Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

Last post 06-11-2013, 9:55 by Rodi3367. 16 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  11-02-2012, 12:02 559073

    Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Liebe Community,

    nach reiflicher Überlegung und anderen erfolglosen Versuchen habe ich mir einen Micro Star PC von Medion mit den folgenden Spezifikationen gekauft:

    Intel Core i7-2600, 3.4 Ghz, 8 MB Intel Smart Cache, Intel Turbo Boost-Technik 2.0 und Intel Hyper-Thready-Technik, 8.192 MB DDR3-SDRAM und NViDiA GeForce GTX560 PCi Express Grafikkarte mit 1280 MB DDR5 Grafikspeicher.

    Nun wollte ich meine mit meinem neuen HD-Camcorder im AVCHD-Format aufgenommenen Urlaubssequenzen zu einem Film bearbeiten und musste feststellen, dass jeder "Klick" im Bearbeitungsfenster zum Schneiden einer Szene tatsächlich 1 Sekunde Wartezeit bedeutet, bis das Programm entsprechend reagiert und die Szene wie gewünscht geschnitten ist. Da wird man ganz hibbelig, wenn mal mehrere "Klicks" erforderlich sind, bedeutet dies  4, 5, 6 und mehr Sekunden Wartezeit!!!

    Ich habe sehr erfolgreich mit den Vorgängerversionen gearbeitet und bei der Bearbeitung ging das Schneiden praktisch ohne Zeitverzug, aber was ich hier erlebe, geht so nicht, dass macht keinen Spass mehr.

    Brauche ich eventuell eine andere Grafikkarte, um die Performance-Leistung zu erhöhen? Ich brauche dringend einen Tipp.

    Vorab Danke für Euer Interesse

  •  11-02-2012, 12:33 559077 in reply to 559073

    AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hallo Susie, ich habe deine Posting verschoben. Das ist kein Off Topic, deine GraKa ist OK  und deine gesamte HW auch. Obwohl eine Sekunde nur ein Lidschlag ist.

  •  11-02-2012, 14:02 559110 in reply to 559077

    AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hallo JWolters,

    danke für die Antwort und das Verschieben. Ich war mir selbst nicht so sicher... 

    Eine Sekunde ist sicherlich nur ein Lidschlag.

    Wenn ich aber eine Szene um 6 Bilder verkürze oder verlängere, beträgt die Wartezeit dann schon 6 Sekunden. Dies fühlt sich jedesmal wie eine kleine Ewigkeit an und macht mich wahnsinnig.Angry

    Muss das wirklich so sein oder geht noch was?

    Danke

    Susie

  •  11-02-2012, 14:33 559117 in reply to 559110

    AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    susie66:
    Muss das wirklich so sein oder geht noch was?
    Das muss nicht sein und es geht sicher etwas Wie Hansi schon schrieb, ist dein Rechner nach den nackten Daten in Ordnung.

    Wo ich allerdings meine Sorge habe, ist die Softwareausstattung. Ich hatte früher selbst mal Rechner bei Aldi (Medion) gekauft. Da ist standardmäßig soviel Schei.... drauf, dass der Rechner schon im Ruhezustand schwitzt.

    Aber da ist aus der Ferne leider nichts zu helfen. Wenn du dich selbst nicht ans "Aufräumen" traust, suche dir jemanden, der dir hilft. Aber auf jeden Fall vorher ein Backup auf einem externen Medium anlegen denn schnell ist etwas "über-optimiert". Das ist mir mit meinem neuen Laptop auch passiert. Backup zurückgespielt und alles war gut Wink

  •  11-02-2012, 15:02 559125 in reply to 559117

    AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    IngolfZ:
    Das ist mir mit meinem neuen Laptop auch passiert. Backup zurückgespielt und alles war gut Wink

    Off-Topic: Ingolf, welchen Laptop hast Du Dir denn gekauft? Ich kann ihn in Deinem Profil nicht finden Wink ...

  •  11-02-2012, 15:44 559136 in reply to 559125

    AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Snofru1:
    Off-Topic: Ingolf, welchen Laptop hast Du Dir denn gekauft? Ich kann ihn in Deinem Profil nicht finden Wink ...
    Done
  •  11-02-2012, 16:03 559137 in reply to 559136

    AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hallo Ingolf,

    ich habe mein Profil noch nicht geändert. Laptop war zu langsam, das habe ichdamals zurückgegeben. Dafür habe ich mir einen Micro Star PC von Medion mit den folgenden Spezifikationen gekauft:

    Intel Core i7-2600, 3.4 Ghz, 8 MB Intel Smart Cache, Intel Turbo Boost-Technik 2.0 und Intel Hyper-Thready-Technik, 8.192 MB DDR3-SDRAM und NViDiA GeForce GTX560 PCi Express Grafikkarte mit 1280 MB DDR5 Grafikspeicher.

    Ich werde mein Profil anpass!

    Das Problem ist aber noch nicht gelöst.

  •  11-04-2012, 14:37 559383 in reply to 559073

    AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    susie66:

     (...) dass jeder "Klick" im Bearbeitungsfenster zum Schneiden einer Szene tatsächlich 1 Sekunde Wartezeit bedeutet, bis das Programm entsprechend reagiert und die Szene wie gewünscht geschnitten ist. Da wird man ganz hibbelig, wenn mal mehrere "Klicks" erforderlich sind, bedeutet dies  4, 5, 6 und mehr Sekunden Wartezeit!!! (...)

    Hi Susie,

    versuch doch unter Setup mal die im Screenshot vorgeschl. Punkte zu deaktivieren. Das Hintergrundrendern ist häufig ein Bremsklotz auf der Timeline.


  •  11-04-2012, 15:08 559387 in reply to 559383

    AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hallo JW,

    danke für den Tipp. Das Hintergrundrendern hatte ich bereits bei der Installation abgeschaltet. Den Haken für die Hardwarebeschleunigung hatte ich heute früh schon entfernt. Die Energiesparoptionen habe ich auch alle ausgeschaltet und unnütze Programme entfernt. Zu guter letzt habe ich das Bildschirmfarbshema auf 16 Bit heruntergefahren.Hat aber alles nicht wirklich was gebracht.

    Gibt's vielleicht noch einen Tipp für eine Windows 7 Einstellung oder ein Pinnacle update...?

    Noch gebe ich nicht auf.Big Smile

  •  11-04-2012, 16:12 559394 in reply to 559387

    Re: AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hi Susie,

     

    etwas fehlt noch in Deinen Spezifikationen oder ich habe es überlesen, wie sieht es mit dem Festplattenplatz aus? Wieviel Festplatten, welche Grösse, Partitionen?? Wo ist Pinnacle Studio installiert, wo sind die Videoclips?

     

    Viele Grüße cutaway

  •  11-04-2012, 16:31 559402 in reply to 559394

    AW: Re: AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hi Cutaway,

    die Festplatte ist in Boot C: mit 1,76 TB (freier Speicher 1,62 TB) und Recover D: mit 49,9 GB (freier Speicher 29,6 GB) partitioniert. Pinnacle und die Videodateien befinden sich noch auf C:. Ich verfüge noch über weitere externe Festplatten, die aber nicht an diesem PC angeschlossen sind.

  •  11-06-2012, 12:01 559809 in reply to 559402

    AW: Re: AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hallo Susi,

    • wenn ich das richtig sehe, sind deine DATEN auch physikalisch auf deiner Festplatte, auf der auch das System (C:) ist. Hier brauchst du dringend eine physikalisch andere Festplatte auf der die Pinnacleprojektdaten, Bilder, Videos etc sind.
    •  ist dein Grafikkartentreiber aktuell ? bei mir ist derzeit Version 306.97 geladen
    • arbeitet dein PC nicht mit allen Prozessoren?: Tippe mal msconfig in die Befehlszeile (Startknopf klicken). Dann msconfig.exe starten. Unter Lasche "Start" erweiterte Optionen drücken. In der Maske "erweiterte Startoptionen" das Häkchen bei "Prozessoranzahl" setzen und in das die maximale Anzahl der Prozessoren eintragen durch scrollen.
  •  11-07-2012, 15:56 560059 in reply to 559809

    AW: Re: AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hallo Steffen,

    ich acker mich gerade Stück für Stück durch...

    Es war tatsächlich nur ein Prozessor von acht aktiviert. Habe nun alle acht eingesetzt, aber das Schneiden gestaltet sich nicht wirklich viel schneller. Die CPU-Auslastung liegt beim Schneiden in der Spitze bei 30% und 21 % Arbeitsspeicher.

    Der Treiber war tatsächlich eine Version von Dezember 2011, habe mir jetzt den aktuellen heruntergeladen, aber noch nicht installiert.

    Sodann werde ich Videodateien, Projekte etc. auf ein anderes physikalisches Laufwerk verlegen. Werde anscheinend langsam vergesslich, denn das mit der Auslagerung hatte ich mit den anderen Versionen von Studio ja auch so gehandhabt!

    Ich hoffe, wenn ich dann mit allem durch bin, stellt sich der Erfolg ein.Yes Ich werde berichten!

    Erstmal vielen Dank

  •  11-08-2012, 3:05 560107 in reply to 560059

    AW: Re: AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Deine Auslastungswerte sind ok. Das ist ein kompliziertes Zusammenspiel vieler Komponenten u. a. der Grafikkarte mit der CPU. Studio könnte m.E. auch noch mehr Speicher allocieren.

    Das GRAKA Treiber update ist jetzt das wichtigste. Wenn du dann noch System und Daten getrennt hast, müsste es besser werden oder es gibt einen Engpaß bei dir.

  •  11-10-2012, 12:22 560631 in reply to 560107

    AW: Re: AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hi,

    System und Daten habe ich getrennt.

    Die Grafiktreiber-Version 306.97 ist auch für meine GTX 560 geeignet und für Windows 7 32/64 Bit. Der Installationsversuch ist jedoch kläglich an folgender Fehlermeldung gescheitert:

    "Das NViDiA Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden. Dieser NViDiA Grafiktreiber ist nicht mit dieser Windows-Version kompatibel. Der Grafiktreiber konnte keine kompatible Grafikhardware finden."

    Es ist zum Mäusemelken! Ich habe eine Support-Anfrage bei Medion gestartet, aber noch keine brauchbare Rückinfo erhalten.

    Zwischenzeitlich habe ich noch festgestellt, dass die "Hardwarbeschleunigung" im Setup sich nicht dauerhaft deaktivieren lässt. Wenn ich das Setup öffne (ohne Projektwechsel oder Pinnacle beendet zu haben) ist der Haken wieder gesetzt, obwohl ich ihn entfernt hatte. Vielleicht stimmt ja was nicht mit meiner Studio 15 HD-Software?!

     

  •  11-10-2012, 12:42 560633 in reply to 560631

    AW: Re: AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    Hallo Susi,

    • hast du hier gesucht und dann deine GTX 560 und dein richtiges Windows angewählt ?  http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
    •  mit Aldi ist das so ne Sache, die haben oft Lightversionen. Würde mir für Video was anderes zulegen.
    • zu der Hardwarbeschleunigung: kommt mir sehr seltsam vor. Theoretisch auch ein GRAKA Problem, obwohl ich nicht dran glauben kann.
  •  06-11-2013, 9:55 595330 in reply to 560633

    AW: Re: AW: Mein neuer PC zu langsam für Studio15 HD?

    ArmbrustS:
    Würde mir für Video was anderes zulegen.

     Sehe ich genauso. Grafikarte sollte ne 512bit-Karte sein, da Full-HD-Videodaten doch auflösungstechnisch ne Menge Datenmenge schauffeln müssen (25 Bilder/sek in der Auflösung 1920 x 1080).

    Studio15HD ist eben keine 64bit Software, dass ist auch eine große Schwäche gegenüber Mitkonkurenten (wie sogar aus eigenem Haus), aber meiner Meinung immer noch besser als Avid Studio 16 (finde ich).

    Habe aber auch das gleiche Problem, dass ich immer einige Sekunden warten muss, wenn ich an einer Videosequenz rumtrimme....das nervt.

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy