Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

Last post 06-23-2011, 4:25 by Robert70. 10 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  06-21-2011, 2:11 478933

    AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    Hallo zusammen,

    nach langer langer Zeit befasse ich mich wieder mit dem Thema Videoschnitt.

    Leider hatte ich in den letzten Monaten keine Lust mehr mich damit zu beschäftigen. Da ich mir eine neue Videokamera "Sony HDR-XR520VE" zugelegt habe, und ich mit

    dem neuen Videoformat unter Windows Vista & Pinnacle HD Ultimate Collection nur Probleme hatte, ist mir die Lust an dem ganzen vergangen. Jetzt dachte ich mir jetzt alles auf neue

    Pferde zu setzen. Nun läuft neues Betriessystem (Win7 64Bit) und neues Videoschnittsystem AvidStudio 1auf meinem Rechner.

    Die ersten Schritte sind immer noch sehr holbrig.

    Aber ich muss sagen das mir Avid bis jetzt treue Dienste erweist.Mit dem ganzen AVCHD Videomaterial kein einziger Absturz. Die ersten Brennversuche

    haben gleich beim 1mal funktioniert. Macht somit mehr Spaß als Pinnacle. Wobei ich aber sagen muss, dass mir die Oberfläche von Pinnacle besser gefallen hat.

     

    Nun aber zu meiner Frage. Ich habe da noch eine Version von Vasco da Gama 4HD Pro.

    Mit dieser habe ich gerade eine kleine Demo einer Stadttour gemacht. Laufzeti ca. 1 1/2 Min.

    Ausgabe auf HD1920x1080, Rechenzeit ca. 2 Std. und dann die größe der fertigen AVI-Datei ca. 4,5 GB. Ist das normal ???

    Mir wird ja das System explodieren wenn ich mehrere solche Sequenzen in einen Film einbauen will ;-)

    Wie kann ich gegen solch eine großes Format bei gleichbleibender Qualität vorgehen ???

    Ist dafür das neue Vasco da Gama 5 besser geeignet ???

     

    Bin für jeden guten Tip dankbar, vor allem in der Hoffnung das ich wieder mehr Spaß an den ganzen Bearbeitung finde.

     

    Gruß

    Robert

     

  •  06-21-2011, 6:11 478996 in reply to 478933

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    Ich finde es auf die Schnelle nicht, aber Bruno hat in diesem Zusammenhang im Forum schon hervorragende Tipps gegeben: nimm beim Erstellen des Videos nicht "Full Frames (Uncompressed)", sondern dem "PICVideo M-Jepeg 3 Direct Show" - Codec, da bist du dann bei 1,5 min etwa im Bereich von 600 - 700 MB statt etlichen Gigs! Ich habe das mir guten Erfolg ausprobiert. In der Vorschau von AS ruckelt das VdG-Video zwar, fertig gerendert läuft es aber einwandfrei.

    Die lange Rechenzeit von ca. 2 Std. kann ich aber nicht nachvollziehen, zumal bei deiner Rechnerausstattung. Meine Reiserouten, die ich auch auf rund 1,5 min. in FullHD 1920x1080 zusammenstelle, brauchen ca. 15 min.

    Suche mal ein bisschen, aber von VdG 5 sind User hier im Forum eher enttäuscht.

  •  06-21-2011, 9:07 479041 in reply to 478996

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    Hallo rhea11,

    den von der besagten Codec habe ich nicht.

    Gibt es diese wo zu laden ??

    Ich habe nur folgende Codecs

    Microsoft RLE

    Microsoft Video 1

    Intel IYUV Codec

    Cinepak Codec von Radius

    Pro DAD Codec

    Volle Einzelbilder (Unkompremiert)

     

    Gruß

    Robert

  •  06-21-2011, 12:05 479077 in reply to 479041

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    In meiner Version von VdG 4 HDPro (V4.11, inzwischen auf 4.18 upgedated) war, wenn ich mich nicht sehr irre, PICVideo M-JPEG 3 Direct Show bereits vorhanden. Ich würde mal googeln, oder auf Brunos Homepage nachschauen, oder, wie schon gesagt, hier im Forum suchen. Da gab's mal eine sehr interessante Diskussion zu VdG 4 und 5, nur: ich finde die Beiträge momentan nicht mehr, leider auch nicht über die Suchfunktion.

    Vielleicht kann dir einer der damals Beteiligten einen kurzen Hinweis geben?!

  •  06-21-2011, 13:40 479115 in reply to 479077

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    Hallo Rainer,

    danke für deine schnelle Hilfetipps.

    Frage zu den Update, ist das ein gekauftes Update,oder ist das ein Update das man von dieser Software bekommt ??

    Ich vermute mal ganz schwer gekauft, da ich im Internet nix finde. Wenn es doch ein Download sein sollte, kannst Du mir bitte einen Link dazu senden ?

    Ich probiere und probiere, aber die Ergebnisse werden immer scheuslicher.

     

    Gruß

    Robert

  •  06-22-2011, 5:25 479249 in reply to 479115

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    www.motionstudios.de/login.php

    Das Update ist kostenlos. Du musst dich einloggen, auf "Updates" gehen, ganz unten auf der Seite ist der Download für VdG4HDPro auf 4.18 .

  •  06-22-2011, 6:36 479260 in reply to 479249

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    Hallo Reiner,

    so, Programm ist nun auch auf 4.18 aktualisiert.

    Aber von den Codecs hat sich leider nix verändert.

    Werde also heute wieder mein Glück in der großen weiten Welt des Web suchen.

    Vielleicht werde ich ja heute fündig.

    Nochmals danke für deine Hilfe

     

    Gruß

    Robert

  •  06-22-2011, 12:09 479339 in reply to 479260

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    Habe den Foren-Thread zu VdG doch noch gefunden - vielleicht hilft der dir doch noch ein bisschen weiter:

    http://forums.pinnaclesys.com/forums/thread/223446.aspx

    Scheint so zu sein, dass der PICVideo M-Jpeg 3 Direct Show - Codec zumindest eine zeitlang mit VdG 4 HDPro mitgeliefert wurde, ansonsten kann ich mir nicht erklären, warum er bei dir nicht dabei ist.

    Kannst ja bei Motion Studios direkt mal nachfragen (Lizenzschlüssel-Nummer mit angeben!).

  •  06-22-2011, 12:42 479342 in reply to 479339

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    Dieser Codec war immer bei Pinnacle Studio dabei...!

    Es gibt aber auch von Matrox sehr schöne kostenlose Codec, siehe hier!

    Dann gibt es da noch den Open Source Codec x264vfw...

    Man muss sich halt etwas einarbeiten mit der Wahl der Export-Codec.

  •  06-22-2011, 13:05 479347 in reply to 479342

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    BPHennek:

    Man muss sich halt etwas einarbeiten mit der Wahl der Export-Codec.


    .. und immer vorher ein System Backup erstellen! Wenn was nicht geht, braucht man den sauberen Vorgängerzustand Cool.
  •  06-23-2011, 4:25 479452 in reply to 479347

    AW: AvidStudio / Vasco da Gama 4 HD Pro

    Hallo zusammen,

    also das mit dem ganzen Codecs ist mir alles ein bisschen zu hoch.

    Die Codecs was brauch bekommt man nicht im Internet (zumindest nicht als Freeware)

    Ich sehe es jetzt aber auch nicht ein mir wieder Pinnacle HD Ultimate auf meinen Rechner zu setzen, in der Hoffnung

    das ich dann den ein oderen anderen Codec damit wieder auf Rechner habe.

    Bin zum jetzigen Zeitpunkt zu den Endschluss gekommen einfach die .avi Datei von VdG in Avid Studio einzulesen und diese gleich wieder

    als .avchd Datei auszugeben.

    Erster Test gab folgendes Ergebniss. Die .avi Datei mit einer Größe von 1.955.010 KB wurde mit gleicher Filmqualität auf .avchd mit einer Größe von 39.552 Kb 

    umgewandelt. Das sind Werte mit denen man auch sicherlich gut arbeiten kann.

    Natürlich währe es schöner gleich aus VdG eine 100% File zu erhalten .... aber ich denke das bringt die Zeit dann mit sich.

    Irgendwann werde auch ich hoffentlich mehr Überblick mit dem Thema Codec haben.

     

    Trotzdem euch allen nochmals vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß

    Robert

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy