Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

Last post 11-03-2015, 12:03 by FiPe1. 136 replies.
Page 5 of 6 (137 items)   « First ... < Previous 2 3 4 5 6 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  10-10-2015, 16:51 690686 in reply to 690675

    Re: AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Ein Excel-Sheet zur Berechnung der Länge des Videos verwende ich auch. Allerdings werden bei manchen Teilen eines Reisefilms erheblich mehr Minuten rausgeschnitten als bei anderen - z.B. bei Tieraufnahmen (Safari) kann man viel mehr entfernen als bei historischen Gebäuden. Und gerade bei Gruppenreisen hat man oft ganz unterschiedlich viel Zeit zum Filmen, da werden von Teilen praktisch alle Szenen übernommen, andere stark gekürzt.
  •  10-10-2015, 18:47 690695 in reply to 690658

    Re: AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Hallo, ich glaube langsam, dass das Problem mein Rechner ist. Beim Installationsversuch merke ich, dass Millisekunden ein Fenster aufgeht, ich sehe aber wirklich nicht, was das ist, weil es so schnell wieder weg ist. Mein Konto ist ein Adminkonto, vorsichtshalber habe ich noch ein Neues angelegt. Auch hier dasselbe. Habe auch zur Sicherheit mein Virenprogramm deaktiviert, auch daran liegt es nicht, 
  •  10-11-2015, 1:45 690727 in reply to 690695

    Studio 19: Installationsprobleme (ex "Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt")

    schon interessant, was hier so alles unter dem Betreff "Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt" geschrieben wird. Hätte ich IM LEBEN unter diesem Thema nicht vermutet. Kein Wunder, dass sowas unter "Installationsproblemen" nicht zu finden ist.

    Sorry, hat hier schonmal jemand etwas von Themendisziplin gehört?? Oder von "Thema sinnvoll trennen" (Adresse = Moderatoren)

  •  10-11-2015, 7:06 690735 in reply to 690645

    AW: Re: AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Hallo ANdyy,

    warum machst du dir Sorgen über die Länge deiner Filme. Erstelle das Video doch einfach in Kapiteln, so kannst du auf die Themen oder Tage springen, die du oder dein Publikum sehen möchte. Mein Film von Amerika ist 3 Std. lang und der aus Ägypten 2,5 Std.

    Man kann die DVD auch so einrichten, dass man den ganzen Film sehen kann.

    SyKe 

  •  10-11-2015, 8:37 690751 in reply to 690735

    AW: Re: AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Vielen Dank für die Eure Radschläge, mittlerweile bin ich bei anderthalb Stunden  aber fast fertig und ich denke ich mach zwei Teile daraus.
    Kapitel setze ich natürlich auch. Bis 2 Stunden sind ja auch von der Qualität bei einer Blu-Ray kein Problem.

    André

  •  10-12-2015, 18:10 690958 in reply to 688049

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Hi

    Kann mir jemand sagen , was die Fehlermeldung bedeutet. Sie trat beim Rendern meines Studio 19 Movie auf

    Runtime Error

    R6025

    -pure virtual function call

  •  10-13-2015, 7:23 691019 in reply to 690958

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    gmwillms:

    Hi

    Kann mir jemand sagen , was die Fehlermeldung bedeutet. Sie trat beim Rendern meines Studio 19 Movie auf

    Runtime Error

    R6025

    -pure virtual function call

    Entweder ist deine Visual C++ Runtime library defekt oder S19 erzeugt das Problem. siehe auch hier.

    Falls du damit nicht weiterkommst, solltest du dein Umfeld (HW+SW) näher beschreiben und auch deine Projekteinstellungen sowie Projektformat.

     

  •  10-13-2015, 17:21 691124 in reply to 691019

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Danke,

    hab  Visual C++ Runtime library neu installiert, mal sehen, ob der Fehler damit nicht wieder auftritt.

    Leider mußte ich auch feststellen, daß der Grafikkarten-Treiber 344.11 für meine NVIDIA GTX550Ti mit S19 nicht harmoniert. Ich habe die Uralt-Version 314.22 wieder eingebaut, die sich als stabil erwiesen hat. Der neue Treiber bewirkte einen totalen Systemhänger, nichts ging mehr, nur noch Strom-aus. Gibt es dafür irgendwelche Erfahrungen ?

    LG

    Gerd

  •  10-13-2015, 17:41 691129 in reply to 691124

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Eigentlich ist der Treiber 358.50 aktuell zumindest bei meiner GRAKA. Hast du auch die richtige Version 32/64 bit geladen? Falls du inzwischen W10 hast, auf jeden Fall den neuesten Treiber laden. Versuche erst mal andere Progs zu testen mit dem aktuellen Treiber.
  •  10-13-2015, 19:25 691147 in reply to 691129

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Ich habe eine NVIDIA GF9800GT
    und bei NVIDIA auf der Support-Homepage fand ich einen kompatiblen Windows 10-64bit Grafikkartentreiber: "341.81-desktop-win10-64bit-international.exe".

  •  10-13-2015, 20:29 691157 in reply to 691129

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    die richtige Version war geladen 64Bit, es gab bisher bei keiner Anwendung Probleme. erst bei S19. Auf Win10 bin ich bisher nicht umgestiegen, da ich bei meinem Notebook das Update installiert hatte und es Problem ohne Ende gab. Ein Umstieg bei meinem Hauptrechner war mir bisher daher zu riskant, zumal mein Projekt zum 07.11. Premiere hat und ich mitten im Projekt stecke.
  •  10-14-2015, 6:43 691176 in reply to 691157

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Dem Umstieg auf W10 habe ich gut vorbereitet, in dem ich zunächst einen Wechselrahmen für die Festplatte kaufte und eine zweite Festplatte für Windows 10.

    Habe dann die W7-Festplatte geklont mit Acronis auf die neue Festplatte, diese neue Systemfetsplatte habe ich dann auf W10 gebracht.
    Natürlich mußte ich dabei einige Schwierigkeiten mit der Hardware(Treiber!) überwinden. Jetzt aber kann ich wahlweise die W7 oder W10-Festplatte in den
    Wechselrahmen reinstecken, bin also abgesichert, falls ich doch noch auf W7 zurück gehen müßte!

  •  10-14-2015, 8:34 691182 in reply to 691176

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Ich habe meine 3 W7 Partitionen TEST, VIDEO, HOME nach und nach umgestellt, beginnend mit TEST. Nachdem dort die Programme zufriedenstellend liefen, wurden die anderen beiden Systeme umgestellt.

    Natürlich wurde jeweils vorher ein Gesamt Backup mit Acronis gemacht.

    Meine Erfahrungen:

    • Systeme vor dem Upgrade auf W10 aktualisieren (Programme, Treiber). Das mindert Probleme/Nacharbeiten beim Umstieg. Nach dem Umstieg alle Einstellungen der Programme  sorgfältig prüfen. Man kann W10 auch an seiner Datensammelwut hindern.siehe Web Links.
    • Nach dem Umstieg musste der alte HP Druckertreiber neu installiert werden. Die W10 Version konnte in W7 nicht vorgeladen werden. Darüberhinaus musste im Virenscanner die TCP/IP Adresse des Druckers als Ausnahmeregel hinzugefügt werden, damit der Install voll durchlief.
    • Einzig mein Virenscanner Bitdefender 2015/2016 bereitete echte Probleme. Hier war eine komplette Neuinstallation nötig. Grundsätzlich kann man nachlesen, dass beim upgrade MS oft die Virenscanner deaktiverit, was verständlich ist. Übrig bleibt, dass der Bootvorgang über SSD jetzt wegen BIS 2016 mehrere Sekunden "blockiert". Das ist ärgerlich, warte auf updates hier.
    • ansonsten habe ich auch mit älteren Problemen keinerlei Probleme.
    • ich glaube nicht, dass ich jemals wieder auf W7 zurückmuss. Man darf aber auch keine Wunder von W10 erwarten, es muss halt irgendwann gemacht werden.
  •  10-14-2015, 12:02 691206 in reply to 691182

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Hallo Leute, so ich habe mein 1. Projekt mit Pinnacle 19 abgeschlossen. Fazit, Pinnacle läuft gegenüber den anderen Versionen äußerst stabil. Zwei Fehler sind mir aufgefallen, der erste ist, wenn der Film soweit fertig ist, setze ich manchmal über die Spur noch ein Effekt oder einen kurzen Clip, sieht dann immer so aus als ob man mit einer 2. Kamera aus eine anderen Perspektive filmt. Als ich zu Kontrolle den Film nochmals durchging waren diese stellen alle schwarz. Nachdem ich diese Clips etwas verschob konnte man die wieder sehen. Ich weiß nicht ob auch ein erneutes Rendern geholfen hätte aber für mich ist das eindeutig ein Fehler. Das zweite Problem ist, nun habe ich eine Disk erstellt, auch das lief problemlos. Als ich aber das Projekt brennen wollte, stürzte, dass Programm bei Klick auf Disc brennen mit er Fehlermeldung, NGStudio funktioniert nicht mehr ab. Ich meine auch gesehen zu haben (BG Rendere funktioniert nicht mehr). Das heißt alle Versuche eine Disc zu brennen schlugen fehl. Blu-Ray wäre wegen der Freischaltung sowieso nicht gegangen. Da ich das Disc Projekt ohne Probleme mit Pinnacle 18 laden und brenne konnte denke ich das auch hier Pinnacle 19 ein Fehler hat. Also zusammengefast:

    1. Fehler würde ich als Renderfehler oder vergessene obere Spur bezeichnen.
    2. Fehler = Brennerfehler
    3. Bezahlsystem für Blu-Ray

    Wie gesagt, hatte schon lange nicht mehr so ein Spaß einen Film zu erstellen und wenn die drei Sachen noch gelöst werden dann haben wir wieder eins der besten Videoprogramme. :-)

    Beste Grüße André

  •  10-14-2015, 12:32 691207 in reply to 691206

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Hallo André,

    Schön, dass du trotz der paar Unannehmlichkeiten zu einer optimistischen Enschätzung kommst. Meistens ist das umgekehrt trotz neuem Programm.

    Mich würde interessieren:

    • welchen Optimierungsschwellwert hast du im S19 Setup/Export + Vorschau eingestellt ?
    • ich empfehle, mit S19 nur ein Image zu erstellen. Die Brennqualitäten waren noch nie berauschend und werden zukünftig noch mehr vernachlässigt.
      Mein Vorschlag: Brenne mit der Freeware ImgBurn.
    • um das bezahlen bei BD Erstellung kommt man in S19 nicht herum, seit ein Konsortium von den Herstellern (auch NLE Verkäufer) Lizenzgebühren verlangt. Aber ist gibt ja auch noch die S18 Lösung, wie du schreibst.

     

  •  10-14-2015, 15:09 691216 in reply to 691207

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Seit heute habe ich auch St.19.01 auf meinem Rechner. Leider gibt es anscheinend noch kein Handbuch in Deutsch. Oder habe ich da etwas übersehen? Ich kann doch nicht wegen jeder Kleinigkeit das Forum um Hilfe bemühen.

     L. G. Asgard

  •  10-14-2015, 15:31 691217 in reply to 691216

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Hallo Asgard!

    Da wirst noch einige Zeit warten müssen und auf das Studio 18 Handbuch zurückgreifen müssen. Ich hab das 19er Handbuch auch nur in Englisch gefunden, downgeloadet. Der Link ist Help vom Studio.    

  •  10-14-2015, 15:32 691218 in reply to 691216

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Gibt es bis anscheinend wirklich nur in englisch. 

    Asgard Di:
    Ich kann doch nicht wegen jeder Kleinigkeit das Forum um Hilfe bemühen.
    Die Anleitung von S18 sollte noch zu 90% stimmen. Und für die wesentlichen Neuerungen (Multikamera-Editor und Audio-Ducking) gibt es ja die hervorragenden Tutorials von Ingolf Smile !

    Ich hoffe allerdings, dass das Handbuch wie schon bei S18 in nächster Zeit auch in deutsch nachgereicht wird. 

  •  10-14-2015, 17:26 691224 in reply to 691207

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Hallo ArmbrustS,

    meine Einstellungen
    Optimierungsschwellwert: 100

    Mal von der Brennqualität abgesehen, konnte ich ja nicht mal ein Image herstellen da nach klick S19 abgestürzt ist. Aber ansonsten hatte ich mit der Qualität eigentlich
    keine Probleme.

     

  •  10-14-2015, 17:41 691228 in reply to 691224

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    ANdyy:

    Hallo ArmbrustS,

    meine Einstellungen
    Optimierungsschwellwert: 100

    Mal von der Brennqualität abgesehen, konnte ich ja nicht mal ein Image herstellen da nach klick S19 abgestürzt ist. Aber ansonsten hatte ich mit der Qualität eigentlich
    keine Probleme.

    Stell mal  Optimierungsschwellwert: 70 oder weniger bei deiner schnellen Maschine. Bei 100 wird grundsätzlich alles gerendert, das ist Quatsch.

    Versuche mal statt CUDA, "nichts" einzustellen bei der HW Accelaration.

    Den Direktabsturz bitte näher erklären: Tritt der auf, wenn du auf Exportieren gehst? 

    Vor dem Export bittte alles zu ende rendern lassen (Taskmanager darf keine CPU Last mehr anzeigen).

  •  10-15-2015, 7:31 691285 in reply to 691228

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Von mir ein kurzer Bericht: Herunterladen und Installation (S19U) völlig problemlos - auch ProDAD Installation (noch Win7U). Bei erstem Start für alles neue Verzeichnisse eingerichtet. Dann mein letztes S18 Projekt (1h50) übernommen (diesmal ohne Watchfolder) - fertig rendern lassen, ein paar bedeutungslose Änderungen eingefügt (Überblendung,Kommentar verschoben), wieder fertig rendern lassen und dann exportiert (BD 1080 50i 24000) - alles völlig problemlos. Das ist die erste Studio-Variante, bei der sofort nach der Installation kein nerviger Kampf mit dem Objekt begann. Allerdings konnte ich nur eine geringe Geschwindigkeitsverbesserung feststellen ( Optimierungsschwellwert 80%, ohne CUDA, CPU zwischen 60 und 96% beim Export). Werde das ganze mal mit neuem Projekt weiter testen.

    Eine Frage bleibt: was ist bei einer Neuinstallation mit dem zugekauften BD-Plugin ?

  •  10-15-2015, 8:28 691290 in reply to 691228

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    Hallo ArmbrustS,

    es funktioniert eigentlich alles, das Rendern klappt. ich kann auch noch das Blu-Ray Menü oder DVD Menü erstellen alles funktioniert. nur wenn ich dann auf brennen klicke
    stürzt S19 ab. Das erstellte Projekt lässt sich problemlos mit S18 brennen.

    Das mit der Hartwarenbeschleunigung habe ich noch nicht durschaut, kann ich einstellen was ich will, Intel, CUDA aber einen unterschied habe ich nicht feststellen  können.
    Also wenn ich über Exportieren auf DVD erstellen gehe klappt das auch aber wenn ich über Autor gehe dann ein DVD Menü erstelle kommt es zu den schon erwähnten Absturz. 

  •  10-15-2015, 10:59 691303 in reply to 691290

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    ANdyy:

    1.) es funktioniert eigentlich alles, das Rendern klappt. ich kann auch noch das Blu-Ray Menü oder DVD Menü erstellen alles funktioniert. nur wenn ich dann auf brennen klicke
    stürzt S19 ab. Das erstellte Projekt lässt sich problemlos mit S18 brennen.

    2.)Das mit der Hartwarenbeschleunigung habe ich noch nicht durschaut, kann ich einstellen was ich will, Intel, CUDA aber einen unterschied habe ich nicht feststellen  können.
    Also wenn ich über Exportieren auf DVD erstellen gehe klappt das auch aber wenn ich über Autor gehe dann ein DVD Menü erstelle kommt es zu den schon erwähnten Absturz. 

    zu 1.) Das kann durchaus ein S19 Fehler sein. Aber wie ich schon sagte, brenne nicht mit den Studios. Bin mit ImgBurn sehr zufrieden, auch weil dort ein ausführliches Logging gemacht wird, das oft hilfreich ist.

    Deine Bemerkungen finde ich aber widersprüchlich.

    Das verstehe ich :
    Zuerst schreibst du, dass auch Projekte mit Menü erstellt werden könnten, der Abstürz käme erst beim Brennen mit S19.
    In diesem Fall musstest du aus deinem Filmprojekt (.Movie) ein Diskprojekt (.Disc) erstellt haben. Das müsstest du über den Autor Button gemacht haben.

    Das verstehe ich nicht:

    "Also wenn ich über Exportieren auf DVD erstellen gehe klappt das auch aber wenn ich über Autor gehe dann ein DVD Menü erstelle kommt es zu den schon erwähnten Absturz."

    • Willst du damit sagen, dass das DVD erstellen ohne Menü immer geht ?
    • und willst du im 2. Teil dieses Satzes sagen, dass ein Projekt mit Menü  zu einem Absturz führt, sobald es versucht wird mit S19 zu brennen ?

     

    zu 2.) Das Einstellen unterschiedlicher Werte sollte ein Versuch sein. Bei HW-Beschleunigung kannst du CUDA, Intel oder keine ausprobieren. In dieser S19 Version habe ich den Eindruck, dass keine bei mir am schnellsten ist, wenn ich den Export betrachte.
    Den Optimierungsschwellwert empfahl ich bei dir mit 70%. Es geht hier nur darum, dass die Vorschau genügend fliessend dargestellt wird, auch wenn Effekte im Spiel sind. Bei 100% wird auf jeden Fall zuviel gerendert, nämlich alles, also auch Clips die bei dir gar nicht gerendert werden müssten für flüssiges Arbeiten, weil das dein PC in Echtzeit packt..

  •  10-15-2015, 11:04 691304 in reply to 691285

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    FiPe1:

    Eine Frage bleibt: was ist bei einer Neuinstallation mit dem zugekauften BD-Plugin ?

    Auch bei mir läuft alles bestens, leider halt nicht bei allen Usern.

    Was meinst du mit  zugekauften BD-Plugin? Das ist doch nur eine Lizenz und kein plugin. Die Lizenz kannst du m.E. problemlos neu aktivieren nach einem Neuinstall. Vmtl. musst du das sogar nicht mal, falls du die S19 Ordner bestehen lässt.

  •  10-15-2015, 11:16 691307 in reply to 691303

    AW: Pinnacle Studio 19 ist auf dem Markt

    genau das will ich sagen, brenne ich eine DVD direkt über Export, ohne alles, klappt das nur wenn ich über
    Autor Button gehe also ein Diskprojekt mit Menü erstelle was auch alles funktioniert aber nach dem Klick
    auf brennen stürzt S19 ab.

  • Willst du damit sagen, dass das DVD erstellen ohne Menü immer geht ?  Ja
  • und willst du im 2. Teil dieses Satzes sagen, dass ein Projekt mit Menü  zu einem Absturz führt, sobald es versucht wird mit S19 zu brennen ?   Ja
  • Wenn du sagst, du brennst mit ein anderen Programm, das fand ich bisher immer zu umständlich und finde die meisten Brennerprogramme womit man
    Menüs und so weiter erstellen kann auch nochmal so sehr umfangreich das ich eigentlich mit Studio Brenner zufrieden war. wobei mir eins überhaupt nicht gefällt,
    das die Menütasten am Computer bei der Vorschau nicht genauso angezeigt werden wie nach dem brennen und dann die Beschriftung nicht immer Optimal
    zu erkennen ist 

Page 5 of 6 (137 items)   « First ... < Previous 2 3 4 5 6 Next >
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy