Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Bilder mit FX dynamisch animieren

Last post 10-06-2012, 1:00 by Melibokus515. 6 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  10-03-2012, 13:30 553215

    Bilder mit FX dynamisch animieren

    Hi all,

     

    bei allen Pinnacle Vorgänger Versionen konnte ich ein Bild auf die Timeline ziehen und diese z.B 10 Sekunden darstellen. Das Bild konnte ich dann z.B. nach 5 Sekunden bis z.B. bis zum Ende (=10 Sekunden) dynamisch mit Effekten (Hollywood FX) animieren. Das geht meines achtens mit der neuen Version 16 nicht mehr. Hat jemand einen Tip ?

     

    Gruß Melibokus515
  •  10-04-2012, 3:22 553304 in reply to 553215

    AW: Bilder mit FX dynamisch animieren

    Es gibt glaub ich zwei Möglichkeiten zum Ziel zu kommen.

    1.) Du legst den Effekt HFX Filter auf das Bild und setzt unter Bearbeiten im HFX-Editor bei der Flugrotation die Keys und lässt die Bewegung erst nach 5 Sek. beginnen

    2.) Du legst das Bild zweimal hintereinander mit 5 Sek. auf die Timeline (oder Du schneidest deinen 10 Sek Clip durch) und legst nur über das zweite einen HFX.Filter
         (sollte der selbe Effekt sein)

    Gruß

    Helmut

  •  10-04-2012, 4:15 553310 in reply to 553304

    AW: Bilder mit FX dynamisch animieren

    Helmut1962:

    (...)

    2.) Du legst das Bild zweimal hintereinander mit 5 Sek. auf die Timeline (oder Du schneidest deinen 10 Sek Clip durch) und legst nur über das zweite einen HFX.Filter 
    Gruß Helmut

    So ist mein workflow. Foto trennen, gewünschte Länge beider Teile einstellen, Effekt drüber.

  •  10-04-2012, 6:48 553327 in reply to 553310

    AW: Bilder mit FX dynamisch animieren

    Vielleicht verstehe ich das Problem nicht richtig, aber warum nehmt ihr nicht Keyframes?
    Bis zur Sekunde 5 alles auf "normal" lassen und dann bis zum Ende animieren.
    Oder denke ich hier zu einfach?

    Ich frage mich wie das mit früheren Studio Versionen einfacher zu handhaben ist?

  •  10-04-2012, 7:09 553334 in reply to 553327

    AW: Bilder mit FX dynamisch animieren

    IngolfZ:

    Vielleicht verstehe ich das Problem nicht richtig, aber warum nehmt ihr nicht Keyframes?
    Bis zur Sekunde 5 alles auf "normal" lassen und dann bis zum Ende animieren.
    Oder denke ich hier zu einfach?

    Ich frage mich wie das mit früheren Studio Versionen einfacher zu handhaben ist?

    So wie Helmut ja schon ausgeführt hat, sollte beides möglich sein!

    Wenn aber bestimmte Bereiche unverändert bleiben sollen, ist es aus meiner Sicht aber sinnvoller einen Clip an der Stelle zu trennen, wo der Effekt einsetzen bzw. enden soll. Da ansonsten der komplette Clip bei Änderungen ständig neugerendert werden muss, auch in den Bereichen, in denen keine Änderungen stattfinden.

    Es macht also Sinn, Effekte wirklich nur auf die Bereiche anzuwenden, in denen auch Veränderungen stattfinden sollen. Ausserdem müssen dann weniger Keyframes angepasst werden, was die Arbeit erleichtert (auch für Studio).

    PS: Das Prinzip ist zu früheren Versionen gleichgeblieben. Lediglich die Art der Durchführung hat sich aufgrund der geänderten Bearbeitungsfenster geändert.

  •  10-04-2012, 7:31 553341 in reply to 553334

    AW: Bilder mit FX dynamisch animieren

    (...) Es macht also Sinn, Effekte wirklich nur auf die Bereiche anzuwenden, in denen auch Veränderungen stattfinden sollen. Ausserdem müssen dann weniger Keyframes angepasst werden, was die Arbeit erleichtert (...)

    Richtig erkannt. Auch ist eine eventuelle Nachbearbeitung einfacher zuhandhaben. Hier Teil 1=Standbild, dort Teil 2=Effekt-Bild. Doch jeder nach seiner Fasson. Coffee

  •  10-06-2012, 1:00 553707 in reply to 553341

    AW: Bilder mit FX dynamisch animieren

    Hallo & Danke für Eure Antworten,

     

    das mit dem Klipp teilen ist klar.  Um dynamische Effekte bei meinen Pinnacle Vorgängerversionen zu bekommen hatte ich auch die Keyframes dazu benutzt, allerdings kapiere ich nicht wie man die jetzt einsetzten muss. Mir geht es auch darum das ich nach 5 Sekunden mit der Animation beginne und diese dann dynamisch verändere.

    Kommando zurück, gerade eben habe ich es nochmals probiert - Effekt Median gewählt - Keyframe nach 5 sec gesetzt - 2 Einstellungen auf 0 gesetzt - nach 15 Sec. 2.ten Keyframe gesetzt und die Median Einstellung auf zwei abweichende Werte gestellt. hat heute iregndwie funktioniert

    Danke & Gruß 

    Melibokus

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy