Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

Last post 07-21-2007, 15:00 by HarryPz. 18 replies.
Sort Posts: Previous Next
  •  07-05-2007, 18:40 21325

    Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Hallo

    Überlege gerade, ob ich meine Studio 10 Plus Aniversery Platinum Version auf 11 upgrade.

    Dazu habe ich folgende Fragen:

    1) Ist meine vorhandene PCI Karte Deluxe AV/DV + Breakoutbox (aus S7-Zeiten) mit S11 noch kompatibel?

    2) Macht diese Karte überhaupt noch Sinn? Bringt der FW-Port des PC´s + meine DV-Cam als Analogwandler die gleiche/bessere/schlechtere Qualität? Was genau macht eigentlich die Elektronik auf der Pi-Karte?

    3) Bleiben meine Bonus-Produkte/PlugIns der S10 Plus Platinium Aniversery-Version bei einem upgrade auf S11 Plus erhalten, oder schiess ich mir damit ins Knie?

    Wäre schön, wenn mir jemand die ein oder andere Frage beantworten könnte.

    Gruß N8igall

  •  07-06-2007, 2:45 21397 in reply to 21325

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    1. weiß ich leider nicht, siehe aber 2.
    2. Import über die Kamera und Firewire bringt auf jeden Fall die beste Bildqualität!
    3. Sag´ ich jetzt mal nichts dazu Wink .
    4. Ja, Bonusprodukte bleiben erhalten, Deinem Knie darf es weiter gut gehen.
  •  07-06-2007, 6:31 21435 in reply to 21397

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Wieso 4. ??   :-)

    War halt ein bißchen spät...hab´s korrigiert.

    Gruß

    LivProMusic

     

     

  •  07-06-2007, 9:19 21472 in reply to 21325

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    zu 1.)

    Beide Versionen (alt und neu) funktionieren getestet unter WinXP SP2, für VISTA wird´s für die alte Version (Callisto-Schriftzug auf der Platine) keine Vista-Treiber geben. 

    Das hat insofern nichts mit Studio11 zu tun. Ohne Treiber läuft nunmal nichts. 

    Da Deine Karte noch aus S7-Zeiten stammt, wirst Du bei XP bleiben müssen.Theoretisch müsste aber der DV-Teil mit einem VISTA-IEEE 1394 Standardtreiber zum Laufen zu bekommen sein - ist ja nur ein normaler DV-Adapter mit Analogteil.

     zu 2.) Wenn Du noch alte Videos aus VHS/S8/SVHS/Hi8 Zeiten hast oder generell mal von einer analogen Quelle (analoge Videokamera) gelegentlich überspielen willst, ist

    die Karte durchaus von Nutzen. Wenn Du jedoch Deine analogen Videos schon auf digital eingespielt hast und auch keine analogen Geräte mehr zum Einspielen nutzt, ist die Karte
    eher sinnlos. Es reicht dann ein einfacher DV-Adapter oder (so vorhanden) die DV-Schnittstelle auf dem Mainboard. Die DV-Anschlüsse auf der AV/DV Deluxe sind aber absolut geeignet für das Einspielen über DV. Qualitativ gibt´s bei DV-Anschlüssen keine Unterschiede. DV ist nunmal DV - eben eine Schnittstelle wie USB z.B. Da denkst Du ja auch nicht groß nach. Meine DV-Kamera habe ich auch an die AV/DV "gehängt" - keine Beanstandungen...

    Ob Du das analoge Video über die AV/DV wandelst oder eine DV-Kamera mit jeweils analog und digital in/out ist eine Frage des Geschmacks. Die Karte ist eigentlich für solche Zwecke ausgelegt. Das analoge Videosignal wird dabei in digitale Videodatenströme gewandelt, also digitalisiert und in digitalisierter Form im PC gespeichert. Qualitativ gibt es zwischen beiden Lösungen (ich habe beide ausprobiert) keine Unterschiede. Ich finde es aber schöner und einfacher, einfach über die AV/DV zu digitalisieren - da brauche ich die Kamera nicht mühsam anschliessen und alle Zubehörteile mühsam anstöpseln. Das System ist mit der AV/DV Deluxe somit jederzeit startbereit. 

     

    3.) Ja. Du kannst die RTFXe, Premium Content etc. pp. aus der Anniversary Edition auch unter S11 weiter nutzen.Ich bin damals "reingefallen" und habe mich gewundert, wo meine RTFXe geblieben sind - die Lösung: man muss sie von der Bonus-DVD nachinstallieren, die S11 beiliegt.Die RTFXe ab RTFX 2 werden nicht mehr in der normalen Installation von S11 installiert, dito der HFX Premium Pack 1-3 sowie der Premium Content generell.

    Sogar Smartsounds kannst Du in S11 weiter nutzen, dafür musst Du allerdings den Kniff nutzen, der hier im Forum an anderer Stelle geschildert wurde. Bei einigen hat auch der Tipp von Pinnacle aus dem FAQ geholfen (bei mir übrigens nicht :(  )
     

     

  •  07-06-2007, 11:28 21499 in reply to 21472

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Hallo Hollgo

    Danke für die tolle, ausführliche Antwort.

    zu 1) Das ist ja super, das die Karte weiter unterstützt wird. Bei XP bleibe ich eh. Mein System läuft. Sehe keinen Grund auf Vista umzustellen, zumal ich noch andere Hardware habe, für die es keine Vista-Treiber gibt.

    zu 2) Ich habe noch reichlich analoges Material, das in den Rechner muss. Hat bißher auch immer super mit der AV/DV Breakoutbox geklappt. Ich finde das auch praktischer, als mit der Kamera zu wandeln, denn meine Box ist fest mit einem Videorecorder verkabelt. Seit S10 habe ich aber mit dieser Konstellation eine Ton/Bild Asyncronität. Je länger das Material, desto schlimmer wird es zum Ende. In allen Vorgängerversionen S7/8/9 hatte ich nie Probleme damit. Wandel ich über den Analog-In meiner Kamera in die AV/DV ist es syncron. Liegt das an S10? Ist das Problem mit S11 beseitigt?

    zu 3) Na dann kann ich ja das Upgrade bestellen

    Gruß N8igall

  •  07-06-2007, 11:45 21510 in reply to 21499

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Seit S10 habe ich aber mit dieser Konstellation eine Ton/Bild Asyncronität. Je länger das Material, desto schlimmer wird es zum Ende.

     

    Mhhm, dieses Problem hatte ich bislang noch nie. Ich habe vor den AV-Eingang meiner Deluxe noch einen ollen WJ-AVE 3 hängen, der liefert immer ein durchgehend stabiles sync-Signal. Vielleicht liegt´s hier dran ? Aber mit S9 hatte es bei Dir doch noch einwandfrei geklappt - ist ja komisch.

     

    Andererseits war S10 ja wirklich ein Bug-Tummelplatz erster Kajüte .... 

  •  07-06-2007, 11:53 21517 in reply to 21510

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Ich hoffe einfach, das das mit S11 wieder funktioniert.

    Hab noch eine Frage, falls du es weißt: Kann man S11 eigentlich auf das vorhandene S10 installieren, oder sollte man besser alles entfernen und S11 voll installieren? Ist das Upgrade überhaupt eine Vollversion?

  •  07-06-2007, 13:54 21563 in reply to 21517

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    N8igall:
    Kann man S11 eigentlich auf das vorhandene S10 installieren, oder sollte man besser alles entfernen und S11 voll installieren? Ist das Upgrade überhaupt eine Vollversion?

    Ja, man kann S11 problemlos über S10 installieren, bis jetzt hat aber kaum jemand S10 vermisst, nachdem er S11 hatte (Ausnahme: schlechte Bildqualität bei Standbildern bei S11).

    Das Upgrade ist eine Vollversion. Wenn keine vorherige Version istalliert ist, genügt es bei der Installation von S11 die entsprechende alte CD kurz einzulegen und die Seriennummer der alten CD einzugeben (und dann auch noch die Nummer des Upgrades).

  •  07-06-2007, 15:17 21582 in reply to 21563

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Hallo Peter

    Ich meinte S11 "über" S10 installieren, nicht zusätzlich.

    Oder besser erst alles von S10 runterschmeisssen?

    Gruß Frank

  •  07-07-2007, 4:03 21684 in reply to 21582

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Hallo Frank,

    da bin ich mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube, bei der Installation wird man gefragt, ob die alte Version deinstalliert werden soll. Das würde ich einfach mal so probieren, S10 kann man zur Not auch noch nachträglich deinstallieren.

  •  07-07-2007, 4:25 21690 in reply to 21684

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Du kannst S10 auch vor der Installation des Upgrades auf S11 deinstallieren. Die Upgrade - Installation fragt nur nach einer vorhanden Installations-CD einer vorherigen Studio-Version.

    Da kannst Du z.B. auch eine S9-CD einlegen... 

    Das heisst dann aber nicht, dass eine Studio-Installation vorhanden sein muss.

     

  •  07-08-2007, 5:04 21883 in reply to 21690

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Alles klar. DANKE!
  •  07-21-2007, 2:20 25641 in reply to 21883

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    So, mit S11 bleibt das Problem der Asyncronität von Ton/Bild in Verbindung mit der AV/DV Breakout-Box erhalten. Bei einer halbstündigen Aufnahme hat der Ton am Ende einen Versatz von gut 2 Sekunden. Das ist natürlich völlig unakzeptabel. Werde die Pinnacle Hardware jetzt in den Ruhestand schicken und meine Analogaufnahmen über meine DV-Cam wandeln. Vorteil: Eine Karte weniger im Rechner. Nachteil: Das ewige Umstöpseln der Kamera.

    bye N8igall

  •  07-21-2007, 2:43 25645 in reply to 25641

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Kann ich so nicht bestätigen.

    Habe eben zwei einstündige Filme eines Bekannten von einer Hi-8-Cam über die Breakout-Box mittels S-VHS-Kabel und Audio-Kabel eingespielt, beide absolut ohne Tonversatz. 

     

    Ich hatte in der Vergangenheit dieses Problem einmal.

    Und zwar als ich einen von TV aufgenommenen Film (auf VHS-Videorecorder) vom VHS-Band in den PC einspielen wollte. Dort trat dieser Tonversatz auf.

    Er liess sich auf durch teilen in kürzere Abschnitte nicht beseitigen. Das war offensichtlich ein Fehler im VHS-Band.

    Sonst war immer alles paletti. 

  •  07-21-2007, 2:58 25648 in reply to 25645

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    In der Tat ist es so, dass VHS-Bänder Probleme mit der durchgängigen Aufzeichnung des Sync-Signals haben. Dieses Signal entscheidet beim Überspielen in den PC darüber, ob eine Aufnahme asyncron eingespielt wird oder nicht. Ist das Signal (durch Bandfehler,Schnittfehler (Assembleschnitt)) unterbrochen, kommt der PC beim Einlesen des Analogsignals "ins Schleudern" und eine synchrone Aufzeichnung von Video und Ton ist nicht mehr gewährleistet.

    Ich habe aber, wie erwähnt, schon aus Analog-linear-Schnittzeiten noch einen WJ-AVE 3 Mischer vor der AV/DV Deluxe. Der hat mir schon in Genlock-Zeiten manches Video gerettet, da dieses Gerät bekanntlich auch ein stabiles Sync-Signal benötigt, um richtig zu funktionieren.

    Der Tipp mit den kürzeren Einspielabschnitten ist schon eine gute Lösung. Man hat dann auch mehr Überblick. Nur: man muss halt viel mehr selbst machen und eben bei der Einspielung immer dabei sitzen.
     

  •  07-21-2007, 4:13 25655 in reply to 25648

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Aber wieso funktioniert es mit der Cam als Wandler?

    Viderecorder > Cam durchgeschliffen Analog In / Firewire Out > PC

     

    bye N8igall

  •  07-21-2007, 11:57 25733 in reply to 25655

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Wenn Du eine Cam zwischenschaltest, übernimmt die Kameraelektronik die Umsetzung von analog auf digital. Das digitalisierte Signal schickt die Kamera dann über Firewire an den PC.

    Von PC-Seite her wird also nur der ankommende DV-Datenstrom 1:1 geschrieben, die Kamera hat die Umwandlung ja schon geleistet. 

    Die AV/DV Deluxe verarbeitet das Signal und die Umwandlung von analog in digital dagegen mit der Studio-Software und über die Elektronik der AV/DV Deluxe.

    Die Kartenlösung ist also gegenüber der Kamera-Lösung etwas anfälliger, da ja das Signal umgewandelt und geschrieben werden muss. Wird also das sync-signal nicht richtig übertragen, kann es zum beobachteten Tonversatz kommen und der DV-AVI wird asyncron. 

  •  07-21-2007, 14:45 25783 in reply to 25733

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Achso, ich dachte immer der Wandler sitzt auf der Karte. Na egal, hab die Karte vorhin deinstalliert. Mal schauen, ob es bei ebay jemanden gibt, der sowas sucht.

    bye N8igall

  •  07-21-2007, 15:00 25787 in reply to 25783

    AW: Studio 11 mit Deluxe AV/DV ?

    Ich nutze wegen ähnlicher Erfahrungen auch nur noch meine Cam als Wandler.

    Früher habe ich das immer über meine DC10+ gemacht, aber mit irgendeinem Releasewechsel -  keine Ahnung ob Studio oder Windows - hat's dann nicht mehr funktioniert. Seit dem liegt die DC10+ in meiner Grabbelkiste.Computer

View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy