Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Wenn jemand die Kamera Sony AX53 gut kennt....

Last post 12-12-2019, 9:05 by Helmut42. 4 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  12-11-2019, 12:15 792204

    Wenn jemand die Kamera Sony AX53 gut kennt....

    ,,,,,wäre ich um Hilfe sehr dankbar.

    Gemäss Handbuch kann man mit dieser Kamera auch Aufnahmen machen, sodass diese nachher auf dem Kopf stehen.

    Für eine bestimmte Film benötige ich diese Funktion finde aber auf der Kamera in den Einstellungen nirgendwo eine Erklärung. ich muss dies aus bestimmten Gründen schon bei der Aufnahme machen können, und nicht erst bei der Bearbeitung mit PS, dort wäre es ein Kinderspiel.

    Es muss etwas mit "spiegeln" zu tun haben, aber ich finde an der Kamera diese Einstellung nicht.

    Vielleicht weiss es jemand unter auch, der mir das auf einfache Weise erklären kann.

     Das wäre wirklich suuuper !!

     Danke für Eure Hilfe,

    lutli 

  •  12-11-2019, 13:20 792210 in reply to 792204

    AW: Wenn jemand die Kamera Sony AX53 gut kennt....

    Halloo @lutli

    deinen ( etwas eigenartigen ) Wunsch nach "am Kopf" stehenden Videos konnte ich im Handbuch derAX53 nirgends entdecken.

    WO soll das stehen, daß das geht ??????

    Ein einfacher Tip, halte die Cam halt verkehrt rum....

    Die Bearbeitung in PS ( abhängig von der verwendeten Version ) ist relativ einfach.

    Mit dem Effekt 2D3D/ und dem 2D-Effekt ( der erste in der angezeigten Reihe ) geht das problemlos. (in allen Versionen )
    In höheren Versionen ( ab SPS 20 ) geht es auch über die Clip-EIGENSCHAFTEN, also noch einfacher.

    Noch ein Frage zu :

    ... ich muss dies aus bestimmten Gründen schon bei der Aufnahme machen können, und nicht erst bei der Bearbeitung mit PS

    bitte WARUM ???????

    Lg, Helmut

     

     

  •  12-12-2019, 1:50 792225 in reply to 792204

    AW: Wenn jemand die Kamera Sony AX53 gut kennt....

    Hallo und guten Morgen

    Wenn du mit einem Stativ arbeitet geht das nicht. Ansonsten Kamera drehen wie Helmut sagt. Das Display kann man ja gut in die richtige Position drehen.

    Gruss

    Roland 

  •  12-12-2019, 7:24 792237 in reply to 792225

    AW: Wenn jemand die Kamera Sony AX53 gut kennt....

    @helmut:

    im Handbuch zu dieser Kamera steht u.a. folgendes: 

    [Aufnahme-Einstlg.]

    Einstellungen für Filmaufnahmen (wird angezeigt, wenn eine Kamera verbunden und der Aufnahmemodus auf [ [Klicken Sie hier um das Bild anzuzeigen]Film] eingestellt ist)Sie können Filmaufnahmeeinstellungen für die verbundene Kamera konfigurieren.[Aufnahme- modus]: Stellen Sie die Filmbildqualität ein.[ [Klicken Sie hier um das Bild anzuzeigen]SteadyShot]: Aktivieren Sie die Reduzierung von Kameraverwacklungen.[ [Klicken Sie hier um das Bild anzuzeigen]Aufnahmewinkel]: Stellen Sie den Aufnahmewinkel ein.[Spiegeln]: Stellen Sie ein, ob Bilder auf dem Kopf stehend aufgenommen werden sollen. Aber ich finde die Funktion  Aufnahmewinkel bzw SPIEGELN in der Kamera nirgendwo ? Wisst Ihr mehr dazu, das wäre ja genau die Lösung zu meiner Frage!!  Danke und Gruss,lutli   
  •  12-12-2019, 9:05 792242 in reply to 792237

    AW: Wenn jemand die Kamera Sony AX53 gut kennt....

    Hallo @lutli,

    ...wenn eine Kamera verbunden... ....können Filmaufnahmeeinstellungen für die verbundene Kamera konfigurieren.

    ich weiß zwar nicht, was du für ein Handbuch meinst, aber im offiziellen Handbuch ( bei Sony, Handbücher, Download mehrsprachig ) konnte ich keine derartige Stelle auffinden.

    Aus dem zitierten Text schließe ich aber, daß es dabei um einen VERBUND deiner Cam mit irgendwelchen anderen Aufnahmegeräten geht,
    also NICHT um den Aufnahmemodus deiner AX53. Das sagt doch schon der Ausdruck "für die verbundene Kamera" ganz klar, oder ?

    Das ist jetzt eine logische Schlußfolgerung von mir aus dem zitierten Text.
    Ich kann aber beim besten Willen nicht verstehen, warum du nicht einfach die Funktion "Drehen" im Studio verwenden willst,
    die letztendlich das Gleiche macht.

    Oder du mußt halt die Cam verkehrt rum halten beim Filmen.

    Lg, Helmut

     

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy