Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Besseres bearbeiten des AVCHD-Materials mit AS1

Last post 05-02-2011, 2:22 by hgreimann. 6 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  04-18-2011, 22:27 468987

    Besseres bearbeiten des AVCHD-Materials mit AS1

    Eine meiner ersten Erfahrungen mit dem AS1 sind das Bearbeiten vom AVCHD-Format.
    Mit S14 hatte ich arge Probleme, das AVC-Material zu bearbeiten. Hier hatte ich mir mit der bekannten Methode beholfen, indem ich als erstes das Material in das HDV-Format umwandelte, um das Material flüssig betrachten zu können.

    Mit der gleichen PC-Konfiguration (siehe unten) geht das Bearbeiten des AVC-Formats viel flüssiger, kein hakeln mehr in der Vorschau, kein "auseinanderlaufen" von Ton und Bild in der Vorschau. Meines Erachtens ist hier bei AS1 einiges passiert.

  •  04-19-2011, 0:17 469000 in reply to 468987

    AW: Besseres bearbeiten des AVCHD-Materials mit AS1

    Das kann ich aus meiner Erfahrung bestätigen, selbst auf meinem alten Core2Duo konnte man in AS1 AVCHD noch einigermaßen gut bearbeiten, in S14 unvorstellbar. Das gilt, obwohl die eigentlichen Renderzeiten nach meinen Beobachtungen nicht sehr unterschiedlich zwischen As1 und S14 sind.
  •  05-01-2011, 23:50 471268 in reply to 469000

    AW: Besseres bearbeiten des AVCHD-Materials mit AS1

    Ich habe jetzt ein 20-Minuten-Projekt mit AS1 fast fertiggestellt mit Übergängen, Montagethemen usw. und das Programm läuft immer noch flüssig. Das ist selbst bei PS15 undenkbar, da dauerte es schon ewig, bis die AVCHD-Clips endlich auf der Timeline sind. Ich finde etliche Ecken an AS1 gewöhnungsbedürftig und manches nicht so schön wie im alten Pinnacle Studio, aber bezügl. AVCHD-Bearbeitung ist das ganz was anderes. Hatte auch PS15 als Vollversion drauf, aber mehr als 5 Minuten in einem Projekt kann man vergessen- trotz i7. Deshalb habe ich mich nun für AS1 entschieden und hoffe, da kommt bald ein kostenloser Patch, der wenigstens das Gröbste beseitigt...

    Viele Grüße Sebastian

  •  05-02-2011, 0:06 471270 in reply to 471268

    AW: Besseres bearbeiten des AVCHD-Materials mit AS1

    Moin,

    nach so vielen Motzkis ist es eine Überraschung mal ein Prosi zu lesen Smile. Nach einer 0-Serie (V. 1.0) folgt meistens schnell eine Faltenbeseitigung. Sicherlich wird deine gute Meinung bald "gepatcht". Ich arbeite gerne und gut mit AS1 (außer mit den Kriechtext-Titeln und deren Textfeld Angry ).

  •  05-02-2011, 1:22 471278 in reply to 471270

    AW: Besseres bearbeiten des AVCHD-Materials mit AS1

    So, auch habe jetzt 1 30 Minutenprojekt in 1920x1080i nativ als BR-Image fertiggestellt, weil 5.1 Ton nur so realisierbar ist. Über das Tempo der Bearbeitung kann ich nicht klagen. Die umgewöhnungsbedürftige Bedienung lernt sich schnell, die Beherrschung der Tastaturkürzel beschleunigt das Bearbeiten sehr. Habe AS1 auf ein frisches Win7 64 System aufgesetzt. Was mit jedoch auffiel: bei harten Schnitten gibt es auf meinem Sony LCD TV (i.V.m. LG BD390) ein Flackern.  Wenn ich das *.mts File aus dem BD-Image über meinen Asus O!Play 2 auf dem TV wiedergebe, bleibt das Phänomen. Habe die Timeline in max. Streckung auf Lücken untersucht. Es sind aber keine da. Habe die gleichen Clips nativ mit meinem Edius 6.02 geschnitten und als AVC ausgegeben. Dort gibt es das Phänomen nicht. Vielleicht, weil Edius komplett neu rendert?

     

    MfG

    HGR

  •  05-02-2011, 2:05 471282 in reply to 471278

    AW: Besseres bearbeiten des AVCHD-Materials mit AS1

    Beim Exporttyp Disc gibt es im Fenster (klick auf erweitert) Erweiterete Einstellungen eine Möglichkeit, ein Häkchen "Immer den gesamten Film neu enkodieren" zu machen. Muss AS eh automatisch machen, wenn die Export-Einstellung von denen der Timeline abweicht. Zusätzlich würde ich mal das Projekt als Datei (AVCHD) ausgeben und vergleichen.

    Wenn immer noch vorhanden, so ist mir auch schon ergangen, die besagte Stelle in max.Dehnung der Timeline auf kleine Footage-Reste untersuchen - mit D oder F in der Vorschau-Timeline

  •  05-02-2011, 2:22 471284 in reply to 471282

    AW: Besseres bearbeiten des AVCHD-Materials mit AS1

    Danke
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy