vorausgesetzt auf der Hauptplatine befinden sich Anschlüsse für beide.

    Du merkst, ich habe schon lange in keinen PC hineingeguckt.

    Gruß und Dank

    misch 

  •  02-21-2020, 8:00 795437 in reply to 795432

    AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Hallo misch,

    im Prinzip wurde deine Fragen schon beantwortet.

    Google einfach nach EasyBCD - ist Freeware. Ich habe deshalb EasyBCD gewählt, weil ich nicht jedes mal erst ins BIOS gehen will, um das BS zu wechseln.

     

    Wenn du noch IDE hast - und wie ich das lese, auch fest verbaut im PC, musst du schauen, wie das passt

    Der Strom sollte nicht das Problem sein, da die SATA meist zwei Anschlüsse besitzen.

    Beim Datenkabel funktioniert das kaum, falls du nicht schon SATA-Anschlüsse am Mainboard hast. Aber auch da gibt es Kabeladapter zu kaufen, denn ich würde nicht über USB gehen, da dies stets eine Engstelle ist.

    Vorausgesetzt du hast noch Platz für eine FP.

  •  11-12-2020, 14:11 807522 in reply to 795437

    Re: AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Wie ist das bei Verwendung der Moviebox 500 USB mit dem Firewire und Win10? Geht das dann auch nicht?

    Ich habe Studio 10 und die Moviebox 500, ich kann den Camcorder  Panasonic NV-MX300 über den Computer steuern, also Wiedergabe (allerdings ohne Bild auf dem PC) und Spulen. Aber sobald überspielt werden soll, stützt PS10 komplett ab.

    Führt da kein Weg an einer Win7 Partition vorbei?

    Windv hab ich auch schon versucht, da passiert gar nix, ich kann die Moviebox zwar auswählen, aber es kommt immer nur der Fehler "Can´t find DV output pin"

    Danke schonmal für Tipps! 

  •  11-13-2020, 10:28 807545 in reply to 807522

    AW: Re: AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Hallo misch,

    im Prinzip das gleiche Erscheinungsbild  wie es bei mir war. Die Cam lässt sich steuern, beim Import tut er auch so, als würde er importieren, aber es passiert nix, die angelegte Datei bleibt leer.

    Da führt wohl nichts an Win 7 vorbei - es sei denn, du greift dem Weihnachtsmann vor und spendierst dir einen Dazzle Video Capture, USB v. 1.0, HU 3194. Kostet um die 49,- €

    Der funktioniert und wurde von mir getestet.

  •  11-14-2020, 2:46 807567 in reply to 807522

    AW: Re: AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Vielen Dank für Eure Beiträge.

    Inzwischen hat sich das Problem gelöst - es funktioniert wieder. Wieso? Ich habe mir neue Treiber für W10 heruntergeladen.

    Fragt mich aber nicht wie der Treiber heißt - ich weis es ehrlich nicht.

    Gruß und Dank,

    misch 

  •  11-14-2020, 3:54 807569 in reply to 807567

    AW: Re: AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    misch:

    Inzwischen hat sich das Problem gelöst - es funktioniert wieder. Wieso? Ich habe mir neue Treiber für W10 heruntergeladen.

    Dies hatte ich natürlich auch getan - nur gebracht hat es nichts. Deshalb bin ich darauf nicht näher eingegangen.

  •  11-19-2020, 7:16 807815 in reply to 807569

    Re: AW: Re: AW: Seit W7 auf W10 funktioniert der Import von der miniDV Cam über FireWire nichtmehr.

    Ich hab noch einen Laptop mit Win7, auf dem habe ich es zu laufen gebracht, wenn auch nicht besonders stabil.

    Wenn es mit dem  Dazzle Video Capture, USB v. 1.0, HU 3194 für 49€ funktionieren würde, wär ich jetzt betrübt, denn ich habe extra die Moviebox 500 für 120€ gekauft, um die Bänder zu überspielen.

    Das  Dazzle Video Capture, USB v. 1.0, HU 3194 kann aber soweit ich gesehen habe, nur Analoge Signale verarbeiten, kein DV. Das wäre aber in Sachen Qualität ein drastischer Rückschritt.  Ich hoffe ich bekomme meine 20 Kasetten jetzt der Reihe nach über den Win7 Rechner auf HDD, dann ist der Spuk vorbei.  

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy