Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

Last post 09-10-2020, 5:11 by ArmbrustS. 12 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  09-06-2020, 4:39 804926

    Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Hallo liebe PUT'ler und Interessierte unseres jährlichen "Pinnacle User Treffens".
    Hier seht ihr mein 12 minütiges 4K Video in seiner Erstfassung.

    Wieder hat es unseren Frauen und uns Spaß gemacht, sich mal wieder persönlich zu treffen und über alles mögliche zu quatschen.
    Ich freue mich schon auf das nächste PUT und wünsche euch allen vor allem eins - Gesundheit -

    Einen schönen Sonntag noch !

  •  09-06-2020, 5:11 804930 in reply to 804926

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Sehr schön geworden. Yes

    Setze doch im PUT2020 Thread auch einen Link auf das Video.

  •  09-08-2020, 22:57 805097 in reply to 804930

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Hallo

    schönes Video, vor allem Überrascht mich deine Sprecher-stimme, immer wieder angenehm.

    Was mir ins Auge fiel ist die Teilweise Vignettierung im Video, was bei hellen Stellen mir aufgefallen sind.

    OK ist aber auch daher geschuldet, das Studio ja keine Objektivkorrektur für diese Randabschattung machen kann.

  •  09-09-2020, 2:11 805098 in reply to 805097

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    FritzRe:

    Was mir ins Auge fiel ist die Teilweise Vignettierung im Video, was bei hellen Stellen mir aufgefallen sind.

    Wenn du damit die Einfärbungen links oben und rechts unten meinst, hast du gut beobachtet. Am Anfang war ich ziemlich verzweifelt und wollte das Projekt deswegen gar nicht beginnen. 

    Der Grund ist mein neuer ND Filter. Den drehe ich ja bei fester Blende + Belichtungszeit solange bis der +- Ausgleich wieder auf Null steht.

    Dummerweise dreht sich dabei meine Gegenlichtblende mit. Dies führt bei Totalen Aufnahmen zum geschilderten Effekt. Ich habe daher betroffene Clips etwas vergrößert, kann das aber nur bedingt machen, weil mir sonst das Motiv leidet. Beim nächsten Mal denke ich daran + muss die Blende so mechanisch verschieben, dass die großen Schutzlamellen wieder "oben + unten" sind.  Man lernt nie aus.

    Was den Ton betrifft, freut mich deine Aussage. Ich habe hier die Kommentare mit Audacity aufgenommen und mit einem Kompressor + Rauschfilter versehen, wie das mal (von H. Wenz?) vorgeschlagen wurde. Bei Bedarf nenne ich gerne die Einstellungen.

  •  09-09-2020, 5:29 805113 in reply to 805098

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Sehr schöner Film mit herausragender Bildqualität, die Vignettierungen hätte ich ohne den Hinweis von Fritz nicht bemerkt. Die Beschreibungen der Stadtführerin mit den gezeigten Bildern finde ich auch sehr gut koordiniert.

    Leichte Ruckler fallen mir immer mal wieder auf, das könnte aber auch an der Kompression bei Vimeo liegen. Trotzdem würde ich immer in 50p (oder 60p) aufnehmen, ich denke, das ist für die optische Qualität des Filmes viel wichtiger als 10Bit, HDR oder andere Farb- und Kontrastoptimierungen.

  •  09-09-2020, 13:02 805145 in reply to 805113

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Snofru1:

    Leichte Ruckler fallen mir immer mal wieder auf, das könnte aber auch an der Kompression bei Vimeo liegen. Trotzdem würde ich immer in 50p (oder 60p) aufnehmen, ich denke, das ist für die optische Qualität des Filmes viel wichtiger als 10Bit, HDR oder andere Farb- und Kontrastoptimierungen.

    Die leichten Ruckler werde ich nochmal überprüfen. Lassen sich sicher mit Mercalli wegmachen, an der Kompression dürfte es nicht liegen.

    Leider musste ich bei unserem Treffen im Vollautomatik Modus filmen. Dummes Mißgeschick.

    Dadurch konnte ich nicht die 180 Grad Regel für die natürliche Bewegungsunschärfe anwenden.

     

    Nach vielen Überlegungen habe ich mich bei meinen Clips für 25p entschieden. Habe da mehr Freiräume mit der CAM bei Zeitraffer/Zeitlupe + Studio ist auch etwas schneller. Im Netz scheiden sich die Geister bei 25/50p und Kinofilme laufen ja auch noch in 24p.

  •  09-09-2020, 14:04 805150 in reply to 805145

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Hallo

    ok da es die Gegenlichtblende ist wusste ich nicht. Dann Nehme ich das mit der Vignettierung zurück.

    Ist den die auch richtig eingerastet? Meine Gegenlichtblende sind so eingerastet, das die sich nicht so leicht verdrehen können.

  •  09-09-2020, 17:44 805164 in reply to 805145

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    ArmbrustS:
    Im Netz scheiden sich die Geister bei 25/50p und Kinofilme laufen ja auch noch in 24p.

    Dokumentationen und Reportagen im TV laufen alle auf 50p (bzw. 60p). Nur die "klassischen" Kinofilme und evt. TV-Serien (da bin ich mir nicht sicher) werden in 24p gedreht. Dort werden allerdings sehr viele Tricks und Kniffe vorgenommen, damit die geringe Bewegungsauflösung nicht negativ auffällt. Ich finde es ja nur schade, dass Du eine extrem hochwertige Kamera hast und damit im Gegensatz zu vielen Anderen (mich eingeschlossen!) in UHD 50p filmen kannst und das gar nicht ausnützt.

    ArmbrustS:
    Habe da mehr Freiräume mit der CAM bei Zeitraffer/Zeitlupe

    Das verstehe ich nicht...

     

    Der Film sieht aber trotzdem gut aus, das ist Meckern auf hohem Niveau!

  •  09-10-2020, 3:05 805182 in reply to 805150

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    FritzRe:

    Hallo

    ok da es die Gegenlichtblende ist wusste ich nicht. Dann Nehme ich das mit der Vignettierung zurück.

    Ist den die auch richtig eingerastet? Meine Gegenlichtblende sind so eingerastet, das die sich nicht so leicht verdrehen können.

    Ja, ist eingerastet. Da die Gegenlichtblende vor dem ND-Filter sitzt, bewirkt jedes notwendige Drehen eine Veränderung der Blende mit ihren asymetrisch großen Blendflächen und die kommen dann ins Blickfeld. Ich müsste hier nachverschieben, man darf es halt nicht vergessen. Werde mir wohl eine Blende mit gleichbleibendem Abstand zulegen.

  •  09-10-2020, 3:18 805183 in reply to 805164

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Snofru1:

    ArmbrustS:
    Habe da mehr Freiräume mit der CAM bei Zeitraffer/Zeitlupe

    Das verstehe ich nicht...

     Der Film sieht aber trotzdem gut aus, das ist Meckern auf hohem Niveau!

    Mir geht es um die Zeitlupe. Bei 50p habe ich eine Zeitlupe von 28% bei 25p eine doppelt so gute von 14%.

    Ich bin im übrigen auch ein "langsamer Schwenker" .

     

     

  •  09-10-2020, 3:30 805185 in reply to 804926

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Hallo zusammen,

    Danke an alle, die sich die Mühe machten, das Video zu bewerten. Ich weis, das ist Arbeit.

    Ich habe mich bemüht, alle Vorschläge umzusetzen.

    Besonders freut mich, dass es euch gefallen hat. Big Smile


    Hier seht ihr mein 12 minütiges 4K Video (Version 2.3)  in seiner finalen Fassung.

  •  09-10-2020, 4:58 805187 in reply to 805183

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    ArmbrustS:
    Mir geht es um die Zeitlupe. Bei 50p habe ich eine Zeitlupe von 28% bei 25p eine doppelt so gute von 14%.

    Und ich dachte immer, für Zeitlupe ist es wichtig besonders viele Frames pro Sekunde zur Verfügung zu haben...

  •  09-10-2020, 5:11 805188 in reply to 805187

    AW: Pinnacle User Treffen 2020 in Butzbach

    Snofru1:

    ArmbrustS:
    Mir geht es um die Zeitlupe. Bei 50p habe ich eine Zeitlupe von 28% bei 25p eine doppelt so gute von 14%.

    Und ich dachte immer, für Zeitlupe ist es wichtig besonders viele Frames pro Sekunde zur Verfügung zu haben...

    In beiden Fällen werden 180 Bilder/sec aufgezeichnet (variable Bildrate eingestellt). Wink

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy