Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Bildsprünge bei AVCHD 2

Last post 12-13-2013, 9:16 by JWolters. 105 replies.
Page 3 of 5 (106 items)   < Previous 1 2 3 4 5 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  07-13-2013, 6:06 598455 in reply to 598394

    AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    JWolters:

    Danke Steffen,

    ich habe es so weiter gegeben.

    Hoffentlich finden die Devs was ohne Quellmaterial  !

  •  08-17-2013, 9:34 602141 in reply to 598455

    AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Hallo Leute,

    da ich jetzt bereits 5 Filme schneiden und bearbeiten sollte aber bis dato keine Lust hatte auf Grund der Bildsprünge bei den Übergängen habe ich mich doch mal wieder hingesetzt und einen Teil auf BD in Multistream erstellt.

    Leider sind die Bildsprünge natürlich wieder da bei jedem Übergang, außer bei dem 2D Material welches ich auch in dem Film verarbeitet habe obwohl ich aus dem 2D Material durch den Effekt 3D Tiefe zu einem zumindest Mono 3D Film gewandelt habe sind in diesem Anschnitt keine Bildsprünge vorhanden. Nach diesem M3D Material kommen wieder die normalen 3D Clips meiner 3D Kamera und auch wieder die Bildsprünge !!! Schaden !!

    Wenn sich da nicht bald was tut, suche ich mir ein anderes 3D Bearbeitungsprogramm, gibt ja deren bereits viele !!

     Gruß
    Helmut

  •  08-17-2013, 10:03 602143 in reply to 602141

    AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Helmut1962:

    (...) Wenn sich da nicht bald was tut, suche ich mir ein anderes 3D Bearbeitungsprogramm, gibt ja deren bereits viele !! (...)

    Wie recht du hast. Ja es gibt viele Anbieter - aber auch viele Blender.

  •  08-17-2013, 10:33 602147 in reply to 602143

    AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    ich denke jedes renommierte Programm hat seine Highlights und seine Schwachstellen, solange man aber mit St16 nicht einmal eine normale weiche Überblendung im laufendem Bild ohne Fehler erstellen kann (zumindest bei 3D) brauche ich mir über etwaige Highlights von St16 keine Gedanken mehr machen !! Den Übergänge brauche ich bei jedem Film !!! (ja, es ist mir klar der harte Schnitte sollte der häufigste sein  ;-)
  •  08-17-2013, 11:01 602150 in reply to 602147

    AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Helmut,

    obwohl ich häufig um ein Sample gebeten habe, obwohl du häufig zeitlich dazu verhindert warst, so kommen wir nicht weiter. Ich habe das Problem weitergemeldet mit den Infos die ich hatte. Man bat seitens Pinnacle um mehr Beispiele - ich konnte diese nicht liefern, nur Wolfgang hatte da ein Beispiel. Leider ist 3D immer noch eine Nische mit nur wenigen Anwendern.

    Und weiter, es ist mir schon verständlich, dass Pinnacle nicht für DIESES Problem allein den nächsten Patch rausgibt. Leider gibt es vieles zu verbessern und - ja und ich hoffe es tut sich bald etwas. 

  •  08-17-2013, 11:40 602152 in reply to 602150

    AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Für Deine Unterstützung sind wir 3D-Filmer auch sehr dankbar !!!

    Und es ist mir auch klar, dass unser Problem für Pinnacle nicht das einzige und wichtigste ist, dennoch hoffe ich auf eine baldigen Patch der den Fehler (der ja vor dem letzten Patch nicht war) wieder behebt.

    Danke noch mal für Dein Interesse, zumal Du ja selbst kein 3D-Filmer bist!  

  •  08-19-2013, 14:49 602364 in reply to 602150

    Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Hansi,

    ich hatte dir zweimal eine PN zukommen lassen, aber keine Rückmeldung erhalten. Meine Frage war, ob das von mir erstellte Sample brauchbar war

    Noch eine Anmerkung dazu, dass der Fehler aufgrund der der geringen Benutzeranzahl nicht prioritiert wird:

    Ich habe PS16 einzig aus dem Grunde gekauft, weil damit die Bearbeitung von 3D möglich sein soll. Mit diesem Fehler lassen sich aber keine brauchbaren 3D Videos erstellen. Für mich bedeutet das, dass ich 1050 norwegische Kronen = 125 Euro in den Sand gesetzt habe.

    Auch wenn ich der einzigste 3D Anwender wäre, erwarte ich das Pinnacle den Fehler innerhalb eine angemessen Zeit behebt. Pinnacle ist dazu verpflichtet.

     

    grüsse aus Norwegen

    Wolfgang

     

  •  08-20-2013, 5:51 602392 in reply to 602364

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    WolfgangT:

    Hansi,

    ich hatte dir zweimal eine PN zukommen lassen, aber keine Rückmeldung erhalten. Meine Frage war, ob das von mir erstellte Sample brauchbar war

    Noch eine Anmerkung dazu, dass der Fehler aufgrund der der geringen Benutzeranzahl nicht prioritiert wird:

    Ich habe PS16 einzig aus dem Grunde gekauft, weil damit die Bearbeitung von 3D möglich sein soll. Mit diesem Fehler lassen sich aber keine brauchbaren 3D Videos erstellen. Für mich bedeutet das, dass ich 1050 norwegische Kronen = 125 Euro in den Sand gesetzt habe.
    Auch wenn ich der einzigste 3D Anwender wäre, erwarte ich das Pinnacle den Fehler innerhalb eine angemessen Zeit behebt. Pinnacle ist dazu verpflichtet.

    grüsse aus Norwegen

    Wolfgang

    Hallo Wolfgang,

    • Ja ich habe die Samples erhalten, nach dem DL versucht zu öffnen, doch leider nicht brauchbar. Das habe ich auch so beantwortet. Leider besitze ich nur noch eine Hardcopy dieser Posting.
    • Euer Problem ist, von dir richtig erkannt, wichtig doch leider nicht der einzige Bug. Es gibt z.Z. eine punch list, inkl. der Bildsprünge, und wird hoffentlich bereits abgearbeitet.

    Du muss verstehen, dass Pinnacle uns Moderatoren auch nicht alles mitteilt. Wann ein Patch kommt .... ich habe noch keine Ahnung.   Zip it!

  •  10-31-2013, 15:21 610076 in reply to 602392

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Sehr enttäuschend !! Bildsprünge sind auch noch bei Studio 17 nach wie vor vorhanden !!
  •  10-31-2013, 15:24 610077 in reply to 610076

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Helmut1962:
    Sehr enttäuschend !! Bildsprünge sind auch noch bei Studio 17 nach wie vor vorhanden !!

    I'm Sad

  •  11-03-2013, 8:25 610419 in reply to 610077

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Die Bildsprünge sind weg!

    Allerdings musste ich dazu für meinen neuen Film auf die Version 16.0.1.98 zurückgehen.

    Leute, vergesst Studio17, vergesst 26 MBit/s bei AVCHD 2, jetzt ist wieder entspanntes Arbeiten angesagt!!

    Gruß, Herbert

  •  11-03-2013, 11:21 610454 in reply to 610419

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Die Bildsprünge sind bei mir auch bei Studio 17 weg, wenn man das Projekt nicht Vorschaurendern lässt ! Hatte das auch bei 16.1 schon versucht, da kommt aber beim Exportieren immer eine Fehlermeldung und man muss dann vorweg rendern lassen, das ist mir bei St17 bis dato noch nicht passiert. Mein längstes Projekt war aber bis dato nur 45 Min. ich glaube mich zu erinnern, dass auch bei dieser Länge bei 16.1 bereits der besagte Fehler war.
  •  11-04-2013, 6:22 610607 in reply to 610454

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Helmut,

    Herbert spricht von der Version 16.0.1 und nicht von 16.1 !

    Erstere läuft bei mir auch wieder sauber Big Smile

  •  11-04-2013, 10:03 610665 in reply to 610607

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Reiner, bei mir läuft die Version 16.0.1 insgesamt auch gut. Da können die Kowis, Henneks und El Libres erzählen was sie wollen, Pinnacle ist einfach ein tolles Programm!

    Das ist aber nur die eine Seite der Medaille, die andere (weniger gute) sind die vielen Bugs, die die Entwickler scheinbar nicht in den Griff bekommen. So bin ich mit der Version 16.0.1 wieder an die grünen Halbbilder gestoßen. Dieser Bug wurde seinerzeit durch die Datei "tsparser.dll" repariert (mpingel). Mein Versuch, diese Datei zu ersetzen, scheiterte (siehe Anlage). Vielleicht kann ein Computerprofi noch was schreiben, welchen Fehler ich da wohl gemacht habe. Aber, viele Wege führen ja bekanntlich nach Rom. So habe ich die Version 16.1 wieder aufgespielt (hier war der Bug ja repariert, andere kamen leider dazu), habe mir den tsparser.dll gesichert und jetzt in die Version 16.0.1 gebracht. Das war zwar umständlich, aber erfolgreich.

    Interessant ist, dass auch nach einem solchen Hin und Her noch alles stimmt: alle Einstellungen sind präzise eingestellt geblieben, die plugins sind alle noch da, selbst der Curser stand im laufenden Projekt noch an exakt der gleichen Stelle. Das spricht doch sehr für Pinnacle. Oder?  Wichtig erscheint mir beim Löschen, das neben dem Kernprogramm nur der Install Manager gelöscht wird.

    Reiner, wenn du mal auf 3D umsteigst (was ich dir wünschen würde, weil es eine andere Qualität ist) und noch mit 16.0.1 arbeitest und an die grünen Fenster stößt, weißt du jetzt, was du notfalls machen kannst.Wink

    Gruß, Herbert


  •  11-04-2013, 10:12 610666 in reply to 610665

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Herbert,

    ich danke dir für den Hinweis, aber an 3D denke ich momentan eigentlich nicht! Nicht nur, aber auch deshalb, weil ich dann schon wieder eine neue Kamera bräuchte...

  •  11-04-2013, 11:12 610678 in reply to 610665

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Danny 28:

    Reiner, bei mir läuft die Version 16.0.1 insgesamt auch gut. Da können die Kowis, Henneks und El Libres erzählen was sie wollen, Pinnacle ist einfach ein tolles Programm!

    Wink

    Gruß, Herbert

    Freut mich wirklich für Dich! Aber es soll auch Leute geben die sich halt etwas dämlich anstellen, und kaum Erfahrungen mit dem Videoschnitt haben. Und bei denen funktioniert es einfach nicht.

  •  11-04-2013, 11:56 610691 in reply to 610678

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Da bin ich ja froh dass es bei mir funktioniert, vielleicht liegt es ja auch an meiner 25jährigen Erfahrung mit Videoschnitt?Wink
  •  11-04-2013, 12:28 610697 in reply to 610691

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Danny 28:
    vielleicht liegt es ja auch an meiner 25jährigen Erfahrung mit Videoschnitt?Wink

    Wenn es danach geht, müsste es bei mir auch klappen. Filme auf Video seit 1979, und bei den anderen beiden genannten Personen wird es diesbezüglich wohl kaum anders aussehen. Ich hatte schon einmal

    an anderer Stelle erwähnt, dass ich mit der Studio-Software noch niemals größere Probleme hatte. Dachte immer dass die Leute mit Problemen sich mal ihren Rechner in Ordnung bringen sollen. Dann hat es

    auch mich mal erwischt und ich kann trotz langwieriger Suche die Fehlerquelle nicht finden. Und glaube mir Danny28: Die Studio-Software ist seit der Version 15 kaputtverbessert worden. Das wird Dir Kowi und

    auch der alte Pinnacle Fuchs Bruno bestätigen.

  •  11-04-2013, 13:43 610727 in reply to 610697

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    El Libre:
     ...  Die Studio-Software ist seit der Version 15 kaputtverbessert worden. Das wird Dir Kowi und auch der alte Pinnacle Fuchs Bruno bestätigen.

    Ja, aber .... der Ansatz mit AS1/PS16 ein Semipro NLE zu bauen, das mit S14/15 so gut wie nichts mehr gemeinsam hat, war legitim und eigentlich lobenswert. Allerdings war und ist die Realisierung dessen über die 2 letzten Jahre ein fürchterliches Unterfangen
    und hat jetzt mit PS17 endgültig in die Katastrophe geführt. Natürlich hat auch der Wechsel von Pi zu Avid und dann zu Corel in dieser Zeit zu der Malaise beigetragen. Aber, was soll's, Pinnacle ist für mich - außer S14 UC - sowieso gestorben. Cool

  •  11-05-2013, 3:19 610821 in reply to 610727

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Also Leute, ich muss hier mal eine Lanze für St17 brechen, auch nach allen Ärger und Problemen die auch ich hier gepostet habe, muss ich sagen, dass ich in den letzten Tagen täglich mit dem St17 etwas experimentiert habe, und an die regelmäßigen Abstürze bin ich ja seit St16 gewöhnt. Dennoch habe auch ich bereits eine 3D BD in Multistream AVCHD 2 erfolgreich auch ohne Bildsprünge erstellt. Geliebäugelt hätte ich zwar mit der neuen Möglichkeit der 40 Mbit Datenrate die funktioniert allerdings bei mir nicht ! Das St17 muss natürlich noch verbessert werden und ich hoffe, das passiert zeitnahe aber dann könnte es wieder ein tollen Pinnacle Produkt sein.

    Einzig der Umstand, dass es eine Version 17 gibt bevor noch 16 fehlerlos läuft macht mich etwas nachdenklich !!

    Denn es kann doch nicht sein, dass ein Konsument der Studio 16 gekauft hat NIE zu einem funktionierenden Programm ohne Bug kommt, ohne das er weiter Geld ausgibt und 17, 18, 19, 20 usw kaufen muss.

    Wobei es sogar den Anschein macht, dass die Fehler in die neuen zu kaufenden Versionen mit übernommen werden !!!???

    Also bitte Leute schreit nicht jetzt schon wieder nach einer Version 18 (wie ich es in einem anderen Beitrag hier gelesen habe) sondern ermahnt die Entwickler ihre Arbeit, die wir ihnen bereits bezahlt haben jetzt endlich mal in einer Version fertigzustellen !!!!!

  •  11-05-2013, 4:40 610840 in reply to 610697

    Bildsprünge bei AVCHD 2

    El Libre:

    Die Studio-Software ist seit der Version 15 kaputtverbessert worden. Das wird Dir Kowi und

    auch der alte Pinnacle Fuchs Bruno bestätigen.

    Ihr drei mögt das ja bestätigen können, ich kann's halt nicht und die meisten hier im Forum sicherlich auch nicht. Es stimmt einfach nicht, dass die Version 16 grundverschieden zur Version 15 ist. Jochen, dann vergleiche doch mal dein jetziges Schnittprogramm (ich kenne es auch, Namen sollen hier ja leider nicht genannt werden) mit Studio 14/15. Da gibt es nur sehr wenige Gemeinsamkeiten. Und dann vergleiche mal 14/15 mit 16.

    Aber egal, ich glaube wir streiten hier um verschiedene Dinge. Ich habe es weiter oben ja schon mal mit den verschiedenen Seiten der Medaille zu beschreiben versucht. Es wird hier im Forum auch kaum jemand behaupten, dass Pinnacle fehlerfrei läuft. Und Helmut 1962 hat völlig recht, es ist ein Unding, ein neues Programm auf den Markt zu bringen, wenn die Fehler des alten nicht zumindest zu 90% ausgeräumt sind.

    Wahrscheinlich war's das Weihnachtsgeschäft. Eine solche Geschäftspolitik ist mir einfach nur zuwider.

    Aber, wie gesagt, das ist die eine Seite der Medaille. Die andere ist das Schnittprogramm als solches. Ich bin auch nur sehr träge von 14 auf 16 umgestiegen (letztlich wegen 3D), Avid Studio habe ich einfach ignoriert. Ich bin heute davon überzeugt (nachdem ich auch anderes ausprobiert habe), dass Pinnacle 16 insgesamt ein überragendes NLE ist. Und ich denke, dass dies hier im Forum genauso oder ähnlich gesehen wird. Habt ihr euch schon mal überlegt, weshalb die Markentreue für Pinnacle (hier im Forum und sicherlich auch anderswo) insgesamt doch so stabil ist (eine gewisse Fluktuation sollte als normal angesehen werden)? Und das trotz diesem Dilemma mit den vielen Programmfehlern!

    Mir liegen zwar keine genauen Zahlen vor, ich könnte mir aber vorstellen, dass Pinnacle mit der Version16 noch relativ gut dasteht. Vielleicht ist es ja sogar der Weltmarktführer. 

    Es wäre schade, wenn Corel das mit einer miesen Geschäftspolitik (s.o.) kaputt machen würde!

    Gruß, Herbert

  •  11-05-2013, 9:58 610892 in reply to 610840

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    Danny 28:

    Es wäre schade, wenn Corel das mit einer miesen Geschäftspolitik (s.o.) kaputt machen würde!

    Ja, nach dem Motto: "Ist der Ruf erst mal ruiniert..." !

    Ich denke dabei auch an die Käufer, die dieses Forum nicht kennen und deshalb hier weder Luft ablassen, noch sich irgendwelche Tipps oder Hilfe holen können. Die können doch einfach nur frustriert sein - und/oder versuchen, den Kauf rückgängig zu machen Sad

  •  11-05-2013, 12:23 610912 in reply to 610892

    AW: Re: AW: Bildsprünge bei AVCHD 2

    "Und Helmut 1962 hat völlig recht, es ist ein Unding, ein neues Programm auf den Markt zu bringen, wenn die Fehler des alten nicht zumindest zu 90% ausgeräumt sind."

    Genau das ist der Punkt. Ich hatte bisher noch kein Schnittprogramm bei dem es mir nicht gelang auch nur ein Projekt fertigzustellen. Mit Studio 16 UC hatte ich nun dieses Vergnügen. Und so etwas stinkt mir gewaltig.

    Und wenn Leute wie Du weiter solche Jubelgesänge auf Pinnacle/Corel anstimmt, wird sich an deren Kundenservice wohl niemals etwas ändern. Und verkauft bekomme ich die Studio 16 UC auch nicht mehr. Biete sie

    schon lange wie Sauerbier in den verschiedenen Foren für 50.- € an. Dürfte wohl jetzt wegen der Neuerscheinung von Studio 17 unmöglich werden.

  •  11-05-2013, 12:43 610918 in reply to 610912

    Bildsprünge bei AVCHD 2

    El Libre:

    (...) Ich hatte bisher noch kein Schnittprogramm bei dem es mir nicht gelang auch nur ein Projekt fertigzustellen. Mit Studio 16 UC hatte ich nun dieses Vergnügen.(...) Und wenn Leute wie Du weiter solche Jubelgesänge auf Pinnacle/Corel anstimmt, wird sich an deren Kundenservice wohl niemals etwas ändern. Und verkauft bekomme ich die Studio 16 UC auch nicht mehr. (...)

    @El Libre,

    • wenn du mit PS16 rein Garnichts zu Stande bringst, so kannst du dieses nicht verallgemeinern. Da muss du auch mal an anderer Stelle nachgucken. Geeked
    • wenn es Anwender geben sollte, die mit PS16 recht gut klar kommen (auch ich gehöre dazu), dann sind es keine Jubelgesänge sondern Realitäten Cool
    • und wenn weiter, du PS16 verscherbeln möchtest, so hast du dich doch von Pinnacle verabschiedest, oder? Huh?
    • also bitte den Ball flach halten und entweder mit 16 üben - oder mit einer anderen NLE glücklicher werden und nicht mehr über "the past und Pinnacle" meckern. Smile

    Uns ist bekannt, dass es eine Menge Bugs in 16 und auch 17 gibt. An der Beseitigung  in der Version 17 wird mit Druck gearbeitet. Wann es zum (hoffentlich) ersten Patch kommt, es gibt noch kein Datum. Aber sollte für dich auch nicht mehr von Interesse sein.

    Und nun schönen Abend (wir haben Regen) Beer

  •  11-05-2013, 16:41 610963 in reply to 610918

    Bildsprünge bei AVCHD 2

    "Uns ist bekannt, dass es eine Menge Bugs in 16 und auch 17 gibt. An der Beseitigung  in der Version 17 wird mit Druck gearbeitet."

    An der 17er Version vielleicht schon. Aber für die Version 16 dürfte da wohl nichts mehr kommen. Außerdem habe ich mich ja noch nicht ganz von Studio verabschiedet. Mit der Pinnacle Studio 14 UC

    arbeite ich noch ab und zu. Und komischerweise läuft dieses Programm bei mir wie auch bei vielen anderen Anwendern fast fehlerfrei. Und ab der Avid Studio Version 1.0/Pinnacle Studio 16 fingen die

    Probleme an.

    "also bitte den Ball flach halten und entweder mit 16 üben"

    Oooooch lieber JWolters, bin zwar noch nicht ganz so alt wie Du, aber üben solltest Du wohl eher einem Anfänger empfehlen. Mit der Bedienung des Programmes gibt es keine Probleme, aber die Abstürze

    und Fehlermeldungen sind wie bei vielen anderen auch hier im Forum nicht zu akzeptieren.

Page 3 of 5 (106 items)   < Previous 1 2 3 4 5 Next >
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy