Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Studio 23 plus- erste Erfahrungen

Last post 10-09-2019, 1:38 by Billie1. 34 replies.
Page 2 of 2 (35 items)   < Previous 1 2
Sort Posts: Previous Next
  •  08-26-2019, 4:16 787590 in reply to 787587

    AW: Studio 23 plus- erste Erfahrungen

    Ja das schrieb der Support von Corel. 
  •  08-26-2019, 10:21 787595 in reply to 787590

    AW: Studio 23 plus- erste Erfahrungen

    Daß der S23 Export langsamer sein soll, verwundert mich schon etwas.

    Wäre schön, wenn wir herausbekämen, welches Umfeld hierbei vorlag.

    Folgende Angaben wären hilfreich:

    • 1080(p) Export oder 4K Export
    • H.264 oder H.265 Codec
    • Timelinematerial 1080 oder 4K
    • S23 Setup = CUDA oder INTEL (bitte beides testen)
    • vorhandene Grafikkarte (NVidia- Typ und/oder interne INTEL Karte)
    • Prozessor

    Ich arbeite z.B. mit INTEL Einstellung, weil ich eine ältere NV Karte habe.
  •  08-26-2019, 10:39 787597 in reply to 787557

    AW: Studio 23 plus- erste Erfahrungen

    reha11:

    Die neuen "Zugaben" wie z.B. die Maskierung (offensichtlich recht umständlich durchzuführen) wiegen für mich die Nachteile von PS 23 bei weitem nicht auf, sodass ich wohl mit PS 21 und 22 weiter arbeiten werde.

    Hallo Reiner,

    In der Tat ist die Maskierung am Anfang etwas schwierig, wohl auch weil noch kein deutsches Handbuch vorliegt. Ich finde sie aber immer interessanter je mehr ich sie ausprobiere. Man kann ja Masken nicht nur auf Video/Fotoclips sondern auch auf Texte oder beides anwenden.  Dabei scheint mir der Parameter Deckkraft mit 0% oder 100% im korrespondierenden (darunterliegenden) Clip hinsichtlich der Erzielung von Transparenz sehr interessant zu sein. Habe inzwischen auch bei Funktion  Bewegungsverfolgung zusätzlich die Maskentechnik eingesetzt.

    Auch die eine oder andere der neuen Funktionen ist es wert mal auszuprobieren.

  •  08-27-2019, 7:07 787616 in reply to 787597

    AW: Studio 23 plus- erste Erfahrungen

    ArmbrustS:

    Auch die eine oder andere der neuen Funktionen ist es wert mal auszuprobieren.

    Schon, aber das gibt mir den 5.1-Export nicht zurück, weder für gute Worte, noch für Geld, das ich bereit wäre auszugeben!

  •  08-27-2019, 8:23 787619 in reply to 787616

    AW: Studio 23 plus- erste Erfahrungen

    reha11:
    ArmbrustS:

    Auch die eine oder andere der neuen Funktionen ist es wert mal auszuprobieren.

    Schon, aber das gibt mir den 5.1-Export nicht zurück, weder für gute Worte, noch für Geld, das ich bereit wäre auszugeben!

     Hallo Reiner,

    hier findest du einen "Workaround" zu diesem Thema....

    http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=894.msg3586#msg3586

    Muß nicht ganz ernst genommen werden......Angry

    Lg, Helmut

  •  08-27-2019, 11:56 787626 in reply to 787619

    AW: Studio 23 plus- erste Erfahrungen

    Danke, Helmut, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, einen Workaround auszutüfteln!

    Gut, dass Du dazu geschrieben hast, dass er für Leute gedacht ist, die PS 23 unbedingt haben wollen; ich gehöre nicht dazu!
  •  08-27-2019, 12:32 787627 in reply to 787619

    AW: Studio 23 Ultimate - erste Erfahrungen

    Seit heute bin auch ich stolzer Besitzer von Studio 23. Bisher läuft alles ohne Fehl und Tadel. Meine allerersten Erfahrungen sind also positiv. Ich habe mal ein paar Tests bezüglich der Exportgeschwindigkeit gemacht. Exportiert wurde ein Film (FHD 50p) von etwa 20 Minuten. Die Hardwarebeschleunigung (Cuda) war in allen Fällen eingeschaltet.

    Bei allen drei Tests waren die Exporteinstellungen natürlich identisch (Die eine Ausnahme siehe nachfolgend).

    Studio 20:   2Stunden, 30 Minuten (Diese Exportdauer habe ich hochgerechnet, da es mir zu lange dauerte. Hier war "Höchste Qualität" eingestellt). Bei "Ausbalanciert" dauerte es "nur" 35 Minuten und 52 Sekunden.

    Studio 21:  13 Minuten, 19 Sekunden (Hier war wieder "Höchste Qualität" eingestellt).

    Studio 23:   9 Minuten, 57 Sekunden (Auch hier war "Höchste Qualität" eingestellt).

    Gruß, Herbert

  •  08-28-2019, 2:19 787674 in reply to 787627

    AW: Studio 23 Ultimate - erste Erfahrungen

    Gut gemacht Herbert !

    Nehme an du hast mit H.264 exportiert .

  •  08-28-2019, 3:41 787681 in reply to 787674

    AW: Studio 23 Ultimate - erste Erfahrungen

    Attachment: Export.jpg
    ArmbrustS:

    Nehme an du hast mit H.264 exportiert .

    Ja.

    Gruß, Herbert


  •  10-09-2019, 1:38 789442 in reply to 787587

    AW: Studio 23 plus- erste Erfahrungen

    Hallo,

    das schreibt ein Wettbewerber zu diesem Thema.

     

    Die Funktion Dolby-Audio (Decode/Encode) ist nun in den neuesten Versionen des Windows-Betriebssystems (Windows 8.1 und Windows 10) enthalten. PowerDirector 18, AudioDirector 10, ColorDirector 8 und höher sowie die 365 Abonnementversionen nutzen nun die Technologie des Betriebssystems, um die Dolby Audio*-Funktion (Importieren/Exportieren von Videodateien mit Dolby-Audio) zu unterstützen.
    Windows 7-Plattformen unterstützen die Dolby-Audiofunktion nicht. Wenn Sie die Bedingung stellen, dass Dolby-Dateien nach dem Import in Director Suite-Programme unter Windows 7 keinen Ton haben, wird empfohlen, Ihr Betriebssystem auf die neueste Version von Windows 8.1/10 zu aktualisieren, um die Kompatibilität mit der neuesten Multimedia-Bearbeitung zu gewährleisten.
    Die Dolby-Audioexportfunktion wird für AVCHD/Blu-ray/DVD-Video-Discs nicht mehr unterstützt. Es wird empfohlen, das Audio als LPCM-Format für Videodiscs zu exportieren. Für Videodateien können Sie das Audio als Dolby Digital Format auf 2 Kanälen exportieren.

    Gruß Bernd 

Page 2 of 2 (35 items)   < Previous 1 2
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy