Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Ort der Kollektionsdatenbank frei wählbar

Last post 05-12-2015, 14:29 by KUB59. 6 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  05-11-2015, 14:26 675048

    Ort der Kollektionsdatenbank frei wählbar

    Es wäre ganz nett wenn man den Ort der  Kollektionsdatenbank (mit den Mediakorrekturen) in den Einstellungen festlegen könnte. (Page0.Xml usw.)
  •  05-11-2015, 15:39 675066 in reply to 675048

    AW: Ort der Kollektionsdatenbank frei wählbar

    +1
  •  05-11-2015, 16:50 675075 in reply to 675066

    AW: Ort der Kollektionsdatenbank frei wählbar

    Sorry, aber das ist doch jetzt "in den Krümeln gesucht". Prinzipiell ist doch Wursch WO die Datenbank abgelegt wird. Der wichtige Punkt ist doch: eine (persönliche) Zusammenstellung sichern können damit die (persönlichen) Kollektionen nicht verloren gehen und im Bearbeitungs- bzw. Auswahlbildschirm mehr Übersichtlichkeit herrscht. Auch nach Reparatur oder Neuinstallation. 
  •  05-12-2015, 10:39 675154 in reply to 675075

    Re: AW: Ort der Kollektionsdatenbank frei wählbar

    Uwe, ich denke, der Wunsch von WoolfB und Deiner (unserer) widersprechen sich nicht: wenn sich die Effekte und Übergänge in einem eigenen Ordner außerhalb von Pinnacle befinden, müsste man doch nach Belieben Elemente herauslöschen können, ohne im NLE etwas zu beschädigen - oder sehe ich das falsch?
  •  05-12-2015, 11:02 675157 in reply to 675154

    Re: AW: Ort der Kollektionsdatenbank frei wählbar

    Ok, also ähnlich wie in der guten alten "Mengenlehre" (Grundmenge, Teilmenge, Schnittmenge, ...)

    Ich habe den 2000 Effekte/Übergänge Pool und kopiere mir daraus die gewünschten REALEN DATEIEN in (einen) SubOrdner meiner Wahl. Diesen SubOrdner verknüpfe ich dann in Studio.
    Oder halt umgekehrt: ich lege zuerst in Studio den SubOrdner(Pfad) an und "schiebe" meine persönlichen Lieblinge dort hin.

    Alternativ könnte ich mir auch eine Funktionalität vorstellen: Wie gehabt die Favoriten zusammenstellen und ein Menupunkt "Favoriten sichern" mit Anwahlmöglichkeit des Pfades und/oder "nur Links sichern" bzw "Dateine an Speicherort kopieren".

    Andererseits: mit den Schriftarten von Windows geht es doch auch ganz easy: Schriftart aus dem Ordner gelöscht und gut iss. Sie taucht nicht mehr auf. Ob ich  Lösche oder Verschiebe kann ich mir ja selbst überlegen.

    Ich vermute aber, aus einem anderen post wo stand "an der Stelle des gelöschten Effektes wird anschliesend ein anderer unter den alten Namen angezeigt", dass PiS kein Update der real vorhandenen Dateien und ihren Namen macht. Es liegt wohl irgendwo eine "Liste" von a bis z vor und dann geht es nach
    - erste Datei = Anzeigename a
    - zweite Datei = Anzeigename b
    - dritte Datei = Anzeigename c
    a.s.o.

    Wird die zweite Datei nun gelöscht "rutscht" die dritte Datei (jetzt zweite Datei) an den Platz für Anzeigename b

    @ ADMIN: This German forum is, since hours, one more time in English ......

  •  05-12-2015, 14:17 675168 in reply to 675157

    Re: AW: Ort der Kollektionsdatenbank frei wählbar

    KUB59:

    Ich vermute aber, aus einem anderen post wo stand "an der Stelle des gelöschten Effektes wird anschliesend ein anderer unter den alten Namen angezeigt", dass PiS kein Update der real vorhandenen Dateien und ihren Namen macht. Es liegt wohl irgendwo eine "Liste" von a bis z vor und dann geht es nach
    - erste Datei = Anzeigename a
    - zweite Datei = Anzeigename b
    - dritte Datei = Anzeigename c
    a.s.o.

    Wird die zweite Datei nun gelöscht "rutscht" die dritte Datei (jetzt zweite Datei) an den Platz für Anzeigename b

    Hatte ich so gepostet. [674906]

    Aber es wurde nicht der nachfolgende Clip abgespielt, wie du vermutest, sondern einer aus dem 2D-Ordner. ich glaube die Kreuzblende o.s.ä. jedenfalls egal aus welchem Ordner welcher Clip gelöscht wurde, es war immer derselbe Ersatz-Clip.abgespielt.

  •  05-12-2015, 14:29 675169 in reply to 675168

    Re: AW: Ort der Kollektionsdatenbank frei wählbar

    postmops:
    .......jedenfalls egal aus welchem Ordner welcher Clip gelöscht wurde, es war immer derselbe abgespielte Ersatz-Clip.

    Tja, warum einfach wenn es auch umständlich geht .... Das zum Thema "kreuzknobelquerverweise" in/zwischen XML und Registry und zurück. Kein Wunder dass sich da des Öfteren mal was aufhängt.

    Mal sehen was draus wird wenn PiS19 demnächst kommt Cool

     

    BTW: hat mal jemand kontrolliert ob und wann sich nach der Bearbeitung eines Videos das Datum der XML-le ändert? Will sagen: Wird da was drin geändert? Andererseits ist es nicht Aufgabe der Nutzer anhand von solchen Analysen irgend welche Workarounds zu "erfinden".  

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy