Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Tonstörung in Timeline

Last post 04-02-2011, 11:51 by heike1261. 13 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  03-31-2011, 12:22 465114

    Tonstörung in Timeline

    Hallo,

    ich habe meine Filme in die Timeline gezogen beim abspielen bekomme ich Tonprobleme wenn ich den Film dann abspielen lasse, wenn es in den anderen Filmclip übergeht.

    Ich hatte es wo ich jeden Clip manuell in die Timeline gezogen hatte und da dachte ich, oh wohl zu dicht an den anderen dran geschoben, es ist nicht so einfach die da rein zu ziehen.

    Da ich da die Tonstörungen hatte beim übergang in den nächsten Clip habe ich das jetzt AS machen lassen. Ich habe alle aktiviert und dann gesagt sende an Timeline. Macht er auch aber

    da tauchen die gleichen Probleme auf.

     

    Wer hat das auch?? Beim übergang in den nächsten Clip habe ich immer Tonstörungen. Ich kann machen was ich will, fast in jeden clipübergang habe ich Tonstörungen, kein sauberer Übergang

    wie ich es in S14 gewohnt war. Was mache ich denn falsch?

    Vielen Dank

     

    Ich habe das AS auf Windows 7 mit 4GB Arbeitsspeicher

  •  04-01-2011, 7:41 465336 in reply to 465114

    AW: Tonstörung in Timeline

    Schade, anscheinend kann mir keiner helfen!!!!  Und anscheinend hat kein anderer das Problem hier.

    Dann muß ich mich wohl an den Support wenden.Schade das keiner reagiert!!

  •  04-01-2011, 10:42 465384 in reply to 465336

    AW: Tonstörung in Timeline

    Mal so eine Idee. Schiebe mal die einzelnen Clips (Filme) auseinander, so dass es eine Lücke gibt (etwas 2-3 Sek.). Dann lass deine Clips abspielen und achte darauf, ob das eine richtig ausklingt und das nächste auch richtig beginnt. Wenn das der Fall sein sollte liegt das Problem schon mal nicht bei deinen Filmen.
  •  04-01-2011, 11:17 465393 in reply to 465384

    AW: Tonstörung in Timeline

    danke schön für die Anwort oder besser für die  Idee, aber das habe ich auch probiert und dann ist alles ok. Deswegen weiß ich echt nicht weiter woran das liegen könnte.

    In S14 ist alles ok, da läuft es super!!

  •  04-01-2011, 12:41 465408 in reply to 465393

    AW: Tonstörung in Timeline

    So, habe mein Problem alleine gelöst. Bin ja mal gespannt wann der nächste das haben wird!!

    Tja, denkste und schon ist es wieder da. Das ist ja der reinste nervkram. So kann man ja keinen Film erstellen.

  •  04-02-2011, 0:07 465485 in reply to 465408

    AW: Tonstörung in Timeline

    • Setze doch mal an der Schnittstelle von zwei Filmen eine Überblendung von etwas 2 Sekunden und mach Probehören.
  •  04-02-2011, 3:45 465521 in reply to 465408

    AW: Tonstörung in Timeline

    Vielleicht liegt das auch an den nicht erfüllten Mindestanforderungen des Programms. XP ist dort nicht mehr aufgeführt.

    Als Versuch würde ich mal den Task Manager mitlaufen lassen und dort unter Leistung die CPU-Auslastung beobachten.

    Dann in der Time-Line einen Clip anklicken und erst abspielen, wenn die CPU-Auslastung unter 3% ist. Bei grenzwertigen Systemen kann man sehr überrascht sein, wie lange die CPU nach der Anwahl eines Clips beschäftigt ist. Mit i7 und Win7 ist das kein Problem mehr.

    Viele Grüße

    Gerhard

  •  04-02-2011, 3:57 465523 in reply to 465485

    AW: Tonstörung in Timeline

    JWolters:
    • Setze doch mal an der Schnittstelle von zwei Filmen eine Überblendung von etwas 2 Sekunden und mach Probehören.

    Ich habe mal versucht die ganze Sache nachzuspielen.  Dabei habe ich fertige Videos mit unterschiedlichen Audio-Codec hintereinander gelegt. Tatsache war, es trat ein kurzes Rumpeln auf, wenn der Codec wechselte. Könnte bedeuten, AS kann den Codec im Null-Sekunden-Bereich nicht schnell genug wechseln. Nur eine Vermutung.

    Have a nice weekend. Paradise

  •  04-02-2011, 5:45 465536 in reply to 465521

    AW: Tonstörung in Timeline

    Hero:

    Vielleicht liegt das auch an den nicht erfüllten Mindestanforderungen des Programms. XP ist dort nicht mehr aufgeführt.

    Heike schrieb schon im ersten Post, dass sie AS auf einem Rechner mit Wi7 laufen hat. Geeked

    @Heike, beschreibe doch bitte mal, was du unter "Tonstörung" verstehst, bzw. was du da hörst.

  •  04-02-2011, 7:26 465545 in reply to 465536

    AW: Tonstörung in Timeline

    Hallo zusammen, erstmal danke an IngolfZ das du das noch mal klar gestellt hast mit AS auf Windows 7.

    Ich habe das mal ausprobiert und Übergänge zwischen den Cips gelegt. Dann geht es . Das heißt übergänge, ich kann doch so eine Ecke umlegen..das habe ich gemacht.

    Also ich habe sogar im Clip teilweise Tonstörungen oder wenn er in den nächsten Clip rübergeht. Ich habe meinen Audiotreiber auch erneuert, alles auf den neusten Stand.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter, ich habe hier auf Windows 7 nun auch Studio installiert um zu sehen ob da das gleiche Problem besteht. Aber nein, es läuft alles wie geschmiert!!!!

    So wie ich es aus Studio auch kenne. Nur das AS macht mir schwierigkeiten.

    @IngolfZ : es hört sich stotternd an oder sogar wie ein Maschinengewehr, so wie der Ton sich aufhängt. Schade das ich nicht ein kurzes Video reinstellen kann. Ich habe das Problem bei Filmerstellung und

    auch Discerstellung, ich habe es nicht wenn ich Luft zwischen den Clips lasse. Es ist dem AS egal ob ich selber die Clips reinziehe oder es AS machen lasse mit Senden an Timeline.Ich habe verschiedene Spuren genommen, es bleibt dabei

    ich bin ratlos. Vielleicht mache ich ja etwas falsch??!! So bringt es keinen Spaß. 

    Danke für eure Hilfe 

  •  04-02-2011, 7:57 465549 in reply to 465545

    AW: Tonstörung in Timeline

    heike1261:
    Also ich habe sogar im Clip teilweise Tonstörungen oder wenn er in den nächsten Clip rübergeht. Ich
    Willst du damit sagen, dass sogar mitten im Clip, also nicht nur an den Übergängen, Tonstörungen auftreten?

    Was sind das für Clips (wo kommen sie her)? Sind die Clips alle vom selben Format/Typ.

    Kannst du mal mit MediaInfo (googlen)  einen Clip analsieren lassen und das Ergebnis als Text hier reinkopieren?

  •  04-02-2011, 9:26 465562 in reply to 465549

    AW: Tonstörung in Timeline

    ja, genau auch manchmal nicht immer auch im Clip. Die Clips habe ich mit meiner Canon FS100 aufgenommen. Das sind nicht meine ersten Filme damit.

    Ich habe ja sonst meine Urlaubsfilme mit Studio gemacht und noch nie Probleme gehabt, jetzt  mit diesen Clips ja auch nicht, nur AS macht

    damit Schwierigkeiten.

    Hier mal das was du haben wolltest, ich hoffe das ist das Mediainfo.

     Gesamte Bitrate                  : 10,0 Mbps

    Video
    ID                               : 224 (0xE0)
    Format                           : MPEG Video
    Format-Version                   : Version 2
    Format-Profil                    : Main@Main
    Format-Einstellungen für BVOP    : Ja
    Format-Einstellungen für Matrix  : üblich
    Format_Settings_GOP              : M=3, N=12
    Dauer                            : 9s 40ms
    Bitraten-Modus                   : variabel
    Bitrate                          : 9 600 Kbps
    Breite                           : 720 Pixel
    Höhe                             : 576 Pixel
    Bildseitenverhältnis             : 16:9
    Bildwiederholungsrate            : 25,000 FPS
    Standard                         : PAL
    ColorSpace                       : YUV
    ChromaSubsampling                : 4:2:0
    BitDepth/String                  : 8 bits
    Scantyp                          : Interlaced
    Scanreihenfolge                  : oberes Feld zuerst
    Bits/(Pixel*Frame)               : 0.926
    Stream-Größe                     : 10,3 MiB (94%)

    Audio
    ID                               : 189 (0xBD)-128 (0x80)
    Format                           : AC-3
    Format/Info                      : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension    : CM (complete main)
    Muxing-Modus                     : DVD-Video
    Dauer                            : 9s 152ms
    Bitraten-Modus                   : konstant
    Bitrate                          : 256 Kbps
    Kanäle                           : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen                 : Front: L R
    Samplingrate                     : 48,0 KHz
    BitDepth/String                  : 16 bits
    Video Verzögerung                : -80ms
    Stream-Größe                     : 286 KiB (3%)

    Menü

  •  04-02-2011, 9:41 465566 in reply to 465562

    AW: Tonstörung in Timeline

    heike1261:
    Hier mal das was du haben wolltest, ich hoffe das ist das Mediainfo.
    Yes
  •  04-02-2011, 11:51 465589 in reply to 465566

    AW: Tonstörung in Timeline

    ich habe nun die Filmclips mit dem ImagaMixer, der bei der Canon FS100 dabei war, mal importiert. Genau der gleiche Kram, ich kann machen was ich will

    Katastophe. Wie gesagt in Studio läuft alles optimal. Kann es sein das AS irgendeine Software auf meinem PC nicht mag??

     

    Jetzt habe ich auch noch ein paar Proggis deinstalliert weil ich dachte die Stören wohl, aber nein es ist immer noch.

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy