Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Treiber Update

Last post 06-10-2019, 7:09 by ArmbrustS. 45 replies.
Page 2 of 2 (46 items)   < Previous 1 2
Sort Posts: Previous Next
  •  03-15-2017, 23:12 733494 in reply to 733469

    Re: AW: Treiber Update

    IngolfZ:
    KUB59:
     PS: Ingolf, dieses Forum ist wieder mal Englisch ..... (duck-unn-wech) Cool
    Patsch.

    Danke! Hab'sch nicht anders erwartet von Dir BeerRight Hug ..... UND ES IST IMMER NOCH EN ... CoffeeCake ....

  •  03-16-2017, 10:55 733504 in reply to 733464

    Re: AW: Treiber Update

    KUB59:

    reha11:
    Nur so nebenbei: ich habe nach längerer Zeit des Ignorierens mal wieder den neuesten NV GeForce-Treiber (378.78) heruntergeladen. Funktioniert bei mir einwandfrei.

    Aufforderung oder manuell (speziell gesucht) ?

    Manuell: auf der Computerbase-website unter "Downloads" gesehen.

  •  03-16-2017, 16:18 733509 in reply to 733504

    AW: Re: AW: Treiber Update

    reha11:
    KUB59:

    reha11:
    Nur so nebenbei: ich habe nach längerer Zeit des Ignorierens mal wieder den neuesten NV GeForce-Treiber (378.78) heruntergeladen. Funktioniert bei mir einwandfrei.

    Aufforderung oder manuell (speziell gesucht) ?

    Manuell: auf der Computerbase-website unter "Downloads" gesehen.

    Danke!

  •  06-06-2019, 12:35 785464 in reply to 733509

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Früher gab es öfter (für mein Empfingen sogar zu oft) mal einen Hinweis auf eine Nvidia Treiber-Update. Jetzt kam schon lange Zeit nichts mehr. Ist das normal oder hat sich bei mir im System "ein Rädchen gedreht"? Meine derzeitige Version - die auch gut funktioniert - ist die 416.34. Lt. Chip ist die aktuelle Version die 430.86. Lohnt es sich, "ins Risiko zu gehen"?

    Gruß, Herbert

  •  06-07-2019, 6:49 785494 in reply to 785464

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Ich habe z.Z. den 430.64 auf dem System (nachdem ich zuvor auch längere Zeit nicht mehr upgedated habe) und bin zufrieden. Den von dir angeführten 430.86 habe ich noch nicht angeboten bekommen.
  •  06-07-2019, 8:32 785497 in reply to 785494

    Indifferent [:|] AW: Re: AW: Treiber Update

    Na, dann werde ich es einmal wagen und mir die 430.86 herunterziehen.

    PS.: Ich mache vorher ein inkrementelles Backup (damit ich auf euer Mitleid hoffen darfCrying

    Gruß, Herbert

  •  06-07-2019, 8:37 785498 in reply to 785494

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Habe mit dem 430.86 keine Darstellungs - oder Renderprobleme.
  •  06-07-2019, 11:06 785506 in reply to 785498

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Attachment: Nvidia vor 430.86.jpg
    Ich habe den 430.86 installiert und bin erstaunt. Die beiden 3D Vision Treiber sind mir vorenthalten worden. Folglich funktioniert auch die 3D-Anzeige nicht. Wo bekomme ich jetzt die beiden 3D Vision Treiber her. Weiss da jemand Rat?

  •  06-07-2019, 11:08 785507 in reply to 785506

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Hier noch die entsprechende Auflistung nach der Installation

    Gruß, Herbert

     

    Nachtrag: Der 430.86 wurde von Chip.de heruntergeladen. Hätte ich wohl direkt von Nvidia holen sollen?


  •  06-07-2019, 12:03 785511 in reply to 785507

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Ich habe vom 417.35 auf den 430.86 nach langer Pause aktualisiert, weil hier auch eine Anpassung des neuesten W10 drin sein soll.(siehe readme)

    Grafiktreiber würde ich immer vom Hersteller beziehen. Was soll denn bei chip besser sein.

    Mach dann eine komplette manuelle Installation mit Löschen des Vorgängers + der Profile.

    Falls weiter Probleme vorhanden, die bisherige Version wieder laden.

     

  •  06-08-2019, 4:08 785534 in reply to 785511

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Wenn ich mir den Grafiktreiber von Nvidia manuell auswählen will, werde ich gefragt (siehe Anlage) ob ich den Game-Ready-Treiber (GRD) oder den Studio-Treiber (SD) möchte. Wenn ich den Studio-Treiber auswähle, wird mir kein Treiber angeboten. Also bleibe ich am besten beim 416.34, obwohl das ja auch ein GDR sein dürfte.

    Dann habe ich noch zwei Fragen. Es wird hier in der Runde immer sehr viel Wert auf das Löschen des Vorgängertreibers gelegt.Wird der nicht automatisch bei Neuinstallation gelöscht? Wenn nicht, genügt dann die Löschung mit dem Revo Uninstaller oder braucht es da einen "Spezialisten"?

    Gruß, Herbert


  •  06-08-2019, 6:21 785543 in reply to 785534

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Die Game Ready Versionen enthalten jeweils die neuesten Anpassungen an aktuelle Spiele. Das Löschen der Vorgängerversion kann beim benutzerdefinierten Installationsprozess des neuen Treibers angewählt werden. Mache ich jeweils bei Aktualisierung auch.
  •  06-08-2019, 6:32 785544 in reply to 785534

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Auch ich wähle immer nvidia.com direkt für meine Treiber-Downloads - wer weiß, was chip oder andere websites speichern. Wie Steffen schon sagt: nach Möglichkeit immer direkt vom Hersteller, auch bei anderen Apps.

    Was das Löschen alter NV-Treiber angeht: ich glaube mich zu erinnern, dass Nvidia bis vor ca. 2 Jahren empfohlen hat, alte Treiber manuell zu löschen. Inzwischen gibt es diese Aufforderung nicht mehr. Trotzdem lösche ich die alten Treiber aus meinem entsprechenden Ordner heraus, wenn ich nach einiger Zeit festgestellt habe, dass der jeweils Neue einwandfrei funktioniert und ich somit auf keinen alten mehr zurückgreifen muss.

  •  06-08-2019, 6:41 785545 in reply to 785534

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Danny 28:

    Wenn ich mir den Grafiktreiber von Nvidia manuell auswählen will, werde ich gefragt (siehe Anlage) ob ich den Game-Ready-Treiber (GRD) oder den Studio-Treiber (SD) möchte. Wenn ich den Studio-Treiber auswähle, wird mir kein Treiber angeboten. Also bleibe ich am besten beim 416.34, obwohl das ja auch ein GDR sein dürfte.

    Dann habe ich noch zwei Fragen. Es wird hier in der Runde immer sehr viel Wert auf das Löschen des Vorgängertreibers gelegt.Wird der nicht automatisch bei Neuinstallation gelöscht? Wenn nicht, genügt dann die Löschung mit dem Revo Uninstaller oder braucht es da einen "Spezialisten"?

    Diese inzwischen mögliche Auswahl finde ich auch nicht ausgegoren. Zumindest müsste ein SD Treiber angeboten werden. Ich habe dann auch auf GRD geschaltet.

    Nach meinen Erfahrungen ist die Aktualisierung immer sehr stabil gewesen. Wer vorsichtig sein will, kann ja ein Systembackup vorher machen. Ich installiere auch immer manuell + manchmal (bei größeren Versionssprüngen) wähle ich wie schon gesagt die kpl. Neuinstallation. Dabei wähle ich das Update Tool (Name vergessen) weg, weil ich es nicht haben möchte.
    Da NV offensichtlich auch Anpassungen an aktuellste W10 Version durchgeführt hat, würde ich aktualisieren.

    Da ich jeden Treiber auf meiner DATEN Platte ablege, kann ich notfalls auch zurück installieren. Dabei lasse ich die bewährten Versionen bestehen, andere ältere lösche ich irgendwann.

  •  06-08-2019, 8:34 785551 in reply to 785545

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Ich habe jetzt die Version 430.86 manuell von der Nvidia Homepage installiert, mit dem gleichen Ergebnis wie bei Chip: 3D Vision fehlt. D.h., wenn ich auf 3D nicht verzichten will, kann ich nicht mehr aktualisieren.

    Neu beim Nvidia Installationsprogramm ist auch, dass man Experience nicht mehr installieren braucht, sondern es vorher abwählen kann.

  •  06-08-2019, 9:57 785553 in reply to 785551

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Das mit dem Systemtreiber stimmt.

    Ich musste daher auch dem Gametreiber wählen, obwohl ich gar nicht gameWink

    Ich habe auch noch nie einen alten Treiber deinstalliert, da das neue Treiberupdate die Deinstallation beim Start als Erstes ausführt.

    Die Anlage eines Wiederherstellungspunktes war bislang  auch stets ausreichend.

    Die Abwahl der nicht gewünschten Elemente gibt es auch schon seit einiger Treiberversionen.

    Bei mir lief die Install problemlos durch.

  •  06-08-2019, 10:02 785554 in reply to 785553

    AW: Treiber Update

    Zum Thema Deinstallation: Man muss da nichts besonderes tun. Ich habe bei der Installation des Treibers angekreuzt, dass eine Neuinstallation vorgenommen werden soll. Dann wird automatisch der installierte Treiber deinstalliert.

    Zu 3D Vision das da.

  •  06-08-2019, 12:08 785558 in reply to 785554

    AW: Treiber Update

    Es ist wirklich traurig, dass es die Hersteller nicht hinbekommen haben, 3D unkompliziert (massentauglich) zu machen. Alleine die 3D-Fotos, die man ja auch bald nicht mehr sehen kann (darf), zeigen, wie platt (im wahrsten Sinne des Wortes) doch 2D-Bilder sindCrying

    Gruß, Herbert

  •  06-09-2019, 6:42 785576 in reply to 785551

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Danny 28:

    Ich habe jetzt die Version 430.86 manuell von der Nvidia Homepage installiert, mit dem gleichen Ergebnis wie bei Chip: 3D Vision fehlt. D.h., wenn ich auf 3D nicht verzichten will, kann ich nicht mehr aktualisieren.

    Neu beim Nvidia Installationsprogramm ist auch, dass man Experience nicht mehr installieren braucht, sondern es vorher abwählen kann.

    Experience wähle ich auch immer ab + die Neunstallation wie Ingolf schreibt mache ich in größeren Abständen auch. Wie es scheint, stoppt NV die 3D Vision. siehe hier. Die letzte Version mit 3D V ist wohl Version 418.

  •  06-09-2019, 13:45 785587 in reply to 785576

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Von der Version 416.34 auf die 418.91 aufzurüsten macht für mich sicherlich nicht wirklich Sinn. Wenn es überhaupt ginge, da wohl nur die jeweils aktuelle Version ladbar ist.

    Da kann ich nur hoffen, dass sich die nächsten Windows Halbjahres-Updates mit meiner ollen Grafikkartensoftware vertragenSad.

  •  06-10-2019, 7:09 785613 in reply to 785587

    AW: Re: AW: Treiber Update

    Danny 28:

    Wenn es überhaupt ginge, da wohl nur die jeweils aktuelle Version ladbar ist.

    Wink, mit einer manuellen Neuinstallation kann ich jede beliebige Version installieren, deren Setup ich auf meiner Datenplatte gespeichert habe.

Page 2 of 2 (46 items)   < Previous 1 2
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy